Path:
Periodical volume Nr. 24, 28.01.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

FgleggiMMi, IBgijjsryttifEitc €14. 
No 
sind die besten Filme —, 
sind die klarsten Bilder *1 
ist die beste Musik * 
sind die billigsten Plätze • 
in den 
JCokesizoIlerB -ItcMspielen, frleSwan! 
Programm vom 2.-8 Juli. 
WernerKrauß, Helnr. Penr,M«rl]aLelko 
Ewiger Strom Etae T 0 , b Äf che 
ln 1 Vorspiel und 6 Akten. 
Ans. 7 u. 8'/«. Sonntag 5. 6»/, u. 8»/, Uhr. 
Ab 9.: Die Erbschvttdarlngenätanhops. 
Ab Freitag, den 2. Juli 
Dazu: 
Wildfeuer 
«VOWrUKWSX'UKgtSgWBliflBHBBHBBnOISMKBH' 
■Krottt&n-'L.lGhftspleia 
2 . Rfea!nslnt8s S8 am ILnutorplttlK» 
i . 2. bis 8. 7. "* 
IDasgrosseLicht 
■ Nach dem gleichnamigen Roman von Felix Philipp! » 
und Kurt Vespermann. | 
& 
■ mit Emil Jannlngs 
® Knoppchun in dem Lustspiel j 
o Sn dter Villa spukt es. i 
«■««»»süftsr.uaEKisatBsemBBKtBBiBBaBimsaRBtfK«*» 
Bic#on-Tiieater-Lichtspiele 
•yrledamaH., Hhelnstf. 14. 
Vom 2.-8. Juli. 
im Drama 
Endo vom BJttda 
außerdem das Lustspiel 
Die Berliner Runge 
Lotte Bachs erster Streich 
mit Hilda Wörn*»r. 
Beginn Wochentags 7 Uhr, Sonntags 4 Uhr. 
Kaiser- 
Allee 111 
Koiiiri-LIsiitspiile 
Nur 3 Tage! 
Die Tänzerin Barberlna I 
nach dem Roman von Adolf Paul aus dem Zeit 
alter Friedrichs des Großen. Hauptrollen: 
Lyda Salmonova, Relnh. Schänzel, Harry 
Liedtke, Rosa Valetti. - 
Ab Freitag: Albert Bassermann In seinem 
größten u. besten Film Die Söhne des Grafen j 
Dossy. 
liiiiiMliMspii 
KaSsarallee 102, Eoke Rh sinntr, 
Ab heute: Nur 3 Tage! 
npr Tsrt 
in den ftiisrosd 
Filmtragödie mit Charlotte Böcklln 
dazu; 
Pas Ski-Girl 
Großes Lustspiel In 4 Akten. 
Rhofnstr. KV. 
Nur 3 Tage! Vom 6.- 8. Ju'L @ »fi 
Auf allgemeinen Wunsch! 
Henny Forten in de orL a a k<igen 
Dazu: in dem 4 aktigen Wnn Vnnnf minhO 
Hella Moja Lustspiel nül LuuM IHM: 
Anfang: 7 und 8“ Uhr. 
Voranzeigen: 9.—12. Juli: Rose Bernd 
gewaltiges Drama mit Henny Porten. 
Demnächst: Die letzte Galavorstellung des 
Ä Zlihus Wolfton. 
vimnHBnuni 
Wilmersdorf 
KaiserplKtzU 
Dienstag bis Donnerstag: 
SiiIh-LIä 
Dienstag b 
Die Tänzerin BaMnal 
1. Vorst 7. 2. Vorst. 8 3 / 4 Uhr. 
ff Des Platzmangels und Andrangs wegen wird der g 
A Besuch der 7 Uhr-Vorstellung empfohlen. J 
«MKRMnsiKiBsntininKKaHn.inMKaoantion&w's«»^ 
OS«/ - nsj»' ».'»• «f*. 
Steglitz, SchloBstr. 10, 
6 —8. Juli.' (Npr 3 Tage). 
Mady Christians 
Ein pikantes Cesellschaftsbild aus Berlin W. 
Charles Willy Kayser 
Reizendes Lustspiel. 
Anfang 7 und Vi 9 Uhr. 
RBiesäelmer Clchtspiele 
ca Untergrcadbabcbof ROtfeshelmcr Flatz^ 
Der beste und größte Bassermannfilm Die 1 
Bühne des Grafen Dossy dazu das Lust 
spiel Die Verlobung auf dem Plättbrett. 
Anfang 7 und 8*/« Uhr. 
