Path:
Periodical volume Nr. 20, 23.01.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

TrZtztes BeerWvygS'FKftttvt FMensNs. 
Schmargendorferstr. 33. Ms Zchwürz 
Vebernatzme 
und Besorgungen 
sämtlicher Beerdigung^» 
Angelegenheiten 
Lelefvu: PsdF. 8888. 
8e8§?f2tzrKl?6 
toi» wiJi nach 
— allen Arten. — 
NAHmaschiue 
sitüt., kauft Großmarm, 
Lichterselde, Marschnerstr. 5 
, Armahmestellr für Feuer.Arftattung. 
«igeuer NeerSigungn-Futzrlsesen. 
Großes Lager von ßichen» und Kiefer««28rgev In allen Preislagen. 
Ueberfiihruug der Äerstort>«neu zum Friedenauer Waldfriedhof führ! NM bas ?vi-rdlgunotz- 
- - .» - : Institut Schwarz ans 
GeAtte StevotypiUn 
nut mehrjähriger Praxis sofort aesucht. Bürozeit 8-4, 
Sonnabend bis 2. Krenicr Klärgesellschaft, Berlin. 
Schbneberg, Kaiser Frieditchstr. 9. 
Prima fette Matzputen Ist. 12.75 M. 
Schwere äu&erft s?tle M.stgän!?. 
Sonne B ar- unv seile Suppentziiüner. 
I» Mairenten u. erlttlalllges ZiegenflejsH. 
«ersuch. »Salelkllten und Lr st Ire. 
Slemrs KSnfeschmaij und Sauilett. 
H. Tasche'« SeMelhaur 
Wilmersdorf, Vernhardstr. 15 o am Bahnhof. 
Sä 1 SahfiiwlMiy S&S 
2 JteHsofecbw Lfltaow Sft Z 
■ ifaHKKmsh»r*3«n »an O-f, S*/r~g «Ste, » 
, SaatzsslsrsLsnt. As- a Verkauf v. Effefetea« 
S LoaAardtenmg ^«eGgSnsIgcr GfertpapSrnS 
» Depositen-SchÄscverkdir 8 
g - TS @31 ©äs oa LH g 
■ aas tSagerc Termine »sch Verete&aEwa. o 
8 ®&*ft8aasa»r :: Vemiatbart- Stibns&fäsm' 8 
f ipvkisstnplde? - ÜBfitswBj ^ ■ 
g AnnaiHuesirtieo; S 
8 .ÜfifeHÜiroacri«', >p*of5i. Fleischer, PtleOwü«», n 
■ OSseentei» T; Gustav ,V S c Ss a 1« «, Strafe » 
■ SeWofi»tr«ae «T- j* 
mm***» m & ^ 
m 
Institut 
.frleüeaaa Steiüli’ 
Anfang Januar 1920 
■> beginnen im 
„Schioöoark“ Steglitz 
Schloösir 4« neue 
ram-Lehr-Kur*e 
1. Für Anfänger, 
'.Damen und H'ften 
besser. Gesellschafts 
kreise niesricht: 
Freitag v. 8-11 U. abd. 
Sonntag,v.3-5 „.nehm. 
Beginn am 2.u. 4. (an. 
2 Zirkels, mod.Tänze 
für ältere Herrschaften, 
Ehepaare 
Bosten One-Stcp,Fox- 
Troit, Kagtaim, 
. Maxixc, Tango 
Unterricht jeden Mitt 
woch von 8—11 Uhr. 
Beginn am 6 Januar. 
Prlvat-Untcrricht in 
u. außer dem Hause 
jederzeit zu coulant. 
Bedingungen. 
Hochachtungsvoll 
Georg «Inder 
Tanzlehrer,Friedenau 
Stubenrauchstr. 71 I. 
i 
BMchulb 
AtisangS-Zirkel nimmt noch 
Knaben it. Mädchen auf. 
Südwestkorf» 60a. Antrag, 
unt. 1361 a. d. Frd. L.-A. 
