Path:
Periodical volume Nr. 117, 28.05.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Bund helmaltreuer Mreuheu. ' 
Bezlrksgrrrppe Friedenau n. Steglitz. 
Gelellschaftsabend 
am Sounabend, den LS. s. abends S Uhr 
imRestaurant^Echiobparr", Steglitz, Schlotzstr.48. 
Vorträge und Tanz Eintrittskarrte« bei Frau Pfarrer 
Liedike.KaiseralleelZO.Buchbandlg «vNal0WSN.SchwarStN- 
Dorferjtf. u Buchhandlg. Wotzltvat. «yeinnr. und an bei 
Abendkasse. Alle Landsleute sind herzlich eingeladen. 
^ 2 Schlager KaKaeralloo lil ^ 
; Staatsanwalt Jordan z 
! Drama in 5 Akten mit Eva May. 5 
• n» Rfinnrhl Orama in 4 Akten, Hauptrolle • 
4 UiS uBiuulll BrunoKaatner, KätheHaak. 4 
4 Ab Dienstag: Die Herrin der Well. 7. Teil. 4 
ij B.T. la. jauBi 
j Biophon-Theater -Lichtspiele i 
Friedenau, Rheinstr. I*. 
Vom 28.-31. Mal 
Eva May, Paul Harlmann, 
Georg Alexander 
im Scnauspiei 
Zwischen Lechen u. Weinen j 
außerdem das Lustspiel 
Oie Warenhausmieze 
Beginn: Wochentags 7 Uhr, Sonntags 4 Uhr. 
pgBiiiiPOilBWWf 
Friedman. ffihmdjerywtrraMe 64. 
Vom Fteitag, 28. bis Donnerstag, 3. Juni 
Lotto Naumann 
in 
Der Weg d. Oreie Lessen 
Drama in 4 Akten nach Paul Lindaus Roman 
„Arme Mädchen“ ferner 
Miagda Madeleine 
in Hotel Medusa 
Schauspiel in 4 Akten. 
Ab 4. Juni: Emil dannlngs, Werner Kraus 
in Ol» Brüder v«»n Knrwmasolf. 
Hheinech-Llchtspiele 
Kaiseralloe 102, Eoke Rheinstr. 
Ab Freitag, den 28. Mai 
Dis Schlinge mit dem MSdchenhopf 
mit Ria Jende, Drama 4 Akten. 
Außerdem 
Der Stolz des Hauses 
. das entzückende Lustspiel 
mit Anna MQiler-Llnke. 
r j Rbeinschloss-Liclilspiele p 
■*»* 
Rheinstr. 60. 
Spielplan vom 28. Mai bis 3. Juni 
Das einsame Wrack 
Setsationstilm in 6 Akten von Heinz Carl Heiland 
Hauptdarsteller: Leo Holl. Harry Lledlke, 
Eugen Rex, Heinz Carl Heiland 
Anfang: Wochentags 7 und 8 30 , Sonntags 4 Uhr. £ 
Voranzeige: 
18.—24. Juni: Ossi Oswalda in dem Lustspiel 
Icjg. möchte kein Mann sein. 
I 
Du 
grBBte Klao dar Walt. 
Ab Freitag, den 28. Mai 2 Uraufführungen 
BOBir der leidetscIliftCR m» Hilde Wolter 
Sucht nach Luxus 
Albrechtsho! - Steglitz 
Lichtspiele 
Lotte Neumann: 
Der Weg der Grete 
Lessen. 
Ellen Hiclitef: 
Der Aberglaube 
Eartcn-Varidtd 
Täglich , 
DroBs VorstcllDBB 
Sonnabend: 
HorddsutscliB 
Sauger. 
Casino 
Ab 1. Juni 
Grosses Internat. 
Tanztournier 
Walzer, Boston, Rhein 
länder, Foxtrott. 
