Path:
Periodical volume Nr. 128, 10.06.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

«rette HrMettftelle 
m. doppelt. Matr., schwarz, 
steif Hut zu verk. Leseore- 
stroße 2>r, I r. 
Mskl^ML 
er m.Ständ.Herren- 
hüt-, Gummisch., Kopi rpresse 
verk Creutz, Handserpste. 7S 
8« verkaufen! 
Getragene Anzüge, 8 Paar 
Schuhe. "Ite Stühle,Sckreib- 
llschstuhl, Rauchtisch,Hand- 
tre kzeug, TaSlanwen, 
Tragegurte, KokuSteppich 
und Verschiedene«. 
Sp echzeit vorm. 7—10 Uhr 
b Parlier, Ha^djerystr. 42. 
Einger-Nähmaschine 
Rl "ti. jaft reu, Kleiderbüste 
mit Rochst ander ,44/46, färb. 
mue seid. u. Eoltenne-Röcke, 
lose schmz.-weitz gestreifte 
Tastseide, pr iSw. z verk. 
Ringstr. 61/63. II l 
Ltrohyüte 
's. Herr., Gr. 54 (25), lein. 
Stehkrag. 39—42), Dam.- 
Halbschuhe, 39 (30), Dam.- 
Hemden, neu, billig verksl. 
Wilmersdorf, Detmolderstr. 
Nr. 48, IV, rechts. 
Schlafzimmer 
apart u. ^edieg., zu verk. 
Büsingstr. 14, hochp., r. 
Für Brautleute! 
2 Stand Betten 
erster Güte, Daunen, nicht 
gebraucht, umständehalber 
preiswert verksl. Besichtig.: 
l—3 Uhr. Semrau, Oben» 
waldstr. 13, Gth., I. 
Frack (aus Seide) 
in. Weste n. Hose, neu,Maß 
arb., Mittel,ig., umstdehalb. 
prcism. zu verk. Fröausstr. 
Nr. 3, Gth., rechts, III, l. 
Kinderwagen 
Rohrgeslecht, sehr gut erh., 
zu vect. Prall, Stuben- 
rauchstr. 59, Ausg. 2, II. 
“©etten 
2 Stühle, Herr.-Lackschuhe, 
kl. Waschmaschine zu verk. 
Laüterstr. 5, I, lks. 
Spiegel 
Trumeau, Tisch, Uhr (Frei 
schwinger) u. verschieb, zu 
verk. v. 5—8. Eschenstrape 
Nr. 9a. II Tr. - 
Nähmaschine 
Schreib - Nähtisch, Kinder 
schuhe (30/31), wß. lange 
Glaceehandschuhe (6*/^), ein 
SchisfSmooell in. Glaslasten 
vksl. tägl. ab 5 Uhr. Born 
straße 1, IV. Etage, links. 
Herreu-Zklkelt 
braun, wie neu, FriedenS- 
warc, 104 Brustw., weiße 
Pikeeweste, l 1 / 2 Dutzd. fast 
neue Herr.-Klappkrag. (46), 
pr. Leinen, Herr.-Haussch., 
2-Liter-Bierkrug, 
Eiäschrank 
(Zink), hellcich. Wandbrett, 
Mahag.-Serviertisch, 
Gasampel 
u. Bratpsaune, alles preis 
wert, verk. Gautzer, Stu- 
benrauchstr. 56, G., II (10-5) 
Teppich 
handgeknüpst. Smyrna, neu. 
schön. Persermust., ea. 2 1 /., 
X3 1 / 2 (3300), derselbe 3x4 
(5300) verk. Leiser, Frie 
denau, Bismarckstr. 13. 
Alaska-Füchse 
(von 25 SK,), Setdenröck, 
Seidenblusen (von SS M 
verk. Friedrich, Ma> 
tin Lutherstr. 4L, I (Schi 
neb erg). 
WM" Schlafzimmer 
W N ßbaum, garantiert Friedensware, 
g > e.i.a'ten, inkl Matratzen sehr preiswert 
atz.,geben. 4—7 Uhr. Charlottenburg, 
BecUnerstr. 19, II, am Knie. 
