Path:
Periodical volume Nr. 135, 18.06.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Sessentli 
Reiter. 
gegen Die Bergewattigsug der 
Abstimmungsgebiete 
Sonntag, 20. Juni, 11 Uhr vormittags im 
4MZirlus MM. M 
Karze Ansprachen weiden halten Vertreter auS 
Lupen. Malmedy. vderWeflen, Oft- u West, 
prruste». Schlrrwlg-tzvistein. 
Eintrittskarten kostenlos am Eingang deS Zirkus 
Busch und bei d,r 
MMlMSNk «kklNIM 
Seröönöe 
Berlin W. 63, Kleiststr. 32 
Frrm ul RoUrndotl 3790. 
Kino der Welf 
PotodiBur ÜSblÄjL WoöihiEniäiöwiS I 
Ab Freitag, den 18. Juni 
Das Ende vom Lied. 
DerStudentvonPrag 
Paul Wegener. 
IneMchtspisig 
Kaiseraiiee 103, Ecke Rhttlnstr, 
Spielplan vom 18. bis 24. 6. 
Oer Honig üifbs Herzens 
Ein Lebensbild in 6 Akten, verfaßt von 
Ludwig Traulmasn 
Mit Gesangseinlage und Streichkslnstlerkonzert. 
In den Hauptrollen: 
Ludwig T raulmann 
Elsa Bema u. Senta Horst | 
Ludwig Traulmann 
ist heute 
persönlich* anwesend. 
Ungescheut der hohen Kosten haben wir zum 
Trautmannfilm eine Harfen-KOnstlcrin elnge-1 
laden um unseren Gästen einen recht künst- | 
lerischen Genuß darzubieten. 
Rhalnsir. 60. 
Spielplan vom 18. bis 24. Juni 
Ossi Oswalda 
in dem Sakiigen Lustspiel 
Ich möesue kein Mann sein 
Regie Ernst Lubtfsch Ferner: 
Sluarl Webbs 
in dem berühmten Abenteuer 
Oie «raue Elster. 
Anfang: Wochentags 7, Sonntags 4 Uhr. 
Voranzeige: 
Ab 25, Juni: Großer Henj>y Po' i^n-Zyklus. 
Demnächst: Di* letzte Galavorstellung det 
Zirkus Wolsson. 
amt 
i 
Albrechtshof - Steglitz 
IIOsus 
2£©c:b-t 
freien. 
I-iio’b©- 
j-VeFfßäß 
Mrgm Sonn^bißö: 
Die beliebten 
MöZevtsÄe Sänger. 
Sonntag 
gr. Variätdprogiamm von 
nachm, au. 
Casino 
Mg!» ScnasbsnS: 
Lamen- 
Schönheits- 
Konkurrenz. 
Kofis Geldpreis»! 
TANZ, 
www»a»»w 
Nr. 20000. 
L-Glro-Conlo Wilmersdorf. 
Vochseic&skont An- und Verkauf von Effekten 
-von Wertpapieren. 
Depositen- und Check verkehr. 
1V.% 
nach Vereinbarung. 
Keaeera&jnden 0—2 Uhr. 
Gemeinde Friedenau. 
derStadt Berlln-Schdneberg. 
Spargeld 3Vi e / 0 
R 
■ 
■ 
■ 
■ 
B 
■ 
B 
■ 
B 
B 
B 
B 
8 
■«■(NIIBU 
I Biopte-Thöate 
ygiedwnsM. ffholnfglr. ?4. 
Vom 18 —21. Juni 
Dagny Servass Theodor Loos 
in dem gr. Drama 
Oie Beehr der Prüfling 
außerdem der lustige Zweiakter 
, Wert Ginnt Mt. Iflrt die Staat Mi. 
Beginn Wochentags 7 Uhr, Sonntags 4 Uhr. 
«iffr i 
Rholntir tü» GS am L«uterp!!»ta. 
~ , 18.-24. 6. 
