Path:
Periodical volume Nr. 147, 02.07.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Heute Abend 8-'|* Uhr 
aas dem Mahbsch-Watz 
Bolts-Ksuzert 
des 
Sliedmee« MmüVesMüew im 
(Chormeister: Wilhtlnr Schmidt) 
VortragSsockge: 
DaS deutsch: 2M>H . 
Waldabevdschei».... 
. . . Schmölzer' 
Wüchsen mir Flügel . 
. . o. Weirizierl 
Sturmbeschwörung 7- - 
Heimkehr .. . . . 
s . . . Gelbke 
Aus der Jagendzeit . 
Der Linbenbaum. . . 
Grewla j . . . . 
. . . Schwalm 
Ein rheinisches Mädchen 
. . . . Kraemer 
Vagcmtrnftkd .... 
Tanz und Gesang . . 
Mtnnettcd 
Vespergesang .... 
. Ruff. Volkslied 
sbearb. K. Kämpf. 
Der M.-G.-B. 1875 Ist der älteste Gesangverein im Orte. 
llebungSstunde: Donnerstags 8 Uhr im Gasthaus 
„Hohenzollcrn". 
Stimmbegabts Herrn sind jederzeit willkommen. 
«Ltbveia» 
%rt**ir* 
1 Deutschen Schutzbund 
___ Aunahmiflsü«« 
Friedcnauer Lokal-Anzeiger, Nheinstr. 15. 
Bekanntmachung 
betreffend die vom KreiswahlauSschutz für die erstmaligen Wahlen 
zur Stadtverordnetenversammlung im. Wahlkreise XI und zu 
der Bezirksversammlung im Verwaltungsbezirk 11 (Schöneberg- 
Friedenau) der neuen Stadtgemeinde Berlin Zerteilten Sitze. 
Auf Grund des § ,2Sf der Verordnung über die erstmaligen 
Wahlen zur Stadtverordnetenversammlung und zu den Be- 
zirksversammlnngen der neuen Siadtgemeinde Berlin vom 
7. Mar 1920 bringe ich hiermit die Namen der in dem oben 
bezeichneten Bezirk gewählten Stadtverordneten und Bezirks- 
verordneten f Jkr öffentlichen Kenntnis. 
Zu Sttadtveroröuetcn im Wahlkreise XI sind gewählt: 
Dom Krciswahlvorschlag 1 Deutsche Volkspartei: 
1. Fromm, Margarete, Obeclehrcrin, Berlin-Schvneberg, Bar- 
barossastr. 64, 
2. Hannemann, Franz, Oberlyzealdirektor Berlin-Friedenau, 
Goßlerstr. 13/15; 
vom Kreiswahlvorschlag 2 Sozialdemokratische Partei: 
CzeminSki, Franz, Stadtvcrordnetenvorsteher, Bln.-Schöne- 
berg, Hohenfriedbergstr.18; 
vom Kreiswahlvorschlag 3 Deutschdemokr. Partei: 
Dominicus, Alexander, Oberbürgermeister, Bln. »Schöne- 
berg, Bozener Str. 14, 
vom Kreiswahlvorschlag 4 Deutschnationale BllkSpartei: 
1. Schneider, Karl, Dr. jur. Stadtrat, Berlin-Schvneberg, 
Habsbnrgerstr. 4, 
2. Anders; Erwin, Oberlehrer, Dr., Berlin-Friedenau, Bismarck 
straße 4; 
vom Kreiswahlvorschlag 5 Christliche Volkspartei: 
Niemand; 
vom Kreiswahlvorschlag 6 Unabhäng. Sozialdcmokr. Partei: 
il. Stolt, Georg, Geschäftsführer, Berlin-Schöneberg, Eisenacher 
Straße 70/ 
2. Dettmer, Karl, Stukkateur, Bln.-Friedenau, Albestr. 21; 
