Path:
Periodical volume Nr. 39, 15.02.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

ficren, «m 1. geschlossen einen Neuaufbau, der wirtschaftlichen 
Lage herbei zu führen, 2. die nach Wertiefung ihrer Bildung 
strebenden Mitglieder zu stützen und 3. den Kampf gegen ein 
das Publikum und die guten Musiklehrkräfte schädigenden un 
lauteren Wettbewerb aufzunehmen. Der Staat hat seine Hilfe 
zugesagt. 
TvmMLpiMKport, 
s Männcr-Türub^eein e. V. (Obtto) Am Sonntag, den 
27. Juni, veranstaltet der Havellänbifche Gau des Kreises Illb 
der Deutschen Turnerschaft in Lichterfelde auf dem großen Spiele 
platze hinter der ehemaligen Hauptkadettenanstalt ein Gau< 
turnen in größerem Mdßstabe, zu. dem etwa 800 Meldungen 
zu den turnerischen und sportlichen Veranstaltungen einge 
gangen sind. Die Teilnehmer"-^ hiesigen Männer-Turnver- 
eins versammelu kicks ihn früh am .Wannftebahnhof 
und fahre»,LiL-Gr^Lichterselde«Maft--^stiinktlicheL-Erscheinen ist 
dringend erforderlich. Um 8 Uhr begmnk die Kampfrichter 
sitzung;''zu der alle Kanchfrichter^ anwesend sein müssen. 
4 Die 2Sjährkge Jubiläumsfeier für Weltmeister Willi 
Arend. Die Olympia-Radrennbahn wird ihre nächsten Renne» 
am Sonntag, den 27 .Juni, nachmittags 4 Uhr, besonders festlich 
veranstalten, denn 25 Jahre sind vergangen, als Willi Arend 
zum ersten Male den Zement betrat.' Man kann es wohl auch 
als eine phänomenale Leistung betrachten, daß er noch heute 
mit seinen 44 Jahren eine so glänzende Rolle spielt. Im.Ju 
biläumspreise werden Arends, Hauptgegner: Sennxcke, Bettin- 
ger, Schwab, Packebusch, Abrahmn, Münzner, Stolz, Kudela, 
Rustel, Häusler usw. sein, Außerdem finden ein Zweisitzer- 
Hauptfahren, Mannschaftsversolgungsrenklen'.und Vorgabefahren 
statt/ zu denen über. 40 Meldungen eingegangen sind. Im großen 
Somtneripreise 'übet 60 KilöMeter sowie im Fritz Ryser-Cr- 
innerungspreis über 40 Kilometer, der dem verstorbenen Welt- 
meisterfahrer Schser gewidmet ist, treffen Thomas, Weiß, Bauer.' 
AVeWv- istifr*Äechmer ^zusammen/' und stükfte besonders' der' 
Start, von .Techmer interessieren. 
S!C? 
dem 
Deutschen Schutzbund 
v Annahmestelle: 
Frirdrnauer Lokal-Anzeiger, Rhetnstr. 16. 
Verantw. Schriftleiter: Hermann MartiniuS in Berlin-Friedenam 
Bei Betriebsstörung, Streik usw.'hat der'Bezieher keinen Anspruch 
auf Liezerung oder. Nachlieferung deS-Lökal-Anzstgers oder auf 
Rückzahlung des Bezugspreises. 
cmiiasca 
Am Sonnabend, den. 19. Juni enfscfill .. 
sanft nach kurzem, schwerem Leiden mein■■ 
innlggehehter st'-aun, unseflleber treusorgender 
Vater und einzig geliebtes'Bruder; * 
der Bankbeamte 
Eugen Kaewer 
| im 64. Lebensjahre. 
In tiefer Trauer 
kouisa Kaewer geb. Lelmanaj 
Georg Kaewer 
J3ernh|ird!Kacwcr 
Erna Kaewer 
Helene Drledgcr geb. Kaewer. j 
I Bln.-Fnedenau, den 21. Jans 1910. 