1. Preis Mk. ICO,— 
2. , „ 50, 
3 , , 30, 
4. . „ 20,- 
FrWdenauöP Banl^ 1 
An- und Verkauf von 
von 
Depositen- und Oveckverkehr. 
Geld !*/«*/# SpargdM 
Termine 
Kössenatunden 0—2 Uhr. 
der Gemeinde 
Kartoffel-aus Marks 
Ich beabsichtige nach Freigabe der neuen Italiener 
Kartoffeln, mein Kartcffelgekchäft wie vor dem Kriege 
weiter zu führen und bringe jetzt am 
Sonnabend, den rg. 5. 
prima neue Italiener Kartoffeln zum Preise 
von pro Pfund 1.— und bei 8 Pfund 4.75 
ans dem Lauterpiatz zum Verkauf. Bille meine Kund 
schaft um geneigten Zuspruch. 
M »kl. MS. »MM 7 
Fernsprecher 600. 
Pelz-Konservierung 
Versicherung gegen Motten, Feuer und Einbruch. 
Billigste Berechnung. 
Meine langjährige Erfahrung alS Kürschner berechtigt 
inich, die weitgehendsten Garantien zu leisten. 
L. Tzscheullchler, Kürschuermeifter. 
Steglitz, Friedrkchsruher Straße 52. 
Fernruf: StgL (835). 
ALTE GEBISSEI 
auch Bruchteile 
weit über Tagespreis kauft 
Edelmetallkontor J. Bäcker 
Friedenau, Cranachstr. 38. Qth. pt. r. 
Geschäft-zeit von 9—6. 
FiORA-KINO 
Steglitz, SchloDstr. SO. 
Vom 28.—31. Mat. 
- L Sensations-Schlager ~ 
Aus dem Tagebuch des berühmten Detektivs 
Nie CARTER 
„Der Vampir von $t. Louis.“ 
und 
W»nda Treumann 
ln dem einzig dastehenden Lustspiel 
Eine Nacht, gelebt im Paradiese 
sr-Bank 
Ä Schöneberg TTS 
- FenwpwsSeaLatzow-äfr». 
VON »~L P/f-S 
tfeefeseiittskOHt, Ae- a. Vsrtuuif v. Effekten 
Lombnnfitnaag börasaganglgtr WsKpsplsrs 
Depositen-Schedkverkehr 
Tttgliolaes Seid 8X 
■uf-UUgese. Termine nach Vewfctheraaf. 
Vermietbare Sehriiritfteher 
briaqddir-MHii f1° 
Fl esse her,"5 
‘ SckciM, 
■53. 
OV,OW»W»GWW»M»V»WM 
Skonkskragss 
SkunksnJBffe» vn kaufe 
infolge günst Einkaufs 
v.ft 250.- b.1375.—. 6o- 
rad# Füohse, dis grolln 
Mode, in allen erdenklich. 
^Harten von M. 79.—bis 
075.—, Ein sehr großer 
Posten imit. Blaufuchs u. 
‘Msskafoohs, dazu die 
nassesdo» Muffen von M. 
35.—. Herren-, Sport-, 
öurschen- und Knaben-, 
Kjaderkragen von M 15 — 
bis 135.—, Sfurmkragei 
in allen Feilartan von 
M. 35.— bis 180.—. 
Umänderungen 
werden prompt u. billig 
ausgeführt Krltasanlelh» 
wira in Zahlung ge 
nommen. 
Mi ftli - Vertrieb 
öerlln-Cbarlottenbnrg, 
nur LelbniUstr. 69. 
.Kein Laden) Qeier. 1910 
Speise- u. Schlafzimmer 
farbige Küchen sowie ein 
zelne Ergänz-Stücke, Klub, 
garnituren u. Polstermöbel 
sehr billig, llnverbjndl. Be- 
sichtigung: 10—1 u. 3—6. 
I. Jacoby, 
Schöneberg, Am Park, 
Freiherr v. Steinstr. 2. 
Dirndtkleider 
und B u b e n « A n z ü g e. 
