Path:
Periodical volume Nr. 29, 03.02.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Albrechtshof - Lichtspiele! 
Lotte Heumanns 
Der Klappsrstorch-Yerbaiid. 
Lya IMarai 
D e Erl iss Grasn m Moate Cbris'o. 
Ban 
—% 
Wem-8es<auranl „Waqnerplat* 
9» 
Jkirlln-Frlcdenoa 
8 ! 
iV 
Sonntag» 5-Uhr-Too 
Inh. Ooftlav Rn<Uk« 
Tich' vornehme AbendmufiK 
Kapelle Valeska. 
Neue preiswerte Weine 
Fernsprecher für TtochbesJellungen: PiaizDurg 0604. 
lawrtgjg IHlWBaBWnWlMÜWrwW^ft «aW«M»teMMS 
Wftgnerplaf« t 
Vorzügliche Küche. 
Spezialhauss. Hochzeisen. 
^ Kaffvs-Hsh«r«n 
|A.Ö j Casino | 
M Morgen: 
■Leipziger 
1';^ . Sänger. 
Morgen: y 
Sod. TanzabendJ 
(Kasino-Bst vhkspivle 
4 WlIrnflv'Adorf, 14. . * 
^Rtielnec^Licltfspiele 
Kaiseralles 102, Ecke Rhelnstr. 
r LOuö NGUmann ln 
! Oas Schicksal dar Carola oon Geldern f 
* 5 Akte. 
; Die Spione 
▲ Delektiv-Abenfer in 4 Akten Hauptrolle: 
r MAX LANDA. 
Wi% 
** 
% 
-Bh 
d. Mts. ^ 
ln Ihrem schönsten ^ 
Fstmschauspiel 
r 
Anfang 7 u. 8‘/< Uhr. 
H «wwsaafi-5 mmw » 
uz B.T. Ia. |mhp 
Biopnon - Theater - Lichtspiolö 
Frlwdwnau, WhHnstr. 14. 
' </üib 30 1.-5. 2. 
Der GaleereRstrdllini II. Teil 
mit Paul Wegener 
Ser Sann seiner Tochter 
Lustspiel in 8 Akten mit Hanne Brinkmann. 
Beginn: Wochentags 7 Uhr. 
Sonntags 4 Uhr 
■ -Licht spiele 
s RhdnstraO« am Lautorplatr. 
30. 1.-5. Z 
[Ich klage an! 
■ Die Tragödie einer Verführten und '■'erlasseren 
* ln d Akten mit Leontino Künnbsrg. 
■ Schieberchea & Co. 
* Lustspiel in 3 Akten mit Hanne Brinkmann u. 
8 Paul Hoidemann in den Hauptrollen. 
Rhsinslr. 60. 
Splelpfan vcrv 70. Jan. bis 5, Febr. 
Die Herrin der Welt, 3. Teil 
Der Eabbi von Knan-Fn. 
Hauptdarsteller: Mia Mny, Michael Bohren. 
Anfang wochentags 7 und 8‘ 5 Uhr. 
Sonn- ii reieiiag* 4. G li , 8*° Uhr, 
6.—12. Feh».- klhohol, Großer Monumental-Fiim 
in 6 Akten mit Mttnnr vtoisio, Ernst Rückert. 
F LORA-KINO 
Stegiitx, HchloIitrsB« 10. 
Vom 30. Januar bis 5. Februar. 
Hauptdats'eiler; 
Marga Kiersku -- Theodor Becker, 
Gewahres, einzig dastehendes Filmwerk 
Regie, Ausstattung u Abwechselung fabeüaft. 
Voranzeige: Vom (• bis 12. Februar: 
M » il a m « Dubarry. 
Frto4*nt»a, ttHndjeryatragH^ 64. 
Vom Freitag, 30. 1. bis Donnerstag. 5. 2. 
FHadrich Zolnfik 
IN 
Menschen In Ketten. 
Gr Sensations-Drama in 5 Akten. Ferner 
WANOATREUMANN, viggolausen 
in Karlas Tante« 
Reizendes Lustspiel in 3 Akten. 
Auf.: Wochentg. 7 u.8 1 /*, Sonnig. 4. 6, 8 Uhr. 
Ab Freitag, 6, Februar; „8 a I o m 
Ab Dienstag, den 3 
iHeany Porten „ * 
I Rose Bernd I: 
ä> außerdem M. 
* eine Mt im Hotel sinn Mauen ücn ?, 
^ Köirlichcs Üuft|piel m 2 Alten. 
Spielzetten: 7, 8'/«. Sonntags 8, L, 7 u. 8'/, Uhr. 
Kelibri-Liclitsplole 
Kalseralieo »II, an der Fröaufstr. 
V, Minute von der Rhelnstr. 
Do t großen Erfolges wegen weilängert 
Sensationrfilm in 6 Akten 
ant jeden Preis zu mieten aesucht Bermtttlung erbeten. Genehmigung vom Wohnungs 
amt wird beigebracht. Eoenil. Tausa, mit meiner 2-Ztmmer-Wohnung. Angebote 
an Emtl Eilig, DeideSheimer Etr. 24. 