Lotte Neumann 
ln 
Der Weg der Grete Lessen. 
nach Paul LIndau’s Roman »Arme Mädchen*. 
Seine Fian — meine Braut 
3 Akter Lustspiel mit 
Kaufm. Unterricht 
Vücherrev. Strempel. 
Schwalbacherstr. 7 (Pfalzbg 
382) HandelSsäch., Buchführ., 
laufm. Rechnen, Deutsch 
stm. Schriftverkehr, Schön, 
schrift, Kurzschrift (Stolze 
Schrey), Maschineschr. Einz. 
Unterricht auch außerhalb 
Trbührenverzeichn kostenloi 
Intelligenter jung. 
Kaufmann 
sucht Abenbbeschästigung. 
Ang. u. 5463 a. d. Fr. L.-Ä. 
MST - Stube - TBr 
ffiflitttJeintiB®. 
ganzen Tag. Hofsmann 
Steglitz, Hardenbergstr. 34 
„«»««>«! Nvvsvrsr«. 
Steglitz, SchloBttr. >0. 
Vom 18.—21. Juni. 
» Morel« 
„Der Melsler der KLelle“ 
Aus dem Leben eines Abenieuerers nach d. Roman 
Glanz und Elend der Kurtisanen von 
Honorö de Bnlzttc, dem größten Roman 
schriftsteller der Weltliteratur und Entdecker 
der .reifen Frau“. Ferner ein Lustsotel 
Wer Ist der Vater? 
Sonntag 3 Ubr: Gr. Jugendvorsteilung. 
TOwafawMamHga 
^riw^oiiaig, <f » J mdj*»ry«tv > Bggp 64. 
Achtung! Nur 4 Tagei 
v. Fi eitag, den 18.8. bis Montag, den 21, 6. 
Da« große Riessnprogtamm 
Friedrich Zelnik in 
Ina Dienste der Liebe 
Spannendes Deteklivabcuteuer in 6 Akten. 
Ferner 
M DA Lya Mara in 
Das Haus der Unschuld 
Ein Filmroraan ln b Akten 
Ab Dienstag: Fried»Ich Zelnik In Die 
«gelbo Fcalza. Ronicn in'6 Alten 
♦ Lichtspiele Kaisaralloe 11« f 
1 2 große Schlager Z Frauenruhm 1 
• Schauspiel in 5 Akten. In der Hauptrolle Carole ; 
v üoelle. Halbblut Drama in 4 Akten mit ch 
I RosroI Oil«. J 
r Ab Dienstag; „Der Amönerhof“, Prunk-Lustspiel f 
g mit Mia May. * 
v. 6—8. Juli: Cie Tänzerin Barbarinn. • 
II 
gyj 
*>s 
P 2«1sl% Wilmerstirrf 
s«W Kaiserplats 14 
H»nny Posten L JS fM ' 
Kohlhiesels Töchter. 
Die Fee vom 8t Mdnard 
Drama ln 4 Akten mit Eva May. 
» „ Anfang- rund 8»/« Uhr, Sonntag »*6 Uhr. _ 
fei Sonntag 4 Uhr: Große Jugendvorstellung. S tags bis «/,7 Uhr. Rhein» 
Bortierstelle 
ohne Heizung, 3 Aufgänge^ 
geg. Sluve, Küche, Barver 
güt. vergibt 1. 7. Jllstr. 7 
Wie AMWW 
,ür Werbeabteilg. z. bald. 
Eintritt ges. Angebote mit 
Ansprüchen erbet. Deutscher 
Kommunal - Verlag, Frie 
denau, Hertelstr. 5. 
Lehrfränlein 
für Büro, mit guter Schul 
bildung, besseren Standes, 
sofort od. 1. Juli gesucht. 
Ang. u. 5486 a. d. Fr. L.-A. 
Lehrfranlein 
gegen Vergütung verlangt 
Schuhhaus Neptun, Rhein 
straße 22. 
SuarbLtterlunen 
geübte, für elegante Ge 
schäftskleider verl. Linhart, 
Rembrandtstr. 1, III. 