Nochlitz.Charlottenbg. 2 
Joachimslhalerstr. 6. 
Beleuchtung 
modernste, elektrisch. 
Auch Hablungserleichterung 
Fels & ^0 , Bln., Potsdam. 
®5+r 66. I, Hochb Bülowsir 
Wrologm 
Lucie Wagner 
besitzt zahlreiche schrtMche 
^nckkernungen über die 
ideale Ausübung ihres Be- 
luse« als wissenschaftliche 
Har dlesekünstlerm. Sprech 
zeit 11.1, 5 8. Tel. <3782, 
I i*lpn 61 Peschk.str. 9 GthS 
Wanzen, 
Schwaben, 
Ratten 
(Wanzen m. 
Ausgasung) rertilgt unter 
schriftl. Garant «aiUSHUlje, 
prakL Kimme,jäger, Wilm., 
Holsteinifchestr. 58. Bfb. 7691. 
Wertsachen 
Pfandscheine kauft, beleiht 
Saxonia DeidesheimerSlr. 
srr. ü, 1, l. ; (3—7). 
2 KQdesheimer fichlspiele 
am Untergrundbahnhof Rülesheima»- Platz, 
Auf vielseitigen Wünscht 
„CARMEN " 
in der Haupbolle Poia Negrl 
dazu 
d. entrück. Lustspiel mit Oslo Strlebold 
Wer die Arbeit kennll 
^ Anfarg: Wochentags 7 und 8*/» Uhr. 
awarwcaKaKi 
CBSlao-LlsBisßlele Sss < 
[Die Spieler ‘srsrj 
| Was tut man nickt alias tOrs Riad!: 
D Schwank in 2 Akten mit Oise Treptow. £ 
B Anfang 7 u. '/,9 Uhr, Sonntag V,fl. •- « 
Sonntag 4 Uhr; Gr. Jugend-Vorstellung. 
(«■■■■nHBHHHHIIMni MIB Mk«!, a» 
flttDBBznoanHBazHssflu&iasHSRnaiiaBMim«. 
; Kronen-Lieht spiele« 
* Rhalnstrn.Be 65 am Lsuferplal*. « 
28. 5.-3. 6. 
I Versiegelte Lippen 
■ Filmschauspiel mit Leontine Kütinbeig. 
| Paul Heidemann 
* In dem Lustspiel 
■ Die verflixten Küsse. 
* 11.-17. 6.: Leite Neumann in Der Weg der 
■ Grefe Lessen. 
.munananBaaanaaBSfcSKirnn'BRnivw.n)« 
i 1 
Künstliche Zahne 
Spez.: Goldarbeiten 
Altgold wird in Zahlung genommen). 
I «cnlen. Afferallee 1i0. o. d. RlukSaba. 
Thüringer 
36 I., dunkel, 1.73, ge- 
nehme Erscheinung, kernge 
sund, Beruf Mechaniker, 
möchte recht lieb., verstän 
diges, freidenkendes, Musik 
und Natur liebendes Weib 
chen kennen lernen, welches 
ihr Glück nur einzig und 
allein in einer wirklich 
idealen und harmonischen 
She 
lucht. Auch Witwe niit 
Ki»d. Etwas musikalisch 
Bedingung. Angeb. u. 3263 
an den Fried. Lok.-Anz. 
Dame, auch älterer Herr, 
kan» sich gemütlichem 
Hans-Stat 
anschließen. Angel, unter 
360i a. ix Fried, Lok.-ölnz. 
Windhund 
ll. Rasse, gelb, 20. 6. ent- 
ians. Wiederbring. Belohn. 
Stgl., Kissingerstr. 12, p, I. 
Abendtifrh 
gut bürgert., von jg. Kauf- 
inami in Friedenau gesucht. 
Aug, ix 3523 Q. d. Fr. L.-A. 
Auf 
2am.» u. Ktnvergarder. 
einpsenhlt sich L. F u n k e, 
Fregestr. 16. 