Mchrtmtlrea auch Bruch 
kaust höchstzahlend 
Einkaufs zentrale, Berlin W. 57, kulmstr. 28. 
2 Min. vom Bahnhof Großoörschenstr. 
auch Bruchteile 
weit über Tagespreis kauft 
Edelmetalikoi'tor J Bäcker 
Prlrtdcnao, Cranaohstr, 38, CJth pl r. 
Geschäft«zeit von 9-6 
AÜ-NilLlkl-W-MlW 
UH 'PUfMvi Schulz, Klrchftr.lv 
zahlt für 
Mum io# i.i 
tm Kikogremm. PapierabsSlle. 
Mcher V'S V.8V Ml. Auf Wunsch AohvtU'ig. 
Ferner : UHIand 5107. Fernspr: Uhtand 5107. 
staunend vM«e Presse. 
GlinsUnste BeziipSaueUe für Witderverküufer und Private 
gigarrenfaoitt 8. Meinhardt, Steglitz, 
Holsteinische Strotze 64. Tetefon: StegUtz 3790. 
SvkSnoboe 
t.'a aimunvinirg ’Sü’m' 
Fernsprecher LQtxow 5643. 
Kassenstand»« von 'I, #Vr-E Mir. 
WecbjuldUkoBt, An- u. Verkauf v. dritten 
Lornbardi*tiin| lchr«maS»slg«r WertpRptor* 
Depoatoa-Sabeckverkehr > 
Geld IX 
nach Vereinbarung. 
Vermietbare Schrankfächer 
Ti 
I *** 
Stahlkammer 
SpubiunpUtr-VtKlDini 
O IlBihllf ts llfl« 1 
Apoth. fresse her. Friedenau, 
aatav A. Schnlae, StegUtz, 
ScMoBstraBe 98. 
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiHiiiiiiiiiiimiiiiiiiiiiiiiiiiiiiniiiiiiuiiiiifiiiii 
Arbeiten jeder Art: Tapetenklebr», 
Schilderschreiben u. Mödellackieren, 
j werden b'U'g u. sauber a»sgeführt. 
D. Hajot, Fehlerstr. 1K, 
IlIUIIIIIIIIlIII!IIIIIlIIIIIIIIllIlIIIIIIIIII,lIIIIIIIIIIIIIIlIIIIIIIl,,Il„UHII!U>»«>»«»»!> 
IIMs1lM'MsII!«II!>I>»!IIIII>I>!li>I>IIIsII>IIIl>Is»N»«»«»»lMl>II>iIIIII«»II>MieilI»NII»l»iMIININ!l»'r>!NMM!II»I!I!»»»»»!iINk»«st«I»NlIMkkMMMstI>MNIIINIlI»M!k"''!!!!!>st'!>N,',MVS 
eln>Reslaurant „Wagnerplöiz” 
Berlln-Friedennn lnh.i Gustav Radtke Wagnerplolz 
— ‘ Vornehme Abendmusik m»*. 
Fiir1, 1 1 r~ ~~ rr.ulii.ii OMc SpMlalhcuitftodiMtfetv 
mramummiwwunnmmmt 
AmEIelr. 
Bln.-Friedrnau 
- . Lefevrestr. 10, L 
| Boriltzendrr 
des etenoBt.- 
Vereins 
Stolze-Schrey. 
<■■■■■■■■■■■■■ 
■ Loden-Mäntel ■ 
■ «nd Pelerinen » 
• Svort-Anzüae * 
■ E leich t e ° 
m Sport-Jovpen. » 
a Sporthaus Nochlitz,» 
a Charlottenburg. a 
B Joachimsthalerstr. 6. s 
acnaoHoaoon«» 
C 
D 
Peufiou 
gesucht für lOjähr. Burschen 
bei .mäßigen Ansprüchen. 
Gottfried, Wilmersd., 
Babclsbergerstr. 1l. 
Sofort, spätestens 15. 
ds. Mts., ges. sehr ruhige: 
möbl. Zimmer 
sein. HanS, Bahnhofsnähe, 
von Akadcm. (40er). Preis- 
ang. u. 4761 a. d. Fr. L.-A. 