vom Krrisvahlvorschlag 7 Wirtschaftliche Vereinigung:' 
Niemckiv^s 
vom Kreiswahlvorschlag 8 Parteilose Frauenvereinigung: 
Niemand; 
Feststellung der Ersatzmänner: 
Für dep Kreiswahlvorschlag 1: 
Thomas, Günther,, Schriftsteller, Berlin-Schöneberg, Heil- 
brouner „Straße 21 
und die auf Seite f 2 der Bekanntmachung vom '17. Juni 
1920 beim Wählvorschlag 1 unter Nr. 4—12 verzeichneten 
Bewerber, 
Fiür den Kreiswahlvorschlag 2: 
Kaspar,,:. Fritze Tischler, Bln.-Schöneberg, Fregestr. 77 
und die auf Seite -,2 der Bekanntmachung vom 17. Juni 
1920 beim Wahlvorschlag 2 stiller Nr^ .3—15 verzeichneten 
Bewerber , ^ - 
^Für den Krciswahlvorschlag 3: 
Zobel, Louis, Oberturnlehrer und Stadtverordneter, Bln.- 
Schöncberg, Menzelstr. 35 
und bitfduf Seite 2 der Bekanntmachung vom TL. Juni 
1920 beim Waksvorffchlag 3 unter Nr , 3—15 verzeichneten 
Bewerber, 
Für den Kreiswählvorschlag 4: 
Kirchner, Pros. Dr. med., Wirk!. Geh. Obcrmedizinalrak, 
Berlin-Schöneberg, Landshuter Str. 35 
und die auf Seite 3 der Bekanntmachung vom '17. Juni 
1920 beim Wahlvorschlag 4 stnter Nr.) 4—17 verzeichneten 
Bewerber, 
Für den Krciswahlvorschlag 6: 
Hesselbarth, Max, Werkzeugmacher, Berlin-Schöneberg, Bahn 
straße 28 
und die auf. Seite 3 der Bekanntmachung vom 17. Juni 
1920 beim Wahlvorschlag 6 unter Nr, 4—10 verzeichneten 
Bewerber. 
Zu Bezirksverordnetcn im Verwaltungsbezirk 11 sind 
gewählt: 
Wahlvorschlag 1 Teutsche Bolkspartei 
a) Wezirksverordnete: 
1. Tcufer, Johannes, Professor Dr., Schöneberg, Mettcstr. 8 
2. vonWrochcin, Julius, Chemiker, Friedenau, Kaiserallee 128 
3. Muellßr, Albert, Rentier end Stadtrat, Schöneberg. Haupt 
straße 105 
4. Laskus geb. Bochalli, Margarete, Frau Geheimrat, Frie 
denau, Wilhelmshöherstr. 2. 
5. Thomas Günther, Schriftsteller, Schöneberg, Heilbronner 
Straße 21 
6. Altmann, Hans, Gemeindebaurat a. D., Friedenau, Stubcn- 
rauchstraße 12 
7. Floeter, Georg, Branddirektor, Schöneberg, Feurigstr. 58 
8. Hubrich, Louis, Generalsekretär, Friedenau, Wiesbadener 
Straße 82 
9. Reimer, Friedrich, Ratsmaurermeister, Schöneüerg, Spcyprer 
. Straße 9 
10. Engelbrecht, Franz, Oberlehrer, Dr. Phil., Schöncberg, 
Belziger Straße 46 
11. Bundsuß, Wilhelm, Kauftnann, Schöncberg, Bennigsenstr. 15 
b) Ersatzleute: 
Geh. RechnungSrat und Gemcindefchöffe "Johannes >Ott, 
Friedenau, Goßlerstr. 7 
und die auf Seite 2 der Bekanntmachung vom- '17. Juni 
1920 beim Wahlvorschlag T Nr. 13—27 verzeichneten Be 
werber. 