Klavierstimmen 
18 M. Reparaturen billigst. 
SchloUermüller, Neukölln, 
Pflügerstr. 27. Fernsprech.: 
Neukölln 9912. 15 Jahre in 
Firma C. Bechstein. 
ernst u. heiter, schnell unl 
billig. Knausstr. 10, 3 Tr, 
links, tl.: Stegl. 890 _ 
Schuh-Reparaturett 
werd. v. 21 Stund', an mit 
prima Kernled. zu ermäßig, 
ten Tagespreis, ausgeführt. 
Maß-Anfertigung. Reeller 
Schuhverkauf. Ringstr. 21, 
Eckladen Jllstr. 7. 
c 
Grulldstülksmartt 
; 
Geschäftshaus 
Anzahlst, mindestens 50 000, 
an Setbsttänser zu verlaus. 
Aug. u. 3511 a. d. Fr. L.-A. 
C iSST") 
immb mmrnmmmamr 
Möbl. immer 
von solid, jung. Elektrotech. 
nikec mögl. sofort, eventl. 
1. Juni, ges. Angeb. uni. 
3617 a. d. Fried. Lok -A. 
Mette! Ulmet 
sucht bcrml. tätige Dame. 
Ang. u. 3511 a. d. Fr. L.-A. 
MI. Mi. zirner 
von jungem Kaufmann ges. 
Hatvany, Saarstr. 5. 
Laden 
mit Nebenraum ges., eventl. 
Kauf. Witlp Bey, Schöiic- 
kerg, Et'crsstr. 33. 
Atelier 
sucht zu mögl. sofort Kunst, 
malcr Ludw. Berwald, Ha. 
lensce Friedrichsruherstr.19 
Sommerfrische 
bei Jena für einzeln 
Person. Näh.: Neumann 
Sieglindestr. 9 <1—6). 
Separat. Zimmer^ 
»lobt., m. gut., reichl. Pen 
Aon, abziigco. Lauterstr. 21 
3 Trepp., rechts. 
»aus Nernhurg 
Uhlard 4808 Schmareen 
dorler Str 26. Or. Per 
slonsvo’dmlmmer freL 
Möbl. ftimtner 
clcktr. Licht, Warnibad, an 
Herrn zu verm. Laubacher 
Straße 29, III, links. 
Zimmer 
leer, cv. halb möbl., etcklr. 
Licht, Heiz. 'Bedien., Tel., 
mit Pension zum 1. Juni 
an Dame z. vm. Hirschberg, 
Ringstr. 38, pt., r Uhl. 1162 
Tausche ^ 
leere Stube 
mjt Küchenbenutzg. gegen 
Stube u. »tüchc 
Gryea, Rheinstr. 22, Stfl.,III 
Tausche sonnige 
2'Zimmer-rvohnung 
Warmwass., geg. 3-Zimm.- 
Avhn. ohne Warmwass. in 
Friedenau. Beding.: E!ck.r. 
Licht, nicht über 2 Trepp. 
Rheingaustr. 5, Part., l. 
Tauscht 
2 schöne gtm «Wohug. 
geg. 2 kleine Zimm. (1—2 
Tr.) Triebe, Boriistr. 30. 
Tausche schöne 
4-Zim 'Wohuavg 
geg. 1—5-Zimm.-Wohng. o. 
Zentrhz. Pusch, Stu-cn. 
ranchftr. 27, I. 
Tausche meine gut erhalt. 
4'Aimmer-Wohnuu», 
elektr. Licht, Ofenheizung, 
nächste Nähe Savigny-Plap 
Eharlbg., aeg. 3-Zim.-Wvli. 
in Friedenau. Näheres bei 
Bollhorn, Eharlbg., Gios^- 
manstr. 58, I, V. 
Laden M Nebenraum 
gegen Abstand gesucht. Angeb. u. 8812 a. d Fid. L.»A. 
l«
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.