Path:
Periodical volume Nr. 171, 30.07.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

' --- -MTuiy ' ’ ■' gft. 
Heul»! 
/ Jrie gucfyfyaliepin 
; Großes Lustspiel in 5 Akten mit 
Itft HiWflli nsaaiÄBftr 
•• > H'-Dazu: 
BoälBo iud Inlia In Seebad 
Lustspie) in 1 A kt mit Curl Vesper-mann. 
Beginn 7 ua d 8 M , Sonntags 4 Uhr. 
Voranzeige: 
C.—12. August; Dia («Ute» Gm»Vorstellung des 
Zirl us Wolfson. 
B.V. Jü>. \mm 
! Biöpbon-Thoater - Lichtspiele 
' Friedens» r, jghjjnstev 84. 
Vom 30. Juli bis 5. August. 
Oer groll» Abantnuerfiln» 
Dis Frsaa Im Delphin 
außerdem ilas Lustspiel 
Die Beriiiner Hange 
Lotte B«ch b 2. Streich 
mit Hilde WOrner., 
Beginn Wochentags 7 iUbr, Sonntags 4 Uhr 
trinken Sie sicher gern und zumal, wenn sie preiswert 
ist Dies gelingt immer unter Verwendung meiner 
Spezialmischung, Pfund 12,00 Mk. 
hergestellt aus bestem Bohnenkaffee, Gerste und auserlesenen 
Kaifeesurrogaten auf einer besonders hierfür eingerichteten Maschine 
Bohnenkaffee,p. Mk. 28.-. 28.-, 30.- 
/ Jede Sorte reinschmeckend und kräftig; stets frisch, 
' da auf eigener modernster Röstanlage gebrannt 
Sehr guter Reis 5.40, Kondensmilch mit Zucker 9.00, 
wirkliche Sahne Dose 860. * 
Otto M. Meyer, Kaisera Ile© 83 
Einzige Kaftee-Höstereft am Oft* 
neissssaiiKBBiaanHBaaaDaa •n»w«annHD9eiBBBn» 
|Ef WAIIAII.I K tt * I 
B - 
B 
RbclastraBs 6Ö an; U»(erp!zis. 
30. 7.-5. I — 
Auf allgemeinen' Wunsch 
s 
E 
I Die AusternprinzessiCs 
■ " Reizendes Lustspiel S 
5 Hadptrolle: Ossi Oiwald», Harry Lladike,! I 
B, Julius Falke nst«In. , 
• Dis TfsflOdit dra TIbh1i!?;z| 
m Nordisches Drama fn 3 Akten. g 
S 13—19. L.r Lotto Neumann ln Die Frau Im ■ 
| Doktorhut. ■ 
-üsrWWBBBKKanBBBBOHOB» ■ KBHBBr/ftaBeBIfe, 
sl 
J 
a 
j 
« 
H 
d 
ii 
U 
a 
n 
« 
o 
□ 
n 
c 
Q 
□ 
B 
n 
a 
R 
H 
H 
Q 
Q 
V 
Fpi.ed©nQUGP fBanl^ 
Friedenau 
Rhelnslr. 39 
e. G. m. b. H. 
Fernsprecher 
Pfctlzburg Z3ß5 
Postscheck Nr. 20600. 
e Reichsbank-Giro-Conto 'Wilmersdorf. 
Wechseldiskont An- und Verkauf von Effekten. 
Lombardierung -von Wertpapieren. 
Depositen- und Checkverkehr, 
»» 
» 
a 
c 
» 
■ 
K 
■ 
■ 
■ 
■ 
B 
n 
D 
■ 
Tägliches Geld 1V 2 0 / 0 Spargeld 3V*% 
&us ISnijere Termine Hoch Vereinbarung. 
Kossensrunae» - 0—2. Uhr. 
Sleuer-Annahnic der Gemeinde Friedenau 
Sleuer-Annfihme der SJnrtl BeflSp-SchBneberg. 
BiKi3iotiaoaiMaRB«RieiesiicNai*aBiigiie«i]SEi 
IStkOBO 
B 
II 
B 
B 
B 
D 
B 
D 
D 
E 
O 
B 
D 
SO 
FriftflaBW, Ha»gjery»tfa«»e «4 
Nur 4 Tagol 
von Freitag, 30.7. bis Montag, 2,8. 