Konditor 
cht Vormittag Rebeubc- 
ifttgttug im Restaurant 
Konditorei-Bäckerei An- 
» 1307 a.d. Fr. L.-A. 
Ehepaar (41 , kinderlos, 
.ns. sauber, sucht bessere 
Portierstelle 
6, 2 Äusg.' p. 1 Marz 
*y. Achaijs, Rheinstr. 2 3. 
öteEfenanöeöote 
Zsusburscher; 
schulpflichtig, Verl. Papier 
handlung Wielandstr. 14a. 
HeiMkrLett 
aut Näherei, auch Kinder 
kleider, gesucht. Augeb. it. 
1305a an den Fried. L-A, 
KWllllWiÄl 
s e l b st ä n d i g e, und 
Zrmrüettenrmen 
rerlangt Modesalon Neit- 
g e b a n e r, Südwestlorso 8. 
^ lüdjt, saubere ^ 
Frau > 
die gediegenes Mobiliar' 
pflegen u. einfach. Mittag 
brot anrichten kann, für 
kleinen, frauenlosen Haus 
halt iügl. von 8—12 vorm, 
gegen angemessene Entschä 
digung sofort ges. Hilde- 
brand, Feylerstr. 5, pari. 
Sauberes 15—16jähriges 
Mädchen 
welches zu Hause schlafen 
kann, wird für klein. Haus 
halt sofort oder z. 1. Febr. 
gesucht. ■ yti meld. zwischen 
5 it HD 6 Uhr b. Breves, 
Albestr. 15. 
Laufmädchen 
täglich etwa von 1 Uhr ab 
auf einige Stunden gesucht. 
Meld. Hedwigstr. 2, I, links. 
Ein ordentl., sguheres 
ZggMKücheu 
od. An f w artcs r au für 
mehrere Stund. sof. vcrt. 
Lessing, stnougftr. 7, III. 
Auswarfung 
l l /i Stund, vorm., verlangt 
Niedstr. 21, I, rechts. 
Al!' lmd Verköllse 
SporMögewsgerr 
gur erhalt., zu lausen ges. 
Liebhold, Rheinstr. 21. 
Aus gute in Hause 
zu kaufen gesucht: ' , 
tzßzim.-Sinttchtuog 
(Eiche u. Rußb.-Bücher- 
schrank sür Herrenzimmer, 
Bank mir Rohrgeflecht, 
einige bequeme Stühle und 
Dam.-Schreibtisch für jung. 
'Haushalt. Angeb. uni. 1334 
an deir Fried. Lok.-Anz. 
Suche s. Schneiderwerkstatt 
Tische- Bügeleisen 
Kissen, Klötzer, Nähmaschi 
ne». Schröder, Kundrystr. 3, 
Hochpart. Uhld. 5141. 
Perfekte u. tüchtige 
Zuarbetterrsnen 
für eleg. ^ommermodcn so 
fort verlangt. Freyer, 
Niedskr. 15. F 
Mädchen für alles 
auch mit Kochen, findet 
ganz nach Wunsch Stellung. 
Frau R. Krakel, 
Gewerbsmäßige Stellenver« 
Mittlerin Sieglindestr. 6. 
C'kfnrtu zum 1. Febr. für 
kleinen Haushalt 
Lttlcintnädcheu 
od. einfache Stütze. .Mel 
dungen: 2—4 Uhr. Baars, 
Main au er Str. 3. 
Als Haustochter suche 
tagsüber für kinderlosen 
Haushalt gebildetes 
junges Mädchen 
bei den' Eltern wohnend. 
Angeb. an Frau Fr.. Brau- 
sewaldt. Kaiserallee 81, l. 
SNerkßMWm 
f bcqu Hansh. v. gut. Kost 
ii. Lohn 1. v'. ges. r.ms. 
auch eins. Kiudersrl., evtl, 
tagsüber, ges. Ttubenrauch. 
straße !»- l. Uhld J1831. 
'Hvcrlüffiges, fleißiges 
gu sofort od. z. , U. Febr. 
gef. Meldg. v. 6 Uhr ab 
Fried., Lnrcystr. 22, IU, r. 
