Path:
Volume H. 9

Full text: Städtebau (Public Domain) Issue 22.1927 (Public Domain)

142 
PLAH 
Aber was wäre vor den ehernen Tatsachen der Wirtschaft 
lichkeit gegen die beschriebene Bauweise vorzubringen? Der 
Sinn einer Konstruktion liegt im Erreichen der notwendigen 
Standfestigkeit mit möglichst unkomplizierten Mitteln. Zapfen, 
Loch und all die übrigen Requisiten des zünftigen Zimmerhand- 
werks haben im Kleinhausbau, für den die Zahlungsfähigkeit 
des „kleinen Mannes“ ausschlaggebend ist, kein Daseinsrecht 
mehr und sind, wo man ihrer ohne Gefahr für die Sicherheit 
entraten kann, unbedenklich als Liebhaberei dem zu überlassen, 
der sich auch sonstigen Luxus leisten kann. Der Wert dieser 
Konstruktionsformen für die gediegene Ausbildung des technischen 
Gefühls beim jungen Baubeflissenen bleibt trotzdem unbestritten, 
Ein sichtbares Fachwerk in deutscher Art mit ausgemauerten 
Gefachen ist mir hier nicht begegnet. Ein entsprechendes Aus 
sehen wird fast stets durch über den Verputz genagelte Bretter er 
zielt, die in gänzlich willkürlicher Weise angeordnet sind. 
Auf die Verschiedenartigkeit der Typen des Holzhauses im 
Osten, Süden und Westen des Landes einzugehen, würde zu 
weit führen. Die Konstruktionsweise ist allenthalben gleich. — 
Die Abb. 4 bis!2geben einen Begriff von den achtenswerten künst 
lerischen Leistungen im heutigen Holzbau. Sie sind einem Werbeheft 
der Merritt Lumber Yards, Inc., Reading, Pa., einem Holzbauunter 
nehmen, entnommen. Für $ 15 bis $ 25 werden dem Baulustigen alle 
Blaupausen nebst Baubeschreibung und Kostenanschlag geliefert. 
Eine böse Konkurrenz für die Architektenschaft im Lande der stan 
dardisierten Raumprogramme! Immerhin sind die gegebenen Bei 
spiele die verhältnismäßig wenigen Ausnahmen unter einer Masse 
scheußlicher Dutzendware. 
Regierungsbaumeister a.D.Paul Hessemer, Wyomissing, Pa.U. S. A. 
TYPICAL* SlXTlOK^Ol* 
UKtn • trat* 
CLOStTS 
WA 1-1-• 03" 
K1T CH-H.lt" BUTRY 
Abb. 13 bis 15 / Konstruktiv* Einzelheiten nordamerikaniseher Holzhäuser 
Links: Wandschrank in Grundriß und Schnitt / Oben: Haupigesims 
Rechts; Wandkonstruktion
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.