HBdeshetmer Ikblspielf 
Ul Ust»rgrGs4hetzst»f 
nach dem R^msn von Jolanthe Mares mit 
Rblüh. SchünzeS 
Hedia Versio«. 
i Die von Har Frlorfenauor P»»Hxol erfolgte | 
Beschlagnahme ist aufgehoben. 
Anfang der Vorstellung 6 30 und 8 So . 
Um sich rechtzeitig Plätze zu sichern, wird um 
Besuch der eisten Vorstellung gebeten. 
Vorzugs- u, Ehrenkarten aufgehoben. 
Das grosste Kino'dar We11* 
S" 
rataUoiu BfeZa « kfiabtwhaUiUewife 
IBIUBBZailBCSOBIR» 
Ab Freitag, den 30. Januar 
f| Rhemscbioss-Lichtspiele s\ 
Die Me 
der SMsuln 
Das Raritätenkabinett 
Heute bis einschl. den 5 Febr. 1920 
Mmrlmonium sacrum 
Dr? bsilißs Stand der Ehe 
mit Rose Veldtkirch und Ludwig Hartau 
dazu Dep unoEcwSstliciiB Qammann 
artfanir ii 8V. IThr Sr.nmpofi'/.'n 8 1 /. Uhr. 
Lasche r SeffSgelhaor 
zur Kenntnisnahme, daß ich ad Freitag, den 8- 2. in meiner 
Filiale WilmerSvorf. Äernhaidftr. ißc 
sämtliche Gkmüsesorten 
totale, Tee, Gewürze u. Ramverwaren usw. einführe und 
meine gerhiten Kunden bitte, auch in diesen Artikeln Ihren 
Bedarf bei mir zu decken. 
Ankauf d°°Ggjh- Silber- 
münzen, Altgold«-Silber 
solvle anderer Schmuagegenstünde zu den 
höchsten Tagespreisen! 
gfEgliöcr MM-LMm 
Schtoßstratze 127. 1 Treppt \ 
gegrnüb. Marktu.KaiserLllce. GeschästSz-it o.9-13u.3-tz. ^ 
sasstaasssMisaiBameinsiussiasNS 
g ScüdnsDsrosr-fiaak I 
a «. O. m. o- .H, ■ 
■ Hasptsk 
a Nr. 135 
Sehdsseborg 
PempMcber Lfitzow 5845. 
Kswwwtw‘ds'1 van »—I, •Vr - * 
Nr. 135 5 
5 Weekftejtkeker.t. An- u, Verkaof v. Effekts« ■ 
■ Lombartüenmg dv «sosSost-sr Wertpcptere JJ 
* Depositen-IktiCdr re rkelx ■ 
■ Tägliches (ieM %% 2 
« «af längere Tem*f>r nsek Vereinbarung » 
S Stahtkamow :; Vermietbar« Sckrtutk^eker ■ 
SpBrfaasst&ae:dzr - VtrzisaeBfl ,t°|o 
AnnshmtHtelkm: 
5 ,L>«rer-D»r»efle*, Mpoth Fleischer, Friedenau, S 
■ '»•uniptahl t: Gustav ^Schusse, Steglitz, ■ 
Schl .8‘iraft? 
M 6UDE!D!(liRil 
Hanharh-ttsaesch .iRf'etnOr fi 
liiiiiminminiii’ 1 
”'il!iiiniiimmimiiiiiiiiniiiiiiiiiimimiiiiiiiiiiiiiiiiiimiiiniiiminiiii 
«—MM—MMmMBMBMsMi 
Augen auf! TW 
sooft HD alte Gebisse 
ü. Bruchteile von falschen SSbnen. zahle pro 8a5:i 9—40 511* 
jedoch fein Zahn unter 9 Ml. 
eilte AID. Min, MW ‘US, SsyV" 
Brermstifte (bis zu 200 Mk.) 
Kaufe Silber,eld U£ 
mit DtDOrDlite AoeDmlgiuig ,ar 
-Belzworen: 
■ Große Vfiioroabl aller i 
S Arten ,Hüch«e. «fnnffl, » 
■ Iltis, Sea'elertrtr. » 
> FuchSfanm Bi. 5»».— e 
2 Neueste Formen. ■ 
■ Beste Verarbeitung. S 
i PrlzmSlltri - 
5 Herren und «ScouscI«. ■ 
» Velzhiite. Seile f » 
« Befaß und Kostüme. ■ 
■ «r. LeistunpSfähigkeiL ■ 
b «i»t,ft. Preise. , 
-, 3. Raffer, ; 
m Cdarl., L'etSntjftr 4t f. j» 
• Feruspr.: SteinpL 10L83. W 
5 Bittrauf Nr. 41 z. achten J 
Sofort! 
Möbt. Rimmer 
von Dame mit etw. Küch.. 
