Path:
Periodical volume Nr. 22, 26.01.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

FLORA-KINO 
StogIHs, SchloBsirtBs tO 
Ullis Ehe (II. Teil) 
Ein Oesellschaftsblld aus Berlin W. 
Nach dem bekannten Roman von 
Jolanthe Marts. 
i Hauptrollen: Mia Pankau, Bruno Elchgtün, 
Kuit Middendorf. 
Eröffnung '/,? Uhr. Anfang 7 Uhr. 
Casino-jLäicfitspiele 
4 WÜmcrsdort, HaUcrplatz 14. « 
T Vom 23—26. Januar 4 
• Der Galeerensträfling (1. Teil) ♦ 
£ Nach dem Roman von Balzac. 5 Akte. 
• Hauptrolle: Paul Wegoner. f 
• 4 
4 EIN SCHWERENÖTER. Lustspiel in 3 Akt mit I 
^ Trude Hesterberg. f 
£ Anfang 7 und 8*/* Uhr. Sonntag 4’/* Uhr. ^ 
IIRheinecii-LiclitspielelF: 
^ Kalserahoa 102, Ecks Rhelnstr. ^ 
f; 
K Lee Schrei des GeMevs K 
Heule unwiderruflich letzter Lag! % 
Ejltzet Sarttta f» hem WonumentolfUm ^ 
ferner 
Als ich eine Leiche war. 
Heiteres Lustspiel in 2 Akten. 
$ 
I 
ivptelzrlteur 7, b*/ 4 , Sonntag! 8, 6, 7 u. 8'/, Uhr. ^ 
OK «*A*****i 
■—mj B.T. La. ■ 
Biopiioii - Theater -Lichtspiele 
Friedenau, Rhelnatr. 14. 
Vom 23 —26. Januar. 
JCarry £iedtke, Bruno Decnrli 
Im Schauspiel 
Der Tempeiräuber 
außerdem das Lustspiel 
Dar Mann seiner Tochter. 
Beginn: Wochentags 7 Uhr. 
Sonntags 4 Uhr. 
Sirenen- Licht spiele 
■ RhelnMraBa 65 am Lauterplatx. 
2 23.-29. Januar 
; LOTTE NEUMANN ,» 
: Oer Klapperstorchverband 
a Ein lustiges Fnmsplel in 4 Akten, nach den Mo- 
u Uven des Romans von Fedor v. Zobeltitz. 
a Das liecht d«r Jugend. 
2 Nordisches Drama tn 8 Akten, 
u Vorstellungen 7 u. 8*/ t , Sonntags 4, 6, 8 Uhr. 
® 6.—12. 2- r<«,riny Pdttan In dem Lustspiel 
i Oi« Fahrt m« Blaus.} 
Kalibri-Llfilitspiile 
KeisoraUe» III, an der Fröaufstr. 
V« Minute von der Rhelnstr. 
Anfang 
6“ u. fi so 
Heule letzter Tag! Sonntag 
3. 5, 7 u. 8" 
Hella Moja in dem großen Drama in 4 Akten 
AbQrund der Seelen 
ferner der großen Nachfrage wegen: 
Valdemar Psllander ln 
f Revolullomhochzell. 
Ab morgen: Dar Dolch dos Malaien — Joo 
Debbs. Honny Porten In Ihn Sport 
f| Rbeislscliioss-Licbtsplele 
_ Rhotnulr. 60. * 
Splefplanvom 23.-29 Jans 
Die Qeschichte einer kleinen 
Japanerin. 6 Akte. Frei 
nach dem Amerikanischen. 
Harakiri 
Hauptdarsteller: LH Dapoaer, Wlol« Prien. 
Anfang. Wocnentags 1 und 6- Uhr. 
Sonn- u. Feiertags 4, 6", 8« Uhr. 
V®« e Vom30.Jan.-5.Febr.:Dl®Herrin 
d8r J*lH, 0- Teil Oer Rabbi von Kuan-Fn- 
i.—U. Febr.; Der große Fürn Alkohol. 
t dorne 
72-72 * 
Da* 
irOBls Kino dtr West, 
Bus Killn 
gesündigt 
Ab"Freitag, den 23.Januar: 
Das 
grSSIe Kino dar Welt. 
% 
Hierzu: 
SroBstedtgift. 
Augen auf! 
