Path:
Periodical volume Nr. 109, 18.05.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Billiges MW-MM 
von Berliner Klelderfabrllc. 
sehr gefälliges Sommerkleid 
_ wie Abbildung, aus prima 
FaCOn UtfUlil weiü Vollvoile, mit elegant. 
Stickerei und Handarbeit 
Syblll 
Fa?on Jfljfl 
Fagon Mojiiha 
FaQon Carola 
aus prima weiß Vollvoile mit 
moderner Hüftgarnitur und 
Handholsaum 
elegantes Volantkleid 
aus pr. \v. Vollvoile, auf 
Tüll gelüsten ra. Hand 
arbeit uD Stickerei 
eleg. Sommer- und Tee 
kleid aus prima Voile de 
Chine In entzückenden 
Mustern u. Farbenstellg. 
fll. Z3S 
ül. ZV8 
M. Z68 
M. 318 
Vogels Blusen- u. Hleiderfobrik 
Berlin C. 19. Gcrtraudfenslr. 13 
am Spittelmatkt. 
Kein Laden. Geschäftszeit bis 5 Uhr nachm. 
■ ■■■■■■■■IIBaiSISBIBIllillBIBIIIIII ■■■■»■■■■■■■■■■■■ 
Im Spezialgeschäft für GelegenheilSkäuse, Berlin, 
DrcSdnerstr. 124 I, am Kottbuser Tor, sinder diese Woche 
ein groser Rekiamererkauf alter Warenbestände statt, ab 
gepaßter Schalü. reiner Zwirn, Fenster 45 Mk., bunte 
Künttl-rgardinen. garantiert waschecht. Fenster 66 ML, 
ebensolche in nie ßen u. creme jTüllstoffen, Fenster, von 
310 »ütl. aufwärts Ricscologer in Tüllbettdecken (zwei» 
bettig) 54-66—66 Mk. u. darüber. Meterware in allen 
Breiten u. Qualitäten an srljr billigen Preisen. In eleg 
Storeö u Madral-Gnrdincn stets Gelegenhetttzkäuse. 
Käufer, welche durch Feindhnrschast in Berlin und Um* 
Wohnung nehmen mußten, erhalten besonderen 
obatt. bei Einkauf auch Fabrgeldoergütung. 
Grammophon 
mit Trichter und Schalldose ncbst 14 Platten für nur 
300 M, äußerte n ein rotes Piüschsefa 200 Dl. 
verkauft Ernst, Steglitz, Schildhornjtr. 2."' 
eeßefismOrDisreil! H°"T,°°Lmer. 
ctnztg daftetzend, da nach Zeichnung vergefteUt, 
kubtstisch, futuristisch, verktuft^spottbtüig auch an 
Händler- Ernst. Steglitz, Schilöhornstr. 2. 
werd. Sie vor Einbruch 
bei Anschissung eines 
,Veglm"'SWffes 
Schrüffelnachahmung vomöglich 
Vorführung des ZchirffeS jederzeit kostenlos durch 
Ar. Ganzer. GoßlerMße 21. Anfg. 1. 4 Lrepp. 
c 
llnrerrlcht 
Nachhilfe 
gewissenhaft und gründlich. 
?Anfr. u. 2804 g, d. Ir. L.-A- 
"Kaüfm^ Unterricht 
v. Bücherrev. Strempel, 
Schrvalbacherstr. 7 (Pfalzbg 
962) Handelsfäch.,Buchsllhr., 
kaüsm. Rechnen, Deutsch, 
ksm. Schriftverkehr, Schön, 
schrist, Kurzschrift stolze. 
Schrey), Maschineschr. Einz- 
Unterricht auch außerhalb 
Gebührend erzeichn. kostenlos 
Slenothpistin 
sucht Heimarbeit, a. Steno 
gramm. B r a d i k e, Lan- 
bacherstr. 18e ' ' 
Gebildete iuvge Lame 
sucht Bor- od. Nachm. Be 
tätigung, gleich welch. Art, 
am liebsten bet Kindern. 
!Ang. u. 2844 a.d.Fr.L.-A- 
Lufwarwne 
sucht jg. Mädch. s. Nachm. 
