Path:
Periodical volume Nr. 132, 15.06.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

WM-M 
7 
«■ 
s . 
L 
iZ 
& 
»« 
Q 
!Z 
Kalssraliee 102, Ectke RheSasif, 
Ab Dienstag, den IS. Juni 
Im Dienste dtp Liebs 
SV. 
st 
0 
a 
Das Abenteuer eines Komödianten 
mit Frfedr. Zelnlk u. Herrn. Velientin ön j 
sowie 
Oss Haus der Unsthuld 
Ein Schauspiel in 5 Akten 
mit Lya Mara. 
3 
c 
Wfi'i: 
7 Ab Freitag, den 18. bis 2t. Juni 8'/, 
QerRonig ihres H«s 
Ein Lebensbild in 6 Akten, verfaßt u. inszeniert von 
Ludwig Traulmatin 
Selten schöne Atelieraufnahmen wechseln mit 
künstlerisch reizvollen Naturbildern und wird 
der Film der vornehmste Schlager der Saison 
werden. Ali-HefdelbergsstimmungsvollePoesie 
t verjüngt sich noch einmal in den ersten Akten. 
Die nächsten beiden Akte erinnern an die 
prunkenden Hoffeste König Ludwigs von Bayern, 
wählend die Sterbesrene des letzten Aktes die 
I ganze Ausstattung der Inncmäurae Motive aus 
dem berühmten Schlosse Sanssouci zeigen. 
Oie Hauptrollen sind besetzt; mit dem bekannten 
Filmschauspieler Ludwig Traulmsnn als 
Fürst von ßerwonia mit der bildschönen ele 
ganten Else Borna als Fürstin Xenia von 
Berwonia mit der feinsinnigen sentimentalen 
Sonta Horst als Maria, die Nichte der Kranz- 
w rtin. • 
StrelchKiinslI ermuslk. 
Das verehrte Publikum wird höflichst gebeten, 
Unktlich zu erscheinen, da während des Pro- 
oges und der Ouvertüre die Saaltüren ge 
schlossen bleiben. 
Ludwig Trautmann 
persönlich anwesend. 
ifc 
» Llcfitaplola 
15.—18. Juni KaEssr&lIo« 11t 4 
d«s Kapitals i 
Sensationsdrama, in der Hauptrolle Käte Haak. 4 
Jugend lobt Nord. Lustspiel. 4 
Ab Freitag: Der große Prunkfilm | 
Die Tänzerin Barborina. « 
Biophcm-Theater - Li 
Friedenuu, Sholttsdr. 34. 
Vom 15,-17. Juni 
Der grosso orientalische 
Liebesroman 
ifeRosedesOsten 
Bidesheimer 
am Unterprundbahnhot Rüdesheimai- Platz 
j Prolongiert bis eingeht. Donnerstag! 
Künstlerische Ta uzdarbietungen 
der Tanzschule M.ary Zlmmormassn 
1 mit neuem Programm 
dazu: 
Die welsscn Kosen 
von Ravensberg 
nach dem gleichnamigen Roman 
und das lustige Beiprogramm. 
Anfang: 6 3 / 4 und 8 3 /«. 
. — —— . -»n-ÄC-i.-.-swrir.wWBPiWnWWCtiSSVL'WUÜSTT.WSWÖ 
jtMadjKeaig, W ««djrwitgo M. 
Ab Freitag, 11. ti. bis Donnerstag, 17. 6. 
Erst aufführung 
Sven Andersen 
kbdisch^ Nachts 
fQroßer orientalischer Monumental-Prunkfilnt 
in einem Vorspiel und 4 Akten. 
Ferner: 
Wanda Trsumann, ^Iggo Lnrson 
in Karlas Tanie 
Reizendes Lustspiel in 3 Akten 
Anfang 7 und 8«'«, Sonntags 4, 6, 8,V« Ubr„ 
Ab 18 6.: F^Iodriob Zelnieku, Lya Mars. 
msmm 
Der Desle Scdfoute 
bei Brandausbruch 
Ist Mlnimax-Handfeuerlöscher. Er Ist stets lüschbercit, 
unabhängig von Wassermangel, hhze- und kältewider 
standsfähig, leicht handlich, auch von Frauen und Kindern 
zu handhaben. Ueber l l / 2 Mi (innen Apparate im Ge 
brauch! 52000 Brandlöschungen gemeldet 111 Menschen 
leben aus Feuergefahr errettet, 
In der Praxis: Am 2. 12. iS.y emaiand abends gegen 10 Uhr in 
dem meinem Wohnhause angebauten Familienhaus Feuer, welches sich 
sehr bald auf die ganze Balkenlage der Decke ausbreitete Lösch 
versuche mit Wasser waren erfolglos Mit 2 herbeigeholien Minnnax- 
Apparaten konnte der Brand, der inzwischen erheblich an Ausdehnung 
zugenommen hatte, in ganz kurzer Zeit gelöscht werden Die Wirkung 
der Minimax war überraschend; ich kann daher die Anschaffung dieser 
Löscher nur empfehlen und bestelle umgehend 2 Apparat-» mit Nachlü lung. 