Nur einen Tag 
DUM, den 28. Jaaaar 
kaufe alte Gewisse 
auch Bruchstücke u. Teile vonkünstl. Gebissen 
Zahle ppo Zahn 7—30 BSaph 
Einkaufszeit von 10 Uhr früh bis 7 Uhr abends im Restaurant 
„Zur Bierschwemme“, Rheinstr, 27, Eck« RBnnebergstraße. 
| Fptedenauop IBanl^ t 
® A m. h K 
: 
s 
s 
An- und Verkauf von Bffekter. 
WcrlpepSer«n. 
Depositen- und O^eöcverkenr. 
IV,% Spergeld 3V,% 
VesKotoi twuvniS. 
KAÄ»er\Dlur>d«sri v—Z. Uhr. 
der Oeoacibad« Frt^dcnou 
StUmwrtSr»—*Un**4l*k öfters*. 
rQiTiUffUnf BWBI***t'ft.v .. «<; ^ .1 ® U (i k» ±1 ö « V . ‘ ** - kr 
o 
«♦ 
n 
W 
M 
n 
» 
* 
» 
K 
» 
a 
fr 
io 
» 
iminnitiiimimiiiiiiiiiiiimiiiimiiiiiiiiiiiiiiiminmiinmimnnMMiiimiiiniiiiiiuiiiiii 
Mr M 
Steint. öen 21 gamtar 
fingen ans! 
IW il alte Gebisse 
u. Lruchtelle von Aschen Säfmcn, zuvle m Satzn 8—49 ML 
t jedoch kein Zahn unter 8 Ml. 
Mer. EM. Min. SfUlnsen VÄ&ä.Tü 
> Brenastifte (bis zn ISS Ml.) 
Wk SIN- « MIM» 
mit beNiWer ©enefimipung 
M Ps.-SlH. 4,00 Ml. 1 Ml. 8,00 ML 2 Ml. 16,00 M. ? 
v 3 Mk. 24,00 Mk. 5 SSL 49,00 SSL i 
füt Goldktül! 10 SSL 130 SSL, Tfir ©OlDtten 20 SSL 260 SSL 
■' auch ausländische Gold- und SilbermNnien. J 
KiNklMs v.dllhr stüh bi» 6Uhr abdS. i.SchUstheih-RestLUrau«, »StegMtk . 
^ Hof“, verttnldeftr 15. dir. a. Bhf. Sieglitz. «wlauf t-iroar Medenrlrnmer. ^ 
"" Tanzschule 
Mora Hulden 
Am 1. Februar begiimen 
neue Kurse 
für moderne Tänze. 
Ansänger», Iugend-Kursus, 
Einzel.Unterricht. l8esell- 
schasts«Abende in eigenen 
Räumen. Rechtzeitige An. 
Meldung angebrachL 
Täglich von 4 bis 7-Uhr. 
. Tauentzienstr. 6. 
Frieda» an, Hanüjerygtmge 64. 
Vom Freitag, 23. bis Donnerstag, 30. Jan. 
Der größte Erfolg! 
in 
Die Fahrt ins Blaue 
Lustspiel in 4 Akten. 
Ferner DßT WßiSSß SchlelßT 
Ergreifendes Drama. 
Ans.: Wochentg. 7 u. 8'/,. Sonntg. 4. 5, 8 Uhr. 
Büdesheimer Lichtspiele 
am Uiitergmdbahihof Rfldoiholair-Plitz. 
Vom 23. bis einseht. 36. Januar 
mx Forteu — Rose Bered 
dazu das pikant* Lustspiel 
Was den Männern gefällt. 
Wochentags Anfang 7 und 8 7» Uhr 
Sonntags fc l /„ 7 n. •»/, Uhr. 
M Mr 16 IM MI 
SilbeM« 
zum Tagespreis 
i;.3i.lldkrM.iowliie8ill>Mlirlji 
kauft jebin Posten 
die vnnuhAefleÄe der Metallschwelze > 
S/ Koch Nachf., Berlin S. U. 
I MllMii. Stiete SfoIßEftr. 6, RI 
. • * * ' ' ■ \ . 
« 
isttesliaas ErsstSc&aefer 
vorm. R. Hengelhaupt 
Steglitz, Klelerstr. 6 (Eckhaus). 
Telefon: Steglitz 3389. 
SattfOdern, Daunen, fertige Setten, 
Metallbetten, Polntermatralzen 
jeder Art. 
sp“. DimUn, SiepRöEChn 
Anfertigung in eigenen ArbeltsrSumen 
auch von zugegebenen Stoffen 
MIIIIlIII>IIlI!IlIlIIIII»IIIIIlII»IIIIlI»I»IIIII»IIIII!»IIMIIIlII»»lII»III»»IMMlUm 
I Hosimanur Sperfalhans für 
i Luxus-u.Klei«möbel 
V Wilmered., Kaiseralleeis, VüeBadevschestr. 