MW 6t* 
Frledenav, RHeinstratze 5S 
:: (an der Kaisereiitze). :: 
kW 
Umständehalber ist daS Eisenwaren., Haus- v. Küchennerätc 
Geschält mit Holz» und Spielwaren, unt. der Firma 
»Frledenauer Wirtichaltslager''. Kaistrailee ick 
losort preiswert zu verkaufen. Anzahlung 20—2500t 
Mark, nähere Auskunft durch 5L HtMllg, Wtlmersdor 
Berahardstcaße 3—4. 
staunenü vMige Prelle. 
Günstigste Bezugsquelle fite Wiederoerkäufer und Privat 
Zlgarrenfabrik 8. Meinhards, Steglitz, 
. Holsteinische Stratze ÜL Telefon: Steglitz 3796. 
Mi „Deutschland' 
Steglitz, MpMr. !S. 
Fernsprecher 2S5 Fernsprecher 28! 
Annahme sämtlicher im-, 
Leib« und StSrkewWe. 
Naßwäsche sür GeschSste v. 
Private billigst v. SvPs.an. 
Schüvevdste Behanblimg. fasberlte AvMrviig. 
» Qold sx 
. ... ..nü’ HM* Vewbriant— 
: I Vftrwiatbaro Sei 
lenüü>i 1% • 
her, friedest«, ■ 
«litf, SHegfibr, « 
B 
f 
Im Verlage von 
Ferd. Ashelm, Berlin N 39 
erschien 
fEmtobuih 
H §teaaersdmtz'* 
Die Elnbaoh-BuohfDhrang für Jedermann 
für Einkommen-, Vermögens- u. Umsatz 
steuern usw. mit Anleitungen u. Muster 
buchungen, Abschluß u.Vermögensaufst 
Deutsche Organisations u. Revisions Treuhand, Charlottenbg.I 
Herausgeber; 
Olflri 
aiftßtle 
Lrden der Lttvttikten 8. B. 
Berlin w. 15. Loüchin.!t-lkkt>k!i7, Ftn.r.: SterripLS7«8 
Llsfrtzttichrr Bufttökunsskdenv tivrr: 
SrHff Sen—® ufit ttflumen 
Freiing. 9 Süll 1 9 2 v. abends 8 Uhr, im 
eooenfool zu Stegirv A'drechtstratze l>2o. 
Redner: Friedrich Weder-Rodlne. OrdenSprösident. 
Leiter der krvkklmeitke: Lr. med von Rulkoorll 
Medium: Mar Bavtenbrrg. 
Karten: S. 3 u. 2 Mk. Gencralsekretariat: Joachim s- 
talcrstr. 27. Buchhandlr-iu: Teschner, Steglitz, Schloß» 
Ukahe 93 und Abendkoffe. 
3. Abend, 12, Juli, 8 Ubr, Hotel Kaiserhof, Zehlendorf. 
Ziegenmilch 
abzugeben. HandjerYstr. 
pari., links. 
7G, 
UegeuMilür 
tagt, frisch, Verkauf vorm. 
l/z10—»/z11 Uhr. Wilhelm- 
straße 11b, Kellercingang. 
Klemme MM 
mit Zuglampe (7fla»miig), 
Ampel, 2 Nachtiischlampen 
vksl. Czihatzly, Wilhelms- 
höhcrstraße 18, lks., 2 Tr. 
B l u s e u 
neu u. gctrag., Kleider, 5ko- 
stüiiie. Stiefel (.38) wie neu, 
verk. Pusch, Stubenrauchstr. 
Nr. 27, U. 
Offizier-Stiefel 
Gummizug (42) fast neu, 
br. Schnürstiefel (42) verksl. 
v. 7—8 Uhr abds. Eschen- 
straße 1» I, links. 
vk. 
Kinderwagen 
Rönnebergstr. 4, pt.. 
HenevMesel 
neu (42), Herr.-Leinenkra- 
gen (45), gold. Kneifer vk. 
Goßlerstr. 11, I, r. 
Gasttoue 
gebrauchte, verk. Friede- 
bold, Rheinstr. 29. 
Bade-Trikot 
f. 10—12 I., Herr-Lack, 
ftiefcl (42), Kinderbett, weis; 
Holz, Mantel (3 I.) zwei 
Auilegematr. (1x2 in )vk. 
billig Stubenrauchstraße 16 
(Hauswart). 
Nachlaß-Sachen! 
1 Diplomat, echt Nußb- 
Schrank, Tafelservice, zwei 
Vasen, Herrenzimmertisch, 
2 Stühle, verschied. Nippes 
verksl. Zu erfrag, v. 9—6. 
Bornstr. 1, Ecke Kaiserallec 
itnt Restaurant). 
Jackett-Anzug 
gr., f. Mittelfig., fast neu, 
billig verkäusl. Wielanostr. 
Nr. 23, r. Seitsl., l, r. 
Eisspind 
Tennisschlägern zu verkauf. 