Mng. u 2820 a.d.Fr.L.-A- 
ßtelleaanMe 
Povtierstelle 
ejn Anfg., Zcntrhz., Warm- 
wass., geraum. l-Z.-^ohn., 
msetesr., ev. Zul., a. mögt, 
kinderl. Leute zu vcrg. geg. 
Ta«s^ r 
von sonn. L-ZtMO-Wohng. 
Nähe Fahrgeleg., 1--3 Tr. 
hoch. Schindler, Laukacher- 
straße 20 od. Häuswgrt. 
Zunge Mädchen 
und Frauen 
f. leichte Dackarbeit stellt ein 
Heinrich Hennigson, 
Wagnerplatz 5. 
Tüchtige 
ZeUmtgrirtmut 
«der Boten bei. hotzem Lohn 
sofort verl. ,Ariedenäuer 
Lok--Anzeig.", Rheinstr.. 15. 
Berdlenftmöglichkeit 
leichte, bietet sich kinderlos., 
über 60 Jahre alt. Mann. 
Sing. n. 2630 a. d. Fr. L.-A- 
Friseuse 
sucht Acer, Südwestkorso 
Nr. 74. 
ifunoEs nnikn 
z. Erlernung s. gute Maß 
schneiderei verl. Modesalon 
Web er Sch lcßst r. 126, I. 
Dienstmädchen 
verl. Plätterei Büsingstr. 6. 
Hoher Lohn. Kein Waschen. 
Eaüberes,khrliches 
Mädchen- 
für 4-Zimm.-HauSH. p. sof. 
od. 1. 6. 20 gcs. Zu ersr.: 
8—12 Uhr b. Thormeher, 
Stegl., Bismarckstr. 70. 
«. filtere Sion 
mit bescheid. Ansprüchen, 
die kocht und all» Hansarb. 
übern., wird f. ein. allein 
stehend. Herrn sof. verlangt. 
Nur in. heit'. Zeug. u. Emp- 
fehlg. Berseh. woll. s. meld. 
Ang. u. 2669 a. d. Fr. L.-A. 
Schulmädchen 
größeres, nachm, zu zwei 
Kindern verlangt. Böhme, 
Goßlerstr. 22, Part. 
Auswörterlu 
ges. Ninvemann, Bennig- 
senstraße 8. 
Aufwärterin 
tägl. 3—4 Stunden sucht 
Ebers, Odcnwaldstr. 8. 
M md AüM 
Holländer 
'gebr., mit od- ohne .Gummi, 
ui kaufen ges. Kaha ne, 
Büsingstr. 6. 
auch beschädigk u. ist großen 
Bruchstücken kaust zu hohen 
Krisen Uhland L238. 
Gas-Bratofen 
zu kaufen gef. .Preisangeb. 
mit. 2612 a. d. Frd. L.-A. 
Brautpaar 
sucht moderne, gut erhal 
tene weiße 
Aurlchte-Kiiche 
prejSw. zu kauf. ges. An- 
geb. ii. 2647 a. d. Fr. L.-A. 
Reißzeuge 
gut erhalt., zu lauf. gcs. 
Preisangeb. m. Beschrcibg. 
an Anto-Räder-Eomp., G. 
in. b. H., Büsingstr. 20. 
Klnv..-Klappsportwaflen 
gut erhalt., zu kaufen ges. 
Preisangeb. unt. 2585 an 
den Fried. Lokal-Anzcig. 
Äoksetz.APvarat 
für Klavier (85 Töne), No- 
tenrollen mietet, kaust aus 
Abzahlung Schenker, Frie 
denau, Beckerstr. 24. 
Eßzimmer 
dkl. Eiche ans Privathand 
zu kausen ges. Anss. Preis- 
ang. ». 2628 a. d. FL. L.-A. 
Wir. SBoeielfcn 
kl. Tisch für Balkon, zwei 
Stühle kauft. Preisangeb. 
mit. 2645 a. . Frd. L.-A. 
Zuwelen 
Gold u. Silber 
kauft - 1 •* 
Ä , 
leister, 
Rheinstr. 54, III, 
Uhland 6127. 
MWiSMllMkll! 
Trotz Preissturz zahle bis 
20. Mai, mirtags 12 Uhr, f- 
Zeitungspapier Kilo 120, s. 