ütnfegnunssonsiJD 
sehr gut erhalt., für Größe 
1.45, zu laufen ges. E. Fah- 
rentholi, Kaiserallee 126. 
Rönnebergstr. 17, 1 Tr. 
Federbettm 
,guc erh., sucht Linvner, Alte 
Jakobstr. 8i. (Preisangabe.) 
MW-MMW 
(Nußb.) kauft Privathand. 
Uhland 787m 
AäMafMe 
gebraucht, zu kaufen gesucht. 
Plagcmann, Rheingaustr. 19 
Sveisezimmer 
dunkel Eiche, kaust. PreiS- 
ang. u. 1293 a. d. Fr. L.-A. 
Für Messing, Kupfer 
Blei, Zink zahlt kon 
kurrenzlose Preise. Klemp 
nerei Rheingaustr. I, 
Mftbretter 
gut erhalt., zu kaufen ges. 
Aug. an A. Kuthe, Bau. 
gesch., Bln., Linkstr. 42. 
BMlMUllMlg. 
kaust Peters, Odenwaldstr. 
S!r. 9, l (abds. 7—8 Uhr)'. 
Büfett 
gebraucht., Anrichte, Herr.- 
Schrcibtisch in Eiche, gut 
erhalt. Teppich zu laus. ges. 
Aug. u. 1263 a. d. Fr. L.-?l. 
- Klavier 
gut erhalt., kaust Slupinöki, 
Schönebg., Hauptstr. 120, I. 
FM oder Smotins 
gut erh., für Mittelsig., zu 
kaufen ges. Preisaugeb. u. 
1302 an den Fried. Lok.-A. 
Mmvekwagen 
u. Baby-Badewanne, gut 
erh., zu kaufen ges. Angeh. 
unt. ,1312 a.,t>^ Frd. L -A 
kaust zu höchsten Preisen 
R, M st n«Ti Uhrmacher) 
Friedenau, ÄMM, U,. .. 
Schlafzimmer 
Sveisezimm, Herrenzimm., 
Klavier u. einige echte 
Teppiche 
dringend gesucht. He rer, 
Pallasstr, 8/9. Kurs. 9104. 
KooWMWO 
zahle f. Weinslasch., Felle, 
Metalle, Lumpen, Papier. 
Fr. M. Harpe, Hertelstr.3,p. 
Geschäftszeit von 5—8. 
Kinderbett 
weiß, m. Ma:r., Sati» u. 
Steppdecke, Brockhan? Kon- 
vertfl. Sonntags zwisch. 9 
wetLksl. Sonntags zwisch. 9 
n. 12 Uhr. Malcher, Stn- 
benrauchstr. 26. 
Tannendecte 
(100X164) (500 M., Cha 
peau elaque (Weite 571 80 
Mk., alte kl. Federboa (6 
Mi.- zu verk, Südwesltorso 
13, pl., lks. (10—11 vorm.) 
oder Stutzflügel lauft 
zu allerhöchsten.Preisen 
Brender, Berlin, 
Stcinmetzstr.20. Lützow 1872 
Perser-Teppich 
2 Perser-Brstcken usw. ge- 
sucht. Kurf, Potsdamerstr 
Nr. 81a. Lützow 88 23 
Klavier 
od. Stutzflügel dring, ges 
Kurf, Potsdamer Sir. 81a 
Lützow 882 3. 
Berseüevviche 
Brücken sucht z. höchsten 
Tagespreise Brender, Ber. 
lin, Sieinnictzstr. 20. Tel.: 
Lützow 1372. 
SrMaaiea. Dnselrn . 
Alllttns. 601ÖU.6HSK 
«bdS. 5-7, Uhld. 291Ö 
Jüver & Schmnu 
Eokssttzmiess 
, Friedenau, Südwefi», 
K fhrrtn <Ka. 
