Path:
Periodical volume Nr. 8, 09.01.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

schusseä über den Antrag deS Etadw. vachmflm: u. Gen. 
betr. Bildung einer Deputation für die Angelegenstitcn einer 
Einwohnerwehr. 21. Wahlen von 8 Stadlv. und 4 Bürger- 
deputierten in die Deputation für Dolkshochschulkurse. 
'VermMireL 
' fortschritte der drahtlosen Telephonie ip Deutschland. 
DaS ReichSpostimnisterium hat gemeinschaftlich mit der Firma 
C. Borcnz A.-G^ auf einer Versuchsstrecke Berlin-Konstanz Versuch: 
mit drahtloser Telephonie angestellt, die ein zufriedenstellendes Er 
gebnis hatten. Eine sofortige Einführung der drahtlosen Tcle- 
phonie für die Allgemeinheit ist jedoch gegenwärtig noch nicht an 
gängig, da teoch technische Einzelheiten durchzubilden sind. und 
das Lanze erst für eine allgemeine praktische Verwendung brauch 
bar zu machen ist. Taö gilt aber auch für die öfter» auftauchenden 
Nachrichten des -Auslandes über ähnliche funktechnische ' Fort 
schritte, 3-, B. für'den letzterdingS in einzelne» deutschen Zeitungen 
wieder mitgclcikken angeblichen drahtlosen Fernsprechverkehr Irland- 
Amerika. Derartige ausländische Nachrichten gehen schon seit 
mehreren Jahren durch die Presse und erscheinen — zur Reklame 
der ausländischen Funkuriternehmungen — von Zeit zu Zeit wieder. 
So hieß rS auch schon wiederholt üi Len letzten Jahren, die eng 
lisch» Myrc»nt-Gesellschaft habe einen drahtlosen telephonischen 
Verkehr eingerichtet, z. B. von und nach Schiffen und dtrgl. — 
Wie durch zuverlässige, inzwischen aus dem Auslande gekommene 
Zeugen und Nachrichten festgestellt ist, hat es sich' dabei immer 
aucb nlir um gewiffe Versuche gehandelt, aus denen auch'im Aus 
land ein allgemeiner Verkehr noch nicht entwickelt worden ist. 
J»denfallS hat kein anderes Land gegenüber Deutschland auf funk 
technische« Gebiet irgendwelche Vorsprünge, im Gegenteil ist 
Deutschland in verschiedener Beziehung voran. 
Pfzp. 6879. Sais«r»A{<eo 142, 10—5. 
Plailefilofier 
Beranttvj Schriftleiter: Herrn. Martinius in Friedenau 
amivxsBtaatsma 
Belauutmachuug. 
Ngch Artikel 3 des Gesetzes vom 15. Oktober 1019 
iGesetzsamml. S. 163) zur Ergänzuitg der Gesetze, bc- 
tressetid die vorläufige Regelung des Staatshaushalts für 
das Rechnungsjahr. 1919, vom 1. April und 4. Mni 
1919 iGesetzsamml. S. 59 und 89) tritt zu den gemäß 
sf 3 des vorerwähnten Gesetzes vom 1. April 1919 zu 
erhebenden Zuschlägen zur Ergänzungssteuer vom 1. Ok 
tober 1919 bis 31. März 1920 ein Aufschlag von 100, 
Prozent. Die Steuerpflichtigen mache ich darauf auf 
merksam. das; das sich hiernach für Oktober—März 1919 
bis 1920 ergebende Mehr (bte Hälfte von dem veranlag 
ten Ergünzungssteuersatzc) während der Erhebung der 
Einkommensteuer fiir Januar—März 1920 bis 14. Fe 
bruar d. Js. mitzuetitrichten ist. Berlin-Friedenau, den 
6. ^Januar 1920. Walger. Bürgermeister. 
Plötzlich und unerwartet verschied am j 
13 *1. Mts. Infolge Sch'aganfell», mein innlgft- 
geliebter Mann, unser herzensguter Vater und | 
! Schwiegervater der Friseur 
Paul Amm 
|.Im 51 Leberisiahre. 
ia tiefer Trauer 
Minna Amm geb. Schirmer 
nebst Kmd«r. 