Letschln (Brdbg.), d. 10. 12 1919. gez. Günther Rankn, Gutsbesitzer, 
Verlangen Sie Sonderdruckschrift: ,737“. 
Hauptgeschäftsstelle: _ - Ausstellung- 
D Bln.W. 8, Unter den Linden 2. 
Bin., Unter den Linden 6. g 
Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiniiiiiiiiiiiiiiiiiii!iiimiiniiiiiiiiiiiiiniiniiiiniiiiiiiiniiiiiiiiiiiiiiiiniiiiiiiiiiimiimiii!!iii!iiiiiiiiiii!'.!umiii!n= 
Albrechtshof - Steqlitz 
[Mitspiele Bsrtcn-Varittt 
Cas'ns 
Indisch iiclig 
Großer Monuraentaifilm 
mit 
Edith Meller 
Georg Alexander) 
Harry Liedike 
etc. 
Tfigl. 
gr. Vorstellung 
u. Konzert der Kapelle 
Bojaaowslty. . 
DIanstog 
Mittwoch 
Dornerstug 
Sonnabend 
Sonntag 
Hauptrolle: 
Steglitz, SchloBztr. <0. 
Vom 15.—17. Juni. 
„Gräfin de Castro" 
Großes interessantes Detektiv-Schauspiel 
Wanda Treumann 
»Gezeichnele Mädchen' 
Sensations-Drama. 
i 
aiätisiKaiHBiHBK'BwrBwaianaissaBsiMaiaavBizssB" 
rop.^sn-Lic^t^pg@ie| 
HtrüjinairnBo fr'5 r,m Lsulerptafip» ^ 
nach dem gleichnamigen Roman aus dem Zeit- S 
alter Friedrich des Großen von Adolf Pauli. , 
Hauptrolle: Lyda S&lmonova, Relnhoid S 
xvchünzel, Harcy Llodtko, Pjtut HsrlmaKn. , 
Geschlossene Vorstellungen 6*/ 4 u. 8'/, Uhr. « 
Sonnlag 3V„ 5'/ 4 , 6'/ 4 u 8 l / t . f 
Itauneno billige Preisr. 
©ünflicfte Bezugsquelle für WiedernerkSnser und Private 
AigarreNfabrik 8. MeinHardt, Steglitz, 
Holsteinische Strafe 61. Telefon: StegUtz 8796. 
Lkunksamfks« verkaufe 
infolge günst. Einkam» 
v U 250.— b,ts7o.—. Sp- 
rarie füotiPe, dis g.'rSe 
Modo, in allen erdenklich. 
PWiarten ^on IS.7!).—bis 
075,—, Ein »ehr grcötr 
Posten iiuit Slaufecbs u. 
Alaskafuohs, dazu dt«; 
pas*83dflo Muffsn von M. 
35.—. Hernin-, Sport-, 
ßnrsehzn- und Kitabou-, 
Kluderkregfin von M 15.— 
bis 185.—. Stamkraoo* 
in allen lellartse vor 
M. 35.- bis 180,-. 
Umän dornn gen 
werden prompt u billig 
ausgeführt Krixipaelelbe 
wird in Zahlung ge 
nommen. 
Fite 
Serlln-ChsrlcUonburg. 
nur LolknitzBtJn 69 
(Kein I.Eden). Ofsr 13SU 
Lenn!sschiriger 
Marke Hamincr, Staub, 
Kreuzer u. Noithner Vorrat. 
Nochlitz, Berlin W., 
IoachimSthalcrstr. 6. 
modernste, elektrisch. Gas. 
Auch ZalilungSerleichterung. 
Fels & Co., Bl:,., Potsdam, 
Str. 56, I. Hochb. Bülowstr. 
WMNLMl 
Prima Gummi-Sohle 
und.Absätze 
Aus Anmachen kann gewar 
tet werden. 
Adler, Steglitz, 
Schlost-Straße Nr. 11?. 
Pete Dein M 
v Iptj. zur ReisezrU! • 
iScrten Einbruch schützen 
Sicherheitsschlösser, Riegel, 
Tioljen, Blechbeläge. Vorsatz- 
und Scherengitter, Schieren 
für Oberlichte, Fenster und 
Türen. 
Spezial-Schlosserei 
Fotz. Eggert 
bieijllav: str 7. 
Telephon: Psbg. 2i70. 
Montage sofort! 
Kegelklub 
sucht noch einige Herren ge 
setzten Alters als Mitglie 
der zu Donnerstag Abend 
im Restaurant S. 33 r o f t, 
Friedenau, Lauvacher Str„ 
an der kathol. Kirche. 
