Path:

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

M (ein Stim null 1 
Berka»! nur Rheinftr. 83. 2 Trevve»?' 
me ^' 
Preist». Frühjahrs- s. Sommer-Beuhrtteu l» 
SuUjciEff. MMAe» aÄ'Sffi 39, 45 
bis zu den aller- 
feinsten Modellen. 
in guten Voileftoffen 
Fiüt« u Handstickerei 
LomeWe Sommerkleider "!L^qH-Ws«* 198, 225 usw. 
Fesche Kostüme „MrÄ* 475, 590, 950 
Seiden. Mntel 390,00 BU 550,00 
©etter.mm ÄtftiÄ 175.00 bis 390,00 
Kostüm. Mike 95,00 bis 200,00 
1 Posten Uebergangz.Z!usen in b2nn7w»ll?G°b"'din. 49,00 
Adolf Ephraim, WM. L2A 
neben meinem friiberm, Laden im Hause der Schlächterei Borck 
St 
Am ?king5l-8or!nabencs, ciem 22. Mai 1920, bleiben unsere 
Geschäfte und Wechselstuben in Berlin und Vorortes mit sämt 
lichen Kassen geschlossen. 
Nur für die Hinterlegung von Aktien zur Teilnahme an 
Generalversammlungen, sofern es sich um den letzten Tag der 
Hintf rlcgungsfrist handelt, und für Wechselzahlungen wird im 
Hauptgeschäft ein Schalter von 10—12 Uhr vormittags 
geöffnet Sein, 
Berl.n, den 15. Mai 1920 
Baak 10* ii$nd£i und krMMs Berliner Handelsggsdlssliaff 
S. Slslchrader Comrz- und Dlscodo-Bask 
O^rOck Solilekfgr & Do. Ostoks Baak 
OirsetlQü dar DtenfßOsssilKM örssöRgr Bank 
J 0'eyföj L Ca. Hardy & Co 0. rn. b. H. 
I^lssalm & C8. KiitslUciig Credilfrc Rk 
Hstlan&liiank für Dsutsctel 
w 
B 
Bf 
■ 
v 
■ 
B) 
Ir 
B 
£ 
D 
D 
M 
•i ■ 
's 
I's- 
’-j 
1): 
■ 
‘\j 
\ i 
R 
■ 
n 
■ 
n 
■ 
B 
B 
■ 
■ 
H 
M 
a 
n 
H 
von Berliner KleMerfabrik. 
sehr gefälliges Sornmeikleid 
_ knnill wie Abbildung, aus prima 
raco.l (Jli l|| IB weiß Vollvoile. mit elegant. 
WEMiti Stickerei und Handarbeit 
aus prima weiß Vcl volle mit 
moderner Hüttganiiiur und 
Handholsni.ni 
__ elegantes Vo'antkleid 
r- inm n aus pr. w Vcnlvoile, auf 
Fagoi» ItiülllnÜ T1U1 8 e,ÜUo " Uand 
Sybill 
Fago it MIO 
Fagoi l 
Carola 
arbeit und Stickerei 
tlcg. Sommer- und Tanz 
kleid aus prima Voile de 
Chine in cmzückenden 
Mustern u. raibonstellg. 
ßgebot 
tarlh 
M. ZS8 
Kl. Z6Z 
ffl. m 
M. 398 
HieiMbPik 
pss losen- 
Berlin C, 19, Gerlr»Rden$lr. 15 
am Spitlelma kf. 
Ivel n. Laden. Geschäftszeit bis 5 Uhr nachm. 
■ BJBBIE(3BEBB UBHffiRBQBEB PBBBBBBBHBB 
: 
» 
u 
ge 
ln 
s* 
Bd» 
IO 
r * 
o 
• 
Nestanrand 
Hohenzols«rv 
ssr Sountags -m 
KaMe- st. 
Abendkou sert. 
Eintritt frei! Eiw ritt frei i 
R! 
Mittwoch u. Sonnabend im Saal Tanz, 
unterricht für Anfünger n ssortgefchrittene. 
t^mSSamSSmmm 9 
!••••••••••••••••••••••••••• 
RttüSfl 
Dfiz - Unlerricb! 
Mitte April- Anfang 
Mal beginnen im 
.Schloßpark' Stegtitz 
Schloß itr. 48 neue 
vornehme 
Tanz-Kur«« 
Unterrichtszeit: 
Freitag von 8-iI Uhr 
Sonntag von 4-5 Uhr 
Jeden Mittwoch von 
, 8-11 Uhr 
jSeseUschattsstutide 
Bald. Anmeld. erb. 
Hochachtungsvoll 
ß«»rg Kinder 
taLZlchref.Piiedpnan 
Stubenrauchstr 711. 
Ausl. Prospekte steh. 
zur gefl Verfügung. 
mit AMlie 
As i ol 
850 Pe t tonen fassend, für Fest, 
lichten, n t, Sonnabend» noch 
frei 3 V Nil Schnabel, Lichter, 
selbe. indenburgdamm 104. 
