Path:
Periodical volume Medicinal-Wesen

Full text: Berliner statistisches Jahrbuch Issue 1854

215 
erkrankten 
Weinbergs-Weg No. 12 a 1 
Wassmanns-Strasse No. 32 1 
Neue Wilhelms-Strasse No. 1 1 
Ziegel-Strasse No. 4 3 
Spree-Gasse No. 2 1 
Königliches Schloss X 
Auf Kähnen 3 
Von ausserhalb krank hergebracht . . 1 
Summa 58 
davon sind 
gestorben genesen 
1 V 
15 
Die grössten Zahlen der Erkrankungen fanden Statt im Arbeitshause 
(7) und in der Charite (5), zweien Lokalitäten, in welchen auch früher häu 
fige Cholera-Erkrankungen stattgefunden haben und leicht erklärbar sind. 
— Zu bemerken ist, dass unter den Häusern, in welchen Cholerafälle vor 
kamen, nur 6 waren, in denen in früheren Epideraieen keine Erkrankungen 
stattgefunden hatten; in allen übrigen waren bereits frühere Cholerafälle 
vorgekommen. 
lieber die Geschlechts- und Alters-Verhältnisse der Erkrankten und 
Gestorbenen gibt die nachstehende Tabelle Auskunft. 
Alter. 
Erkrankt 
Gestorben 
Genesen 
männlich. 
weiblich. 
männlich, weiblich. 
männlich. 
weiblich. 
0— 1 Jahr 
1 
1 
- 
4- 5 - 
1 
— 
1 
— 
— 
5— 10 - 
3 
4 
2 
3 
1 
1 
10— 15 - 
— 
1 
— 
1 
— 
16— 20 - 
2 
5 
1 
2 
1 
3 
20— 30 - 
6 
8 
4 
5 
2 
3 
30— 40 - 
3 
5 
2 
4 
1 
1 
40- 50 - 
3 
4 
3 
3 
— 
1 
50- 60 - 
3 
2 
2 
3 
1 
— 
60- 70 - 
2 
3 
2 
2 
— 
— 
70— 80 - 
— 
1 
— 
i 
— 
— 
90-100 - 
— 
1 
, 
i 
— 
— 
24 
34 
18 
25 
6 
9 
~ 58 
43 
15 
Demnach befanden sich unter 
den Erkrankten 41,4 pCt. männl. und 58,C pCt. weibL Geschlechts, 
den Vcrstorb. 41,9 - - 58,1 
Die die Altersklasse betreffenden Zahlen sind zu gering, um statistisch 
verwendet werden zu können. 
14»
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.