Path:
Periodical volume Nahrungsmittel

Full text: Berliner statistisches Jahrbuch Issue 1854

245 
Anmerkungen zu vorstehender Tabelle 
betreffend 
die Ausgaben der Kommunal-Verwaltung pro 1854. 
') Hiervon fallen: 
Auf Haus- und Miethssteuer 33070 Thlr. 
Auf Rückzahlungen auf Kommunal-Antheil an der Mahl- 
und Scblachtsteuer, an Militair-Speise-Anstalten etc. 8535 
Auf Hundesteuer-Verwaltung 2272 
Auf Erwerbung von 12300 Thlr. zinstragenden Effekten 
aus den üeberschüssen der Hundesteuer 11946 
55823 Thlr. 
s ) Nämlich: 
1) Zur Amortisation der Obligationsschuld und zwar: 
ä 3 «,fe pCt 24700 Thlr. 
ä 4 'j-i pCt 42635 
67335 Thlr. 
2) Laufende und Eestzinsen 182006 - 
3) Verwaltungskosten 260 - 
249601 - 
3 ) Hierunter: 
Servis-Quote an den Staat 131416 Thlr. 
Militair-Verwaltungskosten bei der Servis- nndEinquar- 
tirungs-Deputation etc 7404 
Für die zur Gomplettirung der Kavallerie- u. Artillerie- 
Regimenter gestellten Pferde 20508 
*) Davon: 
Für das Nachtwach-, Feuerlösch- und polizeilich. Stras- 
sen-Reinignngswesen 
Für die auf städtische Kosten ausgeführte 
Strassen-Keinigung pro 1854 113960 Thlr. 
Für dieselbe nachträglich pro 1853 . . 36183 
159328 Thlr. 
102912 Thlr. 
Abschlagzahlung auf die sächl. Kosten der örtlichen 
Polizei-Verwaltung von 91090 Thlrn. mit 
Für die Strassen-Erleuchtung 
Verwaltungskosten und Zinsen von 3000 Thlr. Rest 
kaufgeld für das Grundstück an der Halleschen Com- 
munikation No. 5/6 
Zur Erbauung eines Cholera-Lazareths daselbst .... 
Zur Anlegung einer Bade-Anstalt auf der Unterspree. 
Für die öffentl. Bade-Anstalten 
Nachträgliche Leistungen auf Cholera-Kosten pro 1850, 
51 und 53 
Jurisdictions-Kanon 
Lokalbeschaflfungs- und Unterhaltungskosten für den 
Gewerberath, wie für dessen Ersatzwahlen 
Kosten für die Urlisten der zu Geschwomen sich quali- 
fizirenden Personen 
150143 
56582 
114428 
141 
21340 
3000 
426 
432 
44935 
785 
163 
495286 Thlr.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.