Wahlvorschlag 2 Sozialdemokratische Partei (D. P. D.) 
a) Bezirksverordnete: 
1. Ezcminski, Franz, Stadtverordnetenvorsteher/ Schöncberg, 
Hohenfriedbergstr. 18 
2. Kaspar, Fritz, Tischler, Schöncberg, Fregestr. 77 
3. Kamrowski, Xaver, Gewerkschaftsangestellter, Friedenau, 
Rönnebergstr. 4 
4. Obst, Ernst, Gastwirt, Schöncberg, Martin Lutherstr. 69 
5. Eichelhardt, Hermann, Stadtrat, Schöneberg) Hähnelstr. 10 
6. Erdmann, Gustav, Straßenreinigungsinspcktor, Schönebcrg, 
Maxstr. 21 
7. Fritsch, Wilhelm, Maurer, Schöneberg, Barbarossastr. 64/55 
b) Ersatzleute: 
Robert Buth, Friedenau, Schwalbachcr Str. 2 
und die auf Seite 2 der Bekanntmachung vom 17. Juni 
1920 beim Wahlvorschlag 2 unter Nr. 9—45 verzeichneten 
Bewerber. 
Wahlvorschlag 3 Teutsche Demokratische Partei 
a) Bezirksverordnete: 
1. Heuß, Theodor, Dr., Redakteur und Stadtverordneter, Schöne- 
berg, Fregestr. 80 
2. Nordmann, Otto, Professor Dr., Dirigent b. Aug. .Viktoria- 
KrankcnhauseS. und Stadtverordneter, Schöncberg, Haupt 
straße ,,83 
3. Barth, Margreth, Sozialbeamtin und Stadtverordn., Schönc 
berg, Barbarossastr. 64 
4. Lconhardt, Fritz,- Gemeindcvertreter, Friedenau. Lcsevre- 
straße 27 
5. Lassen, Heinrich, Professor, Architekt und Stadtverordneter, 
Schöneberg, Bamberger Str. 5 
b) Ersatzleute: 
Machowicz, Anton, Bürgermeister, Direktor d, Girozentrale 
der Provinz Brandenburg, Hcwaldstr. 4 
und die aufSeite 2 der Bekanntmachung vom 17. Juni 
1920 beim Wahlvorschlag 3 unter Nr, ,7—31 verzeichneten 
Bewerber« 
Wahlvorschlag 4 Deutschnatlonälc Volkspartei 
a) Bezirksverordnete: 1 
1. Frieberiszik, Paul, Oberlehrer, Schöneberg, Landshutcrstr. 8 
2. Zorsch, geb. Emmerich, Else, Hausfrau, Friedenau, Schmargen- 
dorfer Str. 11 
3. Linicus, Joses, Malermeister, Schöneberg, Kolonnenst.r« 118 
4. Pflug, Karl, Professor, Friedenau, Stierstr. 17 
5. Block, Emil, Staütsekretür, Schöneberg, Akazienstr. 8 
6. Müller, Berthold, Bäckermeister, Friedenau, Friedrich-Wilh.- 
Platz 6 , 
7. Wetzet, Hildegard, Frl., Lehrerin, Schöneberg, Schwäbische; 
Straße 10 
8. Baumann, Wilhelm, Ingenieur, Friedenau, Rembrandtstr. 3/4 
b) Ersatzleute: 
Kaufmann.Ranke, Schöneberg, Landshuter Str. 2 
und die auf Seite 2 der Bekanntmachung vom 17. Juni 
4 920 beim Wahlvorschlag 4 unter Nr.' 4.0—33 verzeichneten 
Bewerber- 
Wahlvorschlag 5 Christliche Volkspartei — Zentrum 
a) Bezirksverordnete: 1 
4. Lammers, Aloys, Staatsanwalt, Schöneberg, Habsburger 
Straße 42 ' 
2. Olbertz, Peter, Oücringenieur, Schöneberg, Bclzigpr Str. 6 
b) Ersatzleute: - 
Regierungs- und Baurat Hermann Sarrazin, Friedenau, 
Kaiserallee 81 
und die auf Seite 2 der Bekamllmachyng vom !17. Juni 
1920 beim Wahlvorschlag 5 unter Nn 4—7 verzeichneten 
Bewerber. 