Friedrich Zolrtäok in 
|Das Grauen. 
" Spannender Abenteuerfilm In 6 Akten.] 
.Ferner 
[Das lustige Beiprogramms 
Anfang 7 u. 8'/«. Sonntags ab 4 Uhr, 
Ab Dienstag Lya Maral 
fj 
i3u©l^dpu©l^Qp©i 
RE2TSS LEO SCHULTZ &S8TSB 
Mn.-Priecftaf'MAj Rhetnutrocte Ifl 
mm w m 
' OrO©te und -■ 
)®i«fung»siShlg»*a Dwcn* 
druckerei am Plofco. Schnell«, 
billige Anfertigung. Ro&slonsmeacfürve 
Schnellpressen - Tiegeldruck 
pressen - Sefjmoschincßn 
- Stereotyp!« - 
BKDiiferl-Liclifspiele 
. V/>m Qi n nie o a 
Kaiser- 
Allee lll | 
Vom 31. 7. bis 2. 8. 
Jod er Fiats Jeder Floss | 
1.80 1.80J 
Verbotene Lieds 
Drama in 4 Akten mit 
Bruno Kassner 
Die" Braut des’ Entmündigten 
Großes Lustspiel in 4 Akten mit 
Eva May Herrn. Thimig 
. Sonntag 3 Uhr 
©rosse Jagend Vorstellung. 
Ab Dienstag: 
Sünden der Ellern Jj 
Soziales Lebensbild aus Berlin W. 
■M Rützsrheimer Lichtspiele to 
“F Hm antemanöbatmtiol Rüdestzelmer Platz. ^1 
W Gmii JanningS, Werner Krauß. Hanna Ralph 
in ihrem Meisterwerk 
Das grq’frte Ki n oder Welt 
IübUb Wn«Sb»S« milaw«UI 
Vom 30. Juli bis 6. August 
Die Furcht vor 
dir fhMift 
Oir Mm in dir Fallt 
Detektivabenteuer 
H sie »Mer Karamaloff 
“ «ach dem gleichnamigen Roman von Dostojei 
1 
lelewSkl 
FLORA-KINO 
Anfang 7 u. &U llhr? 
üasSsi-Llshtspleli ää 
: Ssta liilui 1 o, a “f" DspFacktltriBBF 
•hoppla, Rspp Wirol ‘•“‘Kpio.L“'“' 
a Curt Wolfram KieOiich u. Emil Sendermann. 
Sonntag 4 Uhr: OroBe Jugendvorstoiiung. 
‘Zur Auhührung gelangt das Ricsen-Filrawerk 
Cleopatra, die Herrin des Nils. 
sae*aBaaB*aaasaa«BBHBBBBaHB«BH( 
Sieglitz. SchloBalr. 10. 
30. Juli bis 2. August 
Der Gefangene 
(Sklaven des XX Jahrhunderts) 
Nach einer Dichtung von Paul Oskar Höcker 
Hauptdarsteller: Harry Lledike, R. SchOnzel. 
K. Brenkendofl, Magda Eigen, KflthO0or»ch. 
I. Vorstellung */«7, II. Vorstellung '/, V. 
Skanksmniren verkaufe 
infolge günst. Einkaufs 
v 11.250.—b.1375,—. Se 
nde Füofase, die groBs 
Mode, in allen erdenklich. 
Fellarten von M. 79.—bis 
875.—. Eia sehr groBsr 
PestSB imit. Blautuobs u. 
Aliakafnohs, dazu die 
paMiadsa Muffen von M, 
35,—. Herren-, Sport-, 
Barsches* und Knaben-, 
Klnderkragen von E 15.— 
bis 185.—. Stnrmkngen 
ln allen Fellartsn von 
M. 35.— bis 180.—. 
Umänderungen 
werden prompt u billig 
ausgeführt Krlegsatlsihn 
wird ln Zahlung ge- 
Domrnen. 
FBI Fiii-Tertriel) 
Berün-Ctaarlottenburg, 
nur Lelbnitnatr. 69. 