Die Beerdigung findet am Montag, rJenJ 
12 Januar, nachm. 3Vs Uhr von der Kapelle ! 
des Neuen Zwö’f-Apostel-Friedhofes, Scbö-.c-f 
: berg, Sachsen dämm, aus statt. 
8V Klavierunterricht 
Violine, schnellsörd. gründ 
lich «teilt „Musikdirektor", 
Ringsir 21, H r. 
Suche T ch n t a y b ei t e n - 
Beaufsichtiouog 
eine» Untertert. Nealgvmn. 
sofort. Preisangeb. u. 9893 
an den Fried. Lok.-Anz. 
ötellengesüche 
Student 
getv. u. energ,. sucht ab 
Uhr Beschäst., gleich welch. 
Art. Ang. n. Stg. Z. 597 
an Rudolf Masse, Steglitz. 
kräftiger Wann 
Nl. Handwag. sucht Arbeit, 
auch stundenweise. Jacksch. 
Wilh. Halissstr. 19. Gtll ^I. 
Stenotypistin 
perf., sucht nachm. 3—6 in 
Friedenau Beschäftig. An- 
geb. n. 9829 a. d. Fr. L.-A. 
Aulwsrtung 
gesucht. Lescvrestr, 8, III, l. 
Äüfwärterin 
° i'.aaimittags gcs. Wiesbade 
ner Str. 84, I, rechts. 
Lebensmtttelbranche! 
Erfahr, tiicht. Fränl. sucht 
als Kassiererin od. ! Ver 
käuferin sofort od. später 
Beschäftigung. Angeb. mit 
9971 an den Fried. L.-A. 
Junge Frau 
sucht Heimarbeit f. Wäsche- 
ausbessxrn. Das..wird auch 
Wäsche gcwasch. Fr. Bött 
cher, Schönererg, Albertstr. 
Nr. 16, Seiteneing., il. 
Waschstcllen 
einige gute sucht noch Fr 
Wartung, Peschkestr 13,^t. 
Junges Mävchcu 
sucht vor- u. nachm, einige 
Stund. Auswartg. p. <vto. 
1.20 M.). Angeb.' unt. 9996 
nn den Fried. Lok.-An;. 
Jg. D a in c, tvelche sich als 
Detektivin 
ausbilden möchte, bietet 
sich Gelegenheit, bei etwas 
Kenntnis in Stenographie 
u. Kontorarbeiten. Selbst- 
geschrieb. Angeb. mit Bild 
sind zu richt. u. „Detektiv" 
i)912 an den Fried. Lok.-A. 
Dame 
zu schristl. Arbeiten als Ne 
benbeschästig. ges. Näh. b. 
Portier Handjerystr. 4. 
Wirtschafterin 
ältere, anhangkos, für klein. 
Haushalt sucht alter Herr. 
Boenicke, Kaiser - Allee 74 
.5—7 Uhr). 
Junges Mädchen 
Hess., ssir Kind., per I. Fe 
bruar od. früher, kann sich 
melden. Adler, Putzgesch., 
Nheinstr. 12. 
Frau 
zuverlässig u. sauber, tagt. 
2—3 Stund, für frauenlos. 
Haushalt gesucht. Angeb. ». 
9308 au den Fried. Lok.-A. 
A- m BrüSllfe 
Alt-Metalle 
altmLlpparate jeder Art u. 
Elektromaterial lauft nach, 
mitt. 2—7 Uhr. Friedenau, 
Goßlerstr. 21 (Laden). 
Knabrn-Strefel 
gut erhalt., Gr. 36, kauft 
Marten, Koiscrallee 61/62. 
Preisangebote 
Federbetten 
niedrere Stand gute, zu 
kaufen gesucht. Angeb. unt. 
20 an den Fried. Lok.-Anz. 
I u ii g. E t)7y aar sucht 
Schlafzimmer 
Eßzimmer, Küche, Piano, 
auch Herrenzimm. u. dazu 
Teppiche zu lauf. Angeb. 
an Geiffler, Bln., Büloio- 
straffe 29. 
WirtschastS. 
v. 
gesucht. .. , . 
Genosse u s ch. -sudwest. 
kor so 5. — // 
Attumurcrror. -Batterie 
<8 Bott, gut ery., 2 Auto. 
Schcinwcrf., Aiito-Ocl kaust 
Rüst, Stegl, Alsenstr. 17. 
