Path:
Periodical volume Nr. 27, 01.02.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Plötzlich und unerwartet verschied heute mein lieber 
Mann, unser guter Vater, Bruder, Schwager, Schwiegersohn 
und Onkel der 
Architekt nnd Zimmerineister 
Oscar Haustein 
im 54 Lebensjahre. 
Um stilles Beileid bitten 
Ww. Marie Haustein geb. Marx. 
' Anna Haustein. ] 
Ada Haustein [als Kinder. 
Gustav Haustein j 
Friedenau, den 29 Januar 1920. 
Der Tag der Beerdigung wild noch bekannt gegeben. 
Beileidsbesuche dankend verbeten. 
Nah langjähriger ärztlicher Tätigkeit an Berliner 
Kiaoke diniern und Kliniken, insbesondere fraueuärst- 
Uckier Tätigkeit, habe ich mich 
WM. UW AM 
..mir iiril. MWH II. WirlMn 
ntedergeiajsen. 
Sprechzeit: 8—10 u 4—6. Sonntags 9—10. 
Fernsprecher: Steglitz 1797. 
Dr. med. Friedrich Amon. 
Jevtscher öeevereln Srtsgrappe Bln.-Friedenau. 
Nich staitgehabter Hauptversammlung jetzt sich der 
Borstand folgendermaßen zusammen: 
GeschSftsführeuder Vorstand: 
Freyer Korvette-kapitän. l. Vorsitzender, Crnnacksir. IO. 
v. RalstschklOI. Gener. d. K, 2 Bors., S!eg!.,GrunewaIdstr.6a 
Schwkpve. städi. Tierarzt, l. Schatzmeister. Fregestr 72. 
Brüder, BerlaaSbuchh., 9 Cchotzvi., Schmargendorfersir. 18. 
MlMS. Schriftsteller, l. Schriftführer. Goßlerstr 29. 
Iarschle, Rektor, 2. Schriftsührer, Blonkenbergstr. 10. 
Zum engeren Vorstand gehörig: 
Geheimer ReLnungtzrat DStzl, Admiral tzerz, 
Telegraphen-dtrektor SpvkNr. 
Beisitzer: 
Frau Dötzl EstiStt, Kaufmann. 
AstMaan, Gemeinde-Banrat SlldranO, Frez. Kavit. a. D. 
Baurv, La. dlcbasis^äktner. Zunelk, I be-bahnaisistent. 
AkvilSk. Korreticnkapit.a.D. M-MerlMl. Kap. d. HandclSm. 
Ärra. Rentner. Prust, KI-MP, ermeistcr 
Fre Here v. Srsüvorll, ÄkkOer, Dr. Lbetlkhrcr. 
o Bltlow. Wagner. Psaricr. 
DilMS Geh. Ober.J-st'zrat Walger, Bürgermeister. 
ii S ■»■«*»*»« _ 
K«istirat)e« Jll, an der Fröaufslr. 
Vi Minute von der Rheinstr. 
Vom 30. I.—2. II. Anfang 6 30 u. 0 30 . 
Der große Sensationstilm 
SekaBeiehte 
wurde gestern Abend von der| 
Fr/edcn^uce 8» hö d« beschlag 
nahmt, heute eher wieder frei 
gegeben. 
6 Akte 
Bekenntnisse eines Lebemanns n. d. bekannten j 
Roman voi Jolanthe Marös. 
äciiOsizel-HtdöataDi) 
Vorzugs- u Ehre ikatten aufgehoben 
Sonnsag nachm. 3 Ufr: 
Große JugendvorslellunQ. 
— 
' Willy Lest blitz, Neukölln, Llberdastraße 4 
Fernsprecher: Neukölln 9405 ■— 
Spezialität: 
Maus und Abbruch maschineller Auiageu. 
Kaufmännische Privatsclmle 
von 
Fräulein Anna Platt 
Hilmersdorf, Hoiienzollnraplatz 1Z 
üntergrundbahnstation. 
Anmeldungen neuer Schülerinnen. 
für sofort gesucht. Dame« mit guter Jenigkeit und 
genügender Prärie wollen sich unter Vorzeigung 
ihrer Zeugnisse von 8—8 Uhr in der Personal- 
Abteilung melden. 
Neichrlverk SpasSmi. 
s 
Für KoUio rarbeit. w. 
rlnfängerin 
m. höh. Töchterschulbild. U 
gut. Handschr. verl. Schrift 
liche Meldg. erbet. Otto 
Ring & So., Fregestr. 51. 