MWiAkki„Jeu IschlaniF 
W Steglitz, Mtze! str. 2S. 
Fernsprecher 285 Fernsprecher 285 
Annahme siiuMicher ßaus-, 
Leib, und StSrkei vüsche. 
RabwSsche für AM De u. 
Private billigst v.5v^ Y.uu. 
KtvEMM«. Mvztt »Mir»,. 
Ltto Förster 
N,'chs. EwaldHerrig 
vrlorirt. v. lapeziermstt 
Äikchstt. 15 
Telephon! Uhland 7kN6. 
Werkstatt s. Dekoratlou. 
and PolsterwSüe! , 
Untzugöarbeiteu usw. 
.ÄlMMMtM. 
Ausführung sSnttk, 
Möbellatkierungcn, Prmeu- 
Schilder, Tapetenklebr», 
Fritz l-öwstLüt 
- Rheinstraste 20. 
lOarhmh., S, 
IaabI« Btpezlalhaus f. erst« 
tOOslZy kiassig. Stahlwaren 
BERUM, Könlggrfitxer Straße 123, 
gegenüber dem Potsdamer Bahnhof, Fernsprecher: 
Zentrum 2558. Schönoberg, Kolonnenstraße 66, 
Fernsprecher: Stephan 87. etoylitz, Schloßstr. 107. 
Tranaat- 
KMiennesser, 
'. r. -!' •''!»'-H Ireasat- 
Rasierapparats 
Garnituren 
und 
Rablerküngon, 
Schere« 
ln gioß. Auswahl 
Haarschnside- 
Masoitlnen, 
nur erste Qualität 
in meiner Hohl- c. felnschleiferci können Schlei!- u. Rcparatur- 
aibeilen ln allbekannter Oütc scbnellsteiis ausgeführt werden 
Fabrik 
AM ARM. 188. 
8 Lage 
Sessel, dichter Sitz 55,00 M. 
Sessel, dichter Sitz 85,vo M. 
Kessel, dichter Sitz 100.00 M. 
Rollen-Sessel, dicht geflochr. 
Sitz, wundervolle Form 135 M. 
Tische, grobe Auswahl 
mit gwischenboden! 
Enorm billig! 
I 
\ 
Wi!M§rLdors,KsrierpLutzS 
(beim Bahndurchgang) 
Telephon: Uhland 8763. 
Eprechstd. v, 10—1, 8—st wochenlg., Sonnabd. 10—8 
unter Mitwirkung von Akzk. Zahnarzt u, Dentisten. 
Müderuer Zahnersatz, Zahvziehkn, Zahn, 
süllungen. Behandlung von Mund- uuv 
Mesererkranlungen. Zahnrlchtungeu, 
ungemessene JniUtutshonorare. 
Fahrverbindungen: l, L, F, O, W, 6t, 66, 69, 
1 Minute vom Ringbhf. Wilmersdorf-Friedenau. 
Lirettor 8. Mosler. 
«sei E. B. Hass© 
färbft — wüaut.S — reiniqt 
Spez ; EüMeferungen, KunsUlopfe el Tcppichtaiberei. 
Vtjsichpiüng gvfjcn cethrndstiKonrnie«, 
Filiala Kolsleiiiischetit'- 44. Tel: Stegfitz 2708. 
Annahmestei’e für Friedenau: 
Julius Knop, ächrriarnondorfar* Straße II 
Alleinige Annahmestelle für Steglitz: 
Frieda Preidilng, Albrechtstr. 21 a. 
/ 
^Potsterauflagen — Stahidrahlmatratzen 
bester Ausführung, verschiedenen Farben 
billigste Gelegenheit! 
^tzingier, Neukölln, Beserstr 212, i. 
^^sietn Laden. Nähe Hermannplatz 
>en 
^jUimjimummüiiKHiiuiiumiiiimiiiniiiiiiiiiuiiuuiiuiiiuiiiiiiiiiiiiuuiiHiis 
I Hoffmauur Sperialhanr für S 
| Luxus-u. R1 einmöbel \ 
I Wilmersd., KaiferalleeLZ, SüeRadenschestr. I 
ß Erler-.Iielen-.Sarten.Hailon-AorbmSüel.Töchter. 8 
I zimmer ln we!k lüüim. xol. u. sebeiz,, aparle Z 
Z Form., Llegeftüh'e, gnfiertollett, Schuh. Hut-, § 
1 Miell-.Sarderovell.Wchelichrlinke.Truhen.Pusfs. i 
-MH» a.giertische. Jameuichreibtische. glurgarve-ü 
Z robeu. Moderbetten, Mmeuttivven, Kübel« | 
Z stSnder, Pavomeute Wsn.p.Boteustknder.Siar. M 
I vimveu, Rauch-, Mub- u reetische, Teewageu, - 
A Ruhebetteu, Klub - Garnituren sowie elujelue- 
i Sessel tu Mer u. Gobelin. | 
8 Okiglnal'Rünstler.Enlwb'sk Telephon: Nhl. 98R8. Z 
?ltI>MMaMIMNMIM»II»»IM»II»»IIIIM»IlIÜ!IINMIIIN»!IN!IMMMIlMI>Z 
Bettücher, 
Bezüge 
Leinon 
färbt in allen lichtechten Farben In kürzester Zeii 
ScMfärberei Eili Klose 
. Trauersachen' in 48 Stunden. 