Kassiererin 
sucht Flora-Kino, Steglitz, 
Sä) Wh str. 10. 
Auarbeiteri« 
ti, Lehrmädnien sucht Fr. 
.Klamroth, Niodistin, Kirch- 
strah 
Lehrmädchen 
für die Arbeitsstube Verl. 
Else Hirsch, Putzgeschäst, 
Stegtin, Sä'tohstr. 113. 
ii'-. . 
gut erh.', zu lausen gesucht. 
Äna. u. 9tBl! a. d. Fr. L.-A. 
r Stand B tlen 
u. FetobettsteUe >’.! kaufen 
gesucht. Preisangebote an 
Tenh, Deidesheimerstr. ~-‘. 
WÖI d71> f v v c , 
Kette, Armbanduhr ;. tauf. 
ges. Anruf: Zentrün: 8881. 
Feige, Briiderstr. I > 
Bücherschrank 
zu lausen gcs. Preisangeb. 
au Herdain, Menzetstr. 3, l. 
Kivdcrwaarn 
gut erhalt., preiswert zu 
kauf. ges. Ausführt. Vrcis- 
ang. u. 53 <t. fi.. Fr. L.-A. 
ZKetten 
starte eiserne, etwa 4 Mir. 
lang, zu tau:, gcs. Jürges, 
Steglitz, Schlohslr. 121. 
1 
- Grötztes ÄeerdrgüNks-ZAst'rtLr Wedsuaus. -------- 
Schmargeudorfersir. SS. Ltt0 Tchtvsrz Telefon: Pstg. 9858. 
Uebernahme 
und Besorgungen 
sämtlicher Berrdigung«- 
Angelegenheiten. 
lleberMnlUg 
von und nach 
— allen fisten. — 
Annahmestelle für Feuer.Bestattung. 
Eigener Deerdliungs-Fuhrweseo. 
Großes Lager von Ache», und Kiefern. Särgen ln allen Preislagen. 
lieber führn»» brr Verstorbenen zum Frledenauer Waldfriedhof führt NM da« Beerdigungs- 
Institut Schwarz aus. 
Briesmarke« 
und Sammlungen für 
Holland zu hohen Preisen 
zu kaufen gesucht, de Vries, 
Landhausstr. 12. Wilmers 
dorf. Uhland 1765. 
Piano 
zahlt höher als Privat. Ein- 
kaufshaus Herbster, Ber. 
lin, Goebenstr. 20. Nöllen, 
darf 3609 
löchfte Tages 
preise 
sür W e i n f l a s ch., Zei 
tungen und Metalle! 
Wein f lasch. (Rotweinfl., 
Weifjweinfl., Kognakflasch.) 
32 Psg., Seilslasch. 52 Pfg. 
p. Stück, Dti Posten v. 50 
Stück. Papier: Zeitung. 
Kilo 30 Pfg., Bücher (Druck) 
Kilo 24 Pfg. Alt-Me- 
talie: Messing (5), Sta- 
niol (3.60), Blei und Zink 
(3.60), Kupfer (10 Mk.) bei 
freier Abholung! 
Kreienbrink. 
Stegl., Adolfstr. 2, Hof, l. 
Per?Ltteypiche 
PeistrbrUcken zahlt unüber 
troffen. B!ucker, Döbenstr. 18 
fturfiirft 0282. 
DßlenMt, Zi: SS 
Nönneb rustratze 17, 1 T 
Felle 
Weinflasch, u. Metalle lause. 
Zahle d. höchst. Preise. Fr. 
Harpe. Herlelstr. 3, Part. 
«kaufe 
zebr. Möbel, Wirrschafts. 
oegenstde. Schairtl., Tisch!., 
Nembrandtstr.il. Stgl. 1992 
WeWafche« 
lause jedes Quantum: 
Sekt- 55', W ei b w e i u- 
(35 , Kognak- (35), R o t- 
w e i n- (3c> p. Flasche. Hole 
selbst ab. Quantum angeb. 
Postkarte genügt! Wiesner, 
^leulölln, Friedelstr. 24. 
Hafen-Felle 
15 M., Ziegenselle b. 125 
Mk., Reh-, Kanin, und alle 
and. Häute. Zahle d, höchst. 
