Path:
Periodical volume Nr. 121, 02.06.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

WÄMAMlAW 
Srtsgruppe Steglitz.Frkedeuau. 
Ä AM. »kn 1. Suni 1920, oöenös SW 
spricht ln der 
M »er Steglitzer Milt, glotaftr. 
unser Vorsitzender Herr 
NMer-Neuhaus 
über: 
Mil »er lommentien tiotnos: 
Ml in Not". 
I. A.: 
Nehmer, 1. Schriftführer. 
• 
• 
• 
Restaurant 
• 
» 
o 
w 
• 
« 
Hohenzollem 
• 
• 
• 
• 
0 
9 
• 
1* 
Sonnerstas u.gonntag 
9 
• 
• 
« 
• 
• 
» 
» 
• 
a 9 
Konzert. 
9 
• 
« 
» 
9 
H 
Täglich Mittagstisch 
• 
• B 
|S' 
Menu 8,50 Mart. 
• B 
eB 
9» 
ra <o 
Nffi 
«« 
• H 
• B 
•8 
Rhaintir, 6v. 
Spielplan vom 28. Mai bis 3. Juni 
Sciisatlonsiilm ln 6 Akten von Heinz Carl Heiland 
Hauptdarsteller: Loo Holl. Harry Lledlke, 
Eugen Rax, Heinz Carl Heliand. 
Anfang: Wochentags 7 und 8 3J , Sonntags 4 Uhr. 
Voranzeige: 
18.—2i. Juni: Ossi Oswalds in dem Lustspiel 
ich möchte kein Mann sein. 
fl 
Blöß&oa-Theate -Lichtspiele 
Friedenau, Rtmlnsh 1 .14. 
Vom I.—3. Juni 
H 
im Uratna Monica Vogelsang 
außerdem das Lustspiel 
Lo, die Kokette, 
ßcghin: Wochentags 7 Uhr, Sonntags 4 Uhr. 
SCron ©n-LleSitspi© 
RhslnitrsBe 65 am lauitrpissli. 
_____ 
■ 
■ 
■ 
■ 
■ 
- ■ 
Filroschauspiel mit Leontine Kühnberg. 
Paul Hßid^mann 
In dem Lustspiel 
> Dia varflixten Küsse. 
■ 11.—17. 6.: Lotte Naumann in Der Weg der 
■ Grete Lessen. 
v *i»irwen«Mio«wcaws»!Ba«3kv»»ia»n»nwra»»BBitt!Bi«4 
Wlime.-sdo ?f 
HalserpIatstA 
caslHB-üesispis 
ifiisEotti (Qis Ballfiius-fliina]! 
_ 5 Akte nach dem Roman von Leo Leipziger. , 
g'Hauptroden: Greta Freund und Felix Hasch. « 
& CmilvffiM Drama in 4 Akten von , 
H Paul Lindau ■ 
b. Mit den beliebten nordischen Künstlern. ■ 
n Rükshcimer ÖcMspieU N 
«■ Uaterarundbahnhof Kfldeshaimer Platz. 
I Albert Bassermann 
in seinem Meisterwerk Die Stimme W» 
dazu 
das lustige Beiprogramm. 
Anfang: Wochentags 7 und 8Vs Uhr. 
FMqzes® - (Satt 
Berlin-Frtedenctu 
Friedrich WllrielrnpiaüE. 1-4 
An- und Verkauf von 
Depositen- und Criecfr vermehr. 
Geld *%% 
Kössersstuncten 0—2 Utv.* 
Annahme der 
Annahme der Siedl Beriln-Scbüneborg. 
■•■Mi 
Rheiustraße 48. 
»tfonto billige WM! 
Mider-MW L ä, s ä 12.50 
Sitzmmer iuD 
etwa 130 cm breit 
Meter 
11.95 
Mw-BM * w, “"S hte 19.50 
Mtnludje p, ° m,tn «»14.50“• 
ItJOCCO schwarz, pro Meter von |jJJJ{) an. 
MlllM ”" 6 towt s; 28.50 
etötoelstr ®on=Sflilc8 '"“'CS 28.50 
liMbn ■ Will ii. @r. öwllerei 
Lichtenberg. WWischftr. rv-ri. 
Uebernahme sämtl. Schlosierarbetten in u. außer dem Hause. 
Spezialität: 
Schutzgitter, Echloßsicherungen (etg. Patent) Sicherhelts, 
schtöss<r eic. fofott, red UM» ZU dllligsttn Preisen 
ArdeUrannahmepeNen: Steglitz Telef. 756. 
,, Pfalzburg „ 9314. 
Verlangen sie unverbindlichen Bertretervrsuch 
' Telefonischer Anruf genügt. 
Torf! 
für 
HaosbrsndzwicItB I 
zur Lieferung in den 
Sommermonaten. Auf 
träge nimmt entgegen [ 
Twiste Berliner 
Weitete 
Aktiengesellschaft 
W. 35, Potsdamerstr.lOSa. j 
Mimunoc 
iu la rotem Gummi. 
Verkauf an Private zu Engrospreisen. 
Vertreter an allen Plätzen gesucht. 
MSrlische Gummi-Fudnttrle 
»erlln-Frledeuau, Eponholzstraße 27. 
Berlin Gm* Wall sin Id• 
W&rdsnen 
üardinenhaus Bernhard Sriimuf/ 
/ MW« Mt v 
g Wilmersderk, Nalsccvlatzl>,>t > 
M * (Keim G«chnd«rchM>»A ^ 
Teleph«: Uhl«» 376«. 