D LieleumSbei, TSchterzimruer lu weiß llullett 
D pol.v. gebeizt, avatte Form., grIRcrtnnett,. Schutz-. 
= M-.Mseu-, Garveroüeu. Löcherschrönte. Trutze». 
R Puffs. W\> u.3!ertischk, Dumeuschreidtische, Klur- Z 
- garderotze».«l»tzerbettts.Slumeü!ritzveu.KLbet' s 
Z ständet. Paffaiseute. «ktea- u. «oteuttDuder, § 
R ffordmSdkl, Slarvlttlues. Kchlakzluuuer ofen-1 
i (nfierc, Rauch-, Muli- u Teettsche, Teewageu i 
I Rutzevetteu, Elvtz • ©anmuten sowie einzelne i 
i Eeflel ln Leder u. Godeliu. I 
H Original-Riinfliti-CSr.trnfirfe. Telephon: 9888 S 
äitmitiniiiiiiiiiiiiniiniiiiiiimmnimmmiiimimmmiiiiimiiiiiiimmiiniiiimr. 
Oaill fvAArfw Spezioihaux f. erst. 
ra «l WOSriZ, kU»sfg. Stehlwaren 
BERLIN, Könlggrdtzer Straße 123, 
gegenüber dem Potsdamer Bahnhof, Fernsprecher; 
Zentrum 2328. Schöneberp, Kolonnenstraße 66. 
Fernsprecher: Stephan87. Steglitz, Schloßstr 107. 
Transat- 
Raslermesser. 
Trassat* 
Rasierapparat« 
fiaraltnrea 
asd 
Rs«Icrk!l8ß6s, 
Scheren 
ln R>qß, Auswahl 
Haare ebneide- 
Maccblaen, 
cur erste Qualitit 
In meiner Hohl- o. PelnscMeiierel kfinnen Schleif- u. Repnrstur- 
,,heilen ln altbekannter Qüte schnellstens ausgeführt werden 
SMenfoftüme 
verleiht Lutz. Kaiserallee 
Nr. 112, Gth., II. 
Schuh-Reparaturen 
werd. schnell, v. 24 Stv an, 
preiSw. m. Kernled. auSges. 
Maßanseltigung. Illstr. 7, 
Eckladen Ringstr. 21. 
Mk etcnmnUHnif 
HandarbeitSgesch^Rbieinstr.K. 
u. Hnvothsk «ms Larü». 
grundstück sofort gesucht. 
Nehme Dslügeber als Som. 
««gast. Angab. unt. 1ö75 
AN öen Fried. KokaDLnzeig. 
Prima fette Maftpnten Pst. 12,73 M. 
Schwere äußer» fette Mastgänle. 
Hunae Brat« und leite Suppenhühnef. 
ia Maftenten u. erstUoisigtS Ztrgentlelsch. " 
Heräuch. Sä"leieuien und Nrvite. 
Aeinrs Eänleichmatz und tzauisrtt. 
H. Tnsche'r EeflSzeihans 
Wilmersdorf, Beruhardftr. 15 c am Bahnhof. 
Strumpf - Reparatur - Anstalt 
i. Kittel, Nachf., Berlin-Steglitz, Rheinstr. 41 
(Laden) gegenüber Kaiserallee. Tel.: Steglitz 1057. 
Fertigt ans zerrissenen Strüxpfen und 
Normalwäsche — gereinigt und geplattet— 
gebrauchsfähige gutsitzende Strümpfe. 
Auch wird alle Art Wasche repariert, 
g Billig. Preise, reellste Bedienung, kurze Lieferfrist 
Der Thüringer 
n 
findet nur noch auf Trubes Sportplätzen tSglich ,on friib 
8—7 Uhr abends statt. ' * 
KlWWk, Elle MOer etroBe 
Willi. Wrnh«. 
Srotz-Verltuer »nuu» «inwoa & «u>. 
euffer.Dettittuu85.3uffltllt s„Ä feÄ «, 
.impstehU ihre folgenden Spertalsächer: Fenster verkitten 
mit Bor- u. nachöten, VlaLdächer ckemtsch reinigen, ver- 
tttten. streichen; auch im Lbormemertt. Fenster nachhobeln 
sowie verdichte» gegen Zugluft. SämtL Tiasrrarveuen in 
Brotz-Berttn u. Vororten zu besond. solid. Preisen. Kttt»«rt«f
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.