NebenarrWuß 
sofort zu vergeben. Pfalz 
burg 9413. - 
BBBBBBBBBBBBBBBQBBBBBQEBBBBBBBBI 
J Mittwoch 
B *%«««« Stettin 1 
Fohauu Strauß Wevd 
ausgefüdri vom 
Biöthver-Srchefter 
in 
m 
■ 
■ 
•SltßiKm’ä Wnzertlilirl ilMiitl. • 
m 
WHmcr»ß«rl 
Haiseiplxtr, 4 
»m-L 
;W Ktmn dt? M 1. Teil:! 
| Die Wohltäterin der Menscbhcll J 
k mit Mia May, Hans Mieicrcorf, Einst Hottmar-u. , 
J Der Kla-vlervlriuose £ 
B Lustspiel in 2 Akico mit C»jrJ Alstrup. - 
H Anfang: 7 und 3 / 4 ^ Ohr. * 
«RiQKBrsaspaB!SWHHaeR*«a»sc£»»«iis»auaK«4i 
Rhwnntc stst. 
Spiclplan vom II. bis 17. Juni 
in dem Sakligen Schauspiel 
»=sr 
Ferner: 
Di® Erbm 
Drama in 4 Akten mit Hedda Ve:nov. 
Anfang: Wochentags 7, Scnntago 4 Uhr. 
Voranzeige: Demnächst: Cirkut Wolfsnn 
P H Cv ^ , i-tJU 
? 'sJratesstiPFisf ■ 
; OulitStiBud! Uu! 
d e. O. m. b. H. 
S HanpUtr. 5- 
a Nr. 133 
B 
B 
a 
■ 
a 
m 
Fernsprecher Lötzow 5645. 
Kaoaensl-inden von 0—1, Öhr. 
WeoiiiojdistfQ'it, 
£ Loinaanüssiiiig 
a Deposlten-Scheckverkehr 
An- u. Verkauf v Effekton ■ 
bärtoogSngifier Wortpapiero 5 
L L*-U « 1- ' 
TS 
'ä^tloSios iSold 3% 
a auf längere Termine nach Vereinbarung, 
ä Stahlkammer :: Vermietbare Schrankfäche» 
B , 
B 
a 
8WMWM-Vm!NMg »°lo 
Lnnahm 
Apttlfi, 
istat 
Annahmestellen 
Fl " 
ScWoBstraBe 
BBBBB 
eischer, Friedman, ■ 
A, Schulte, Steglitz, ■ 
Mitteldeutsche Kreditbank 
ScpvsitenWe Ber!m>Friedeuuu 
Rhernstratze i 
empfiehlt ihre 
für die Nelsezett. 
iiiiiimiiiiiimiiiitiimiiimiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiimiiiiiimiimiiimiiimi 
A'betten jeder ArJ: Tapelenkleben, 
Ech-ldcrsch reiben u.Blöbellackieren, 
2 mcrd.-n billig u. sanhec ouSg^führt. 
D. Hajok, Fetzlerstr. 18. 
I!I1>111I1I»»IU!»!I!11III1I1I1111I11»11II1I>IMI11I1III1IMI>«1I»II1I»1I1I.'»>!1IIIIIIIIIIIII» 
Geiger 
sucht einen Geigerin) zwells 
DuospielS (klass. Musil), 
sowie 1 Bratscher, Cellisten 
(-in) zwecks QuartcttspiclS. 
Geldinteresf. ausgeschlossen. 
H o e l tz e r, Steglitz, Hch- 
steinische Str. 8, III. 
werden in gute Pension ge- 
nonlmen (groß,,sreier Platz 
an der Fricjenstr., verlän 
gerte Kreuznachstr. Teleph.: 
Ühland 8700. 
Graphologin 
deutet erstklassig jDamen). 
Sprechzeit: 10—6 Uhr, auch 
Sonntag». Anmeldg. Stein- 
platz 15 088. 
SöfrSemö.=3l€i)aratL 
Reuanfc tignng rneiswert 
Weg ng.Sli-benrauchst.üOv p. 
Falonsic.Reparaturen 
zu soliden Preisen, ohne 
Wegbercchnung. 
Gebr. Schaale, Steglitz, 
Schildbornstr. 5. 
Teleph.: Steglitz 651. 
Kurdelstslkerei 
Hohlsännie, Knopslöcher, 
Ttvsskuvpje serligt an 
E. Blume, Rheinstr. 34, 1. 
WkWliklmeSW 
ernst u. heiter, schnell und 
billig. Knausstr. 10, 8 Te„ 
links. Tel.: Stegl. 8S». / 
Schuh-Reparaturen 
werd. v. 24 Stund, an mit 
prima Kernled. zu ermäßig 
ten Tagespreis, ausgeführt. 
Mast.Aiisertigung. Reeller 
Schuhverkaus. Ringstr. LI, 
Eckladen Jllstr. 7. 
laMectisuns 
IWWltzM. 
A. Runae, ^ 
Rheinstraße Nr. 61« 
Wanzen, 
Schwaben, 
Ratten 
(Wanzen m. 
Ausgasung) vertilgt unter 
schrisrl. Garant. PaiU SchUl-e» 
vrakt. Kammerjäger, Wilm., 
bolsteinischestr. 53 Dfb 7091. 
Weln-Restauranl 
Berlln-FrXedenaa 
» 
„ ▼ ▼ agnerpl^u 
Inh.» Otulay Badlka WngnorpUd* 
Oubrfium* 
ffrappBChari Pfiedxburf 
Vornehme Abendmusik koc^*. 
SpeatedhmaslKoehs^teiv
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.