Albestr. 27.- . » 
ein »Re slaur.an t „ Wä g n erp latz; 
P9 
Berlin-Fried 
OubrBum« 
Porr^prMhart „PtfUburg 
Vornehm© /ds^PKtecaallk 
Waflliorplcib: 
VorxöclXctl« KOcTvo. 
Spe^e&ttias(HochfeeI&n. 
Kilo 1,30 am. 
.? S.so „ 
•Leitungen . 
DÜtzer . . 
Lymper,. . . „ 1,70 „ 
Weinflaschen * Stück 0,80 „ 
{icterjffBfolung.. " . 
F r. Aa se «au,, PeschkeMatze,18. 
f.ndet sm Freilag, den 
Krematorium Qetichtä- 
Die Einäseherun 
'25. lunl Unr S Uttr-I 
Straße 37-30. siatt.) 
Von BeiHHMtzctzeaditio Abstand 2« nehmen 
ja?öw?iei0etnii9 
Am SO. guni, vormittags )! Uhr 
weide ich K«ltzwsljpn-Ralhaitst. Zimmer 12 folgende Sachen 
öffentlich meistbwtend geg. sofortige Barzahlung versteigern. 
Zrusea, llottnöLe, KoWime, Brin!ieiper,.Femdev, 
Ettllwme, NaMSen, DamenM. Ader. eia 
AeiselorS W verschiedene andere Sachen.- . 
~i t-i Hiewert, BogzirhungSbeamter. 
Beleuchtuug 
modernste, elektrisch, Gas. 
Auch Zahlungserleichterung. 
Fels L Co., Bin-, Potsdam. 
Sir. 56, I. Hochb. Bülowstr. 
Sportblusen 
in "vorzützlich«r Verarbei 
tung von 48 Mk. an. 
Rochlitz, Berlin W., 
Joachimsthalerstr. 6. 
Wanzen, 
Schweben, 
Raiten 
(Wanzen m. 
Ausgasung) vertilgt unter 
schnitt. Garant. Pam Schulze, 
ptakt. Kammerjäger, Wtlm., 
^otsteinifchestr. 63. Pfb. 7691 
Achtung! 
Zahle für Lumpen, Papier, 
Weinslaschen, Altmetall und 
ekle d. höchst. Tagespreise. 
^ estell. w. abgeholt. Wich- 
BBSBBBB mann, WilbelmshHherstr. 3. 
Frankfurt ä. Rfl.—Berlin. 
.cid Mk. 30000000.— neun Aktion, 
Die OenerälvöisnmmluDg der Mitteldeutschen Creditbank in Frankfurt a. M. 
vom 15 Jaril ** 1920 «bat besch'osscn, das Grundkapital der ■ Gesellschaft'von 
Mk. COGOOOfO)—^auf Mk. SOCOOCOO— zu erhöhen, durch Ausgabe von 25600 auf 
auf den Inhaber*lautenden, vom 1. Januar 1920 ab dividendcnberechtigfen Aktien 
zu je liOO Mark und, unser AusschKessung des gesetzlichen Bezugsrechtes der 
Aktionäre, läfij : dreissig Millionen Mark neuen Aktien art fein Konsoitium zum Kurse 
von 115% tUl Stückzlnsen mit der Verpflichtung zil begeben, dieselben ' den 
alten AktioiÄitü'fliraH «um Bezug anzubieten, daß auf Je 2400 Mark alte Aktien 
eine neue tAklle vin 42CO Mark zum Kurs von 115% zuzüglich des Schlaßaoten- 
stcmpels, Jeddchäirebvon'Stückzlnsen bezogen werden kann. ' 
Namdüstdes^KbimbrUums bieten wir In Gcmässheit der Beschlüsse der 
vorerwähnter! Qfeflefahrersamm 1 'jng den Inhabern der ältest Aktien d.e'nfeucn'Aktien 
zu nachstehenden Bedingungen zum Bezug an:. - ' * ,, 
1. Auf £400.Maik*ftUe' Aktien kann eine neue Aktie von 1200 Mark zum Kurse 
von 115% zuzüglich'■ des Schlußnotenstempeli Jedoch frei- von-Stückzinsen 
bezogen,.vfefdeip.v...-. • V ‘ ''' „ .. 