Wahlvorschlag G Unabhängig« Sozialdemokratische Partei 
a) Bezirksverordnete: 
1. Wen dt, Georg, Spediteur, Schöneberg, Gotenstr. 43 
2. Hesselbarth, Max, Werkzeugmacher, Schöneberg, Bahnstr. 28 
3. Schneidratus, Oswald, Dipl.-Jngenieur, Friedenau,' Maß- 
mannstraße 7 
4. Martens, Friedrich, Schneider, Schöneberg, Ebersstr. 139 
6. Grosche, <Sugcn, Redakteur, Schöneberg, Luitpoldstr. 7 
6. Willberg, Ernst, Stadt. Hilfsarbeiter, Schöncberg, Gustav 
Müllerstr. .5 
7. Blank, Hermann, Kafscubcaniter, Friedenau, Varzinerstr. 111 
8. Petersou, Eduard, Graveur, Schöncberg, Akazienstr. >10 
9. Schröder, G/org, Schlosser, Schöncberg, Gotenstr. 46 
b) Ersatzleute: 
Direktrice Frl. Berta Kozowrcck, Schöneberg, Hochkirchstr. 2 
und die auf Seite 2 der Bekanntmachung vom 17. Juni 
1920 beim Wahlvorschläg 6 unter Nr. 12—45 verzeichneten 
Bewerber. 
Wahlvorschlag 7 Wirtschaftliche Vereinigung Schöneberg 
a Bezirksverordnete: 
i- Ortmaun, Pauk, Schlächtermeister, Schönebcrg; Martin 
Lutherstr. 1 . . . 
2. Lange, Emil, Kaufmann, Friedenau, Hpndjerystr. 17 
3. Heyne, Richard, Professor, Borsitzendtt des. Haus- und 
Grundbesitzcrvcreins, Schöncberg, Zietenstr. 3 
b) Erse/Dute: 
Paul Koch, Gastwirt, Gruncwaldstr. 35 
und die auf Seite 2 der Bekanntmachung bom 47. Juni 
4920 beim Wahlvorschlage 7 unter Nr .5—49 verzeichneten 
Bewerber. 
Berlin-Schöncberg, den 4. Juli 4920. 
Der Krelswahlkounnissar des Wahlkreises XI für die erstmaligen 
Wahlen zur Stadtverordnetenversammlung und zu den Bezirks, 
Versammlungen der neuen Stadtgcmcind: Berlin. 
I. V.: Althaus. 
AnterrW 
n nterricht in all. Oberrcal- 
schulsächern et. Abiturient 
Schalmann, Slldwestkorfo 73. 
Mottn.llulrrrlcht 
erteilt begabten Schülern, 
Fritz Hoeltzer, Steglitz, 
Holsteiaischestr. 8. 
Kaufm. Unterpichtz 
v. Bücherrev. Utrempel. 
Schwalbacherstr.« (Psalzbg. 
862) Hcmddlssäch^Mchfith,«. 
kaufm. Rechnen, Deutsch, 
ksm. Schriftverkehr, Schön. 
B irift, Kurzschrift (Stolze- 
chrey), Maschineschr. Einz^. 
Unterricht eauch außerhalb. 
Vebührenverzeichn. kostenlos 
Zunge Dame 
ans besserer Famttir als 
Empfangsdame sucht Zahn- 
urzt Meyer, Steglitz, Schöne- 
bereer Sir. 16. 
