Path:
Volume H. 1/2

Full text: Städtebau (Public Domain) Issue 20.1925 (Public Domain)

12 
Piano IV. 
Abb. 6 / Piazza dcl Popolo (vgl Abb. 7, oben), vollendet schön als Eingangsplatz, Dreigabelung 
einer Straße, Aufschließung eines Stadtgeländes. 
Abb. 8 / Piazza del Quirinale, Blick von der Via della Dataria gegen den Palazzo Reale, 
(Vgl. Plan Abb. 1 und 2 in der Ecke ganz unten rechts.) Einen Blick in die hier nach rechts 
abbiegendc Straße gibt Abb, 9. 
a Piazza dr/ia Ubrr/a 
b Piazza de/ Popo/a 
c Piazza dl Spatf/ta 
a Piazza Higaa/iai/l 
e Piazza Barberiai 
' Piazza Ce/oaaa 
f Piazza S. Si/restra 
1. »auso/eo di PufUth) 
1!> Pia eia {P/Ltiipjiö Puttlea) 
3 m/a Medizi 
*• 9.S. Tri»!ea in Menh 
3. Pa Zone di Spagaa 
O. Paiazzv Ma/yparita 
Abb. 7 / Rom südlich der Piazza del Popolo. Otto Bünz schrieb 
zu diesem Plan: »Die neu geplanten (stark schraffierten) Vcrkehrs- 
erlcichtcrungen mit der Untcrtunnelung des Monte Pinclo sind not 
wendig.“ 
Abb. 9 / Piazza del Quirinale. Blick in die gegen den Platz im Steigungsverhältnis 1:10 an 
steigend« Auffahrtsstraßc. Links die Treppe für den Fußgängerverkehr zwischen dem Platz und 
der Via della Dataria. (Vgl. Abb. 8) 
Abb. 10 Palazzo Quirinale, gesehen über die an 
steigenden Rampenslufen (im Plan 1 und 2, ganz rechts 
unten).
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.