2. Das Bezugsrecht Ithbel Meldung des Verlustes ln der Zeit 
Bom ZOnnl ISZO. liis 1. MI9ZD 
bei einer der folgenden Steifen geltend zu machen: ■ ^ 
in Frankfurt a. MT) t . 
bei der Mitteldeutschen Credttbank 
bei sämtlichen Niederlassungen der, fliltlejdeut- 
i sehen Credltbaak an anderen Plätzen 
bei dfer Finna Leopold SeUjjmann , 
bei der Mitteldeutschen eredjtbank Filiale Cöln 
bei der Firma-Kccpold Seligmann 
bei der Firma M M Warburg & Lo. 
bei der AUabmeincn Deutschen ercdllanstnlt 
i (Abteilung Dicker &r C6) 
bei des Bartlefür Thüringen vormals B. M. Stropp 
/ B. M» Strupp-Aktien ge Seilschaft 
bei der Mitteldeutschen Croditbank Filiale 
Mdndlen A " * 
bei der Firma H, Aufhaucer 
bei dcr Puma ucerlenbach & de., 
- Täglich bis 1 Liter 
l Ziegenmilch 
tu kaufen gesucht.. Recke 
Kingstraße 3, I. ° > > 
1 
kaust BreHmer, .Bornstr. 3. 
ZücheraAkau? 
Buchhandlung Brandt,. 
Steglitz, Schloßstr. 5.0. 
Schreibmaschine 
mit Stchtschrift zu kaufen 
gef/ F. I. Naß, Friedenau, 
Wilhelmstr. 10. 
Schröders Groß-Prod.^Hdl. 
Zahle die höchste» 
Tagespreise 
für Lumpen (Kilo 80Pfg.), 
Zeitung., gb. (1.00), Bücher 
(80), Weinflasch. (Stück 50), 
Sektflasch. (75), Alt-Eisen 
(Kilo 30 Pfg.) Zahle die 
höchsten Preise für sämtl. 
Metalle, wie: Kupfer, 
Messing, Blei, Zink, und 
sämtl. Felle. Auf Wunsch 
freie Abholg. Fried., Mo- 
selstr. 12. Tel.: Pslzb. 3786. 
Fahrrad-Borderrad 
m. Gummi, neu. Grammo 
phon m.40Pl., Herr-Anzug 
(41) neu, gefüttert. Schütte, 
Schmargendorf, Breitestraße 
Nr. 14a. > > 
Billige Damenwäsche 
Lagtzemdeü 
Beinkleider 
Uutertaillen 
prrisw/ -zw verkauf. Schultz, 
Fehlerstr. 17. 
und 
ln Berlin 
ferner 
in Goblenz 
in 6v1n 
. : >1 i C 1/ 
in Hamburg 
in kdpzlg - 
in Meiningen 
in Manchen 
rjrtschastssach. vk, 
Khrnerstr. 46, II, 
re. 
ln Stuttgart 
In Hedififgen und | bei der Bankcoraraandlte Slcgmund Weil- 
3 BcnäSaban| > des Bezugsrechfs sind die Aktien, iir;die das Bezugsrecht kus- 
eeübt’werden sofl, obne Gewinnaniclt- uyd.'Brnsuenwg?scheilie mib.einem 
donoeit abseefertigten Anmeldeschein, fOt den Akordchcke bei dDst Aittklelde- 
stellÄ Cihaitllchsind, einzureichen. Mit des KiSteSW^ZM^ch^WdW- 
preH%on tI5*vant M.' 1380.— für jede Akt-e tindldet' SchhiBÄofMWfempel 
, einzuzahlen. Ueber die Einzahlung wfad.abt dffctt der uutu*i-tiä5mh^ 
scheine, der dem Eiflrelcher zurückgeeeben /»^a,VVsp»^V.SM. 
werden mit einem die Ausübung de« Bezugsrechts »Wr^qhMeKDjmpve^ Apß Unterbett verk.^illrg. 
dulckrvck zuiückxeredest. ' 03 * 
4. T)ic Aushändigung der neuen Aktien nn den beziehenden Aktionär erfolgt 
'nach deren Erscheinen tegen Rückgabe des mit der Quihung; über die 
Einzahlung versehenen Anmeldescheines bei derjenigen Anmeldestelle, die 
über oie Empfangnahme des Geldes quittiert hat, gegen EropfangsbcslätiguDg. 