Preise. Restaur. Feblerstr. 8 
SUavier- 
dringend gesucht aus Pri. 
vathand. Ungermann, Goe. 
benstr. Ll. Kurfürst 2298. 
Perser-Teppiche 
M ö b e l, kompl. Zimmer, 
ganze Aachlässe, Einzelstücke 
dringend ges. Ungermann, 
Goebenstr. 21. Kurf. 2218. 
Ttutzflüße! 
Klaviere zahle jeden Preis. 
Schnlinann, Göbenstr. 
Nolleudorf 8()ß7. 
tfitiisE ictiwWe 
sowie Brücken aus Prtvar- 
Hand pef. 'Rar l Meder, 
Eharlottcnburg, Wielandstr. 
Nr. 25/26. Steinpl. 9800. 
I 0. 
auch echte, sucht Schulmann, 
Winterseldstr. 32. Kur. 
fürst 4070. 
M«VW, 
od. Stutzflügel kaust zu aller 
höchstem Preis 
Vrsnder, Berlin, 
Stelwmetzltr. 20. Lützow 1872. 
Achtung! 
Schröders Groß-Prod.-Hdl. 
Kaufe: tzumpen (Kilo 50Ps.), 
Zeitungen, geb. (Kil, 32), 
Bücher (Kilo 18 Pj.), Flasch. 
(St. 29), Knochen (Kilo 10z, 
spez. MUc: Hasen. 8—1 >. 
Kaninchen- 2.50—3, Ziegen. 
Ü. 100 M. 5täufe auch Rind-, 
Schaf-, Kalb. u. Noßfelle u. 
zahle die höchsten 
Tagespreise 
für Mi!wlle. Aus Wunsch 
Abholung. Fried., Moselstr. 
Nr. 12^Tel.^Psalzbg. 3786. 
ÄlasfasuchS'Muffe 
eleg., neu, auf Seide, Dop 
pelfelle (650 M.) zu verkauf. 
Handjcrystr. 78, II, links. 
Spiegel 
gr., l Ausziehtisch zu vcrk. 
Sperling, Feurigstr. 8. 
BahnMen 
leere, kleine zu berk. Blau. 
kenbergstr. 2, im Kohleuge- 
1^)011, 
Goldene Herumkr 
echt, antil, n.'^st Ke,.e, 
1 Damenuhr u. Keile, ei.i 
Klappwagen, Blumenti'ch z. 
verlaus. Western, l^esevre- 
straße 8, III, links. 
Preiswert zu vert.: 
Reitstiefel (Gr. 42), Schnür 
schuhe, Reithosen, Wickel- 
gamasch., Packtasch., Osfi;.- 
Tornister, Mützen, blaue 
Waffeuröckc, Handsch., Por- 
tepceSf Bilder, Zigaretten, 
ctui, Mnkerpaletot u. viel. 
and^ Kaiserallee 13l,^III,l. 
Damast-Gedeck 
(Leinen) für 8 Pers., fast 
neu {175 M.), 1 Schlasdecke, 
neu (35 M ), 1 cicg. Fächer 
(25 M.) zu verk. Graetzer, 
Stegl., Schloßsir. 130, II. 
Fernspr.: Stegl. 882. 
Schlittschuhe k 
je I Paar, .verntck^sNr.26 
u. 32) neu, verk. Südwcst- 
korso'17. Hertsch 
Herren-Pelz 
billig zu verkauf. Zu erfr.: 
Zentralküche, Wilhelmshöh. 
Straße^17/20. 
2 Paar gut eryalteree 
Schlittschuhe 
.Gr. 25 i-.. 27,! zu verkauf. 
> Lescvrestr 22, hochp , links. 
Todesfall! O 
! Herren-Pel^mantel 
im. Nerzkrag. TCH) Mleiii. 
Stehkrag. (Är. 41/12) vkfl. 
Maybachpf. 18, I, lks. 
oder Bandsäge transpor- 
UM USW» iSLL'.KK.V) 
sür leichte ^Packacbeit aes.! Motorrad 
Zn meld.: 5—6 nachm. ! zu pausen ges. Angab, mit 
^ Beschreibung u. Preis au 
-0 "°chm. 