5äJ äüljli: für: 
eöes 5U Psg.-Slliü U: 3S. 
eös 6HöerniarJ <.;)ö „ 
eD.®DlöR.(101.)12C;jü „ 
„ „ (20 „ )24U,00 „ 
für alteS Gold und Silber 
die höchsten Preise. 
SST Auch Sonntag 1 *?PL 
Bäcker 
Berlin-Friedenau, 
Cranachstr. 88. Gth. r. pt 
nahe Wannscebahn. 
Achlmg! 
Lchröders Grvß-Prod.-Hdl 
Kaufe: Lumpen (Kilo64Pf.), 
Zeitung. (40), Bücher (20), 
Flasch. (St. 40), Sektilasch. 
(St. 65), Knochen (Kilo 10), 
spez. Felle: Hasen. 8— w. 
Kaninchen- 2.50—3, Z r „m 
6. 4.00 Äk. Kauf« auch Rind., 
Schaf., Kalo, u R hielte U. 
zal-lc ."ie hömften 
Tagespreise 
für Metalle. Aus Wunsch 
Abholung. Fried., Moselstr. 
Nr. 12. Tel.: Psatzdg. 37oo. 
I 
icgcit-Felle bis 125 Mk. 
eh-, Kanin- u. alle and. 
Häute. Zahle die höchsten 
Preise. Restaur. Fehlerstr. 8 
Kanin 
Hasen slatzen sowie sänitl. 
Wildwaren kauft jeden 
Posten. Friedenau, Albe- 
straße 3. Uhland 1508. 
Kaufe 
Zeiluugen (Kilo 35 Pfg.), 
Bücher (30) Alt-Eiken (10), 
Wcinflasch. (40 Pfg. p. St.) 
' ektslasch. (70 Pfg. p. St.). 
Bestellung wird abgeholt. 
Quantumanoaöe. Angerer 
Stegl. Göttingerstr. 9. 
Photo-Avparat 
mir Zubehör (9X12-, 2 P. 
Hosen (neu), weiß. Strauß. 
seder-Boa, Prachtexemplar, 
8 Fuß lang, 2 Trauringe, 
eleg. Silberkollicr zu verk. 
Rheinstr. 22, I, r. 
Dam.-Knopssticsel 
(39) Lack rn. Autilop.-Eins., 
neu besohlt, it. Herrcn- 
Schuürsliefel (41) fast neu, 
preisw. zu verk. Sonntags 
von l>—12 Uhr. Südwest 
korso 65, III, r. 
FrackSAMg ° 
Ofsiz.-Stiesclhvse u. braun. 
Jackett-Anzug, neu, für schlk 
Fig. verk. Gerlach, Schnei- 
dermstr., Handjerhstr. 79. ^ 
Maskenkostüm 
verkäufliche Llramer, Frie 
denau, Taunusstr. 17. 
Stößer Trumraa 
(Eiche) sehr gur erh., verksl. 
Odenwaldstr. 6, I, r. 
Bank rr. Tisch 
Wiener, passend für Diele, 
Veranda vd. .Wartezimmer, 
Balustraden, 4 Wein'ästen l. 
Bgltvn vk. Kirxhstr. I5,v.,ll,l. 
EchrLidMgschiM 
verk. Sponholzstr. 33, I. 
Nlll-ö-llllMsl». 
Mod. 7, wie neu, für 3500 
Mark verläufl. Anfrag, u.^ 
1268 an den Fried. Lok.-A. 
Dameu-Covercoat 
Gr. 42 (100 M.i. weiße Le- 
der-Ballschuhe, Gr. 40 (60- 
Mk.) zu verk. Beckerstr. 20, 
pari., rechts (bis. 3 Uhr). 
Tchnssrlle 
3 Stück, schwarz, gegerbt, 
verk. Kaiseralles 68," III, l. 
SpeisrziMMer 
Eiche, kompl., sehr gut er 
halt., zu verk. Besichtig.: v. 
4 Uhr an. <-1ierstr 18,AI, r. 
(1.90x2.40 in' billig zn vk. 
Kirchstr. 12 ^Papiergeschäft) 
Kleiderschrank 
großer gestrichener, zu verk. 
