Path:
Periodical volume Nr. 119, 31.05.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

■-**&)* iPiTtftf <5 8!S»BI 
■ aSBBBtSR» 
■ Kro&®B!i»L.lclilsplel«»" 
| R!*ff!ns!ra8« (US am Lsufsrplata. 
» 
n 
■ 
B 
n 
H 
B 
Filmschauspiel mit Loontine KUhnborg. 
rjiws*v«aHS<fS 
in dem Lustspiel 
5 II,—17. 6.: Lotse Neumann in Der Wag dar j* 
■ Grete Lssnen. .j 
| Rnfcskimer £lchisplde 
aw ÜBtgrgrundbahnhof Rüdeshaimef Platz. 
stuf vielseitigen Wünscht 
„ CARMEN " 
in der Hauptrolle Pola Nogri 
dazu 
I* $ d. entzück- Lustspiel mit Otto Striebold 
H Weir «Ile ArtoeSl keimll 
UM Ans. Wochentg.7u.8Vs, Lonnig 4,5'/s,7u.8»/, 
’Ul 
föheinslr. ß<L 
Spltlplan vom 28 Mai bis 3. Juni 
Sersalions’ilm In 6 Akten von Heinz Carl Heiland 
Hauptdars<elier: Leo Holt. Harry Liedike, 
Eueren R?x, Hains Carl Heliand, g 
Anfang: Wochentags 7 und 8 3a , Sonntags 4 Uhr. Ä 
Voranzeige: i 
18.—24. Juni: Ossi Oswalda in dem Lustspiel f; 
!r!r möohäo kein Mann sein. H 
VWJZ » . 
8 ! 
Ä 8 
m. 
Biop-üu-Theater - tichtspieilö 
'^rlsdenau, 'S2;&l«»tr,. 14, 
Vom 28.—31. Mal 
Eva May, Paul Harfmann, 
Georg Alexander 
im Scnauspiel 
, Zwischen Latchen is. Weinen 
außerdem das Lustspiel 
EMe WaürentoaiiasinaieiKe 
Beginn: Wochentags 7 Uhr, Sonntag« 4 Uhr. 
• Lichtspiele 2 Schlager Knistmlls« III • 
" Staafts&nw< Jordan 1 
J Drama in 5 Akten mit Eva May. • 
• fl Ae RprHrflf Drama in 4 Akten, Hauptrolle • 
$ u ul klarklulil Br'iino Kastnor, Käthe Haak. 4 
H Ab Dienstag: Die Herrin der Wett. 7, Teil. | 
Kal«oraU«B 102, Ecke Rhsinsts*, 
Ab Freitag, den 28. Mai 
Dis Schlange mit dem iadsMopf I 
mit Ria Jende, Drama 4 Akten. 
Außerdem 
Der Sfgii des Haasts 
das entzückende Lustspiel 
mit Anna Müller-Linke. 
Hj*giad83>»w, Mw>nd|nryMfrttigge 04. 
Vom Freitag, 28. bis Donnerstag, 3. Juni 
Lolli Nouman» 
in 
Der Weg cl. Grele Lessen; 
( Drama in 4 Akten nach Paul Lindaus Roman j 
„Arme Mädchen“ ferner 
Magda MadeleSno 
in Hotel Medusa 
Schauspiel in 4 Akten. , 
sAb 4. Juni; Emil Jannlngs, Warner Kraus 
in Dia Rtjidvr von Kur« ntasoll. 
WV^miMWiBayfWWtMKiar^vaPMnn—mwwb 
V^ - 
M (ein Ml «K. 
Verlauf nur Rheinstr. Kd, % Treppe». 
BksDDdM pleiMkrtk i liioe sinoefiote 
za bedeutend berndgesetzten Preisen ln nur Men Stoffen ln 
Weißen Walchblusen 
Hocheleg. Waschblusen 
Jllnlle Boile-Blusen 
Hocheleg. weiße Kleider 
35,00 ll. 45.0» 
95.80 U. 125,00 
26,00 U. 49,00 
125,00 bis 225.0» 
in gutem Voile mit 
gesticktem Vorderteil 
in prima Voile mit 
Jabot u. ffilet-Einsätzen 
in gutem Stoff und 
schönen Mustern 
in guten Stickcrcistoffcn 
neuste Formen 
Herrliche dunkle Doile-Klelder LWät 120,00 bis 350,00 
Kostüme, Mülltel und Nöüe bedeutend im Preise herabgesetzt. 
Adolf Ephraim, WO.83.2 Sr. 
neben meinem früheren Laden im Hause der Schlächterei Borck 
IBanl^ 
SpargeM 5 
■ 
tu 
SV 
nas«i 
Deposüerv- und ChecKverkohr. 
«V.% 
Termine 
Kassonsfunclen 0—2 Uhr. 
tWeaCT-Annnhrae der OemelnrJe Prtedenata. 