QCein Laden) Oegr. »Bin | 
RkäüEEii-LScKsi 
Kalaef alles 102, Erke 8h»lo*tr. 
Vom Frettrg bis.Montag 
Eli Tropfen tcbwvm Bist 
(Die Geaehlohle einer Ehe) 
Drama in 4 Akten. 
In Vertretung 
Lustspiel in 2 Akten mit Holl Lindau. 
| Voranzeige; Ab Dienstag Ludw. Trautmann 
im Leid durch) Liebe. . , 
Anfang: 7 und 8*/* Uhr. , - 
Jeden Sonntag v 3 SV, t ihr Gr. Jaqendvorsi, 
ttlffJ 6* 
Frledevllv, RhefOrlche 58 
R (an der Kaiserelche), n 
Künstliche Wime 
^ Spez.: Soldarbette».-------- 
Altgold wird in Zahlung genommen) 
«eokeo. KMerallee M U. 
Pani Müller, »«« 
gegründet 1004. 
RSuuebersftraße 4. 1^ 
Ansskhrnvg von Malereien 8.. * 
und Anstrich jeder Art. I 
Lapeten Auftrich, Holzbeizen. | 
m 
Jcutfiiiiüü.r 
Steglitz, Mpelstr. 25, 
Fernsprecher 285 Fernsprecher 235 
Annadme Mtilcherßavs.. 
Leid, und StSrlewSsche. 
- Mlvilsche für SeschSste n. 
Private billigst V.SDPf.sv. 
Schlllleodire Belraadlvüg, favberste AllsfSSraos. 
»«BAM«)»«»» 
« -.*» i »* • ». .» . Ä ■ 
• ».«imLb -.^1 »» rt,se» rsu M* wi ■' 
! tt 
! Scfeösteberg R S 
J Ferflaprecher Lfltzow 5645 A 
2 Kwenenstapd«» von 9—t, *V*~® Uhr. ■ 
KVachs^ldiskout, An- •». Verkauf v. Effekton 
Loraijardlerung bö-eengSnoiger Stortpetftore 
* • Depositen-Scheck verkehr 
TSgliehes Befiel &% 
auf (lagere Terndoe Bwtta V«einbantnf. 
Stehhtamaw? :: Vermietbare ScfcrwkfXober 
SpvisBiiiito-lBlBfll ff 
Ab n iilunc Usllwi i 
.DUrer-DfOgerte*, .Aporli. PleJsclVM. FdgRnem, 
Ge Star A. Scbmla«, 
Sdduftstiaße 98. 
„Schutzhmir 
Gartenstadt" 
Wilmersdorf. 
Riidesheiwerstr. 8. 
Herr.»Sohl. u. Absätze 38 M. 
Dam.»Sohl. u. Abs. 32 „ 
Kind>Sohl. u. Abs. 32 „ 
Sauberste Verarbeitung mit 
bestem Material! 
VettllllfvllllkljlllWorell 
zu konkurrenzlos billigen 
Preisen! 
MMeilmWst 
ernst u. heiter, schnell und 
billig. Knausstr. 10, 3 Tr^ 
links. 
Tischlerei 
Jaksch, Taunusstr. 29. 
Kernlederbesohlnng 
SettkllW.ll.Wf.iOl 
DllllievW.ll.Wf.30l 
Annahmestellen: 
w. Schmidt. Albestr. 84 
Schneaiorverel »ornftr 
an der Schlohltr. gegenlll 
dem Markt. 
rr ist. MM 
Ztr. 15 Mk., trockene Ware, 
für Oesen u. Zentralheizg., 
Waggon- u. fuhrenwclse, bet 
10 Ztr. frei Keller. Dieser 
Preis hat nur bis 15. Aug. 
Gültigkeit, däh. sof. bestell. 
Flensburgerstr. 12. Tel.1572 
anrufen bei Einbruch etr. 
Hilfe bei Wieder« Erfassung der 
gestohlenen Werie. Oeui« 
sche pinkerton Gesell, 
schaff in Berlin W y, 
Schellingstraße 2. 
Notieren Sie biite: Fern« 
Kurfürst 5173, : 
■ '«SL
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.