Frankfurt a. M. . „ , , 
— den 21. lanl 1920, 
.. v- , -, ■ - 
tieilln, 
fc 
Achtung! 
Ausschneiden 
ltmjuosho)6. Bö Äll 
Erker-, Diesen-) Baikon- 
Möbel 
Frill^rtoUette» 
Flurgarderoben 
' Damruschreibtische 
so lange Vorrat, täg 
lich v. 4—8 Uhr spottbillig 
verkäusl. Wilmersdorf, Pa- 
betzer Str. 10, Gth., 1. Tür, 
links. Bahnhof Schmargen 
dorf Linie W. 
Neue Korbseflel 
(70) vk. Schilling, Lichter- 
felde, Hindenburgdamm 75a 
Sei 
billigst (je 1 Faß Motoren- 
u. Maschinen-Rassrnftt) vffl. 
v. 4—6 Uhr. Südwestkorso 
Nr. 19, I. Uhland 3181. 
Gemeinnütziger BauverelN Benin West 
eNigetragrne GenogensHaN mit vr;chr8nner SüsUrMSL 
l (SemEtzs 88 u. 139 Gen -Ges. 
Die Miigliederiahl betrug im ve-sl-ffenen ÄeschäftSfahre laut Gen -R. 851 a beim 
Amtsgericht Berlin-Mitte A>t. 88: 273 Genossen. 
Hiervon schieden am 31. März 1920 auS: 117 durch AuStrittSerflärung 
2 „ Tod 
7 „ Ausschluß 
zusammen izö UÜitglirder.sodaßdie Mitglieder- 
zahl mit Beginn des zweiten Geschäfisjahres am 1. Äoril 1920 147 beträgt. 
Die Anzahl der Anteile betrug für jeden Genoffen 1 Anteil — 273. Die Höbe 
jeden Anteils beträgt M. 300,—, sodaß dir Gesamtsumme der Anteile für den Schluß 
des oerfloffenen Geschäftsjahres ' , äst. 81601,— 
beträgL Auf jeden Anteil entfällt eine Haftsumme non M. 6-50,— *= 163 801.— 
demnach zusammen am 81. März 1920 M. 245 70u,— 
Im neuen Geschäftsjahre oeträgt: die Summe der.Anteile 147 — M. ai ;oo,— 
b;e Summe der Haftsummen „ 81 £00,— 
znsammrn UJt. loi 301,— 
Altlbst Bilanz am 31. März 1920. , Vaffioa 
Kaffo-Konto . . . . . 1263,89 211. Geschästtguthaben-Konto . 48 30^,—UL 
Utensilten-Konto 1 042,10 M 
10% Abschreibung 101.31 638,16 
KredNoren 
Rückstellungs-Konto 
unentschiedene Forderungen 
und Kosten für Prozesse aleS 
28 730,- 
Jahr. 
Weitpqviere-Konto 13 400,— „ 
20,5 % Abschreibung 2 74?,- „ 10 653, - 
Sperlaffe deS Kreises Teltow, 
Berlin 26192.61 „ 
PoüscheckKmts .... 2320,- „ 
Verlust-Konto 61813,45 „ 
-05 710.6 t M. 
Soll Gewinn- und Verlnst-Rechmmg am 31. Mäez 1020. 
GeichäftSunkosten-Konto. . 81293,20 M. Ntilgl>ederbeit:agS-Konto 
NückstellungS-Konlo . . . ;83 67l6l „ Zinfen-Konto .... 
Abschreibungen ' 2 851,24 „ Verlust ne.to . . . . 
