Path:
Periodical volume Medicinal-Wesen

Full text: Berliner statistisches Jahrbuch Issue 1854

225 
1348 
Die Abnahme der Impflingen in der Impfanstalt, wo die Gesammtzahl 
aller Impfungen seit ihrem Bestehen sieh bereits auf 145,322 beläuft, erklärt 
sich theils durch die seit 1851 stattgefundene Lokalverleguug der Anstalt, 
theils dadurch, dass sieh die Medicinalpersonen libcrhanpt mehr mit der 
Impfung beschäftigen, als dies früher der Fall war. 
Achtzehntes Kapitel. 
Unterrichts - Wesen 
Universität. 
Die Zahl der Lehrer betrug im Sommersemester von Ostern bis Mi 
chaelis 1854 
in der theologischen Fakultät: 
5 ordentliche, 4 ausserordentliche Prof, und 3 Privatdocenten, 
in der juristischen Fakultät: 
9 ordentliche, 4 ausserordentliche Prof, und 3 Privatdocenten, 
in der medioinischen Fakultät; 
11 ordentliche, 7 ausserordentliche Prof, und 22 Privatdocenten, 
in der philosophischen Fakultät: 
26 ordentliche, 26 ausserordentliche Prof, und 37 Privatdocenten, 
(in letzterer ausserdem 6 lehrende Mitglieder der Akademie). 
Die Zahl der Studirenden betrug in demselben Semester: 
Es waren von Michaelis 1853 bis Ostern 1854. . . 1534 
Davon sind abgegangen 565 
Demnach sind geblieben 
Dazu sind gekommen . 
Daher betrug die Zahl in Summa 
. . . 1348. 
Die theologische Fakultät zählt: 
Inländer .... 160 
Ausländer . . . 26 
186 
Die juristische Fakultät zählt: 
Inländer 
Ausländer 
. 497 
. 87 
584 
Die medicinische Fakultät zählt: 
Inländer . 
Ausländer 
239 
40 
279 
Die philosophische Fakultät zählt: 
Inländer .... 220 
Ausländer ... 79 
299
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.