Path:
Periodical volume Nr. 25, 29.01.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Bekenntnisse eines Lebemanns 
nach dem bekannten Roman von Jolanthe Maris 
in den Hauptrollen 
Refabold ScbQnzel Hedda Ücrnon 
ab morgen, den 30. Januar in den 
RolibFi-LichtspielBii 
Kaiserallee 111 
Min. v. d. Rheinstr. 
fi Rheinschloss-Liehtspiele 
Rheinstr. 60. 
Mir! 
Spielplan vom 23.-29. Jan. 
Die Geschichte einer kleinen 
Japanerin. 6 Akte. Frei 
nach dem Amerikanischen. 
Hauptdarsteller: LII Dagover, Niel« Pelen. 
Anfang, Wochentags 7 und 8“ Uhr. 
Sonn- u. Feiertags 4, 6' 5 , 8*? Uhr 
Voranzeige Vom 30. Jan —5. Febr.: Oie Herrin 
der Welt, 3. Teil Der Rabbi von Kuan-Fu. 
6.-12. Febr.: Der große Film Alkohol. 
ntj B.T. b. jt 
Biophon-Theater -Lichtspiele 
Friedenau, Rhelnntr. >4 
Vom 2? —29. Januar. 
^schichte AK! 
2 lei! des großen May-Film 
Dl** Herrin dar Well 
Die 
Beginn; Wochentags 7 Uhr. 
Sonntags 4 Uhr. 
Cbispiele 
4 W?lfn«r«dort, K»iaarpl«t* 14. » 
; 1 
Vom 27 —29. Januar 4 
• Eine schwache Stundet 
• Drama i>, 4 Akten mit Albert und Else | 
; Bassermann | 
• Ihre Durchlaucht die Filmdiva Z 
4 Lustspiel in 3 Akten mit Iven Andersen: * 
£ Anfang 7 und 8’/* Uhr. Sonntag 4 5 / 4 Uhr | 
* 
^RtiBinBCli-LiclitspiBiB^; 
Kalserallae 102, Ecke Rhninstr. 2* 
y» 
Nb Dienstag, den 27. d. Mt«. ^ 
Die goldene Kugel 
» ©cnjationeUer Detektivfilm In 4 Akten. Ferner * 
Große Rosinen 
Köstliches Lustspiel In 4 Akten. 
Spiel'.eiten: 7, b 3 / 4 , Sonntag« 8, 6, 7 u. 8'/, Uhr. 
Rneinech-LictitspieiBi 
Kaifprallan 102, Ecke Rheinstr. 
Voranzeige! OB Freitag, den 80. 1. 20 
(König Nicola) 
brstauffStzrung für Friedenau. 
Wunde-volle eigenartige Filmtragödie 
nach Frank Wedetind. 
SSmIIlche Darsteller vanz «rstklnssia. 
Kro»6n-Lichtspiele> 
Rhotnsfraßa FS am Lauterplaltr. k 
23.-29. Jan ivar 
LOTTE NEUMANN 
Der Klapperstorchverband 
Ein lustiges Fiimspiel in 4 Akten, nach den Mo 
tiven des Romans von Fedor v. Zobeltitz 
Das Bechi der Jugend. 
Nordisches Drama In 8 Akten, 
Vorstellungen 7 u. «»/., Sonntags 4, 6, 8 Uhr. 
6—12. 2. »*oi»'<y Porten In dem Lustspiel 
Die Fahrt in» Blaue.) 
Büdesheimer £lchtspiete fi 
tRR URterqrsiwtbahRbof Riid«»helner-Pl»tr < 
S ~ Auf vielseitigen Wunsch vom 27.-29. JaiT ** 
^ Die Lieblingsfrau fA 
des Mshaeadsohe 
1.. u. 2. Teil zusammen. 
Anfang: 7 Uhr 2. Teil 
f'/i. - 
»v 4 . r . 
vsr g röfite Ki n 6 der Welf 
PaUdamtv btr.72 • Nochbabn dülowtu. 
Ab Freitag, den. 30. Januar 
Eftr Cm 
Dis Liehe 
der Sklavin 
löas Raritätenkabinett 
ins 
BEIgfea 
Ffledwnan, HamtjerjstraRge 64. 
Vom Freitag, 23. bis Donnerstag, 30, Jan. 
U js grollte Erfolg! 
Henimy Porlen 
in 
Die Fahrt ins Blaue 
Lustspiel In 4 Akten. 
Ferner Der W6L8S0 Schleier 
Ergreifendes Drama. 
Ans.; Wochentg. 7 u. 8"/,, Sonntg. 4. 5, 8 Uhr 
I 
\ DbeuoCUtr, 
Bm.-Friedenau 
. Lefevrestr. 10,1. 