Bes.: 9—1 it. 4—7. Herr, 
Stubenrauchstr. 25, I. 
Kinderwages 
gebraucht., u. Inlett billig 
verk. \2—3 Uhr). Wollen 
berg, Stierstr. 16. 
Tasel-Service 
echt Meiß. Porzell., »Steif, 
(kobalt-blau i für 4000 M. 
verkäusl. Anfrag. uni. 1267 
au den Fried. Lok.-Anzeig. 
5küche 
gebe., neuer groß. Teid.- 
Lampenschirm .Gas oder 
Elektr.) billig vkfl. Schöne 
berg, Eanovastr. 4,. Garten 
haus, III, links ,5—8 Uhr). 
MM 
echte (Gr .44 , gr. Krijiall- 
vaje, 2 Figur, zn verkauf. 
Ortrudstr. 3, I, r. 
Stutzflügel 
eleg., FriedenSw., ivie neu, 
sofort an Private zu verk. 
Kvpp, Taunusstr. 13, I. 
Gehrock-2lnzua 
la graugrüner, englische'- 
Stoff (für Mittelfig. 1.<0) 
preiswert zu verk. Wies- 
Alte it. neue Unisormstücke, 
1 grünes Lodenkostüm, ein 
<i f tcr Herron-Paletot u. ein 
Paa - Gu'.niri-^u istiefel, Gr. 
42 ,t). I—2 Uhr). Steglitz, 
Holsteinische Str. 20, II, v. 
Pho:; -x-Palttle 
gesundes, schönes Erem- 
Plar, ! Spieluhr, versilb. 
Bascubvivle zu vcrl. Lau- 
lerstr. 3, II, rechts. Besicht.: 
10—6, Sonntag b. 3 Uhr. 
fflNftW 
4teiligc Tür, Parlograph 
sowie Schreibmaschine verk. 
Müller, Taunusstr. 12. 
GaszWlrone 
Mcf ji it g-Blu nt eit kübel, - a- 
lon-Slehlanipe >echl Bronze 
nt. Onyrpl.., Klavierfesiel 
verk. Kirchstr. 15, v., II, lks. 
Tosa 
Nitßb.-Bertiko, Tisch, drei 
Stühle, Serviertisch, No- 
tcnschranl, Bilder zu verk. 
Kaiserallee 105, II, links. 
Gelegen!,eitskäufe! 
Anzug, Stoftümc, Kleider 
stoff, Seide, Flanell, Hem 
den usw. Stegl-, Albrecht 
straße 83a, Pari., links (von 
V°6—Uhr). 
Metallbettstette 
schwarz, mit Messingverzie- 
rung., 1 grau. Miltär-Rock 
u. -Hose u. 1 P. Milit.- 
Schnürschtthc, zu verks (all. 
wie neu) vk. v. V»5 nachm, 
ab, Stierstr. 5, Gth., II, I.' 
preisw. zu verkauf.: Sekre 
tär u. 1 Salonschränlchen 
(Louis XIV.), Mäh.-Bücher 
schrank, Büfett, kl. Wäsche 
schrank, Kleiderschrank (echt 
Kirschbanm, 100 cm br.), 1 
eis. Kinderbett m. Matr., 
Wanduhr, Teppich, Lino- 
leum-Teppich, Tisch, Klei 
der, Schuhe für Dam., Her- 
retr u. Kindtr (u. 4 I.), 
Gummischuhe, Stehumlege. 
Kragen für Herren u. ver. 
schiedenes mehr. D e g e n, 
Aüdmestkorso 62, lll. 
gaaDg□□□□□ 
□ Jagd-Hund □ 
P nicht dressiert, gänzt. p 
P stubenrein, als Wach- p 
P hn n d vkfl., fern, ein p 
P Berilko zu vk. Tau. p 
□ uuSstr. 15, I. Etage, l. □ 
□d n□□□□□□□ 
91ein Mene Wjz 
u. Mützen für Herren, Da. 
men u. Kinder in verschied. 
Farben. 