67 816,06 M. 
Charlottenburg, den 80,' Ap^il-1926. 
E'meiünützigtt Bauorrela DerM-Wrst 
eingetragene Grnvflenschaft mit beschränkter Haftpflicht. 
Der Aussichtsrät, Der Bor st anst. 
gez. Walter Hencket. A. Färet. P. Bilstein. O. SchrietdratnS. 
Friedrich Knfchfeld. Fritz Puhimann. 
C»rt Siblauch. ' 
83 67I,6t .. 
"105 710,01 M, 
tzrörn 
5 850,— At. 
1 122,GO „ 
61343,45 „ 
67 810,üj 231. 
LMzier-Reitstieiel 
Gr. 40, Militärrock z. verk. 
(5—7). Matrowitz, Frege- 
straße' 39d, II. - ' 
Jüderckvun- 
Rüde', 7 Monate alt, sehr 
wachsam, • ju; verk. Siegt., 
Schloßstr.., 28, v., 1, rechts. 
Mittleres 
(Wein- u. Bierstuben) in 
Steglitz wegen Zurruhe 
setzung billig verkfl.. Näh.: 
Hahn, Stegl., Miquelstr. 4, 
vo,rn,'II. Tel.: Stegl.^835 
Nähmaschine 
zu verkauf. Gerull, Sieg- 
, lindestr. 10. - 
Trauerhalber 
8 neue Sommerhüte, Som 
merkleid, eleg. dunkelblau. 
Seidenkostüm, Bluse» (42) 
vkfl. Wilmersdorf, Lan- 
dauerstr. 2, pt. l. (2—4). 
(Singer), Büste Mit Unter 
gestell sehr billig zu verk. 
'Bluse ~ Kaiseralle- 1S1, III, i 
Umhang, Teppich,Gas-' Kinderwagen 
'uglampe, Theaterglas uf verkäusl.^Psaltz, - Läuterstr. 
lelandstr. W, r-. Stfl^ I, r. 
i Br. LederiaSe 
schw. Led.-Gamasch. vk. bitt. 
WielanbstrM- -r.Sjfl.,l,r. 
Möbel 
Wirtschastsgegenstde,, G'ä 
ser, Balltleid. vk. Abraham, 
Stierstr. 20, I. S3orm.__oou 
(auch als Herren- vd. Jagd, 
zimmer verwendbar) hell 
Ciche, gotische Bildhauerar 
beit, Liebhabersache, billig 
verksl. Hahn, Stegl., Mi- 
quelstr. 4. T.: Stegl. 3835. 
Fahrrad 
weiße Leinenschuhe verksl. 
Thiere.^Rotdornstr. 6^ 
Wiener Hochflieger- 
Briestauben 
noch nicht geslog., zu verk. 
Henning, Wilhelmstr. 11 a. 
Zu sprech.: v. 1—5 Uhr. 
• GaSkrone 
Lärmig, Kronenreiher (20 
Stiele) billig vksl. Knigge, 
Stubenrauchstr. 31. ' 
Nr. 10, in. 
Größe 8 u. 10, zu verlaus. 
Handjerystr. 84, II. 
2 Lädemische 
3, Warenregale sehr billig 
'zu verkauf. Zu ei;srag. bei 
Hädicke, Peter-Bischerstr. 8. 
Fernspr.: Stegl. 1218. 
Hol^bettsteue 
breite, mit doppelt. Matr., 
zu verkauf. Lefevreffr. 28, 
1 Treppe, rechts. i - 
Gr. Phöuix.PalMe 
große Balkomnarlise, Eier- 
spindchen!verk. S e i f f e r t, 
Ringstraße 26. 
PHismen-Glaö 
Goerz,' 6fach, mit Etur (350 
Mk.) u. Metall-Kinderbett- 
stelle mit Matr. vk. Steg 
litz, Horst-Kvhlstr. 15, 1, 1. 