^ Borsstzender 
tN ^ der Stenogr.- 
Bereiur 
Stolze-Schrey. 
i Pelzwaren - 
n Große Auswahl aller t 
■ Arten Füchse. Skunks, ' 
, JMS. Eratrlrctrlc. , 
» guchSkaniu M 55 — « 
* Neueste Formen. 
» Beste Verarbeitung, , 
% Pelzmantel : 
* Herren und Enoripelze. * 
a Pelz hüte. Feile!,« 
n Besag uud Kostüme. 2 
* Gr. ßeifnmpsfahiqfeit. J 
» v'Stgstk Preise- , 
° 8. Ausser, f 
9 Chart, Leidntzstr 411. s 
* Fernspr.: Stctttoi. U)L8^:. * 
* Bitte auf Nr. 41z. achten js 
llmsarben 
v. Militärstofsen, Unitvrmen 
Decken, Kkeidungsstücken.Lei. 
neu all Art, nach jeder ge. 
wünschten Farbe, auch laut 
Probe Reinigen in kürzest 
Zeit, Lieferzeit: 7-10 Doge, 
Erstachen 2—8 Tage 
Farberei-Annahme 
Dchmargendorfer Straße 11, 
lZartenh II. links 
FLORA-KINO 
Sieglitz, Schlaßtlraßo 10 
Vom 27.-29. Januar verlängert 
Ullis Ehe (il. Teil) 
Gesellschaftsbild aus Berlin W. 
Eröffnung '/, 7 Uhr. Anfang 7 Uhr. 
Voranzeige: Vom 30. Jan.—5 Febr. P«*t In 
Florenz. GewaltigS Film-Schauspiel. 
Modern» Zayn-Broris von 
aÄ'T. -. Md »nzlll L"u"h"L. 
Schvnendste Behandlung, mäßige Preise. 
Sprechzeit: 1—12 voim, 2—7 nachm, Sonntag« 10—12. 
Mdmiier 
MiaMmi 
übernimmt Wäsche (naß 
u. schrankferttg). Tadellose 
Ausjühruna, solide Preise 
Genave, 
Stubenrauchstr. 46, Eüd- 
weftkorso. 
Kolihri-Lishtspiels 
Krtlsoralloo Ist, an der Fiöaufstf. 
V. Minute von der Rheinstr 
Heuto letzter Tag! 
Das große Programm 
Erstaufführung 
DerDolch des Mahlen 
Joe Oeebs —Carl Unetr 
Detektiv-Drama in 4 Akten 
dazu da» reizende Lustspiel 
HennyPoilen InlJnrSport 
Anfang 6 30 . Kasseneröffnung 6 Uhr 
| Elile's glsMSiitn I 
1 Kreuznacher-, klke Laubacher Straße, § 
| Stegllö, SlotßCRönrger Straße J 
| find wieder eröffnet! | 
aimiiiniiiimmiimiiimimiiiiiimmmmiiimiimmnmmmmtiimmmumiiR 
Schuh-Reparaturen 
werd. schnell, v. 24 Std an. 
preisw, m Kernled ausgcs. 
Maßanserttguna Illftr. 7, 
Cckladen Ringstr 21 
Einfache u. elegante 
Damen- und 
Kindergarderobe 
seriigen an Geschw. Dippe, 
Rembrandtstr. 18, Glh., p. 
Beklk killildW d!l 
Handarbkttsgeich^Rl>etnstr.6 
Sret»9«*9R»9B« IW«RRR»Rr»!tSi!tI(!*Bm*l»BR»«i»VüiiIi| 
Fpiodona. ugp Jäcini 
Friedenau 
Rheinstr. 59 
e. O. m. b. H. 
T 
Fernsprecher 
Pfalzburg 230.5 
©roBer losten Sioarten einaelrcüen; 
Alle« ,m»z hervor aarnde Qaolitäien 
Havana.Stumpeu lv Ctck. 7,— M. 
Feylfarbea 10 ^ 10.— „ 
Marke Evart lü „ 12,50 „ 
^ Röschen 10 „ 15.— „ 
Bei Abnahme van 101 Stück b^w'll'ge 5 °/„ Rabatt. 
Rauchtabak garan. rein boa 17.50 SEJl. per Psd. an. 
