Path:
Periodical volume Wohlthätigkeits-Anstalten

Full text: Berliner statistisches Jahrbuch Issue 1854

149 
Der christliche Franen-Verein zur Begründung eines Siechenhauses 
für Frauen 
hat am 2. October 1854 ein Sieohcnhaua innerhalb der Räume des vorge 
nannten Elisabeth-Krankenhauses eröffnet, und sollen daselbst weibliche 
Siechen gegen geringes Kostgeld aufgenommen werden. 
Die Elisabeth - Kinder • Heilanstalt. 
Von einem Vereine gestiftet und durch freiwillige Beiträge unterhalten, 
hat die in der Pioniorstrasse vor dem Hallischen Thore belegene Austalt im 
Jahre 1854, ausser einem Bestände von 51 Kindern, 67 kranke Kinder auf 
genommen und ihnen Pflege und ärztliche Behandlung angedeihen lassen. 
Die Einnahme betrug durch Geschenke und Beiträge 5082 Thlr. 18 Sgr., 
incl. 88 Thlr. 12 Sgr. 3 Pf. vorjährigen Kassenbestandes. 
Die Ausgaben betrugen: 
1) Zur baulichen Erhaltung des Hospitales und 
Erhaltung der Utensilien, Wäsche und Klei 
dung 
2) Für Brennmaterial und Erleuchtung 
3) - die Oekonomie im Hospitale 
4) - Backwaaren 
5) - Arzneien, Blutegel u. Bade-Ingredienzien 
6) - Gehalt für die Krankenpflege und das 
Hauspersonal 
7) - Gehalt für das Einsammeln der Beiträge 
8) - Drucksachen, Botenlohn, Copialien . . . 
9) - Zinsen von den Hypothekenschulden . . 
10) - Ankauf von Dokumenten 
11) - Kassenbücher, Jahresberichte,Weihnachts 
feier, Feuerkassengeld etc. . . 309 - — 5 ■ 
Summa . . . 5052 Thlr. 14 Sgr. 1 Pf. 
bleibt Baarbestand 30 Thlr. 3 Sgr. 11 Pf. 
Von den 118 behandelten Kindern starben 9, und blieben 51 in Be 
handlung. 
6. Vereine für Armenpflege. 
Der Franen-Verein zur Unterstützung verschämter Armen in Berlin 
hat zur Erreichung seines Zweckes die Stadt in 14 Bezirke getheilt, in 
welchen gesonderte Bezirkskassen Unterstützungen an unbescholtene^ Arme 
ohne Rücksicht auf religiöse» Bekenntnis.» gewähren. Im Jahre 1854 be 
trug das Vermögen 4010 Thlr., die Einnahme 2283 Thlr. und die Ausgabe 
2218 Thlr. 
111 Thlr. 
28 
Sgr. 
3 Pf. 
303 - 
17 
- 
6 - 
1531 - 
5 
- 
423 ’- 
29 
- 
10 - 
267 - 
28 
- 
1 - 
543 - 
: 
2 - 
432 - 
— 
- 
— - 
187 - 
12 
- 
1 - 
25 - 
— 
- 
— - 
917 - 
12 
- 
6 -
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.