Bücher Kilo 80 Pfg. 
Fr. Harpe, Hertelstr. 3, 
rechter Seitengang, pt. 
Achtung 
wöderS Groß-Prod.-Pdt 
adle die höchsten 
"TageöPreiie'sM 
für Lumpen (Kilo 80Psg.), 
Zeitung., gb. (1.20), Bücher 
(90), Weinflasch. (Stück 50), 
Sektslasch. (75), Alt. Eisen 
(Kilo 30 Psg.) Zahle die 
höchsten Preis« für sämtl. 
Metalle (wie: Kupfer, 
Messing, «lei, Zink),.und 
sämtl. Fell« Aus Wunsch 
freie Llbholg. Fried,, Mo. 
selstr.lS. Tel.: Bll,b. »786 
Jamenktiesel 
2 P. fast neue eleg. (Gr. 
36 u. 38), zu kl. gek., 1 P. 
w. Tennisschuhe (38), 2 sei 
dene Binsen, schw.-sd. Hut 
vk. Horn, Feurigste. 12. 
StrohWe. 
einige billig zu verkaufen. 
Lefevrestr. 29, I. 
Ziegenmilch 
hat abzugeb. Kolonie Brei- 
tenbachpl. Kirschenallee 71. 
MMM elkMlSe 
Selcut&tunasioitiec 
f. Herren- u. Schlafzimmer 
Tischlampen, Klavier« 
u. Rachttischlamven 
weg. Aufgabe des Geschäfts 
verkauft 
E. Schmeling, Steglitz 
Sachsenwaldstr. 18, Part. 
Telephon 1954. 
Rachlatzreft! 
Verschied. Anzüge, Gchrock- 
Anzng^ .(Mittclgr.), ^Wäsche, 
Zylinder, weiche Hute, Ba- 
rometer zu v«rk. Mittwoch 
v. 4—7. Brünnhildestr.^ü, 
Vorderh., hochp. 
tzrneuaurugftofie 
direkt aus der-Fabrik 
extra-billig. 
kheviot irr 
lörftoßüme, Röcke. Knaven- 
uoö tzenenanrlige. 
vollgriffige Ware. 
140 cm 
Breit oV,— 
verlauft Fonise. 
FkleBrnau. «ronachst.SSili. 
Einen Posten 
bester Zigarren 
v .50 Pfg. bis 2.30.Mark 
verk. nur in halben li. gan 
zen Kisten z. b i l l r g st e n 
Großpreise. A. Schmidt, 
Lanterstraße 39, Gt„ pt., l. 
GuteExistenz. 
Verkaufe sofort krankheits 
halber gut gehendes Kolo 
nialwar.- Obst- u. Gemüse- 
Geschäft 
(1200 eingctrag. Kunden). 
Herrn. Möser, Schöneberg, 
Beckerstraße 22. 
Einsegn.-Anzug 
blau, verstellb. Zeichenpult, 
Spjelsach., Steinbaukästen, 
gr. Puppenküche,' Turn 
ringe (Leder), Rollschuhe 
billig- vlfl. Niedstraße 36, 
3 Tr., links. 
Zigaretten 
rein türk. Tabak, zu En 
grospreisen. Kren z, Bar. 
zinerstr. 2, II, linls. 
Damen-Halbschuhe 
(37—38—39) billig abzng. 
K n aus str. 9, Gth., III, r. 
IStand Betten 
vk. Maßinannstr. 5, Gt., I, l. 
'AlMII-MMINI' 
u. Deckbett zu vk. Büsjng- 
straße 21, Port. 2, III, l. 
©rasmäömafrtiine 
fast neu, ovaler Sosatisch 
(Nußb.), 3flammige Gas- 
krone zu verk. Lejcvrestr 
Nr. 29, II, rechts. 
Knaben- 
Waschanzug (7—10 Jahre), 
Knaben-Schürzcn, Kinder- 
Serviett., -Leibch., Kinder- 
Serv.-Rjng, . Somm.-Man 
tel (Gr. 46), Eicke-Kasfee- 
Masch. in. Nickelkanne vksl. 
v. 3—6. Albcstr. 6, Gth., 
1 Tr., rechts. ^ 
Damen-Mantet 
fast neuer langer, cover 
coatartig (Gr. 40) preisw. 
zu verkauf. Zn erfrag, b. 