W. Soromeiterln 
und Leh Mädchen für Putz 
gesucht Dinr.endahl, Kaiser 
astee >00. 
MnNpf« Schur^ena-t-eiterin 
wCUUll verl. H.hcnstein, 
Odenwaidstr. 28. 
MWiMellii 
mehrere Tage in der Woche 
für dauernd gesucht Bräucr, 
Rheinstraße 4l im Laden. 
Perfekte ».tüchtige 
Zuarbeiterinnk» 
für elegante Dammmoben 
sofort gewünscht. Freyer, 
Ricdstr. 15, Gth. 
»»»„»»»»»»a»»»»»»»»»»»««»»»'»«»»»» 
Züchtige 
D 
bei hohem Lohu sofort verlang;. 
.Sriedemmer Lok.-Aazeig/ 
Rheinstr. 18. 
" Suohß 
franz Gadelin. » gr. Perler lepvlche u. mehrere 
echte BelVlnSungSltUÜe käusi-ü, z» erwe-ben. 
Agenten n. Händler verbeten. Schrijn. Anqeb. m. 
Besch,eibg. v. Größe u. Farbe ».Angabe de« äußerst. 
Preises erd. n. Villa, Bln.-Steglitz, Eltsenstr. 31. 
J 
Perser Teppiche 
lis 1800 il. uro AMMlkk 
sucht privat 
Hutschvecker, Augsburgerftr 45 
Steinpl. 6808, Kurf. 2825. 
M her Me zmN 
Zahnarzt Wlrsner, 
»2 Kaiser-All, e 82 
u. pi aki.Magnelopaih 
ILesrorestk 9 v in i. f 
a. d. Kaiser-Allee. 
Bruchlranle 
können geheilt werden ohne 
Operation u. Berufsstörung. 
Sprechstunde j den Sor.n- 
lbeno und Sonntag vo> 
>0—l Uhr ,n Berlin, PolS- 
damcrstiaßc l02. 
Dr. med. Laads, 
Tpesiatar.it für Aruckleiden 
iiillF 
crh kostl. Rat u A»Sk. 
Plmd, Spessaristc. 23. Cck- 
Laubacherstr., pt. l. 5 bis 
7 Mir Bl-nu'-terk 
Bngltsb, converSLiion, 
liandüscorrespanckcnce, 
O bersetrung cl-ca »ur 
ankangers. Banaten h i 
laker, Cranachstr. 5, O h 
Für 
ab Ostern 1920 
❖ Teilnehmer ❖ 
iKuaben ob. Mädchen) er. 
wünscht. Bewährte Lehrkraft 
Vorhand. Meldg. an Abele, 
Fried., Sieglindestr. 5. 
Unterricht tn Klavier 
«uff.. Franz., Stal. Mari. 
R a Y, Büstngstraße 6, Gth 
Dr. phil. (gepr. Oberlehrer, 
erteilt Pria.-Unterricht zwecke 
Umschulung u. Vorbereit. ja> 
Ächulexamina. Anfr. unt. „P 
120" MitlelbackAunonc -Exp. 
Charl, Uhlandstr. 188. 
Reue Lehrgänge 
Buchführung 
für Offiziere u. andere ge- 
bildete Herren beginnen am 
Mittwoch, d. 3. Febr. 
Anmeldg. rechtzeitig erbet. 
Haus guugck 
Bücherrevisor, Rheinstr. 52. 
F r a »z ö s. u. englisch. 
Privat- u. 
Nachhilfe-Unterricht 
Fr. Dr. Bobcrtag, Schmar. 
gendorfer Str. 13, Gth., I. 
Sprechzeit: 12—1 Uhr. 
MMlinell'.Gvttllrrell' 
lllld Lallleu'Zchnie 
«vmeld.6-6Uhr.auh Dien«, 
tag u. Sonntag. W Henri ei, 
Rheillgaustr. 2, 1. 
Nnker» ich! 
in einfach., dopn. amcrikau. 
Buchführung »Stenographie, 
Schreibmasch., französ. und 
engl. HandelSkorresvoudence 
erteilt Semmler, 3i-ugstraße 
Nr. 46, I, rechts. 
a»»»»»»»»»nv,nai»«n» 
Musikdirektor 
Hein?. Heinpeis 
unterrichtet In 
Klavier 
Violine 
Harmonium 
Theorie 
Composillon 
Musik geschieht 
WIIhelmihöheritr.20. 
Tel.; Uhland 8769. 
Unter, jci.i .yiietli. 