""Herr sucht möglichst per 
sofort möbliertes 
Wohn- u. Schlafzimmer 
ungeniert. Preisangeb. unt. 
4818 a. d. Fried. Lok.-Anz. 
Beamter (Dauermieter) 
sucht zum 1. 7. gemiitl. 
Wohn» u. Schlafzimmn 
b. einzeln. Dame m. gut. 
Bed., sonn. Lage (b. 200M.) 
Ang. u. 4820 a. d. Fr. L.-A 
Sehr anstd. solid. Fräul. 
sucht z. 15. 6. klein. I. 
Zimmer 
m. Kochgel. Eintrage-Nr. 
Vorhand. Angeb. u. „Lotte 
800", postlag. Friedenau. 
^Junges Ehepaar, berufs 
tätig, sucht ' 
1 od. 2 leere Zimmer 
mit Kochgelcg. Angeb. unt. 
4790 an den Fried. Lok.-A. 
Gut möül.zrmmer 
mit Pension abzugeben. 
Artlich, Fröaufür. 2, pt. I. 
Tausche gr. 
2-Zimmer-Wohnung 
in Dahlem gegen 2'Z.D. 
Nähe Bahnhof (Friedenau, 
F'iedenau.WikmccSd usw.) 
Fisch. Dnbl, Humboldti'r. 9. 
Tausche große 
2'RM.Wotzvung 
Vorderhaus, geg. moderuc 
4-Zimmer-Wohnuilg. Wern- 
hart, Wilhelmstr. 10, II. 
Tausche "M! 
"aden mit Berliner Zimmer, 
Küche, gegen 3 Zim. ohne 
He'z., mit elektr. Nicht, svf, 
oort. bis 1 Tr. Ludwig, 
Fre e^r 49 vt. r. 
Tausche moderne 
4-Zimmer-Wohnung 
600 M. Miete in Braun- 
schweig gegen 3 Z!mn er in 
Friedenau. 
Sckeel Nbeinaanstr 9. 
Friwlenn, WoadjeryatvjCBBe 84 
Vom 4 bis 10. Juni 
Emil Jannings, Werner Krans 
Irmgard Bern in 
DieBrüderKaramasoff 
Drarra in 7 Akten 
Nach dem Roman von Dostojewski. 
Arfang 7 und 8 5 / 4 , Sonntags ab 4 Uhr. 
Voranzeige; Ab 11. Juni Ivan Andersen 
in Indische Nächte. 
flORA-KI 
Steglitz, SchloBstr. 10. 
Vom 8.—10. Juni. 
H@Sia MsM 
Die GlasprinzassSn 
Modernes Scnsatlonsdrama. 
I %eukort \ 
^.ulmOllorj ‘"ÄJeÄupS“ 
Hbf niemals einet Rausch geliebt. 
Q Büdesheimer £iehlsp!ele 
sä Unterortipdbahnhof ROdeshelmar Platz. 
Eine große Sehenswürdigkeit! 
Die' Abenteuer 
fldee Marquise non RSnigsmark 
dazu: das Lustspiel 
Eine halbe Stunde Vafer. 
SsslßO-LtcislsplEls MW 
“ Lotta Neumann Irn Lustspiel » 
Romeo »nd 3uüa Im Schnee, i 
Dl« gefahrvoll« Walte » 
Ein krimlna’istisches Rätsel in 5 Akten. » 
R Anfang: 7 und 8'/i Uhr. J 
■ ■aKaRRBgBMBBHI>S»flSMa«KnBHRSaBII!NVI< 
m 
iSS-L!( 
*8 
Bhwlnetf. 60. 
Spielplan vom 4. bis 10. ]«nl 
kichere Mn Heim 
V flies, zur Aelfezeltr 
Geg. Einbruch schützen Korr.-Sicherhcite- 
schlösser, Niegel, T-alj-n, Btechbeläge. 
Borsatz. und Scherenaitter, Fenster, 
schienen für Oberlichte, Fenster u. Türen. 