Gebild, jung. Mädchen 
mögt, mvsikat., zu 8 Kind, 
12, 10, 6 Jahre alt, tagsüber 
gesucht. Beauisicht. b. Schul- 
ardctten. Schmechten, Süd- 
wcstkorso 76. 
sucht. Zu melden Kaiser- 
allee 126. II l 
ir—Mk.»W 
zum Emhoten gesucht. Zu 
erfragen Sonnabend 6—7 rm 
Rheineck-Kino,Kaisirallee103 
Austvärtert« 
asoit gesucha Fieischmakm, 
""ela^ttr -84 p. r. 
für kleines Pensionat sof. od. 
später gesucht, eo- tagüber. 
Lautcistr. 37, III link«. 
MM. OD. Aliwürl. 
bei gutem Lohn sucht HIntze, 
StuVenrauctstc 5, III. 
Schenerfrau. 
für einen »Nachmittag in der 
Woche gef. Otto Schoening 
&■ ®9., Lauterstr. 16. 
PsShle 
für Gartenzaun zu kaufen 
gesucht. Daselbst 
Brulopparat 
Trausportüreirad 
vertjl. Rhetngaüstr. 4 ptr. r 
X-Xf 
Noülchuhe 
zu kaufen gesucht für 8 und 
7 Jahre. Preisangabe. 
Thomm«, Orirndstr. 4. 
Gesucht 
neuer oder pllma erhaltener 
Sommeranzug Gr. 4,65. Zu» 
schr. Handjrrvstr 47, Gh. Ilr. 
MM» 
zu taufen. L i h n e r, 
Moselstr. 
links. 
Kaufe 
Bücherspind, Anrichte (Nutz 
bäum)' evtl, tausche stegen 
Nußbaumbktistelle mitMair, 
Ruhebett, Vertiko»?, Säulen- 
calerie, Bronzekrone. alles 
tadellos erhalten. Verkaufe 
auch letze:e Gegenstände nach 
4 Uhr. Schröder, Eoastr. 6. 
Atter wenn auch abgetr. 
4 
Auiwartnntz , 
sauber», 8—r0 ouiaaat jGummi,Wachstuch od. äbnl.^ ,,, - „ 
■ Müller, Goßlerstr. 9. M.sz.k.L«s.Ang^PachMDM'.tzolfkinischepr. 9. vornpart. 
Kaufe Wäscheschrauk 
Angebote mit Preisangabe 
unt. 6444 an d Fried. Lok.-A. 
Achtmg 
Schröders Groß-Prod.-tzdl. 
Zahle die höchste« 
Tagespreise 
für Lumpen (Kilo 80Pfg.), 
Zeitung., gb. (4.00), Bücher 
(80), .Weinslasch. (Stück50), 
Sektflasch. (75), Alt-Eisen 
(Kilo 30 Pfg.) Zahle die 
höchsten Preise für sämtl. 
Metalle, wie: Kupfer, 
Messing, Blei, Zink, und 
sämtl. Felle, Auf Wunsch 
freie Abholg. Fried., Mo 
selstr. 12. Tel.: Pslzb. 3786. 
Schlafzimmer 
weiß, neu, 2 Bett., 1x2 m, 
Nachttische m. Apotheken, 
3 teil. Drellmatr., Wasch 
toilette, 120 br., 2 Sessel, 
Schrank, 2 m, oval. Spieg., 
Frisiertoil.' verk. Badensche 
Straße 37,'2 Treppen. ^ 
MtW (Dr. .6» 
1 Bank, 2 Sessel, .2 Stühle 
in. Polst., 1 Tisch, 2200 
Flurgad., weiß, 500. M., 
Ruhebett, 350 M.,. als. neu, 
verk. Badensche Str.ü37, 
2 Tr., Ecke Kaiserallee. 
Lrauerkapes 
Damrnschnürstieiek Ne. 40, 
Malkasten, Siaffelel, Pinsel. 
Farbstifte usw., NoetherscheS 
Echlllerpult, gr. Schaltafel, 
Bilderbücher, Hauptmanns 
Uniform, Mütze, Degen, gr. 
