Path:
Periodical volume Wohlthätigkeits-Anstalten

Full text: Berliner statistisches Jahrbuch Issue 1854

143 
Oie Anstalt der Fran von Davier znr Pflege nnd Erziehung kleiner 
mutterloser Kinder. 
Es werden diese Bänder zum Theil in der Anstalt, zum Theil und zwar 
die im Säuglingsaltcr befindlichen, ausser derselben bei Ammen erzogen. 
Der Bestand aller Kinder betrug am 1. Januar 1854 30; dazu wurden 12 
aufgenommen, 4 entlassen und 3 ausserhalb der Anstalt befindliche Kinder 
starben, so dass am Jahresschluss ein Bestand von 35 blieb. 
Es zahlen 7 ganzes Kostgeld, 
18 ermässigtes 
und 17 wurden unentgeltlich verpflegt. 
Nach Angabe des veröffentlichten Jahresberichtes mussten über 600 
Aufnahmegesuche zurückgewiesen werden. 
Der Kassenbericht ergibt: 
Einnahme: 
durch jährliche Beiträge 835 Thlr. 7 Sgr. — Pf. 
- einmalige Beiträge 487 - — - — - 
Yerpflegungsgeld 650 - — - — - 
Zinsen 15 - 13 - 5 - 
üeberschuss von 1853 49 - 21 - 5 - 
Summa . . . 2037 Air. 11 Sgr. 10 Pf. 
Ausgabe: 
für Unterricht 104 Thlr. 
- Micthe, Miethssteuer und Heitznng . 189 
- Schreibmaterialien, Drucksachen und 
Botenlohn 152 - 
- Arzneien 3 
- Wirthschaft 652 
- Ammen 640 
- nothleidende Kinder bei ihren Ver 
wandten 99 
- verschiedene Ausgaben 60 - 
- Anschaffungen 83 - 
■ Bedienung und Wäsche 70 - 
Summa . . . 2052 Thlr. 
Also eine Mehrausgabe von 8 - 18 Sgr. 1 Pf. 
In den Sparkassen der Kinder befanden sich in Summa 73 Thlr.; in der 
Kasse ein Fonds von 365 Thlm. 
3. Erwerbschulen. 
Am Schlüsse des Jahres 1863 befanden sich in den neun Erwerb 
schulen 735 Schülerinnen, 
während des Jahres 1854 wurden aufgenommen 197 
Es besuchten demnach die Anstalt überhaupt .... 932 Schülerinnen.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.