Path:
Periodical volume Nr. 155, 12.07.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Haus Berger, 
wird noch fortgesetzt. 
Berlin-Friedenau 
Aheinsttaße IS. 
M Rüderheimer Lichtspiele 
.E Am «ntergrunvsavnhol Büdesheimer Bläh. 
Henvtz Porten in MWels röM 
dazu: das reizende Lastspiel 
Seine Brnnt — Meine Frau i 
mit Paul Heidemauu. 
Ant : !t9ochenr ?u » 3 /„ (Sonnt. 4,6‘/,, 7 u.»»/« 
# 
FLOÜA-KIN 
Steglüz, SchioBstr. 10. 
9.—12. Juli. 
Die Teufelskirche 
Der Pfarrer . . . H. Mierandorf 
Ein Gcwitfcrtraum In 5 Akten 
Schauspiel von selten schauriger Schönheit. 
Dil TSnzerfa von Tanagra 
Hella Mo ja. Gesellschafts Drama in 4 Akten 
Anfang 7 und V, 9 Uhr. 
aueeieBBKHBHi 
IBBI 
e 
W 
a 
a 
B 
8 
a 
a 
B 
rosaon-Llchtsplelc»; 
^nitnsiieüe OS am Lauierplais. 
9. bis 15. 7. 
Lya Mara in 
I Ham Leseeaut j 
s (Das hohe Lied der Liebe). Nach den Motiven j* 
® . des gleichnamigen Romans von Abb6 Prevost B 
| Die Briefe der schonen Cistifde § 
*| Lustspiel mit 0-to Treptow, Sabine Impekoven. * 
Ksiibrl-Lisfelspiils 
über! BassnwiRH 
Die Söhne des Grafen Dossyl 
| Sein bestes und größtes Schauspiel in 6 Akten. | 
Orkol Sam aus Amerika 
Reizendes Lustspiel mit Knoppchen. 
Kaiser- 
Allee m 
Casibo-Llclitsplsia 
Wilmersdorf 
Kaiserplatz 14 
J Dia Herrin der Walt> 3- Teil. S 
i ■ 
» Die Rache der Mand Ferguseon mit Mia May, J 
I Hans Miarondorff, Ernst Holfmann. j* 
Anfang 7 u. 8 s / 4 , Sonntags 5 3 /* Uhr. 
# 
fl Meiasehloss-Lielitspiel« 
WM 
Rhoinstr. 60, 
Nur 4 Tage! Vom 9.—12. JulL 
Aas allgemeinen Wunsch! 
Rose Bernd 
Gewaltiges Schauspiel In 6 Akten von Gerhard 
Hauptmann. Hauptdarsteller: Henny Porten, 
Emil Jannings, Werner Kreuss 
Außerdem: Was zuviel ist, ist zuviel. 
Reizendes Lustspiel mit Strlebold. 
Z Anfang: 7 und S", Sonntags 4 Uhr. 
I Voranzeigen: 13.—15. Juli: Henny Ponten 
r i. d. Lustsp. Die beiden Gatten der Frau Ruth, 
sl Demnächst: Zirkas Wolfson. ß 
%tBTtrnii WWI» an IBM I—WIWW 
ingch-Lichtspigle 
Kafseraliee 102. Ecke Rhslnstr, 
Ab heute: bis «Inschi. 12. 7. 
Das Elite-Programm: 
Lotte Neumann 
iRsmio und Julia im Sehnn 
Gr. Lustspiel in 4 Akten 
außer dem: 
Ludwig Trautmann 
|Dii slbenteuir " 
Kinns Joarnalisten 
Sensalions- und Detektivdrama 1 
(Spannende Verfolgungssxenen im Auto, 
Schwebebahn, Flugzeug usw. U. a. Failschirm- 
Absprung vom Flugzeug. | 
iiNur 4 ragen 
<iwMB»iBwaiBBBi»»aawwBwaa«a«wa^w«»»^ , * T 
MMSSMWWWWWWSWWWW 
Ffflefloung, MBwdfoyygtraisBe 
Programm vom 9.—15. Juli. 
Rita Farcen, Willy Strebt in 
Die Erbschaft der 
Inge Stanhope. 
Spannender Deteklivschlager in 5 Akten. 
Ferner 
Eine komische Familie. uSSÜSigi 
Lustspiel in 3 Akten. 
Ans. 7 u. S 8 /«. Sonntag 4, 6 u; 8'/« Uhr. 
! B.T. in. jKWMSW 
Biopfeon-Theater -Uohtsplsle 1 
Frlgdsnan, Rhcinalr, 14 
Vom 9.—15. Juli. 
Der große Sensationsfilm 
DER flMPTR 
6 Akte aus dem Artistenleben 
Beginn Wochentags 7 Uhr, Sonntags 4 Uhr. 
KWSlBaMTi 
Das grösste Kino der Welt* 
i aus • ümtUiaiia fioiewtlA flüH 
Ab Freitag, den 9. Juli 
Der Plan 
der Drei 
und 
Als Buchhalterin 
Lotte Nsumänn 
Bruno Kästner 
Künstliche Mne 
Spez.: Goldarbeiten 
Altgold wird in Zahlung genommen). 
s. Realen, Kalferallee 140. o. d. ftMahn. 
Rohrgewebe - 
Gips, Trab, Dachvappe, Rabitzgewebe, 
Eleiue, Kalk, Semeuttatt, 
liefern ab Lager Friedenau 
Jeuische Uall-Vaudelsseiellschalt 
BerÜU'Friedeuau, Waguerplatz 4. 