Benutzg. (b. 150 Ml.) gef. 
e o e r r e n s, Berlin 23. 8, 
ranzösische Str. J-3. 
Ätademiker sucht sofort 
eins. möbl. Zimmer 
An neb. mit. 2351 an den 
Frieds Lokal-Anzeig. 
Reisende sucht bei einzeln. 
Frau (nur ehrliche Frauen 
tomnien in Äelrach!) 
möht. Zimmer 
zum 75. 2. ob. 1. 3. An. 
geb. ii. 2430 a. d. Fr. L.»A. 
Dr. nred. sucht auf 6—8 
Wochen 
out möbt. Zimmer 
evtl. m. voll. Pension, in 
vornehm. Hause. Angeb. u. 
Frd. L. 173 an Rud. Mosse, 
Friedenau, Rheinstr. 19. 
Suclfe^zu sofort oder später 
für meinen Schwager, Ka. 
pitän des Norddeutschen 
Lloyd, der durch die Der. 
hältnisse gezwungen ist, nach 
hier zu ziehen, 
2—3 möbl. Zimmer 
m. Küchenbenutz. od. eine 
3-b.4-Aimm.-Wok>nung 
unmöbliert, gegen eventl. 
Tausch 
der Wohnung in Bremer- 
base n. Darjes, Handjery. 
straße 30. (Psalzbg. 8579)^ 
Ecmeindebeamtrr sucht 
möbt Zimmer 
mit elefir. Licht. Klavierben. 
erwünscht. Preitangeb. unt. 
2387 an den Fried. Lof.-2L 
i Möbk. gimvrer 
sucht s. sos. berusstät. Heer. 
Ang. ii. 2 >17 a. d.Fr. L.-A. 
s 2 höhere Beamte (Brüdcr'i 
^ suchen gemeinsame 
Wohnung 
' mit Abendbrot. Angeb. unt. 
! 2402 an den Fried. Lok.-A. 
Selbttändig. Kaufmann 
sucht gut möbl. 
WoDff- ff SlDlDszlffi. 
in nur vornehm. Hause (am 
siebst, b. alleinsteh. Dame). 
Teleph., eleitr. Licht Bedin. 
gung. Nähe Unlergrund. od. 
Stadtbahn. Gech Angeb. u. 
2393 an den Fried. Lof..A. 
^ Slntans o.SIlbr früh bi« «U 
^ Sos. Serlinicfrlir is. dir. a 
un^ eil&ennümen. i 
«toBba, i.üdju'iCeiB.Reffoarfltm. .Sie,Uder? 
. Bhf.Eteglitz «tinliiuli leoar chedenzlmoier 
GrStzler «eerVI«mi„.SafttIut Sriebeuaur. 
Sq»»r,e»dorIerKr. iS. Lllll Schwarz Zelefott: Pst,. 9858. 
veberfShruu, 
von und nach 
— allen trlen. — 
Uebernahme 
and Besorgungen 
sämtlicher Beerdigungs- 
Angelegenheiten. 
Annahmestelle für Sener-Beftattnng. 
kioeuer 
Sag 
Seeibignnas'SoDnneftn. 
Eichen, nnd Kiefern. Särgen tn allen Preislai 
Grobe» Lager von Sichen, nnd Kiefern. Särgen tn allen Preislagen. 
UeberfÜhrung der Verstorbenen zum Friedenauer Waldfrirdhof führt NW da« veerdigungS- 
Fnstlti.. Schwarz au». 
Lafchemlhrea 
@olü- ii. eilbenwctn 
nur 
für Privaikundschaft 
repariert 
gut und preiswert 
^ Philipp Fischer 
Friedenau, Sponholzstr. 44. 
stoOllikkluziiiimr 
zu mieten ges. Artlich, Frö. 
ausstr. 2, Part., links. 
Ärautpaar s u d{T~ 
2—3-31in.-$flDB. 
per 1. 4. od. früher, feer 
od. möbliert, zu mieten od. 
sausen. Angeb. erb. Fr. 
Krieg, LLexstr. 63. 
Tausche 
geräumige, sonnige 
2- äiwMonnuno 
Dorderb., Loggia, Darmw., 
Osenheiz., elektr. Licht, in 
gut. Hause, ,geg. gleichartige 
3- od. 4-Zimm.-WolsNg. 
Bcs.: 12—4 Uhr. de Grou. 
sillierS, Mainauerstr. 3, ll. 
3.Zimmer»Wohnunfl 
geg. eine 4-Zimin-Wohng. 
in Braunschweig zu 
tausch, ges. Ot!o Habsch, 
Odenwaldftr. 6, I, b. Klee. 
mann. 
fttt einen Herrn 
«Mllll. ziffIMk. 
Christian Oden 
Wiesbadener Straße 8. 
Hsflokal 
SQ guter Gegend zu mieten gesucht. Angevote 
unter 2133 an den Friedennner Lokal-Anzelger.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.