AMWmI 8oh. Eggert 
T;L: Psbg. 2176. Eleglindestk. 7. Tel.: P,dg. 2>76 
Monraoesofortl 
J Bis auf weiteres £ 
; Horabgasatzio P/aisa 5 
i 
e 
4 
§ in allen Abteilungen 
Gartenschläuche, Konservenpiasringe, 
Tennis* u. Gummi-Bälle, Bade 
kappen u. sonstige chirur 
gischen technische 
Gummiwaren. 
• Märkische Gummi-Industrie» 
f Bcrhn-Friedenau, Sponholzstraße 33. ▼ 
In seinem berühmten Abenteuer 
Die Schuld des , Andorn. 
Ferner: 
Frawenruhm 
Schauspiel in 5 Akten mit Carola Toeiio. 
Anfang: Wochentags 7 und 8 3!) , Sonntags 4 Uhr. 
| Biophoi »Theater * Lichtspiele 
Friedansa, Rhelnatr. 84, 
Vom 4,-10. Juni 
Die Gespenster nun MnM 
Romantischer Film in 5 Tellen - 
mit Erika Gläsiner, Kurmann Valfentin 
außerdem das Lustspiel 
Der ßadobsli. 
Beginn: Wochentags 7 Uhr, Sonntag« 4 Uhr. 
««ERaHRaBBaRCHKRB»ia9K»aaSnRi;KiF.« , Kt«CI 
S Krone n-Licht spie I« 
S ßhelR'trsßo 65 am Lz»!«rpiäk?. 
4-10. 6 
Oe? große Prunkfiim 
nach dem gleichnamigen Roman au« dem Zeit 
alter Friedrich des Großen von Adolf Pauli 
Hauptrolle: Lyda Slmonov«, Reinhold 
Schünzal, Har.-y Lfedtke, Paul Kart «mn. 
Geschlossene Vorstellungen 6 1 /» u. 8 1 /« Uhr. 
a V> m v t» n is w « « w B w «* «s w » o » rs a » w *. * tu » » w »a » 
lingsl-Llciifsplili 
Kaiftorailaf» 102, Ecke Rhslastr. 
Ab Dienstag, den 8. Juni 8'/, 
Der Tintenf ischklub 
mit Chailoste BöckUn. 
Außerdem 
Das HidchEn düs Japan 
Ly* Lay. 
• Lichtspiele 8 —10. Juni K«i«#rslles tll 
I MEmY POÜTEM 
5 Harry Liedfka in Irrungen- Diama in 4 Akten, 
i Die blaue Maus 
• Lustspiel in 4 Akien mit P«ulmüilor. 
f Ab Freitag: Gunnar ToKnaes Die.Fahrt ins 
H Glücksland. 
Nur solange Vorrat reicht. — . ■ ' . 
Vorteilhafte Stoffe für Leib- und DetMchetiPreiswerte SMstoife f. Kleider n. Blusen! 
•••••••••••••••••• •••••••••••••••••O •••••••••••••«••••••• |j •••••»••••••«••«•«••••OKUattMtllM 0»l9iM»aM •••««<«• 
Hemdentuch, griffige Wate, Mtr. . . . 12,50 15 50 |j Kleider leinen, Rur naturfarbig, 80 cm breit, Mir. 7,90 
Bettzeuge, karlc,tl ia 16,50 Bettbreite 24,50! Crepon, in verschied. Farben, in guter Qualität, Mtr. 9.50 
Bettlaken, k;ästiger Dowlas, 150/220, ohne N*ht 75,OOÜ Voile, glatt weiß, 115 cm breit ^ Mir. 19,50 
Enorm hilSigl —————— Kinms'fg! — 
Ein Posten 
Damenhandsctühe 95 ». VamsikliümMML 12,7514,75 
Korsetts L’hfÄ 19,50 24,50 
Füssliöge, nur schw., gute Qualität 4,95 
Gardinen, ^ RV 19,50 
— — iiI- .... 
CUUbelm 3o$tp!),$ci)öncberi 
CrossÄÖr.«che'Str. 1 
'S LL»l.»«iiSLiivLUia»ui»L^i»SlL»L0HL:Si«
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.