Paftoreataba! in deß. Güte, früher 5,50 jetzt 5 M. 
zigarreuhaus L. KatauyvZri 
Sriedevau. Rheinstr. 32 33 
äiiiiiiiiiiiiiiimiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiimiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiimimiiiiiiiiiiiiiiiiimi^ 
| HssfArnor Ederlnülans liir ( 
] Luxus-u. St iernmödel | 
i Wilmersd., Koiferalleeis, tzikeDadeuschrstr. Z 
I MleywSbei. TSchterzimmer In weiß loßiert I 
§ nal. B.BefifUt.aßartf Sarin., SrifSfrtDilett., %£Sjöö». | 
= ßut'.Mfen.. Danieradea- ViicherschrSnle Truden, ü 
i Kliffs, «Stz- rf.Mt!s<tie, dsmenschrelMische. ?lur« I 
h gnrdetoüen. «inderbetten, MnAeukrivven, Kiibkl> ß 
Ü blinder, Pad-i-neote. Mien- rr ^vtenklüaver, Z 
Z ftorömöftpi, eiQBbltrinen, emiaWiaiay: efen- § 
= lasiert. Rauch-, filnft- n Teetiföie, rekwaven | 
= Rutzeüetten. eiuö - Garnituren sowie cirrjclne § 
1 Sessel in Leder u Goüelin. I 
S Ortginat»Künst>er.Entwürfe Te.rphvn: Wl-8 H 
ÄIIII»IIlI»IIIIIIIIIIIIIIIIIIIlII»»II»IIIIII»IIII!II!I»!I»IIII!»I»I»U!lIIII»!!II»II»ic^ 
Postscheck Nr. 20006. 
Rclchsbnnh-Giro- Conto Wilmersdorf. 
Wechseldiskont An- und Verkauf von EsTeklen. 
Lombardierung von Wertpapieren. 
Depositen- und Checkverkehr. 
Tägliches Geld I 1 /,»/, Spargeld 3'/s% 
auf längere Termine nach Vereinbarung. 
Kassensfunden 0—2. Uhr. 
Steuer-Annahme der Gemeinde Friedenau. 
Steuer-Annahme der Sladt BerUn-Scböneberg. 
■"»»■■«■■■■■■■■■isBRiaaBaBBBaBBBBBaRiaBBRiB ■■■■■■■■■■■■• 
!««e> aas! -«..Ä'S».» 
mt ÜB alte Gebisse 
u. Bruchteile von falschen SOBnen, zahle uro ssotzn 8—40 SJlt 
f jedoch lein Zahn unter 8 Ml. 
Mer. 6olD, «lalln, Wiuen ta Ä 
B Nrenvstifte (bis zn 150 Mk.) 
Grotz-Berilner Druno «mwoa & eo. 
zenster-Berkitlungs.3nktitut „-«Ä. “ # ÄÄ w. 
Enpnehtt ihre folgenden Evestatsucher: Fenster verkitten 
m't Bar- u. nachölen, Glasdächer chemisch reinig en, ver 
kitten. streich-n; auch im Abonnement. Fenster nachhobeln 
sowie verdichten gegen Zugluft. Sst ntl. G>aserardetten in 
Groß-Berlin u.Borortenzn besano toitü. Preisen. Kittverkaus 
auch frei Hau« in allen Pretslaaev Großer Hausbesitzer- 
Kundenkreis über ganz Berlin. Eig. Ttichlerei-Werkstotl filr 
Fensterflüael. Aüonersibenkel. Eoraiten »im Bnstk, oenülst 
Der Thüringer 
findet nur noch 
■ uf Grube« Sportplätzen täglich von früh 
8—7 Uhr abend» ft ttt 
MIIWA. 6fi LlüiSMer etrsBc 
Milk. ötrn Itf. 
r- 
il 
mit DeöörDllflift @enefim!ouna 
10 Ps.-SM. 4,50 Ml. 1 Ml. 8,00 Ml. 2 Bll. 18.00 Ml. 
- . * J m 27 ' 00 Ml. 5 Ml. 45,00 Ml. 
für voldklla 10 Bit. 160 Bit, für Goldstück 20 Mt 320 Mt 
. , uu * au»ländi,che Gold- und Sttdermünzrn. 
ninkavs o.SUhr früh vt» «Uhr obdr l.Slvll'M,iit.UeItounmL Stealltz« 
Hoi", »erttnlütftr 15, dir. >Shf.St-glt^ELössi7feo« Sg 
j ÄiiiiiisdsM- 
IScbönaborg t?Sf 
WB » 4, *Vt—• 
. Aä- u Vtitkmf « 
S IjMitardkncAy W'V»n5*jvclt)*r 
| Depositen - Sdiedtverkehr 
TSfjliob«« 6«ld tt 
r «4 ttest.vc Tefödo* mcü V 
■ — 
j !(Wtetssei4r?-ysai6iKj fl 
• li»”, 'POtA. Ftel-K »«.r, F*Vw»fMt»s 
p I ; Ü t l; I K •• '• r i i. i t t . Skjpab, 
p £caiu«Miczttc' kn 
iRWWWMMWHWWmmmmmmmm 
i 
■ 
■ 
■
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.