Portier Blanleiibergstr. 6. 
Damenrad 
mit Bereisung zu verkaufen, 
b. Mastalir, Hertelstr. 9. 
Brauner Basthut 
neu, Heller leichter Som- 
niermantel (Gr. 42/44), 1 
Frack m. Weste f. Mittelsig, 
zu verkauf. Dietzel, Var- 
zinerstr. 9, Port. 2, II Tr. 
tz Fernglas 
Jenaer für Theater und 
Reise in sf. Rindled.-Etui, 
mit Tragriemen preisw. zu 
verk. Niedstr. 19, rechter 
Seitenslüg., II, rechts, 
Paletot 
aus schwarz-seid. Borten, 
eleg. (Gr. 44) zu vk. Kai 
serallee 134, v„ I, x. 
kMbeM-M!» 
schwarzseid., neu, für gr., 
schlte. Fig., Mantel, 2 schw. 
Umhänge halbh. Lackschuhe 
(40) f. schmal. Fuß, Wand 
uhr, antik. Wärineschrank z. 
verk. Büsingstr. 10, pt., lks. 
Tuchhose 
dnnkelbl., vl. Bismarckstr. 3, 
II, lks. (vorm. 10—1). 
Speisezimmer 
massiv, vksl. Hackerstr." 21, 
1 Tr., Mitte. 
2 Herren-AnMgc 
neu, s. kl. stark» Fig., zu 
verk. Besichtig.: Nachm, v. 
6—8 Uhr. WilhelmShöhcr 
traße 3, Vorderh., I, lks. 
Strohhut^ 
schwarzen,, vk. Schmidt, 
Goßlerstr. 20, v., IU 
Frack und Weste 
für mittl., ^ gesetzte Figur, 
zu verk. Handjerystr, 60/61, 
parterre. 
Armsessel 
Erkerbalustrade, 1 Brot 
schneide verk. Heilberg, 
Schwalbacher Str. 6, II. 
Leder-Weste 
mit Aerweln,«bräun,.prima, 
ungetrag., für Sport oder 
Chauffeur, ebenso braune 
Leder-Gamaschen preisw. z. 
verk. Ringstr. 4, II, lichks. 
Herreii-Fahnab 
wie neu, neue Kotztrnental, 
Bereifung, Freilanf,^ . erst 
klassige Marke, weg'. Man 
gel an Kasse billig zu vk. 
Wolf, Hauptstr. 83, Gt., II 
ÄlllllllllllUIIIIIMIIUllUIIIllUIIlllllllll- 
i Wichtig für | 
I Brautleute! i 
Z Durch einen * selten = 
S günstigen Gekegenheits« h 
= kauf lind wir in der = 
ig Lage, einen Posten = 
^farbiger 
= ganz besonders billig i= 
^ abzugeben. , T = 
I Amv töc Wlkder-1 
I verklivsek billigste i 
^ .Sehen .Sie sich ohne ü 
^ jeden Kaufzwang unser D 
-Lager an. Sie werden- 
^ über .die billigen Preise j= 
= erstaunt feitt." 1 
U.'wler«6Söntl 
= ^ steif 
= a. Friedenau. Rathaus. = 
niiiiiiiiiniiiiimiimiiiiuiniiiiiiiiiiDiir. 
neuer Brauner, für schlke. 
Figur (1,7ö) preiswert zu 
verk. Brvzinski, Fregestr. 9. 
N0 
preisw. verksl. - Neumann, 
Rheinstr. 2/3. 
2 Rohrstühle 
t rindled. Aktentasche, diu 
Reijekorb, Büch.-Etagere, 
Wasch-Anzng (10—12 I.), 
9 m Sofagurt vksl. Sln- 
benrauchstr. 6, Gth., Sont. 
Erielbijlb^MMjse 
seit. Gelegenh., f. Blusen 
ii. Brautlleid. geeign. (d. 
