Path:
Periodical volume Nr. 87, 20.04.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Kabarett-Kaffee Saorbruck 
Slhöorberg am Unrerg^undbhf., tzauplstr. sr. 
ÄW abends 8 m 
roodunta^ö bei jteiem (Sinmtt: 
Smmy Eteldel 
3fo)tümioubmte. 
Harry Malten 
Der beneble Humorist. 
Felix Berghaus, Operntenor. 
Am Flügel: Walter «orcherl. 
Napelle: Franz Ihon. 
Elegante Fett- u. BereinsjSle zu vergeben. 
Gusiy Erleg 
Operellensangerin. 
Haus'Marchand 
Der bekannte Vor 
tragLkünstler 
II 
r 
.Restannmt 
Hohenzollern 
Sonntags 
Äasjee- n. 
Abeudtovzert. 
Eintritt steil Eintritt steil 
' ApäriPiäkü/' 
Da» 
grBBta Kino dar Welt. 
fiäka&*4sfc*> 
Da» 
größte Kino dar Wett 
Aus Liebs 
gesündigt 
Eric! laiser-Tilz - 
Hierzu: , 
GrcBstidtsift. 
IMMIINMIIU,I,III,III„i„„„„„„„„„„„„„MIIMIIIIIIIIIINNlL 
f Wirtshaus | 
f Msbadeyer Hof | 
SlMMJenet Ar. 82. 1 
Uhl 5691. = 
Inh.: I. Hella. 
= Feinspr. 
| Uhl 6601 
I 
| Großer Mittagrtisch | 
5 sowie Abendkarte zu mäßigen Preisen in anerkannt g 
g vorzüglicher Qualität. Weiter empsehle ich meine S 
^ erstklassigen und bestgepflegten hiesigen und echten || 
H Biere; auch außer dem Haufe in Kannen. 
8 Nachm, n. »uchrn it Kager. 
I Sonntags: Musikalische Abenv-llnterhallnng. 
Vereinizimmer noch einige Tage stet. 
siii»miiiiiimiimiiiiimiiiiii,iiiii,iii»i„iii»fi,iiiii„i„iiiiiiiiiiiiiiii,iiiimmiiiii? 
- ©af6 
Berlin -r neaenau 
Friedrich WUrielmplertz 14 
Vornehma Bilder, Postkarten, Ver- 
grösserungen und Heim-Aufnahmen. 
Rheins fr. Z. 
Frledraac, H^ndjerystraMfe fi4. 
Vom Fuiiag, 23 bis Donnerstag, 30. Jan. 
Der größt« Erfolg! 
Henny Porten 
Die Fahrt ins Blaue 
Lustspiel In 4 Akten. 
Ferner Das Auge des Buddlia 
Schauspiel in 8 Akten 
Ans.; W crienlg. 7 u. 8 1 /». Sonntg. 4 5, 8 Uhr 
in irrni —T———— 
Kolüiri-Ucittspiele 
KaisurnMe» »11, an der Fiöaufstr. 
V, Minute von der Rheinstr 
Arfang 
6 50 u. k'v 
v. 23 —26. Jan. 
Sonntag 
3, 5, 7 u. 8" 
Hella Moj* in dem großen Drama in 4 Akten 
Ab Mi und der Seelen 
ferner der groben Nachfrage wegen: 
Valdemar P&llander in 
Rt volullonahochzeU. 
Sonntag nachm. 3U r: Gr •Jujje-'-'ivorsteflg 
niir besonders eewahllpm Prnoramm 
Rüüeshgimer ückstjitetr g 
KB Ualergrondkalisösf Rört«ibei«er-P!»t» 
i Vom 23. bis einseht. 26. Januar 
Htimy Porten — Rose Bernd 
dazu das pikante Lustspiel 
Was den Männern gefällt. 2 
Wochentags Anfang 7 und 8Uhr 9j 
Sonmags i?/„ 7 u. b 1 / i Uhr. 
Sonntag Nachmittag 4 Uhr 
Grosse Kindervorstellung 
Vom Regen In die Traufe, Geheime Rüstung, 
Paulchens Musik.erein 
und andere lustige Filmspiele für groß u. klein 
fei >ii n«i i — - — 
i 
Ei 
k 
1 A ln 
« V »HV JL IVHJJ Ml ’W Hjviivvvvg ♦ 
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiimiiiitiiiiiiiHiiiiiiiimiiiiiiiimiiiiiiiimiiiUüiiiiiiimiiiimiiiiiiiimiimiimmi 
werden gekauft und 
zchle bis Ml. 100.-“ unb mehr (mit 
Brennstifte unb Platin 
zu hohen Preisen. 
Nur Montag, den 28. Januar, 0—6 Uhr, Restaurant 
„Ratskeller", Kaiser Wllhelm.Platz 3 
in Echöueberg (ung. Lingaug). 
i 
fe Vom 21—25. Januar 
i Der Galeerensträfling (1. Teil) 
* Nach dem Roman von Balzac. 5 Akte. 
♦ Hauptrolle: Paul Wogen««. 
| EIN SCHWERENÖTER. Lustspiel in 3 Akt. mit 
• Trade Hesterberg. 
j Anfang 7 und 8’/« Uhr. Sonntag 4 5 / 4 Uhr. 