(abends nach 7 Uhr)^ 
i&gfflt» WM 
f. ölt. Dame vlfl. Berg 
mann, 231oabit, Paulstr. 25 
- Messingkröne 
(Gas), Gas-Zuglampe,Gar 
derobenständer vkfl. abends 
nach 5. Rhetnstr. 50, III, v.' 
Tennisschrrkre 
wß., Gr. 39, vksl. Ringstr. 
Nr. 26, II, links. 
tziftstuller 
6t/,X0.85iüj sährbereit, um 
ständehalber, für 3700 Mk. 
verkäusl. Kirchstr. 22,. p,,_r, 
ü 
Damenstiefel 
1 P. eleg., neu, braun (10), 
höh. Schaft, 2 P. Dam- 
Stiefel (41), rechts 3>/z cm 
Korkeinlage, 1 Teppichkehr 
maschine, 1 Gaskocher, 3fl., 
1 Singer-Nähmasch., 1 P. 
schwarze Halbschuhe (41) z. 
verkauf. Besicht.: .10—7 Uhr 
Hähnelstr. 1, II, rechts. 
»***■■>...dmwmmm inammwtom 
Abwaschti 
bergstr. 1, 
II 
vkfl. Blanken- 
1. Aufg., I, lks. 
Nähmaschine 
Raster-Apparat vksl. Kaiser, 
aller 86, Gth., Part., lks. 
" Kinverbettstelle 
weiße, mit Matr., Trumean 
zu verkauf. Nawrotzki, Steg 
litz, Heeseskr. 2, UI. > i 
Dameu-Levvisfchahe 
(37), Tennisschläger, Herr- 
Handschuhe (6 50?.), Wasch- 
Weste neu (25M.). Schnür 
schuhe, 38 (10 M.), Dam.- 
Hüte (15 M.), Blusen. Klei 
der, Wäsche Litt., Nußb- 
Bertiko (350 2)1.) u. a. vk. 
Offenbacherstr. 3, II, Seitg. 
Tischtücher 
Reisetasche, 2 schwze. Säu- 
?0' m '- *• 
- Gaskocher 
1-Loch- Friedensw., Ten 
nisschuhe (Gummisohle), ein 
Klapvjvvrtwagenvksl 
Gaskocher 
(2-Loch-), schwz. steife Herr.- 
Hüte, gr. Oeldruckbilder z, 
verk. Cvastr. 6, II, rechts. 
Sofa 
4 Sessel (Seid.-Damast), 1 
Tisch, Pseilersptegel, 2 Säu 
len, Portieren, /Gobelin, 1 
Krone zu verk. Mainauer- 
straße 5, Part., links. 
Milit.-Schnürfliekel 
neu (130 Ms, vk. Ährend, 
Handjerystr. 94^ / < > 
Große^Reisokorb 
Dam.-Stiesel (40/11), getr., 
halbe Lackschuhe (30) getr., 
weiße Leinenschuhe (37/38) 
schm. Form, neuer schwarz, 
Dam.-Hut, Schneiderbüste 
(465 zu, verkauf, Schäfer, 
Milhelmshöher str. 4. : 
MtzerbetiMe 
weiße, 1 große Kino-Bade 
wanne, Schaukelpferd mit 
Gitter, Weiße Leiaen-Halb- 
schuhe (37), Gummischuhe 
(38) vkfl. zwisch. 4—6 Uhr. 
Wilhelmshöherstr. 7, Gth., 
recht, Aufg., I, links. 
Tennisschläger 
engl., niit Bällen, 21etz u. 
Spanner, 1 Vogelbauer, 1 
Vogelbauer M. Ständ., Ka- 
narienhecke, Kasten m. Turn 
gerät (Trapez,Schaukel usw.) 
2 Telephonhörer u. Set» 
tungsdraht, Bilder, Bilder- 
rahm. in. GlaS, blaue Uni- 
formröcke, schwere Arbctler- 
schuhe (50 M.) vksl. Lesevre- 
straße 29, 1. Aufg., II, r. 
Cello 
mit Bogen zu verk. Hoff-, 
manu, Röunebcrgstr. 4, III. 
ju verlaus. 21äb.: ^
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.