Tel. UHL 46 u. 183. 
! Slrumpk - Reparatur - Anstalt 
| J. Kittel, Wachs., Berlin-Steglitz, Rhelnetr. 41 
I (Laden) gegenüber Kaiserallee. Tel: Steglitz 1057. 
Fertigt aus zerrissenen Strümpfen und 
Normalwäscbe — gereinigt und geplättet!— 
gebrauchsfähige gutsitzende Strümpfe. 
Auch wird alle Art Wäsche repariert. 
I Billig. Preise, reellste Bedienung, kurze Lieferfrist 
MBBBMtaOMMIWWwrBai* «►«>■«« 
1 FpiedonauGP ]Ban^ j 
•.aas. feM. 
Fernsprecher Z 
2563 
Kaffee „Rheineck“ 
Während der Sommer-Monate 
Jeden Sonntag, Dienstag, Freitag 
Oiterballiß-ilii 
Eintritt frei! 
_ Berztnlungl 
Fünf Anteile L 20lXX) M. zu vergeben. Zu 
schriften erb. u. 7123 an den Fried. Lok.-Ariz. 
4 
» 
4 
dem ist dis beste Zeit! 
für Reparaturen und Umarbeitungen an 
Meine lanpjähr. Erfahrung alt Kürschner berechtigt * 
mich, dis weitgehendsten Garantien za leisten. 
Billigste Preisberechnung. 
Leopold Tzscheutschler, Kürschnermeister. 
Berlin-Steglitz, Friedrichsrcherstr. 52. AmtStgl. (335). 
Ankauf 
Platin 
Gold- und Sllberbrudh 
alte Gebisse 
einzelne Zähne 
Mefalleinkauff West 
Berger &. Knaak 
Berlin W. 13, Parisersir. 49 
an der Uhlandstr., 2 Treppen. 
v«tnaaaaaaa<aiMK«*r*Ans*»HBlMtis*inRäM»awa 
ad di sr& » ■ 
' B 
t 
e. CL n. b. H, 
W Schönoborg ®S*8 
Fernsprecher LOtzow MM | 
KBcancfamdon y»n 9-4, »^-f (jRg 
akont, Xh 
(erkauf 
Geld &X 
Wtcb VerefaAcanQ. 
11 V«nnh»ü)Jtre 8chr»h ^bihtr 
ktMtftaMaiiito-VwzlaiMi ff 
!SVj,: 
m 
! 
t, Prtedeai»,« 
Damen- und Kirrvcr- 
Garderobe 
Aenderungen jeder Art in 
kürzester Zeit sextiqt. an 
Frau S ch r a m m, Bü ing- 
straße 5, Gartenh., II. 
^Wüthekenverrehr^ 
20000 Mark 
auf Zinshaus, II. Melle, 
gesucht. Ängeb. unt. j71'42 
an den Fried. Lok.-Anz. 
GrmldWLMSttt^ 
55 - 
4—6 Zimmer, m. größerem^ 
Garten zu kaufen gef. Ast- ' 
geb. u. Schönebg. L. 651 - 
bef. Nud. Masse,Bln.-Schö- 
neberg, Hauplstr. 23/24. 
Dame sucht P. 15. Juli 
«Heiter äimmec 
evtl, mit Klavierbenutzung. 
Preisangeb. unt. 7121 an 
den- Fried. Lor.-Anzerg. 
Staatsbeamter sucht 
movl. Zimmer 
mgl. Bahnnähe. Würde auch 
Kind. sein. Wirtes Schul- 
arbeits-Stunde geben. An. 
geb. n. 7074 rnd. Fr. L.-^ 
1—2 miibl. Zimmer 
mit Telephon von besserem 
alleinstehendem Herrn ges. 
Ang. u. 7135c a. d. Fr. L.-A. 
Penfion 
für alte Dame sucht Blan 
kenstein, Nene Jakobstr. 8. 
Berufstätiger Herr sucht 
gut mövl. Üiutmi-t 
evtl. 2, zum 1. Aug. 1020, 
Aug. u. 7169 a.ch. Fr. L.-A. 
Leeres- oder 
eins. möbl. Zimmer 
ohne Bett wird v. Hand 
werker -für sofort gesucht. 
Ang. u. 7165 a. d. Fr. L.-Ä. 
Auto-Garage 
wird gesucht. Luther 
Schmargendorserstr. 12. 
Tausch 
8-Zimmer-Wohnnng 
Zentralheizg., nahe Kur- 
sürstendamm, geg. 7—k-Z., 
Wohn. m. Ofenheiz. Frie 
denau, nahe Süowestkorso. 
Stubenrauchstr. 10, pari., l. 
(Uhland 7410.) 
Suche 
4-Zimmer-Wohnung 
in Friedenau geg. mejne 3- 
Zim-Wvhn. in. bill. Miete 
zu tauschen. 
Werner, Maybachpl^17, II. 
In herrschaftlichem Hause 
Zimmer 
Sonnenseite, ele:tr. Licht, 
nur an gebild. Herrn zu 
verm. Ringstr, 14, II, links. 
Möbl. Zimmer 
an bernsstät. Herrn sofort 
zu vermiet. Besicht.: 4—8. 
Löwenthal, Lesevrestr. , 25, 
1 Tr„ links, 2, Ausg. 
MMIerlu äimmer 
15. 7. z. verml 
Wssrnk** 
tb 
:rm. fiaämffi: 
m % r.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.