Rochlitz, Berlin W., 
Joachimsthalerstr. 6. 
Schlafzimmer 
Herr., u. Speisezimmer 
farbige Mchen, sowie ein- 
zelne Ergänz-Stücke, Klub, 
garnituren u. Polstermöbel 
sehr billig. Unvcrbindl. Be 
sichtigung: 10—1 u. 3—3. 
I. Jacoby, 
Schön eberg, Am Park, 
Freiherr o. Steinstr. 2. 
Skunksmuffen verkaufe 
infolge günst. Einkaufs 
v. RI. 250.- b.1375.—. Ge 
rade FQatise, die groBe 
Mode, inalienerdenklich, 
Fellarten von M. 79.—bis 
875.—. €in sehr großer 
Posten irait. Blaufuchs u. 
Maskafachs, dazu die 
catsendsn Muffen von M. 
35.—. Harren-, Sport-, 
Guracliaii- und Knaben-, 
Kif.dorkrajten von M 15.— 
bis 185.—. Sturmkragee 
ir allen Fellartsn von 
M. 35.— bis 180.-. 
Umänderungen 
werden prompt u. billig 
ausgeführt. Kriegsanleihe 
v/ird in Zahlung ge 
nommen. 
killn Pe!2-?8rtrüi 
Berlin-Ctaarlottenburg, 
nur Lsibnttxstr. 69. 
(Kein Laden) 
♦ Sehr dringend! * 
2—3 möbl. Zimmer 
mit. Küche od. Küchenbenutz. 
sofort gesucht. Angeb. unt. 
1269 an den Fried. L.-A. 
Junges Ehepaar sucht 
zum 1. Februar 
1—2 möbl. Zimmer 
wenn mögl. mit Heizung u. 
Küchenbcnutzg., zu mäßigem 
Preis. Bernays, Bleibtreu, 
straße 42. Telcph.: ?lmt 
Stcinplatz 4893. 
Beamt, sucht sos. od. 1. 2) 
mövl. Zimmer 
Aug. an Otto, Rotdornstr. 
Nr. 2, III, rechts. - 
Junge Dame sucht- 
mSdi. Simmer' 
bei einfachen Leuten. Angeb. 
unt. 1370 a. d. Frd. L.-A. 
Akademiker sucht ab 
t. Februar oder später 
2 gut möbl Zimmer 
mit Frühstück od. Halbpens. 
labends) od. als Zwangs 
gast. Westl. Vorort, gute 
Verbindung Potsdamer Pl. 
Aug, u. 1321 a. d. Fr. L.-A. 
Dame sucht z. 1. 2. in 
gut. Hause kleines 
Zimmer 
gern Küchenbenutz. od. Pen. 
sion, mögl. nicht gewerbsm. 
v. Beringe, Wilhelms 
höh e r^S tr.^H^ 
Geschäftsmann sucht 
möbliertes oder 
leeres Zimmer 
Augeb. unt. 1248 an den 
Fried. Lokal-Auzeig. 
Kaufmann sucht per 
sofort oder später 
1—2 leere Zimmer 
Sep. Eingang erw., jedoch 
nicht erforderlich. Angeb. u. 
1218c an den Fried. Lok.-A. 
tzerAnauk ünzeiM 
WzierU! 
bietet Witwen od. Hinter- > 
bliebeiien gefallener Kame 
raden die Möglichkeit, durch 
Werbung von Mitgliedern ^ 
für langjühr. bestehend, un- ^ 
polir. Wohlfayrtsverein ihre ' 
Einkünfte wesentlich 
zu verbessern 
(Keine Versicherung!! All 
frag. u. 1216 a. d. Fr. L.-A. 
Dame 
46 I. Off.-B.-Wwe.- ang. 
Ersch. u. i. We,e."-, 2 K. 
(15 u. 8 I. alt) möch:e ge- 
bild. rntfitu-ert. Herrn kenn. 
lst . )- 
Heirat 
Herren, die mehr Gewicht a. 
gem. Hauslk. a^a. Vermag, 
leg., werd. gest. ernst* 
nein. Znschr. geb. u. 1316 
an den Fried. Lok.-Anz. 