Mir. 50 M.), Spitzenkrag, 
tie 20 u. 30 M.), Strauß- 
jed.-Fächer (IStcit-, Schilo- 
pattgestell (200), Strauß- 
sederboa, schwarz, 2.60 m 
lg. (300), lange D.-Gla- 
cee-Haiidschnhe, Gr. 6'/«, 
weiß (30 M.) vk. Gerlach, 
Handjerystr. 79, pk., schräg 
gegenüber der Pvst. 
Kostüm 
dunkelbl. Cheviot, (42/44), 
l. Jacke/ Schalkragen (400 
Mk.) zu verk. Schulz, Kirche 
straße 10. 
Arrzutz 
neu, ®t. a.70 (450 M.) vk. 
Claaßen, Stubenrauchstraße 
Nr. 49, Gt.. III (5—8 Uhr) 
III ‘ m '■/j'uoudq 
'Ol 'atjrshvgnvF 'i3ift3© 
q 'jjjasq .•at?)33tt tnhivö 
«dx 'kaichj '3ÜNMU3j03tvW 
X L kl—01) Ioi'a3hD 44 'vl 
vnLurr asisiU 
Reitstiefel 
eleg., braun (40/41), xrstkl. 
Photo-App. (9x12) m. He- 
liar 4.5, verkäufl. Goßler 
straße 8, hochp. 
SM.-8MIIliWIllI!l 
Damenrock,'weiß Cheviot, 1 
neuer Hut zu verk. Blum, 
Lefevrestr. 5, Pvrt. 2, II. 
KleiderschraftlF-Äertiko, gr. 
Kristallspiegel^ 1 Tisch mit 
4 Stühlen, 1 Schreibtisch, 
eleg. elektr. Krone (9slam. 
kompl., Preisw. zu verkauf. 
Hajok, Fehlerstr. 16, Aus 
gang 2, l. 
Bett 
kompl., 1 Chaiselongue mit 
Kissen, Waschtoilette, Klei 
dcrschrank, Kommode, Lehn 
stuhl mit Schaffelldccke und 
einige Bilder vksl. (Milt- 
ivoch bjS Freitag 9—11 n. 
4—5). Berlin, Bülowstr. 5, 
Gth., pt., lks. Dr. Gr. 
Mig su ttetlfflufen; 
Staubmantel f. Herrn, gut 
erhalt., engl. Friedensman- 
tel (Gr. 46), 1 Reißbrett m. 
Schiene (Lebr.), 1 Rasier 
apparat m. Etui u. lü Klin. 
gen (neu), 1 Haarschneide 
maschine m. Aussteckern, neu 
vk.« Fehlerstr. 8, Patzenhofer. 
?8MIk feinst! 
Eiserne Dreifüße, Leisten, 
Tekse, prima Gummi 
sohle und -Absätze, Le 
dersohle, sämtliche! Artikel 
für Hausschuhmacherei. 
Adler, Steglitz, 
Schloßstr. 118. 
Hemben ejc. 
auS festem Stoff und sattst 
extra billig, 
auch Antei-.tig.ib.Stöfftuitabe. 
FUedenau 
««mschftt. öS. 
Neue Damen- 
Tchnürstiefel, weiß Wild 
leder, Gr. 36/37, Leder 
hack., Gummisohle (150 M.) 
ferner bjll.: Zigarrcntasche, 
Leder (FriedenSw.). 1 rund. 
Gummtluftkissen (40 cm) 
2 Hans-Hängematten mit 
Tasche, 1 Schneidersig., Gr. 
44 (schwz.), Wringmaschine 
(Walzenlänge 33 cm) u. 40 
leere Blumentöpfe zu verk. 
O. Wcndt, Ringstr.-'20. 
^Zwet elegantes 
SeidLnlleider 
fast neu, preisw. zu verk. 
Händler verbet. (Vorm. v. 
ll—1 Uhr). Leigsnering, 
Eschenste. 3, Gth., III. 
Neue Schuhe 
bjll. vkjl. Eisen-Geschäft 
Friedrich Wilhelmpl. l. 
Mod. schwarzseid, neues 
Kleid 
sowie Dam.-Stiefel (38), 
weiße Schuhe (37), Kinder- 
Stiefel (32) weiße Kiiaben- 
hose (8 I.) zu vk. Besicht.: 
v. 6—8 Uhr. Greßmann, 
Gutsmuthsstr. 16. 