Hauptgeschäft: Chsrlotlenstr.76. 2—8. Geschäft: 
Charlottenburg, Kleiststr. 34. Schöneberg, Hauptstr. 10. 
Friedenau, Rheinstr. 39. Wilmersdorf, Wilhelmsaue 131. 
Spandau: Harelstr. 16. N. Stolpische Straße 10. 
Telephon: Zentrum 4955. 
Photo 
/ 
Berlin 
pQtedtxm cndr 73d 
oj-) der £in.hjtz\ 
Uh ucjifyichjlr. J2 
arj a'crJYj'sxhc 
: yC^lQ35plCilj 4 
fucr nur ssetv. 
* 
- 
♦ 
» 
♦ 
0 
» 
♦ 
♦ 
r 
Kp®iaaeS5iclfoe, F©2amäfiSaS, 
R>«g«s», Slchstlfie 
4 4 
• Umarbeitung, erbitte jetzt. • 
t SpEC.WeiQfüohee reinigen. ? 
S Staspßkrg, Kürscliair, Kirchtr. 9 ] 
Uhland 8993. Uhland 8995. 
r 
♦ 
♦ 
♦ 
O 
♦ 
♦ 
» 
♦ 
4 
» 
r 
. 4 
♦ 
‘THein fulsrdfer 
'enfs 
'rmoodi hinfebep 
^eh zu Born 
der/lfckfh ruf&kr 
vAjuoPwäscbf w TBorit ' 
Berlin, teidKnber^rSrT*Tel. Morflzpt. ftJ65 
Sportgeräte 
füc Senats und 
FlltzbllWvrt 
(Scofe Auswahl in tzoaen-, Zaust». Schlender., Stotz.. 
3aad- und Schlagdatten Uebernahme von Lieferung 
für Vereuie und Älvulen SpiekwarenhaNS 
8. raureg. «er«!» 23. tzshenstaulenlttatze 14. 
Nähe Winlcrfeldplvtz (Lütz. 8648) ^ 
für Hausbrand zur Lieferung in den Sommermonaten. 
Aufiräge nimmt entgegen 
Zugs M a e d e r, G. m. b. H. 
Steglitz, Körnerftr , Platz 39. 
vernichtet mit 
absoluter 
Sicherheit 
MteW innäcntinKur ®t?Är 
Kosmet. Laboratorium.HasteffoF, Ila.-Kleb. 
V.rkoufstteUc: 
'.Slubenrauch-Drogerie. Sluüenravchftratze 8. 
ÜM-. lm\- LmWi- s Fiiti-Arkilej 
£ jeder Art und Größe werden prompt, reell, iu 
‘ mäßigen Preisen ausgeführt. 
Georg Grötiing, 
Architekt u. Maurermeister, Bln.-Frlerienau.Schönc- 
i| herg, Rubensstraße 50. Telephon: Steglitz 2625, 
ler-Banki 
7 ‘4 
e. O. m. 6. H. o 
H Nr! p B5* Schöfueberg % up j£- 5 
Fernsprecher Lützow 5645 J 
Kaseonstunden von 9—t, »V,-5 Uhr ■ 
Wechseldiskont, An- u Vorkauf v Effekten ■ 
Lombardierung bö-ssngSntzigvr Wertpapiere £ 
Depositen-Sdiedcverkchr ■ 
Taiglicfsos Caeld 2% ■ 
auf längere Termine nach Vereinbarung. ■ 
Stahlkammer :: Vermietbare Schrankfäc^e S 
Spirkasseoseldcp-Verztusuns 4% 
Annahmestellen; 
Dürer>Drogerie*, Apotb. Fleischer, Friedenau, 
DOrerpUdz 1; Gustav A. Schulze, Steglitz, 
Schloßslraße 93. 
: 
A. Panzer 
Steller tot elegante 
MonfectiM 
sämtk Damen- und Kinder- 
garderobe, sowie Um 
arbeitungen. 
«aiserallee irr, v. il l. 
(früh« Modesalon Kaiser- 
Allee SS, Laden). 
^ Viele Anzeige 
erlcheint nuc Som adtLd. 
Elektro 
Reparaturen an Motoren in 
yaiantiert reinen Kupfer» 
Drähten. Ankauf von kleinen 
Motor«« (auch defekt). 
Fehlerftratze 3.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.