Path:
Periodical volume Bevölkerung

Full text: Berliner statistisches Jahrbuch Issue 1854

7 
Ein- und Auswanderungen, 
welche iu der Zeit vom 1. October 1853 bis ult. September 1854 vorge 
kommen sind. 
Zahl der Kingcwänderten, welchen Naturalisation»-Urkunden 
ertheilt worden sind. 
Personen unter 
14 Jahr alt. 
Personen über 
14 Jahr alt. 
Vermögen, welches dieselben mit 
gebracht haben. 
männlich. 
weiblich. 
inäuiilich. 
weiblich. 
Thaler. 
n 
ii 
123 
20 
417,275 
Zahl der Ausgewanderten, welchen Entlassnngs-Scheine ertheilt 
worden sind. 
Personen 
unter 
14 Jahr 
alt. 
Personen 
über 
14 Jahr 
alt. 
Vermögen, 
welches die 
selben mit 
genommen 
haben. 
Thaler. 
Davon sind über See 
ausgewandert. 
Vermö 
gen, wel 
ches die 
selben 
mitgenom- 
C 
C 
: 2 
s 
S 
C 
:sS 
3 
’oj 
£ 
Zahl 
derselben. 
Ort, 
wohin sie iregangen 
sind. 
menhaben. 
Thaler. 
23 
24 
97 
23 
unbekannt. 
88 
Amerika. 
unbekannt. 
Neben der Zahl der vorhandenen Bevölkerung verdient besondere Be 
rücksichtigung der bedeutende Umfang des Fremden-Verkehrs, da die Frem 
den namentlich bei der Nahrungsmittel-Konsumtion n. s. w. in Anschlag zu 
bringen sind. Bei dem Mangel zuverlässiger Nachrichten über die jährliche 
Durchschnittszahl der Fremden müssen wir uns aber auf folgende Mitthei 
lungen beschränken. 
I. Im Jahre 1854 sind hicrselbst als 
Fremde angekommen ' 197,971 Personen. 
Unter diesen befanden sich: 
a) Ausländer, die aus dem 
Auslande kamen 22,777 Personen.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.