Kinderbettstelle 
1 Tischtuch, 12 Mundtücher 
(neu), Leibwäsche u. and. 
verk. Wilski, Friedenau, 
Bismarckstr. 10. 
Anzugstoft 
grauen (1y 2 m) u. Dam.- 
Uhr preiswl zu vk. Blan 
ke nbergstr. 11, Gth., III,-lks. 
Jackett-Anzug 
neu, sowie gut erh., Ent. 
und Frack-Anzug preiswert 
verkäufl. H. Epanit, Süd- 
wcstkorso 74. 
Mlchziege 
zu verk. Sieglitz, Mittel, 
straße '33, II. ■ 
Herren-Anzug 
neu, Schreibt.-Uhr, Leder 
gamaschen, Militärstie'et vk. 
preisw. Grashey, Frege- 
straße 63. 
IlrnbMeider 
unt» Buben - Anzüge. 
Rochlitz,Charlottenbg. 2 
Joachimsthalerstr.^6. 
Nubb.-Kleiderschrank 
Dam.-Schnürstiefel (42) fast 
neu (130 Mk.) vk. Büsing- 
straße 2k, P. 2. Trantzschell. 
~ Scfiel H “ 
flämisch/ s. vornehme Cm- 
richtung vk. Korff, Lichter, 
selbe. Flotowstr. '1, Il Tr., 
1 Ü». v vom Handel-Platz, 
Voile-Kleider 
reizende Muster, schicke Ver. 
arbeitung, sehr billig vksl. 
Padefske,^Odenwaldstr. 6, p. 
Dam.-Schnürstiefel 
schwz. (Gr. 40) zu verkauf. 
Sehr gute schw. seid. Da. 
men-Halbschuhe (Gr. 41) zu 
tauschen od. zu vk. Pöhl, 
Cranachstr. 63.' 
n □ □ □ □ "cT3n □ □ 
□ Einz. Paare elegante m 
ln Hcrren-Stiefcl □ 
□ in braun, schwarz u. □ 
□ Lack sehr preis. 
□ io e 11 vkjl. Eckertz, □ 
□ Taunusstr.14, G.,I,l. □ 
□ □ □ □ □ □ □ □ 
Jawevhllt 
schwarz, eleg. (Liserie) schick, 
verk. preisw. Hackerstr. 30, 
v., pt., r. (v. 9—1 Uhr). • 
Sonnenschirm 
eleg., ff. Seide, elfenbein. 
farbig, zu verk. Kirchstraße 
Nr. 18, I. links. 
vermittelt' btll. z. Fibrlkpr.. 
Rohrstüdle werden geflochten 
Timm, Lefevrestr. 9, Gth. II. 
Beleuchtung 
modernste, elektrisch, MaS 
g tlS ^Zln.,Potsdam, 
tr. 56. I. Hoibb. Bülowstr. 
Herrenzimmer 
Speise- ».'Schlafzimmer 
farbige pichen, sowie ein- 
zelne Ergänz.-Stücke, Klub, 
garnituren u. Polstermöbel 
sehr billig. Unverbindl. Be- 
sichtigung: 10—1 u. 3—6. 
I. Jacoby, 
Schöneberg, Am Park, 
Freiherr v: Steinstr. 2. 
c 
BttHlMtiiBielsta 
2 
Junge Dame 
sucht Gesellschaft f. Sonn 
tag-Morgen . (Frühspazier 
gänge). Angcb. unt. 2569 
an den Fried. Lok.-Anz. 
Goldene Uhr 
mit Kette verloren. Gegen 
Belohng. abzugeb. Hand- 
jerystr. 3, I. v. Owstien. 
IM U IUI 
«USsühkUNg sSmtl, 
Möbellackierungen, Prm.Tt- 
lSchllder, Tapetenklebe«, 
krltr I-övstLlN 
Rheinstratze 20. 
Gartenh., II- 
Kleider-Stickereien 
u. Handarb., auch Aufzeich. 
nung.übern. TonjStargardt 
(b. Otto), Wilhelmstr. 11. 
M etrümme ä;„ 
empfiehlt sich Frl. Menge, 
Wilhelmstr. 14. 