• u. grünt l Fm Ausl 
geiv. Hedwig Großer. 
BiSmarckstraße 6, Gth., lli 
Bevmtpr 
i-»ck,t Nebeiibejchäsiiamio. a>> 
5 Uhr. Gleich welcher A >! 
Aug u. 2l<4a. d Fr L-Auz 
MMiMetiii 
10 M. pro Tag v. Bck. s ch> 
ltundschast, M iizel, ftried.- 
iia», Herlelstr. 3 l 
Adeüdbeschäftiguug 
sucht Dame (80) gewandt, 
oertrauenSwükdig. Ang. unt. 
U8S an den Fried. Lok.-A 
^ 6tePenanoc6Dtc j 
■ Stenotypistin ■ 
, perfekt, für Metallhdl. g 
m(o. 10—G) per sos. ges. » 
£ Borst.: 5—7. Perdeck, ■ 
i Deidesheimerstr. 27,1. £ 
iiaiiB ■■_■■■■ ■ b b ■ n 
jüngere, grüble für sofort vd. 
später verlangt Arbeitszeit 
9 — SV, Uhr. Schriftliche 
Angebote an 
Leiüsche 
krnolitto>Fobrii 
Frirdenaa, 
Slubeuraulhstrake SS. 
StemttypWv 
sofort gesucht für' Dauer- 
st-ll 'ng D. Richter, Herrel- 
stroße 8 
LehrsrSulew' 
für Komor sosort ge,acht. 
Meldungen bei der K ein- 
fnrm'Gefellschast. Berlin- 
Frietzensu.. «rmMMftr. t. 
Tüchtige Fnarbetteriu 
facht Kern Schneiderin, 
Cranachstr. 59, pt. l. 
Damenschneider 
lüchOae, außer o. H, sowie 
Zaarbeiterinueu 
für Rock-, und I ckcn sucht 
Fricke, F.tedr Wtlhelmpl. 17. 
RSHerinnen 
for koni-tt. Weiß-naren, 
Kragen etc. Handhohlsaum 
im und am erm Hause suchen 
Fmiilel S Mer. 
ftslonnanftantennr. 12-13, 
Qieigcoäud« fll. 
Hausrelmgllllg 
zu vergeben Fregestr. 10, 
1 Tr., rechts. 
Aufwartung 
saubere, gesucht. Fregeslr 
Rr. 32, pari. 
Autwiniuug 
verlangt Cranachsir. Nr. 60, 
l Tr., links. 
Aufwürterin 
gesucht (dreimal wvcheutl 
3 Stund. vorm?,. Roocke, 
Lenbachsrr. 10. 
Aufwarttinq 
zweimal wöchcntl. 2 Stund 
sucht sos. Anger, Bornstr. 15 
Äufwürrrril^ 
saubere (zweimal wöchtl 
2 Stund? sucht .Heilberg, 
Schwalbachersrr. 6, II. 
Äufwärterin " 
3mal wöchentl. vorm, von 
^/°9—1 l Uhr verl. Ericsson, 
Sponholzstr. 55. 
gesucht. Beckers, Brünn, 
hildestr. 8. 
W-mdSE 
Wr. MilnWe 
auch geflickt, kaust Günther, 
Brü",>^ 'destr. 5 vir 
M.»ttnIeiil»izW 
>1 Jahre zu kaufen ge'ucht 
Bikivald, Koisrrolltr >lk>. 
SchrelbWüWne 
>u k 'Usin gesucht, nur schriitl 
üngeb. mit Preisangabe 
Gerda SchmichowSra, 
KaavSstr. 5 I 
1 kl. 
»t lauf gef. PreiSang. ml. 
MIO an d. Fried. Lok-?,nz 
NWMMlNL 
,ut -rhatien, kauft Bork. 
-v mdolzstr. zg. 
nuüie i 
4 
' e>' en Knabe,-, preiswert. 
v-r 87. IN l. (2—7). 
Güsvlatte« 
'"mp'cn lauii 
Schulz. K,ts> rastee 89, Gth. I 
ü. Wein- und StUiraiaikv 
,nd hole ab 
K i r s ch n c r, 
st W.Turwstr. 78,H nsa70d 
Lsfizlershole 
chwarz, mit Elegin und 
öäbelgehängc gesucht. A- - 
böte nur mit P, eiSangadr 
Schmidt, Handjeryste. 58 
Teppich 
'X-8 oder grötzcr uS Prioai- 
,and gesucht PreiSang. n. 