Rockarttetterill 
tüchtige, sucht Fr icke, 
Friedrich Wilhelmplatz 17. 
Suche zu sofort tüchtige 
Hansschnejderin 
f. Kindergarderobe f. meh 
rere Tage. Frau Amman», 
Wilbelmshöher Sir. 4, H. 
Mädchen für alles ■ 
b. gut. Lohn sucht Fr. i 
Rauthe, Handjerystr. 72 i 
MiiiaBaBBaaai 
afuftnflrtrrft» 
tags. 2 Stund., verlangt E*. 
Schmudy, Wielandstr. M, il 
GDMWUWMWWVWMffBzpepe nwy 
Gebild, junges Mädchen 
(25) möchte zwecks schöner 
Gesellig!., Ausflüge, Ru 
dern usw. aufrichtigen Ka 
meraden kenn, lernen zwecks 
eventl. späterer 
Heirat 
Angeb. unt. 5484 an den 
Friedenauer Lokal-Anzeig. 
Privat-Mittagstisch 
guier, 4,üvn 6,60 4K-, woLew 
« SBdeshefme; Clclti spiele 
an vatorgellinldalmhss RSiteghalmar fUh. 
Persönliches ÄulU«len 
läitro Ä f dari 
1. lytischer Bariton der Staatsoper Karlsruhe 
mit seinem großen Repertoir 
dazu: R.esenfümwerk 
p Morphium 
■' Nach den AufzcichnungeneinesMorphinisten. 
Anfang: Wochlg 6 3 / 4 u 8 3 / t , Sonntg.4,6 u. 8'/,. 
M Lk«M 
Stenotypistin 
evtl, mit amerikanischer B»w>volunq vertrant, per sok. grs. 
Arbeitszeit 8-3 AgrilUlt'ilVeViNsSgel., Ftoitwellstr. 1, 
M ja au «t. u i» Kt * WI« M tl« M d U H1 
V V«i t »g 
« lßi~ ~ 
b Hauptatr. 
« Nr. 13» 
jj Fernsprecher Lfitzow 5645. 
ii KnsteKSiundan von 0—1, SVr^® ühf- 
A _ - -- . - - -- m - 
> A'aohstltiiakOüt, 
An- u Verkauf v. Effekten a 
J Lomkarrliät ung bür»«9gtngiger Wertpapiere * 
« Depositeu-ScheCkverkehr ■ 
s TPgüoties Qefid 2% 
a sys längere Termine nach Vereinbarung. 
« Stifilkarnmar :: Vermietbare SchrankfUoho 
• 
a 
SpsrkssseasBlilBP -Verziasnng 
■ ^ Annahmestellen: a 
■ ,Ub^r-Drogerie*, Apoth. Fleischer, Friedenau, ■ 
• rxirerniäbi Ij Gustav A. Schuls t, Slcglifi, B. 
■ Schloßsfraße 93. g 
naM>na«aaaaUNmaA»aMB»»»aa««»A»««««»»-» 
ALTE 
auch Bruchfelie 
weit über Tagespreis kauft 
Edeimelfiltkoator J Bäcker 
Friedenau, C ca nach st r. SS, Öth. pt r. 
Geschäft.reit von 9-6 
Molett 
bitte um sofortigen Anruf 
oder Besuch, da guter Gc- 
legentzeitskauf für 
riefmarken 
o f i t a. 
Verloren 
schwarz-weiß gefleckte Ziege. 
Gegen Belohnung abzngeb.! unt. 5434 a. d. Frd. L.-A. 
Dame,' iniellig., tkoS» 
mopolitin, in erster gesicher 
ter kaufmännischer > Po 
sition, sucht v 
behag!. Zimmer 
mit Komfort.. Prersangeb. 
Albestraße 1b, I. 
Uwschlogetuch 
Donnerstag mittag 2 Uhr 
von Stubenrauchstraße über 
Südwestkorso bis Kaiserplatz 
verloren 
Finder gute Beloh 
nn n g. Abzugeben abends 
b. Eibisch, Taunusstr. 9,-II. 
