Path:

Full text: Berliner statistisches Jahrbuch Issue 1854

229 
Neunzehntes Kapitel. 
Zeitschriften. 
Die Zahl der Zeitschriften, d. h. solcher Blätter, welche periodisch in 
kürzeren Fristen, als der eines Monates, oder in Monatsfristen herausgege 
ben werden, ist im Jahre 1854 dieselbe geblieben, wie im vorhergehenden 
Jahre. Ihrem Inhalte nach waren darunter 
politischen und socialen Inhaltes 15 
für Wissenschaften und Künste 51 
belletristischen Inhalte» 12 
für amtlrehe Bekanntmachungen und Anzeigen 
aller Art • 19 
zusammen 97. 
Zwanzigstes Kapitel. 
Nilitair - Ersatz - Aushebung. 
Im Jahre 1854 belief sich, bei einer Gesammt-Volkszahl, gemäss der 
letzten Zählung nach Abzug der Mennoniten, von 430519 Seelen, nach Aus 
weis der amtlichen Aushcbungslistcn die Zahl der für das stehende Heer 
verpflichteten Männer in den 5 Altersklassen vom 20. bis zum vollendeten 
24. Lebensjahre auf 19865. 
Hiervon betrug die im laufenden Jahre zur Aushebung kom 
mende Altersklasse der 20jährigen Dienstpflichtigen 4014. 
Dazu die Zahl der Dienstpflichtigen der früheren Jahr 
gänge, über welche noch nicht definitiv entschieden worden 
war, und zwar aus der Klasse der 
21jährigen 2857 
22jährigen ....'. 2463 
23jährigen 516 
24jährigen 378 
Summa 0214 
Summa 10228. 
Von dieser Zahl gehen ab: 
1) die bereits freiwillig Eingetretenen und diejenigen, welche 
die Meldung zum einjährigen freiwilligen Dienste nach 
gewiesen haben 
2) die wegen befleckter bürgerlicher Ehre zur Ableistung 
der Militairpflicht -durch Arbeit Bestimmten 
3) die wegen körperlicher oder geistiger Mängel gänzlich 
Unbrauchbaren 
4) die wegen solcher Mängel zum Fclddienst Unbrauchba 
ren, aber noch für den Garnisondienst Tauglichen . . . 195 
5) die zeitig Unbrauchbaren: 
1645 
6 
633 
15
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.