-Annehme der Sind! Serlln-SdiUneborg. 
Gelegeuheitslauf! 
Sermi-WzaM 
zum Strapszirtrn 
Mist 
maiu'.ebiau 
SflmenftBfflffiufic 
zam Schnüre,: 
Ä Mr». ““"t""» 
Melange, flotanl. reine WoU», 
KamMganimilchuktg 
"L"' 88,— M. 
,,7.d höhere Prei« anlagen. 
fkr rwstume. Röüe, «nabrn- 
unv HrtrenonMke 
■ a {sr so — m. 
und höhere Preislagen. 
Beit antet Mir 
Samen* 
Mden mm. 
Damen 
Äiuder' 
aus festem Stoff und Batist, 
gare Verarbeitung, 
tMll büHg. 
auch Anfertigung 
bei Stoffzngcbe. 
schwarz iXl pfslr'dt, 0«tOHL 
reine Wolle. 
Nähgarn unv Zwirn, 
Friedenau 
Cranachstr. 55 
SuM pceünicrt. 
irn, wrltz billigst. 
lein Loden. 
MUWMUiafieaBia«ifi«usa««MMiw«aBR»uaBB«imnBcng 
SMHriJtafostrlJddspidß j 
Das 
gröSte Kinn der Welt. 
mm 
(HIMClifw‘ ?4 VW8 m 
c. t ». in h. H. 
«»i« ui« uy«< »«»»cuBaBaa:MX nt» ‘ 
M r, m ~.... S 
M 
I* 
Cf 
ScSiönöborg ÄS 
Fernsprecher Lötzow 55E. * 
*t».r>dn■» ’/rn *1—I, ff'/y -S Uhr. J 
Wi»cS«»l(tiskout, As- ß. Vssiimf ¥ Eff«kt«n S 
Lcmfäierdleruäig fcS^angiasipr Wörtpajtfer# g 
Dcpositen-Scheckvcrkehr ■ 
raglioäes RAöd 2% « 
aas tibigem Tetmioc aacti VmdxbÄmag,. m 
Stdräanmur 
V-armictbar« Srh’tfRki'äct^i- E 
n 
a 
m 
Asoafamestelktn: ' g 
V Apolst. Fleischer, Frtedcatu, ■ 
) Oustar A Schuir«, StegtlU, v 
ScbloflstraQc 93. „ 
«ovaaums»»» 
Dl« 
größte Kiflo dsr Walt, 
Ab Freitag, den 28. Mai 2 Uraufführungen 
BOBsr der Leide^c^f/es «u Hikie Wolter 
Such! iiHoh Liaxys 
MM 
M 
VYlimerßao ■ i 
H?;i8crpIatK 4 
6 AUe, nach dem Roman \ 
von Ludw. Wolfs. 
bh-L 
Spieler 
| ins tut man nicht alles fürs Hindi 
a Schwank in 2 Akten mit Otdo Trcptcw. 
B Anfang 7 u. >/,9 Uhr, Sonntag '/,6. ^ 
LORA-KINO 
Sieglitz, SchloOttr. ?Q. 
Vom 28.-31. Mai. 
' 2 Sensations-Schlager * 
Aus dem Tagebuch des berühmten Detektivs 
„Der Vampir von St. Louis.“ 
und 
n 
ln dem einzig dastehenden Lustspiel 
Eine Nadil, gelebt Im Paradiese I 
Erich TrepLow's 
l Friedenauer Heimatlied: 
Min Wdema, mtln SSamiies!" 
Ausgaben: 
X Für Klavier mit Gelang M. 2,501 , nfL 
• Für Laute ob. Gitarre m. Gesang M. 1,80 sTku,iung«. 
f Für Salon-Quartett M. 3,03) »uichlag. 
1 re;t-Ansichtspnst!arten 20 Pf. p. Stck 
I In den Ortsgeschästen vorrätig. 
Wird gesplelt u. a. im 
Restavravt „Hoheuzollern" ? 
Haudjerystr. 84. 
» 
♦ 
• Haudjerystr. 64. | 
Künstliche Sühne 
Lpez.: Goldarbeiten 
Altgold wird in Zahlung genommen). 
S, Renten, EsücraB« 140, g. t. RlnsSnhn. 
SeraeinnDfeijet 
Soiißeicinfi. seitens 
©.m.6.@.»In.-gEieö. 
s ? ; tilubung zur auficrorbent’ 
• uften ©fncinlDerfnimnliTc 
nn D eusiag, 8. Juni abbs. 
7 1 /, Nur im „Baruhof". 
ö.n iiueberp, Houptst.d5 
Tagesordnung: 
1. Gcfäiäf.Iich L. 
2. Wahlen z»in Vorstand 
und AiifsichtSrat e-entl. 