üdr. u. 2149 a. Fr. Ü.-A. erb 
Ml'ökillk 
blau, 5 Meter, kaust. An. 
geb. u. 2300a a. d,Hr. L.-A 
Anzug 
(Gr. l.70 Mir.) gut erh., zu 
kaufen ges. Anhalr, Stcgl, 
Florastr. 2. 
Kluderwagr» 
Fried.-Ansstatt., ges. Ein 
eis. Stuhlschlitteu zu verk. 
bei Kremser, Saarstr. Nr. 8. 
(Psalzburg 9492.) 
SKreMlsÄ-SeW 
sowie 2 Nachttischschränkch. 
(weis;' zu taufen ges. An 
geb. u. 2108 a. d. Fr. L.-A. 
öMSMise 
2 gut erhaltene 
zu kaufen ges. OfsizierhauS 
Blu., Hallesche Str. 29. 
«»nderwaaev 
Babywäsche, Badewanne mit 
Hahn u. Ständer, Baby- 
korb, mögt, garniert, sucht 
Scher, Schwäbische Str. 16. 
Roll. 18 h). 
^tte Attvlehnseffel 
m. oval. Rücklehne, .Holz 
teile, gekehlt od. geschnitzt, 
auch mit schlechtem Polster, 
kaust Schramm, Neukölln, 
Sleinmetzstr. Nr. 77. Erb. 
Preisangebote. 
Büfett 
u. Eßzimmer-Tisch, mögl 
Nußb., auS Privathand ges. 
Preisangeb. unt. 2203 an 
den Fried. Lokal-Anzeig. 
2 HüiiniiS'llllter 
neu, kauft Sonntag Vorm. 
Schroedter, Büsingstr. 22. 
Gold, 
Silber, 
Plattn 
kaust zu höchsten Ta 
gespreisen 
8. Backer, 
Friedenau, Cranachsir. 38, 
Gartenh., rechts, Part. 
SdifliifenfletMs 
mit oder ohne Glasscheiben, 
sowie Kontrollkasse gesucht. 
Buchhandlung Jrauschähr 
Martin Lntherstr. 5. 
zu kaufen gesucht. Preisan- 
geb. u. 2185 a. d. Fr. L.-2l. 
SnrSeMMm! 
2iürig, mögl. Nußkaui», u 
braune Leder-küamaschcu zu 
kaufen ges. (Stille, .Hnud- 
jerystr. 12^Uhld.7133.^ 
Brautpaar 
kaust Federbett., Uhr, Klei 
der, Möbel. A'ngeb. unter 
5156 au den Fried. Lok.-A. 
"Smoking 
ob. Frack-Anzug für schlanke 
Fig. (1.75) zu kanscn ges. 
PreiSangeb. an Scharlau, 
Escheustr. 5. 
FncMMMeii 
zu kaufen ges. Preisangeb 
Siepelt, Lefevrcstr. 12, v., l 
BrillMttcn 
Gold u. Silber, auch Mün 
zen, kauft L ö n g e, Juwel 
und Goldschmiedemeister, 
Rheinstr. 54. Uhkd. 5127. 
LchreibmttilüiD»- 
dringend gesucht. A,..ole 
Postla 'erkarl 35! Bei 1n- 
Wikm-'sdori l 
"Metzer'- 
KV»! -WM 
6. Ausl., und Klassiker 
(Halbleder) aus Privathand 
kaust Drcxler, Fehlerstr. 13. 
vurmetalie 
-"Ose, (>'). Messing (10), 
oiei, Zink (4), Zinn (30 
Mk.) p. Kilo, kauft Herrn. 
Noack, Fehlerstr. 8. 
kMiSt -»«imaöiHilf 
storhstr. i»9, 
Teppich-Geschäft 
^eleDlion: Oent rnm 7211 
$[i8siciiiiitiolel 
UOfltflßWlfltBlt 
kauft ständ. z boh. Preis 
M. S t e ck e l m a n r: 
Berl .Boisdomrrstr 185 
Elfenbein 
Zahne, alte Bälle u. Ab 
fall kaust jedes Quantum. 
Heinrich Wiener 
Berlin W. 9, Köthencrstr. 6. 
Pianino 
auch älteres, aus Privatbe 
sitz ges. Lüddecke, Charlbg., 
Savignyplatz 7. Fernspr.: 
Steinpl. 10680. 
It* 
alte und zerdiochene 
kauft zu höchsten { 
Preisen 
MNÜors.Schöncbg..! 
Sühnriltr. 3, v. pt. 
, an ver Hauptstraße.) 