». u, 10—1,8—»wochentg^ SnatHtSfe. 10—8 
«toirkung übn «jjl, Zahaarrt u. »«NW«,. 
mxmt SÄMttM. SÄsrtede». Sah». 
Ms«», vehsudiMs tun Mmd- ml 
* «rmettnuckm-e,, SWrriMwM,. 
»Bgemeffene Ja^Ehonora«. 
Kchrn«>»«n»u»a»U: I, L, F, O. W, 51. M, SS. 
1 BMwrtt mm Nixtzbhf. Wilwersderf^rtedenau. 
Kreöor S. Nester. J 
Anspruchslose j g e. Frau 
sucht bescheidenes 
möbl. Zimmer 
mit etwas Küchenbenutzung. 
Preisangeb. u. ilp. 53, 718 
an Nnd. Masse, Wilmers 
dorf, Kaiserplay 13. 
Nmmei 
teer, sucht geb, berufstätige 
Dame, Für Nachweis Eiil- 
schädi Hing. Postlagcrkar.e 
l>6, Wilmersdorf 2. 
Wohnung 
gesucht 
2—5 Zrmin., sofort bezieh 
bar, Gegd, gleich. Mögt. di- 
relt vom Hauswirt od. bis 
herigen Mieter. Groß. Ent 
gegenkommen. Eilangebole 
Pvstlagcrkarte 572, Berlin 
SW, 68. 
jpwMMiiiiwiiraa 
E SemittMse« j 
Möbl. Zimmer 
zu verm, Schube, Homuth- 
straße 7, II, Port. 1. 
Gut möbl. Zimmer 
mit elektr. Licht an Herrn 
sofort zu verm. Schmargen- 
dorserstr. l,II,l., a.Lanterpl. 
' AK"8üro 
2 schöne helle Räume 
im Souterrain z» vm, Kai- 
serallce 63, b. Portier. 
Tausche 
meine schöne, s.onnige 
2-Zirumer-Wohnung 
mit Bad, Balkon, Warm- 
wnss., elektr. Licht,- gegen 
ebensolche L-Zim.-Wohn,. 
i nachmitt. 6—8 Uhr). Mai- 
nauer Str. 8, II. 
Tausche 
3-Zimmer-Wohuung 
geg, 4 Zim. Näh,: Haack, 
tcgl., Körncrstr, 2l, I. 
M 
m 
THlNMlm 
IMz 
[Tal 
Kalserailve 102, Ecke Rheteetr, 
7 Vom Dienstag, den 1. bis 4. Juni 8 1 /, | 
Ein ffslzep von Strauß 
gtoß. Sensations-Drama in 4 Akt. v. Franz Hofer. 
Dazu das entzückende Lustspiel 
Die Llebes-G. na- Ja. H. 
mit Lya Ley. 
FlOedgEtan, Hsadjarys^vtsiege 64. 
Vom Freitag, 28. bis Donnerstag, 3. Juni 
r LoiSe Naumann 
in 
Der Weg d. Grele Lessen j 
Drama in 4 Akten nach Paul Lindaus Roman j 
„Arme Mädchen“ ferner 
Magda MadeBeine 
in Holel Medusa 
Schaueoiel in 4 Akten. 
Ab 4. Juni: Emil oannin«js, Werner Krausj 
in Oie Brüder von Ksrumasolf. 
I 
1.—3. Juni Kalserallee III ? 
tOii ÜBHin dir Holt 7. Teilt 
Die Wohlfälerin der Menschheit H 
dazu das entzückende Lustspiel ? 
" Cholerakaninchen. j 
d 4.-7. Juni: Die Herrin der Welt. 8. Teil. H 
FLORA-KINO 
Stegliiz, SchioHdr. IQ. 
Vom 1.—3. Juni. 
Filmspiel von W. HEIMBURG. 
Die Tächter des Maharadscha 
mit 
Gerhard Dammann u. Hans! Dege. 
£.anSBG(Mfald9MpeM'<C£!*-?. KIM ^QBatCKBflBailfR 
S e. G. ra, h. H. 
■ Hauptsta. 
2 Ht. K8 _ 
2 Penraprechcr Lfltzow 5645. 
* KHMMshmdm von 9—I, 8*f t 
Nc KB 
■ WBsihft&ideskont, An- t Verkauf v. Effekts« 
2 Lmtartlentres dLrrsnsiSnyftwe Wertpapiere 
« Depositen-Scheck verkehr 
J TSgilo^os aeid 2% 
ai osI itogerc Termine sach Verdatuurus. 
■ StiUamour :: Vermietbare ScbrxnkficAer 
■ Sprksneaitldtr - 9°1» 
J Annahme »telten: 
■ JD8b«»49Mfssle*, Apotlu Fleischer, Friodouw, 
■ LMmpUitl Gustav A. Schulze, Steglitz, 
J SchlcflBtra&c 93. 
RCcraaaRKRsatiMaan»* 
I „Deutschland" 
Steglitz. Ziippelftr. SS. 
Fernsprecher 28b tzemsprech» 286 
Annatzme sSmMcher Hlmr-, 
Lkid. und StiirleroSsche. 
MWiische slir SeschSste u. 
Prime MW v. Sü Ps.av. 
SchonenM MmAlliig. sauberste AvL'iWW 
>v y.in 
sismaieriat 
<r.; ß jf 
p v lur und Strafprozesse 
p l cfnoüjfs schnellstens und unauffällig 
l, die Deutsche ptukerton Gefillschost, 
^ Än nn XB 9, S ch e l l i n g si r a j} c 2. 
? Fernsprecher: Amt Kurfürst Är. L!7Z 
* 
CL5 
-rr^TT-f-n-T-r n-ri-Tr-^v-yr- ■—»
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.