Gießkanne, bill. z. vcrk. von 
5—8. Ansr W, Spanholz 
strahe 14, II. . . . 
gwel.Ztmme» > 
Einrichtung fortzvgshalbrr 
sofort verkäuflich. Eotl. auch 
einz. Möbel. Gaslamp., Koch- 
ofmusw.Besicht.4—8, Sonn 
tag 9—1. Wo! ff. Steglitz, 
Möbelverlaüs 
Bett, Kommode, Sofa, 
Tisch, Stühle, el. Krone, 
Gläser u. Flaschen bill. ab- 
zugeb. bei 
Beß» Bachestraße 7, 1 Tr. 
LodemnäNkel 
und Pelerinen, Spvrtanzüge, 
leichte Sportjoppen. 
Rochlitz, 
Joachimsthalerstr. 6. 
Photosraphen.Appärat 
k»x^ vertäust Pauls, 
DeideShetmer Ctr. 26 
Schreivmafchine 
moderne Sichijchnft, äußerst 
billig zu veikgnjen,, 
Lurk, Trunurstr. 12, H. p. l. 
Handkoffer 
35X58. ■ aut erhallen, verk. 
Rinastt? 3. II l ' 
sortieren. gotSintn, 
Koffer, Möbel, Porzellan, 
Ballftetd. 
Wrst! 
kleid. 
ryam. St 
Stierstr. 20, I v. 
großer K!e>dec- 
schrank. Betten, 
Feisiertotlelle, Nähtisch klein. 
Rönnebergstr. 15. 
MMMr 
dunkel Eicht,gqnz neu. Büffet 
8,10 m jehr gediegene. Aus 
führung aus Prisatband für 
12 000 zu verkauf. Heutiger 
Ladenpreis 18 000. . - 
Strenge, Frketenäul' 
Laubachttste. 9. 
^aUDCHTtrar* 
Zeottboden,«»t!eiweP 
mit Fel ... . , 
stelle mit Matratze, Winter 
jackeit, Sommerumhg. z. verk. 
Ludwig, Stvkenräüchst?:" ?. 
F8r Trauer 
Hut mit Schleier, Kostüm, 
Mantel, elcg. Bluse 42/44 
(jgdl.) Bonn, Ntedstr. 19. 
KiOeibkiWe 
verk. Apelt, Odenwaldstr; 9II. 
Teppich 
2Xü verkausl Steglitz, Berg- 
slrrße 6 park. l 
2 Bodeauzüge, Hüngemaite, 
Uebergardtnen m. Stores, 
6 erstkl.'Rohrstühle zw v»k. 
Schviargendorser Str. 27, II. 
KL LemMISer 
Gr. 44, verkauft. .Zins. 1 
Wilhklmsiraße 2. T 
Wohurimmet ' 
Küchenmöb.,BcttsteL.Bücher- 
schrank, Regulator,. Fahrxad 
verk. bill. Kraule. Niebftr. 22 
.2 :■) 
oedeckt, Eiche, gut erhalt, mit 
Treiber wegen Fo>4zngS äuß. 
bill.vk. Gef Afr. W Schwiegt, 
Offenbacherstr. 29. Pt. 1. IIII. 
Aeltere gute 
vollen Ton, mit Kasten für 
275 Wk. z>l vcrkauf-n 
- H. Rohrbach, 
Steglitz, Ringstc. 62. 
billig, wachsamer deutscher 
Schäserhünd .fLO M.. 
Deutschmann. Maßmanustr.7. 
Schwarjer Aock 
weftze Hose, Knaben-Stylpen- 
stiesehDsiWr-MM.. verk-. 
Föjsch. Schoxicberperstz. ß. 
Junger, ganz pchtrv' *?• 
• Jäckel 
(Hündin)' zi) gnn 4'Auflag, b 
Portier. Stegl., Srloßstr. 25. 