^ Geschäftszeit 10—8, 
Sonntags v 10—3. 
Bedienung im fepar. 
Zimmer. 
mm# 
Piano od.Stutzflügel 
kaust R e y, Berlin, Lands 
berger Str. 75^ Alex. 3498. 
Perjertepsiche 
(Perserbrücken zal" 
^trosien. Brücker, 
' rst 928?. 
Alte Bücher' 
aller Art, bcsoud. Romane, 
kauft sortlausend Leihbiblio 
thek Bornstr. 16. 
Schlafzimmer 
Speisezimm., Herrenzimm^ 
Klavier u. einige echte 
Teppiche 
bringend gesucht. He rer, 
Pallasstr, 8/9. Kurs. 9104. 
«aufe 
Zeitungen (Kilo 45 Pfg.), 
Bücher (30), Alt-Eisen (40), 
Weinflaschen (Stck. 50 Psg.), 
Sekt-Flaschen (70 Pfg.) Be- 
stellung wird abgeholt. — 
Quantum angeben. 
Angerer, 
Steglitz, Göttingerstr. .9. 
fiiQDferoö.etußnflael 
sucht Schapira, Winter, 
feldstr. 35. Kurfürst 4528. 
Perser-Teppiche 
Pcrserbrückc», auch deutsche, 
kaust S ch a p i r a, Winter, 
seldstr. 35. Kurfürst 4528. 
MHkl II. ÄMe 
auch Perser-Teppich, kauft 
Ungermann, Goebenstr. 21. 
Kursürst 2298. 
Klavier l>I>.§tuMl!l 
kaust höchstzahlend. Unger 
mann, Berlin, Goebenstraße 
Nr. 21. Kurfürst 2298. 
Piano od.Stutzstügel 
kaust zu gut. Preis Malsch, 
Schönebg., Hauptstraße 50. 
Stephan 1560. 
□ □□□□□□□□ di 
Kaufe 
WA ll. MAU' 
zu hohen Preisen sosort. 
Jahn, Südwestkorso 3. 
Teleph.: Uhland 5485. 
□□□□□□□□□□ 
Stutzflügel 
Klaviere, zahle jeden 
Preis. Schulmann, Göben. 
straße 11. Nollendors 6067. 
Möbel a. MIA' 
auch Perser, kauft Schul, 
mann, Winterseldstraße 32. 
Kurfürst 4070. 
Klavier 
oder Stutzflügel 
sucht Schulmann, Winter, 
feldstr. 32. Kurjürst 4070. 
Sa!knselle.L"L St 
Rönnebergstr. 17, 1 Tr. 
Kanin 
Hasen Katzen sowie sämtl. 
Wildwaren kaust jeden 
Posten. Friedenau, Albe- 
straße 3. Uhland 1508. 
Nähmaschine 
gebr., kauft Großwann, 
Lichtcrselde. Marschnerstr. 5 
Klavier, 
ober Stutzflügel kauft 
zu allerhöchsten Preisen 
Brender, Berlin, 
Sleinmetzstr.20. Lützuw 1872 
Perser-Teppich 
i Perser^Lrücken usw ge 
sucht. Kurf, Potsdamyrstr. 
Rr. 8la Lützow 8823. 
Klavier 
od. Stutzflügel dring, ges. 
Kurs, Potsdamer Str. 81a. 
Lützow 882 3. 
PerietevvÄe 
Brücken sucht z. höchsten 
Tagespreise Brender, Ber. 
lin, Sleinmetzstr. 20. Tel.: 
Lützow 1372. 
.Maus von 
/Brillanten. Juwelen , 
Platina, coiou. Silber 1 
Abds.6—7. Uhld.2919 
Lader & Schmidt 
ColOKOmleoe 
^Friedenau, @übroeft» J 
Korso 68a.' 
Achtung! 
Schröders Groß-Prod.^ddl. 
Kaufe: Lumpen (Kilo 64 Pf.), 
Zeitung. (40), Bücher (20), 
Flasch. (St. 40), Sektslasch. 
(St. 65), Kncchen (Kilo 10), 
spez. Kene: Hasen-, Ka 
ninchen und Ziegenfelle, 
lause auch Rind-, Schaf-, 
Kalb. und Rohfelle und 
>ahl« vie höchste« 
Tagespreise 
für Metalle Auf Wunsch 
Abholung Fried., Moselftr. 
Nr 12 Tel: Pialzbg. 8786. 
Oelgemälde 
in -Goldrahmen sind, preis- 
verlaus., KaiMW
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.