Wilhelmi, HandjerYstr. 3-( 
Gartenh. (12—2 Uhr). 
Eisfchran? 
elektr. Salonkrone, Sa 
lontisch, Blumenkrippe zu 
verkauf. Loreutz, Wiesbade 
ner Str. 84. 
Pianos 
Harmoniums. Aus Wunsch 
Ratenzahlung. Pianohdlg. 
Berlin W. 59, Goebenstr. 10. 
Ltzw. 1425. 
Shunksmuffes vei kaufe 
infolge günst Einkauli 
v. M. 250.— b. 1375.—. Ge 
rade fSehse, dis große 
Mode, in allen erdenklich. 
Fellatten von RS. 79 — bis 
875,—. £la sehr grsflar 
Poeten imit. Blaufuchs u. 
Alaskafuohs, dazu die 
pamsdea Muffen von M 
35.—, HarrerSport-, 
Burschen- und Kuabei-, 
Kizdarkragcf! von M 15 — 
bla 185,--, Sturmkragea 
In allen f-oflartau von 
«. 35.- bis 180 
Umäoüoruiigas 
weiden prompt u billig 
ausgeführt KrifguauNlhe 
wird in Zahlung ge 
nommen. 
kl« Pe!i - ?erßiel 
BerUtt-Cbarlnttenburg, 
nur Leibeltsstr. 69. 
(Kein Laden). Oegr. 15K' 
Klappsportwagen 
Unterbett vk. bill. Wieland 
straße 23, r. Stsl., I, r. 
Dezimalwage 
geaicht ans 500 Kilo, abzu- 
geb. Schlosserei Schneider, 
Friedenau, Rönnebergstr. 3 
in größter Auswahl, 
Klub-, Korb- u. weiße 
Näbel 
alles zu solide» Preis., vk. 
Koch. 
Südwestkorso 14. 
Kostümstofi 
blau, 4 in, 1 schwarz-weiß 
karr. Schneiderkostüm, An 
kleideschrank vksl. Bismarck 
straße 5, II, l. 
Sofort iteM ^ 
Nähmaschine 
gebr., 5arm. Messingkrone, 
2 P Herr. - Sdinürschuhe 
(43), 2 Dtzd. Steh-Umlege- 
krag. (Gr. 42 u. 43), ein 
Militäranzug, 1 Wringma- 
chine, Damenkleider und 
Noten (Operettenauszüge). 
Besicht.: Dienstag, Mitt 
woch, Donnerstag v. 10—6 
Uhr b. Grigo, Friedenau, 
Stierstr. 14/15, Gth., Part. 
Alabaster.Schale 
echt, gr. Waschtr.ilette, hell 
Eiche, m. Marinvr u. Spie 
gel preisw. zu verk. Stu- 
beurauchstr. 3. Schindler. 
SchreibmaschiRe 
neue (Stoewer Rekord) vk. 
Hillebrand, Kaiserallee6L/I.t,! 
Kinderwagen 
1 Sportstagcn, 1 Kinder 
bett mit Matr., 1 Kinder 
stühlchen, alles gut erh., .vk. 
Lohleit, Niedstr. 29. 
Zum Verkauf! 
1 P. neue, sehr gut gearb. 
Dam.-Schnürstiesel <Gr. 39) 
sowie Herr.-Zugstiesel, 1P. 
Schaftstiefel (42), schweiß 
led. fast neue Reitgamasch. 
Wolldecken u. a. mehr. Be 
sicht.: Mittwoch, Donners 
tag v. 6—8 Uhr abends 
Rheinstr. 6/7, II, rechts. 
Dameuwafche 
Wäschestoffe, nur beste Qua 
lilät, ausfallend billig 
TaumlSstr. 2, II, links. 
Teedecke 
neu, handgestickt, Leinen (f 
8 Pers.), 1 P. doppelrindl. 
Gamajch., 1 P. neue starke 
Steigbügelrieincn bjll. vksl 
W. 57, Steinmetzstr. 14, I, l 
Epkegelreflex.6amera 
9X42, Voigtländer in. He^ 
liar 4.5, Brennw. 18 cm 
nebst Zubehör, vk. Franke 
Saarstr. 15,1, r. Bes.: 4-6 
MödeUurus Müller 
Hauptstr.73, vk.bill.: Chai 
selongues, Bett., Schränke, 
Tische, Stühle, Sofas, Di 
plomaten, Bücher-Schränkc, 
Küchen, Gardin., Portieren 
Lodenmäutel 
und Pelerinen, Spvrtanzüge, 
leichte Sportjoppen. 