Sein«® fjEüüifiion 
c '"-sah '> 
Wagner-P 
Junges Mädchen 
tfr k; l welches zu Hause 
schläft, ftw N. Haushalt b. 
gut. Verpfleg, u. hoh.^ohn 
verl. Schwarz, Laubacher 
Jürges. Sieglitz, M>loß. 
straffe liil. 
Weg. dring. Bcd. zahle ich 
für jede Silber mark 
5.5« Mark 
sür Gold, Silber, Platin 
d. höchst.TageSpr. F. Bäcker, 
ILrnomMr 28. Gtb.. r» vt- 
a Deutscher Teppich« 
r« nue Pricathand gesucht. ■ 
a St-inPlatzPSoo. ■ 
nass« » o «»i» 11 
Piano 
oder S t u tzflüget aus 
Privatvesitz laust gutzahlend 
>h)al»ch, Schönebg^ Haupt- 
straffe 52 Stephan 1562. 
Klavier 
Kinderwagen 
l Klappstuhl zu verkaufen. 
Fahnstr I,_L 
Damenschuhe 
fast neue (37/38.- zu verk. 
Goßlerür. Il, II, l. i—7.. 
Wlulek-Ällzug 
neu, Gr 18, I hochqleg. 
Brautkleid Ihr >2). ein 
Schleier u. Schuhe (Gr. 36) 
verl. Thiele, Koiscrallee 
Nr. 141. Besichtig.: Sonn 
abend 3 Uhr. 
Herren-Anzug 
braun, gr. Fkg., 1 'Damen- 
Astrachan-Mantet, elegant, 
(45/48), Herren. Hüte und 
-Schube, Schneiderpuppe, 
Gr. 50, l-Loch-Gaskoch. vk. 
preisw. Wo Iss, Hähnelstr-. 4fl 
Anprobier-Spiegel 
vollständ. Schueidertisch, 1 
gr. GarderobcnfchraNk vlfl. 
Ganswindt, Stegl., Huber- 
tusstrahe 14, 
Nutzb.-Derliko 
nt. w. Marmorpl. (250 M.) 
zu verk. Rheinstr. 28, II, r. 
ll Uhr). 
Arorrzefignr 
,io!.:>iimo (46 em hoch), 
vl. -iii. .Werner, Taunns- 
straße 27, III. _ 
Schw. D.-Knopssties.' (38), 
Pers.-H.-Schalkrg., schlv.-w. 
Strautzfd.-Rüsche, br. Zeltb. 
vk. Bes. b. 5. Bachcstr. 12, 
NI. r. Tel.: Pfalzbg. 9153. 
Ugarren 
ab 880 Mari 
englische und amerikanische 
Zigaretten, la Mar 
ken, deutsche und türkische 
Zigaretten, Rauchtabak ab 
15 Mk. pr. Psd. Prinz Al 
bert, Velvet, Tuxcdo, Stag, 
Mayos, dän. Kautabak osfe- 
riert lansd. M. M e u s-e i, 
Stegl., Sckadenrulbe 3'', I. 
umzugshalber sofort verksl 
Ziegler, Koßlcrstr.'24. 
vw. r:i 2. u: (, ( Bet ste'leu 
n'c.-fi Mail./ 2 iveiße Me- 
tallrcifeu ir.it Ausl., ent 
Kleiderschrank, 1 Vertiko, 
‘ :ühle, i Waschtvilette nt. 
Marmor, 5 Trnineau zu vk. 
Stegl., Schloßstr. 101, Gar- 
tenh., part(, rechts^ ^ 
Winter-Mantel 
neu, Schneiderarb. (40/42., 
Frack f. Mittelsig., derbe 
Hcrr:-Schnürstiefel zu verk. 
Dietzel, Varzinerstr. 9, Por, 
tal 2, II Tr. 
Garnitur 
Steil.., Mahag., I rotbraun. 
Psiischsosa, Tisch, Schreib 
maschine vk. Rheinstr. 41, 
L. Portal, ll' (Atelier). 
Wohnzimnrer 
tNußb.: u.-ivasznglampe vk. 
v. 5—8 (Uhr. ,Kolbe, ,Ben- 
nigsenstr) 3. - 
Schlittschuhe . 
2 Paar gut- erhalt/ Gr. 25 
u. 27, zu verk. Lcfevrestr. 
Nr. 22. hochp., links. 
Schlafzimmer 
Mahag., bill. verksl., evtl. 
