Path:
Periodical volume Kommunal-Armen-Pflege

Full text: Berliner statistisches Jahrbuch Issue 1854

175 
Von den am 31. December 1864 in Kost verbliebenen Kindern waren 
in Berlin untergebracht . . 419 Knaben, 568 Mädchen, Summa 987 Kinder, 
ausserhalb untergebracht. . 332 217 - - 549 
Am 31. December 1853 waren dagegen in Berlin untergebracht 
1053 Kinder, 
ausserhalb untergebracht 585 
also sind am Schlüsse 1854 
in Berlin 66 Kinder weniger 
ausserhalb 36 Kinder weniger 
ntcrgebracht. 
Confirmirt wurden im Jahre 1854: 
118 Hauskinder, 
und zwar 81 Knaben 
und 37 Mädchen, 
und 164 Kostkinder, 
und zwar 69 Knaben 
und 95 Mädchen. 
zusammen 282 Kinder. 
Von den in den letzten 10 Jahren von 1845 bis 1854 vom Waiseu- 
hause aufgenommenen Kindern waren 37 pCt. Waisen, 16 püt. Kinder er 
krankter Eltern, 17 pCt. Kinder armer und zur Erziehung unfähiger Eltern, 
12 pCt. Kinder entwichener Eltern und 15 pCt. Kinder verhafteter Eltern. 
lieber die Führung der entlassenen Waisenkinder ergibt der veröffent 
lichte Bericht, dass von den seit dem Jahre 1852 confirrairteu 234 Knaben 
und 117 Mädchen sich bisher befunden haben; a. im Arbeitsbause 10 Kna 
ben und 5 Mädchen, b. in einer Strafanstalt 1 Knabe und 1 Mädchen. 
Der Bericht über die im Jahre 1854 vorgekommenen Erkrankungen 
findet sich in dem Abschnitte „Medicinalwesen“ mitgetheilt. 
Kosten der gesammten Kommunal-Armen-Pflege. 
Die Ausgaben der sämmtlichen unter Verwaltung der Armen-Direction 
stehenden Anstalten für das Jahr 1854 betrugen 
a. bei der Haupt-Armenkasse 419377 Thlr. 20 Sgr. 3 Pf. 
b. bei der Waisenhauskasse 80915 - 23 - 1 - 
c. bei der Kasse des Friedrich-Wilhelms-Hos- 
pitals . . . . 35313 11 9 - 
d. bei der Kasse des Arbeitshauses . . . . . ■ 64583 - 26 - 3 
zusammen 690190 Thlr. 21 8gr. 4 Pf. 
Mithin mehr als im Jahre 1853: 10199 Thlr. 25 Sgr. 3 Pf. 
Zur Bestreitung dieser Ausgaben haben nach Abrechnung der Einnah 
men aus der Stadthauptkasse zugeschossen werden müssen; 
a. zur Haupt-Armenkasse 333177 Thlr. 7 Sgr. 6 Pf. 
b. zur Waisenhauskasse 51199 - 22 - — - 
c. zur Kasse des Friedrich-Wilhelms-Hospitals 30496 - 5 - — - 
d. zur Arbeitshauskasse 56133 - 27 - C ■ 
zusammen 471007 Thlr. 2 Sgr. — Pf. 
Mithin mehr als im Jahre 1853 : 9940 Thlr. 3 Sgr. 4 Pf.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.