Schnh-Reparaturen 
schnell, bill., v. 24 Std. an. 
Kernleder^Lerarbeitg. Bill, 
Schuhverkauf. Jllstraße 7, 
Eckladen Ringstr. 21, 
ernst u. heiter, schnell untl 
billig. Knansstr. 10, 3 Tr^ 
links, et.: Stegl. 890. 
♦ (S I e a a n t e f r a n i, ♦, 
Garderobe 
la Jackenkleider sert. preis 
wert an N i e ß, Lefevrestr. 
Nr. 26a, 1. Ausg. 
zrvshaus 
klein u. rentabel, mit Worw- 
waffervcrs. zu verkaufen Nähe 
Riiigbhf. Wilm -Frledenaa. 
Ang. nur v. Selbstkäufern u. 
-897 a. d. Frd. Lok.-Anz. 
zrvshaus 
Charlotrenvurg, auter Ueber- 
scbnß,» 20 000 Miele tsehr 
steioerungSfählg tm Vergleich 
zuNachbarhäusern). Ojenbzg, 
im Vorderh. Waimw. Preis 
260 000, A' z 44C00. Näb, 
Sch-öder, Fried., Eoastr. 6. 
C 
Mietsgesvchk 
Sunsec Mbmto: 
(udit balhmnal. möbl. Zim. 
in Nähe d:r Ringbahn Carl 
Schiller, Stenlitz, AIs nstr 5ai 
Bankbeamter (40er) fndfjt 
zu sofort 1 ob. 2 möbl. 
saubere Zimmer 
in gutem Han>e. Preisang. 
an Drechsler, Wiesbadener 
Straße 85. 
BäuküeaMter 
Picht 
gut möbl Zimmer 
Bad, elektr. Licht, p. 30. 6. 
Angeb. u. Stegl. P. 210 an 
Rudolf Masse, Steglitz. 
IungeWit >v c, berufs 
tätig, sucht sonniges, 
nett möbl. Zimmer 
ev. Kochgelegenheit, sofort.- 
Ang. ii. 2681 a. 6. Fr. L.-A. 
Gebild. Dame sucht 
möbl. Zimmer 
Aug, ii. 2842 g, b. Fr. L.-A. 
Büroraum 
in Bahnhofsnähe ges. An. 
geb. u. Postlagcrkarte 36, 
Bln.-Schönebg., Postamt 3. 
JB—— Ml» 
g SemletMW i 
Möbl. Simmet 
mit Pension zu vermieten. 
Moselstr. Ich II, links. 
2 gut möbl. große 
Borderzimmer 
an Dauermjetcr z. 1. 6. 
z. vm. El. Licht, Bad, Zen- 
tralhz., Fahrstuhl. Rhcin- 
str. 29,111. Dr. Schürmann. 
Tausche 
meine schöne 
2-zim.-Wohnung 
mit freier Aussicht, Bad, 
Balkon Warmwass., in gut. 
Hause geg. 3- vd. 4-Zjm.- 
Wohng. H. Immer, Süd- 
ende-Stegl., Lacknerstraße 1. 
Tel.: Steglitz 3256. 
Tausche sonnige 
4-Zimmer-Wohnung 
in Steglitz (Nähe Stadtpark) 
geg. ebensolche od. gerüum. 
Zimm.-Wohng. in Frie 
denau. Eberhardt, Steglitz, 
Ringstr. 10, III, links. 
Nebenanschluß 
abzugeberi. Bismqrckstr. 8. 
Uhld. 1609. Jäcvbowitz. ' 
Ausbesscrei 
jed.^lrt -stimmt an.Müller, 
Wilhelmstr. 13, 
Tausche meine 
4- ziw.'Wohullug 
Ofenhzg., Warmw., gegen 
5- , resp. sehr geraum. 4-Z.- 
Wohn, zu sofort. Bes.: 10 
b. 4. Lemke/ Bachestr. 8, ll. 
Wohnungstausch! ^ 
Schön gelegene 
4-zim.-Wohuuug 
in Frankfurt (Oder) 
vertausche aeg. gleich große 
Wohnung Berlin , od-, Vor 
orte. Aiigeb, an Goltz 
Mann,, Friedenail) Spon-
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.