♦ SonntagS Uhr; Gr. Jugendvorstellnng. U. a. 
I .Robert u, Bertram", Lusisp (3 A.) m. E. LiiMtsch, 
5 Ferd. Bonn, Eng Burg. »Der Floh von Baskerville*, 
f Humoreske usw 
/ 
..."— 
> Preiswerte 
Speise - Herrenzimmer 
\ 
Schlafzimmer-, Club- und Finzelmöbel*) 
nur bei 
W« A* Stabörnack 
\ 
Iab6rnack 
Bln^SWglttx 
AlhreebteV. 1« 
———***^ ’ 
Carl SchultJc.’äches 
Eisenbter 
schafft Fleisch 
und Blut für 
Schwächliche 
Blutarme, 
Bleichsüchtige. 
Wöonnerinnen 
Besseres Aus 
sehen und Ge- 
I &/ ^vhtezuvahme 
üoerraschmd 
1^ ^ 20Flasch exkl 
14,00 Mk. 
Dnakelbler, ungesüßt, 25 Fl. 
exki. 15,00 M. Caramelbler 
30 F). 13,50 M. 
Carl Schultz, 
Malz-Extrakt Fabrik seit 1860 
Berlli, KurfiirsteistraBe 13 
Fernsprecher Lüizow 1446 
•*»< 
Umfärben 
o. Militärstofsen, Uniformen 
Decken, Kleidungsstücken,Lei 
nen all. Art, nach jeder ge. 
wünschten Farbe, auch lau. 
Prob«. Reinigen in kürzest 
eit. Lieferzeit: 7—10 Tage, 
'stachen S—8 Tage. 
berei-AnnaHme 
argendorstr Strafe» U, 
* 
* 
Kaiserallee 102, flcke Rhelmfr. 
Ad Freitag, fctn 23. Jan. 
enfett GarenO In dem Monuinen'aifiim 
Der Schlei der Oetolffens 
ferner 
Als ich eine Leiche war. 
Heiteres C istiniel in A'len 
Shster siorena Ist heute perlSnlich anwestnü. 
Sonntag rachmiltaz 8 Uhr: ®r SuaenDöOftUJfl. ’s» 
mit «Beriolung. qfc 
Q> Spielzeiten: 7, o*/ t , iLonnivg» iS, 6, 7 u. n'/, Uhr. 
Rheiuschloss-Lichtspieie |‘ 
S * Rheinstr. 60. 
i Fipiclplan vom 23.- 29 Jan. 
AI ■ • • Die Geschichte einet kleinen 
Urliifllllili Japanerin - 6 Akte Frei 
IklUI yn!§ 1 nacb dem Amerikanischen. 
Hauptdarsteller: Lil Daaower, Niel* Prien. 
Anfang Wochentags 7 und v" Uar 
Sonn- u. Feiertags 4. 6 15 , 8» Uhr 
Voranzeige Vom 30 Jan -5. Febr.;Oi« Herrin 
der Well, 3. Teil Der Rabbi von Ku»n-Fu. 
6.—12. Febr.: Der große Film Alkohol. 
I 
B.T. b. 
Biophon-Theater - Lichtspiolr 
Friedenau. Rheinstr. 14 
Vom 23 -26. Januar. 
}{arry Lieötke. J’bro DecarU 
im Scnauspiel 
Der Tempolrfiubei* 
außerdem das Lustspiel 
Der Mann seiner Tochter. 
Beginn; Wochentags 7 Uhr 
Sonntags 4 Uhr 
Kronen-Lieh tspielV. 
Rhsinrfrsße 65 am (.auterplatt. 
23.-29 Jamar 
NEUMANN 
in 
LOTTE 
Der Klapperstorchverband 
Ein lustiges Flimspiel in 4 Akten, nach den Mo 
tiven des Romans von Fedor v. Zobeltiiz 
Das ßccht tkr Jugend. 
Nordisches Drama in 8 Akten. 
Verstellungen 7 u 8*/«, Sonntavs 4, 6, 8 Uhr. 
6.—12. 2. "onny Porten in dem Lustspiel 
Oie Fahr» In» Blaue.] 
FLO RA- KINO 
81-yglitz, SchloOsIrnde IC 
Liilis Ehe (||. Teil) 
Ein Gesellschahsbild aus Berlin W. 
Nach dem bekannten Roman von 
Jolantbe Mares. 
Hauptrollen: Mia Pankau, Bruno Elchg-Qn, 
Ku.t Middondoit. 
Eröffnung */, 7 Uhr Anfang 7 Uhr. 
*5 
Fabrik für 
Elsen-Konstruktionen 
ScMosseroi :: Konstsdimiede 
Auto^SdiwelSerei üBeschlag- 
. . arbeitoo . . 
« Rep8rsturQa"a)ior Art n 
H. KLEMME 
Schmargendorforstr. 32 
Fenaapr. MaUbg. 2011 u. 2012 
KLUBSESSEL 
in antik?m Rindleder und Gobelin äußerst billg. 
Umarbeiten alter Polstermöhel 
zu modernen Klubmöbeln. 
F. Hörn Ing, TupezierermeiBtor, 
Frogestrau» 48 and Holstoinlschoitmso 29.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.