Beichluhfaffang liberLIqui- 
dation der Gcnoffcnjchasl. 
3. VerlchtcdeneS. 
Der Au'siehtSrat 
A. Alchendach, Vorsitzender 
Üelt. Beamtin sehr natur- u. 
k 'nstlieb., sucht netten Anschl. 
Ang n. 3901 a. d. Frd. u.Ȁ. 
Iaeleha 
25—1000 Alk f.'fort vor- 
schußloS, bissest Markwnr», 
Jreg ftr. 3 a B Mh. 5—6 Uhr. 
f. Äutamobilfuhrwesen gegen 
mehrfache Sicherheit und 
Haler Verzinsung aus ca. 
6 Monate gesucht Eo>l 
stille Beteiligung. An^ebo e 
erbeten unter 8900 on de-i 
isciedenauec Lokal-Aiizeiaer 
SOUU Mt. 
gegen pure Sicherheit (Klavier 
ur.b Schreibma'chine) dis 
1. Januar 21 sofort gesucht. 
6000 M zurück. Angebote 
unter 39>3 a Jrled L.»Anz 
M. 5000 
van Seibstgcber auf V, Jahr 
{»nun gute Verzinsung und 
Möbelsicherbert gefacht. An«. 
u. 3906 a. ffcied Lakal-Anz. 
,.u vcreeben. wenn Nebin 
avschluß behalten rverden 
kann. Moselstr. 8, IN r. 
Aefoo-SaMMl. 
Pfalzbq. sokort abmgebrn. 
Nhcinst. öl, Spielwnrengesch. 
K 
« Äli-umsrt - ktsprirstur - Anslalt 
f5, J Kittel, Hachf., BarHn-Stoqlitz. Rhelnai?. 41 ^ 
ä (Laden) gegenüber Kalsctaltce. Tel.: Stcgli z 1057. 
Fertigt aus zerrissenen Strümpfen und 
Norraalwäschc — gereinigt und geplättet— 
gebrauchsfähige gutsitzende Strümpfe. 
Auch wird alle Art Wäsche repariert 
^ BiiHg. Preise, reellste Bedienung, kurze Lieferfrist. | 
auch Bruclnei.'si 
weit über Tagespreis kauft 
Edelmeiahkoator J. BäcVer 
Frivjtäcnau, Cranacbstr. 38, dth p{ r. 
Ge?cbSft«7Cit von q -6 
«muH-BflSi 
zahlt für 
... 
psr Kilozrkmm. 
Bücher bis 0,88 Ml. Auf Wunsch Abholung. 
Fernsor: Uhianv 5to7. Fernspr: UfjUnb 5107. 
3- b. l-Zimm.-Wostnung 
m. all. 5lo»if. ges. Driiigi. 
Liste cingctrag. Angeb. u. 
mit GiieberkNte gestern a» £cn o'neb. Lok.-A. 
zwischen 6-Vs? zwischen 
Rheinfnaße und Haiivt- 
stcaße oerloren gegen Be 
lohnung abzngebenKoburbcr- 
stroffc 11 rar. 
Schttli-Rcpttratttren 
Iverd. v. 24 Stund, an mit 
Prima Kcrnled. zu ermäßig- 
icn Tagespreis, ausgeführt. 
Masj-Anseciigung. Aeeller 
Schuhverkaus. Ringstr. 21, 
Eclladen Jllstr. 7. 
Mp- Lreyerei d 
gslöritation v. Automobil' 
teilen und Repuraluren. 
AursWr. sljmtl.Lreyakbelt 
smnell lind blllig 
Walter Rudolph, 
S egiitz, Zmimcrnranniir. 17. 
Eins. möbl. Zimmer 
von solid, jg. Mann mögi. 
sofort ges. Angeb. u. 3890 
an den Fried. Lok.-Anz. 
Vorderzimmer 
gut möbl., ekektr. Licht, 
Warmw., sofort zu verm. 
Hedwigstr. 3a, II, lks^ 
Wohn- u. Schlafzimmer 
möbl., sos. ob. spater zu 
vermiet. Riiigstr. Ül/62,111. 
Brehme. 
Zimmer 
mit Pension u. Klavier süp 
berusstät. junge Dame frei, 
v. Arnim, All'estr. 14, v., 
3 Trepp., links. 
leer, cv. halb möbl., eleklr. 
Licht, Heiz. Bedien., Tel., 
cv. mit Pension, zum 1. 6. 
an Dame z. bin, Hirschberg, 
Ringstr. 38, pi., r. Uhl. -1162 
ÜBT Tausche "W 
Tiergartenviertel (1100M.) 
m. Bad, geg- 2—3-Zimm.- 
Wohng. m. Balkon in Vor 
ort. P i o ch o w s k i, Bend- 
lerstr. 5, Seiienh., III.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.