2-Zimmer-W o hirung 
nachweisbar. Fried., Len- 
bachstraße 12, i, tinks. 
Zvetscjztmntfr 
Herr., u. Schlafzimmer 
fcrrbtge Küchen, sowie ein 
zelne Ergänz.-Stücke, Klub- 
garnituren u. Polstermöbel 
sehr billig. Unverbindl. Be» 
sichttg.: 1S-1 u. 3—6. 
I. Jacovy 
Schöneberg, Am Park. 
Freiherr v Sieinsir ' 
Wl! WliM öÖIölS 
u. Mitzen für Herren, Da 
men u. Kinder in verschied. 
Farben. 
Rochlitz, Berlin A., 
Joachimsthalerstr. 6. 
lotjota, IfiiÄn 
gibt. billig ab Jung, 
Steglitze. Forstl.tr. 52. Tel.-: 
Ztegfttz 1417. 
Nachlafj-MöbeN 
virfrfI. engl. Büfett, eleg. 
Salonschrank, schwere Bol- 
sicnnöbelgariiitnr, 2 Spät 
biedermeier- Sofas, Stühle, 
Tische, Vorhänge, Decken, 
silb. Tafelanssatz m. Kri 
stallschale, Tortenschüssel, 
D.-Müntet u. Kleid., Tisch- 
u. Leibwäsche u. viel. m. 
vk. .Fsoldeslr. 8, IV, tzltelicr. 
ti—i Uhr, Sonntag 11 — !, 
Fahrrad 
i». Gummibereifung z. vk. 
Block, Bernhardstr. Iba, 
am Ringbahnhos. 
Pelz-Garnituren 
Wunderbare Kreuzfüchse von 
1SÜ M. anl Älasküfürhse 7b 
M.l Erbte Rotfüchs.' SÜ v? 
Eleg. Silberfüchse, Llrar- 
süchse, Zobelsüchse, sowie 
alle anderen Pelzarrrn in 
großer Auswahl zn aller, 
billigsten Sommerpreisrn!. 
Alpakataschen! Schmucksach.I 
Leihhaus Bin., Warschauer- 
straße 7 
Kohlrüben 
gibt bill. ab. Jung, Stegl., 
Forststr. 52. Siegt. 1417. 
twwüj 
qn flr hat Nebenanichluß zu 
Wri vergcbrn? Aiigeo. an 
srubeniaachstr. 80,111., Ecke 
Taunusstr. 
MIIIWII9 
für Damen zur beruf»mäh. 
MiiMi» 
Maffeustn, Orthopädie, Licht 
behandlung, SchönheitS- u 
Körperpflege. Aerztliches 
Prüfungsschlußzeugnis 
Frau Lr Schwensrlö. 
«ln.-Lichwrf.. EteqllL-n' ."3 
Tel 282. Lprechst.üorr,.V» 0 
:M8'ZZAM 
D. N. P. erspart ein Schlaft 
ztwmer. Mustcrlager Frei- 
r-"ller. Eha, lottenburg 4. 
Ki.ntftr 47, (Sing. Weimarer- 
stlag. SiKihfl au f WunsN 
Llodell in« Han« zur Be- 
stchtigung. 
Chiromantie 
Stzlvesierblet deutet Frau 
Przytarskt, Stgl, Albrecht- 
straße 89/90, vorn, part- 
geradezu (10—1, 3—7 Uhr) 
WM-MkldM 
Rheinstr. 82/33, Garteuh., I, 
rechts (v. 2 Uhr ab). 
Pelz - Umartieituitgen 
und Neuanfertigung nach 
neuesten Modell., auch Ver 
kauf. Putzgesch. E. M i e r > tz 
Nachf., Kaisgrallec 103a. 
Gasleitung u. KoGerde 
repar. u. reinigt m. Tauer, 
ftofr Ll l e x. Handjerystr. 14. 
Wk RMMlIi! 
HandarheitSaelib .Äbeinstr >, 
sniifl. Stölnäen 
fährt billigst ab. Steg 
litz 1572. 
«er iiD MEN 
i. bekannter guter Ausführung 
WM MI 
Abemstr. LS. 