AlltsHWlleWüll 
MS steueeberotuna 
Einrichtung, Nachtragung, 
Slbschluß n. Prüfung von 
Geschä'tsbüchern, Beratung 
in all. Steuerfrag. Steg 
litz, Feldstr. 15, ll. Anruf: 
Steglitz (366). 
D□□□□□□□□□ 
ernst u, heiter, schnell und 
billig. Knausstr. 10, 3 Tr., 
links. Tel.: Stegl. 890. 
□□□□□□□□□□ 
Wanzen, 
Schwaben, 
Ratten. 
iWavzen m 
Aukgasu"g) vkrltlgt unter 
schritt,. G-ront Paul Schulze, 
orakt. Krmnicijägcr, Wilin., 
Holsteiinschestr. 5:4 Pfb. 76St. 
Schnh-Revaraluren 
werd. v. 24 Stund, an mt> 
priina Kernled. zu ermäßig, 
ten Tagespreis, ausgeführt 
Maß.Anfertigung. Reeller 
Schuhverkauf. Ringstr. 21. 
Eckladen Jllstr. 7. 
Fgiousim 
rrpariei't Fachmann. 
Dicke Hansschnur, Zugschnur 
(12 M.), Stellschnur (4 M.) 
inkl. Arbeitszeit. 
P. Jüttner, 
Stegl., Siepgaustraße 25. 
Tel.: Stegl. (527, Geske). 
Gut möbl. Zimmer 
in ruhig. Hause von solide 
Herrn gesucht. Gefl, An 
geb. an Bernau, Ringstx, bv 
MöDl.zjmmer 
mit Küchenbenutzüng sacht 
berufstätige Dame. Golom- 
biewski (bei Ehiapvinö), 
Steglitz, Menckenstr. _5, 
Beamter (33 I.) sucht 
eins. möb». Ztmmei 
Ang. u. 5461 a.di Fr. L.-Ä. 
KsmemchMM 
preiswert zu vcrm. Hen 
nickendorf v. Straußbcrg, 
Bahnhöfstr. 10, Part. 
Zum 1. Juli 1920 
gut mövl. .Ammer 
IN. Schreibt., Bücherschrk., 
all. Komf., zu vm. Schwal 
bache r st r^U^iüller. 
Wöstn- u. (£Ct)l«f ( ;isr.itur 
möbliert, an soliden Herrn 
zum 1. Juli zu vm. Hart 
mann, Handjerystr. 84, II. 
4-Nttk.-Wöljnmig 
für 3 Monate zu vermiet. 
Jsoldcstr. 3, hochp., rechts.' 
Tausche große 
2-Zimmer-Woyrmng 
Borv'erh., geo. mod. 8-, 
mögl. 4-Zim-Wohn. 9Sem4 
hart, Wilhelmstr. 10. 
Wer tauscht 
2- od. 3-Zimm.-Wohng. 
in Friedenau, gegen 2 Zim 
mer, 1 Treppe (36 Mark 
Miete) a. Bhf. Schönholz- 
Reinickendorf. D r e » e I, 
Reinickendorf, Nordbah«- 
straße 21. 
Pf aff (bestes deutsches Fa. 
brikat). Phönix. -Er. 
leichtert« Zahlungsbeding. 
Reparaturen. 
Radein und Ersatzteile 
aller Systeme. 
' a h u, 
~ ' ‘ K 
4Wt '4T»-Ä-j.;täSp! ni-'O. 
■ Tausch 
4 Zimmer 
mit reichlichem Zubehör, 
Ofenheizg., in Spandau, 
geg. gleiche Wohnung in 
Friedenau. Schulz, Span 
dau, Triftstraße _6, II. 
Ü3JT- Tansche 
5 dlm.-Wel 
Zentralhz., «l. Licht,', 
llr. S-Zim.4Doh. m. 
gelaß, «l.ktr. Lü' 
von/
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.