Rochlitz, 
Ioachimsthalerstr. 6, 
□□□□□nnano 
□ Ernstgemeint! □ 
□ Gebild, solid. Kauk- lH 
□ mann (27 I.) 'sucht □ 
□ Belann fcha t junger Lj 
lZ Dame, nicht unvcr- □ 
□ mögend, musikliebd., □ 
□ gemütvoll, wirtschaft- □ 
□ lich veranlagt, v. an- lT 
LH genehmem Acußeren, H> 
LH zwecks baldig. Heirat. LJ. 
LH Streng. Verschwiegen- LH 
Hl heit Ehrensache. Ant- □. 
□ wort mit Bild, das LH 
LH umgehend zurückfolgt, LH 
LJ erbeten unter Post- LJ 
LJ lagerkarte Nr. 316, LJ 
LJ Berlin-Friedenau. LJ 
□ □ □ □ LJ LJ LJ LJLJa 
1000 Mark 
sofort vom Selbstgeber geg. 
Sicherh. u. hohe Zins. ges. 
Ang. u. 6789 a. d. Fr. L.-A. 
Anfertigung 
v. Damenklcidern, Kostümen 
und Mänteln empf. Höhne, 
Rheinstr. 50, I. > 
Damen-und Kinder« 
Garderobe 
sowie Aenderungen jeder 
Art in kürzester Zeit fertigt 
an S ch r a ni in, Büsingstr. 
Nr. 5, Gartenh., IL 
Korsetts 
nach Maß bei Stosfzugabe 
fertigt Stubenrauchstr. 38, 
Ecke Fchlerstr., Erdgesch. 
Neuanfertigung ~ 
von eleganten und einfachen 
Blusen 
Matinees, Morgenröck., Un- 
tertaillen, Kleider aus zu 
gegebenen Stössen. Pusch, 
Stubenrauchstr. 27, II. 
Graphologin 
deutet erstklassig (Damen). 
Sprecht.: 10-6, auch Sonn- 
tags. Änm.: Steinpl. 15088 
Minftterisch.Damenhüte 
der vorgerückten Saison 
wegen zum Preise von 35 
Mk. Irma Abarbanell, 
Lkaiserallee 111. 
FermlfchteAazelgell 
Lode AMoiilig! 
Deutsche Dogge, gelb, 
geschnittene Ohren, entlauf. 
Klaußner, Hähnelstr. 14. 
Zwei Freundinnen 
ang. (Äiif. 30) such, ge 
bildete Wander-Kameraden 
Getrennte Kass. Bei gegcn- 
eitig, Zuneigung später 
Heirat erwünscht. An- 
geb. li. 6793 a. d. Fr. L.-A. 
WemMrWW 
ernst u. heiter, schnell und 
billig. Knausstr. 10, 3 Tr, 
links. 
Dauer Mieter sucht 
1—2 Zimmer 
mögt. Telephon. Angeb. u. 
6795 a. d. Frd. Lok.-Anz. 
Zwangscinlsuartierüngf 
Leeres Zimmer 
auch kl. Wohnung, sofort 
von Akademiker m. Dok 
tor t i t e l ges. Angeb. an 
Wolfs, Ningstr. 2. 
Bankbeamter sucht 
gut Möbt. Zimmer 
sofort od. 1. August. An- 
geb. tl. 6790 a.d.'Fr. L.-A. 
Kinderloses sunoes^Ehe 
paar (Offizier) sucht 
2 müvi. tzlWmer 
mit Küchenbenutzung. An 
geb. u. 6778 a. d. Fr. L.-A. 
gebild. Herr, be 
sucht sonn., ruhig. 
Aelt. 
russtät., 
Zimmer 
bei christl. Familie oder 
alleinstehender Dame. An 
st eb.^u^6757a^d.Fr. L.-A. 
3- b. 4-Zimm.-Wohnunn 
möbliert, ges. Angeb. mit. 
6752 a. d. Frd. Lok.-Anz. 
Abgeschlossene möblierte ” 
2- b. Z-Zimm.-Woyng. 
zum 1. 8. auf längere Zeit 
ges. von höh. Beamten mit 
Frau ohne Kind. Angeb« 
unt. 6704.a. d. Frd. L.-A. 
Tqusche 
komfortable 
2-Zimmer-Wohnung 
geg. glciche 4-Ztmin.-Wohn. 
im Vorderh. Rob. Scholl, 
Wilhelmshöherstr. 11, G., II. 
Sofort! 
Wohn- u. Schlafzimmer 
auber, sonnig, große Zim 
mer s. Herrn. O p p l e r. 
Albestr. 13/44, II, rechts. 
Leeres gimMer 
zum Möbeleinstellcn z. vm. 
Südwestkorso 14, Part., r. 
Garage 
eingerichtet, sofort abzugeb. 
Zigarren-Geschäst Rheinstr. 
Nr. 32/33,
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.