SlkilM-MWMl 
Martha Bartz, Hand. 
jerystr. 63, nimmt wieder 
Auftrüge in Wolle und 
Baumwolle entgegen 
WüthekeavetteSr 
3i>mskie»'°EZL 
grundstbck zur I. Stelle sür 
-ange Jahre bei bill ZinSsust. 
Angeb.. u 480 a. d Fr. L »A. 
GnmdstvlksmaM 
Neues Haus 
oerk.iuf! mir 6 Wohnungen 
Wofser u. Licht 3 Zim gehen 
frei zu machen in Berlinchen 
(Neamark). 9t utzklauS, 
Schöneberg, Stlcrstr. 3. 
Kinderlos. Ehep. sucht möbl. 
BoN- II öÜÜllsM. 
mit Küchenbcniltzg. 'Ängeb. 
u. 9910 a. d. Fried. L.-A. 
Junges Mädchen,: berufs 
tätig, sucht 
klein. möbl. Zimmer 
Aug, u. 9968 a. d. Fr. L.-A. 
Gut möbl. Zimmer 
ungen., m. elcktr. Licht, ev. 
Klavier, Nähe Wannseebhf., 
u. Dauermiet. z. ,1.; 2., ^ef. 
Ang. ii. 9964 a. d. Fr. L.-A. 
Junger Herr sticht für 
I. (Februar oder früher 
gut möbl. Zimmer 
Preisangeb. unt. 9905 an 
den Fried. Lok.-Anz. 
Jung. Herr sucht p. sofort 
gut möbl. Zimmer 
Nähe Ringbhf. Wllmersd.- 
Fried. Preisangeb. an Max 
Linderer, Detmolderstr. 1. 
2l t a d e m i k e r,. bcrufl. 
tätig, solide, sucht z. l. 2. 
oder später angenehm 
möbl. Zimmer 
mögt. m. Zentrallftg., cl. 
Licht it. Teleph. Angeb. u. 
9958 a. d. Fried. Lok.-A. 
Jung. Beamter (Hoch- 
schüler,- sucht koinf! möbl. 
ev. in. 51 lavier) 2 ober 
1 Zimmer 
mvgl. Wilm.-Schönib. Au-> 
geb, u. 21 a. d. Frd. L.-A. 
iöieriESäiBimEt 
b^i .ruhigen Leuten v. so. 
lid. Herrn ges. Aivgeh. an 
Bernau, Ringstr. 59, erbet. 
1 -2 leere Zimmer * 
für alleinstehende Dame ge 
sucht. Bermittlg. erwünft't. 
Kanther, Charlbg., Kaiser 
damm 3a. Wilh. 4536. 
Brautpaar (Beamter) 
sucht zum 1. 3. 20 großes 
leeres Zimmer 
mit Kochgelegenheit. Angeb. 
unt. 18 a. d. Frieo.BL^-A^ 
Staüllug 
für 2—4 Pferde mit oder 
ohne Remise in der Nähe 
Südwestkorso 8 ges. Som 
merfeld, Südwestkorso 8. 
c 
Tausche schöne geräumige 
2-Zlmmer-Wohnung 
geg. 3 od. 4 Zimmer. Be 
sichtig.: nachm. Schneider, 
Wtlhelmstr. 2, II. 
H!£ 
ernst ii heitei. schnell imd 
billig Kiiausstr. 14, 8 Tr., 
links Tel. Siegt 89« 
_ Tausche 
2- Zimmer-Wohrtüng 
Üeizg., Bad, elektr. Licht, 
5—6 Zimmer, schristl., od. 
6 bis 8 Uhr. Barkuski, 
Schöneberg, Fregestraße 81, 
Gth. r., hpt. Das. Schlitt-. 
schuhe u. 5'tleio zu verk. 
♦ Tausche schöne ^ 
3- Zimmer-Wohnung 
geg. 4--Ziznm.-Wohn. Rhcin- 
gaustr. R, III, rechts. 
Tausche meine moderne 
4- Zimmer-Wohnung 
in Potsdam geg. ebensolche 
in Friedenau. Berg, Pots 
dam, Biktoriastr. 85, I. 
vepariert gut, bill. 
Schönebg . Cbersstr. 86, 
jj Pp, u 
Atelier 
ev. Wohnraum, Aljen- 
straße 8, Stegl., ca. 33 Q, 
Meter gr^ m. Kammer,' so- 
‘ , verm. So^ Ä üa[ ob.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.