Leüeranrug 
dunkelgrün, sehr gute Ware 
zu vertäu). Jahnstr. 11, II l. 
schwarz u. grau 
..'w 4'OMk. perkfl. 
Herrdek, Rtygstr. 80, Gth 41. 
Ein schwarzes 
, Boire-MM - 
mit Unterkleid 110 M, Unter- 
haltungsdücter verkauft 
SchwaIbacherstr.'7'II r. 
Sonntag vormittags.'^ 
" Milchziege 
2 Bocklämmer, weis hornlos, 
1 schweres Huhn verkäuflich. 
Tcsch,.Hcricistc.40, Erdgesch. 
M i weiße Metallbett- 
. stelle, Irotbi Komode, 
2 Stühle, 1 weißen Küchrn- 
schrank, 1; Wanduhr. 
Stubenrauckitr. 73. I r. 
ScttfiED. m.lötratj? 
2 Feldbet'.stellcn, Herrn»Fah- 
rab mit FreilaufKüchen- 
schrank. Eschenste. 4, Portier 
0ett0MäüfK 
je 10 m I, zu verk. A. sicht. 
Nachm, v. 6—8. 
Pank, Stegl., Fri-senstr. 9 
Kchtor neuer herren- 
Ulljui VmamabU! zu ver 
kaufen. Scheidet, , DeidcL- 
heimip: Str 28. 
^Rkmmgtün Nr. 8 
verk 'Wolff, StegLtz. Holstei- 
nifchestr, 9, vonz, park. Be 
sicht. !4—8, Sonntag 9—1. 
'Für Schioffkr " 
Handwerkzeug, 1 Spaten, 
mehfRasiermeffet, 1 Tresstei- 
rahmrn, 1 Gebrock f. cllt. Herrn 
billig; hohe Lcin.-Kragen 38. 
Fenger; Rheingcmstr 20. ' 
>Tsmistciisnr«g 
fast neu, Hemd und Stutzen 
neu. br. Hsrrensttefel a. alte 
42—18, Anzüge, eleg. Rock» 
valetot neu, Herrenklagen, 
starke Figur. 
Müller. Goßlerstr. 9. 
Herren-Fahrrav 
mit neuer Bereisung vr-ls- 
wert zu'verk. Otto Schulz, 
Kaifer'allee 79. Gth I. 
Möbvlyan» Müller 
Hauptstr.73, vk.btll.: Chai 
selongues, Bett., Schränke, 
Tische,. Stühle, Sofgs,. Di 
plomaten, Bücher-Schränke, 
Küchen, .Gardin., Portieren. 
1 Qlmtm Sommerüverzieh. 
1 vUljUlJ, o. Seide, Regen 
mantel, drri Paar neue 
Herrenstiesel bei G e r l o e d , 
Handjervstr. 79, vtr. 
Mkklk KoMM 
preiswert zu verkauf. Lau- 
bacherstr. 6. Ik E<o., 2. Port. 
. BrvMkevtm 
nennt, .roll. verk. Büfett, 
Diplomateufchr'eibt) -Leoer- 
st'lhle.« Brandt. Fehlrrstr. 4. 
Gehrockanz.(N'U) Gk. 168/70. 
Rubmöstr. 53, ho^vtr r 
ri eichese--' 
Büfert, 150 cm, Anrichte, 
gcoßcr Spn'etifch, 6 Stöhle, 
tadellose/ Arbeit, komplett, 
pro Zimmer '' 
Nk. 
Besicht vsrm >0°l2,fnchm.4-6. 
g.6teinö£tg 
Friedenau, Rheinqaustr. 20. 
n 
Seffel, neu, 
PMstll. 
Goldbrok.. 
WClIJC, arm; 
Mser/s-, 
Händler verbet., verk. nachm. 
4-5. Gereck«. Albestr. 28.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.