Schülerbrille 
verloren. Geg. Belohng. ab- 
zugeb. Stubenrauchstr. 12, 
3 Tr., links. 
Giri), sowie c tusa ch c 
Damen-Modcn 
fertigt an L. Schilling, 
Siubenrauchstr. 70. 
Eleg. Da r.i en- n n o 
5ki«der-KlciVer 
fertigt Modesalon -vaunus- 
ftraße 17, III, i. Pslzbg. 6456 
leleseÄnoWte 
ernst u heiter, schnell und 
billig, Knausstr. 10, 8 Tr^ 
links Tel.: Stegl. 898 
Laden 
sofort, ev. später, zu Le 
bensmitteln ges. Tillmans, 
Albestr. 34^ 
Garage 
modern, mit Heizung, 
Wasser u. elektr. Licht, für 
2.50 Meter hohen Personen, 
wagen sofort ' gesucht. An. 
geb. it. 1230 a.d. Fr. L.-A. 
ff 1 SetmirtnnQee J- 
Nett möbl. Zimmer 
sofort od. 1. 2. zu Perm. 
Teske, Rotdornstr. 0. 
Möbl^Zimurer 
zum 1. Febr. zu vermiet. 
Rose, Hauptstr. 77, Gth., 
Ausg. links, I. 
Gut möbl Zimmer 
Mit Warmbad, elektr. Licht 
an solid. Herrn zu vermiet. 
Laubacherstr. 29, III, links, 
Ecke Barziuer Str. 
Leeres Zimmer 
Bess. Herr in. etg. Möbeln 
sind, angenehm. Heim in 
gebild. Familie mit oder 
ohne Pension. Fernspr. Vor 
hand. Taunusstr. 17, III, l. 
Pfalzbg. 6456. Zu erfr. bis 
4 Uhr nachm. 
MmMTwohn. 
mit Küche, Federn, Bilder, 
Glas u. Pgrzellau, seil Ntai 
19 im Gebraitch, Ivegzugs- 
halb. für 5650 Mk an Pri- 
va!e vlft. Wohnung kann 
evtl, mit übernomm. wer- 
den. Rubeiikes, Geisberg. 
straße 19, III. > 
Tausche moderne 
empfiehlt sich. 
Rung c, 
Rheinstraße Nr. 61. 
Htzpvtherenveüehr 
Vom Selbstgeber 
30100 Mars > 
zur II. Hypolliek zu vergeb. 
Ang. u. 1335 a.d. Fr. L.-A. 
Kränkt. Herr jucht sauberes 
Zimmer 
b. 1 Tr., sof. od. später, 
ev. Mttlagsiisch oder ganze 
Pension. Augeb. uni. 1261 
au den Fried. Lok.-Anz. 
mit Teleph., Bad, Warnnv. 
Alt-Tempelhos 
mir 1- od. L-Zim.-Wolmg. 
in Friedenau. Rur schrrstl. 
Angb. Schneider, Tempel- 
hof, Friedr. Wilh.-Str. 64. 
Tausche m 
3-Simmerwohng. 
mit Warmwass.,. geg. 3—4- 
Zimm.-Wohng. m. Komfort. 
Plagemann, Rheingaustr. 19 
Lausche meine 
3'8immerwohnS. 
mit Warmlv., .5 Min. von 
der Wannseebahn, gegen 
4- b. 6-Zimm.-Wohng. 
Angeb. an Kreißler, Frie 
denau, Ringstr. 45. 
MT Wer tauscht 
4- b. 5-Zimm.-Wohng. 
in Friedenau geg. 4-Zim.- 
Wohng. m. Warmwass.-Der- 
sorg. in Spandau? Angeb. 
vn Dr. Kleeberg, Spandau) 
Hasenmark 23, I. 
t M ein ftramen-enps-' 9 *“™ ♦ 
▼ werden oassenoe 
Angeboie unter 1291 an den Fried. Lok.-Änz.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.