Path:
Periodical volume Nr. 106, 14.05.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Sei* Meiiriiiscl 
beklagt in dem Tod der 
kkMNMM FHidinaa 
irla von Witzleben 
Inhaberin der Polen Kreur-Medaille 3. (Klasse 
aufrichtig den Verlust einer treuen, langjährigen Mitarbeiterin. 
Sie wurde von ihrem monatelangen schweren, mit unendlicher 
Geduld ertragenem Leiden, das sie sich im Dienste auf 
opferungsvoll zugezogen, am 11. d. Mts. erlöst. Der Verein 
wird der Verstorbenen stets ein treues und dankbares An 
denken bewahren. 
Der Vorstand 
des Vaterländischen Frauenvereins Friedenau. 
BBBBotBttBcraosa RsssatmtnnnnBBaniwHi 
“ B 
: FpiodenauGP - 
■ e. O. m. b. H. »■ ■ 
Friedenau 
Kliclnslr. SO 
FerropredTcr 
Pfalzburg 23ftS 
Poslschedk Nr. 20000. 
Belchsbank-Giro-Conlo Wilmersdorf. 
Wechseldiskont An- und Verkauf von Esiötden. 
Lombardierung von Wertpapieren 
Depositen- und Checkverkehr. 
TSgüches Geld I 1 /,*/, SpargeM 3*/.*/ 8 
Auf längere Termine nadh Vereinbarung, 
v Kossensfunden 0—2. Uhr. 
Sleucr-Annahme der Gemeinde Friedenau. 
Slcner-Annahme der Siadt Berlin-Schöneberg. 
.EBSaBBMlCeCSIlBafiaBaaBBBBBBBBOBliiaHBIIGiaSaHOtiBHSBailiKBaBiMII 
^'I,,IH,!IIIIII!l,»„Il»IIlI!I>UII»II»IlII!iIIlIIIIIIIIIIIIMIIIII„IIII„IIMII!im!Il!IU»L 
| Si'Dr A. Klokoto | 
= >präio{orjt für rani'. tzarn- unö eriSjietJjlsUlöcii, M 
| Snumltns unö Blvlunt-rhichungea 
= Berlin 93.85, PotSdamnftr.Lö am Ubahnhof Bülowstr. Z 
Z -Sprechzeit 12—2, ^5—7. Sonntagä 11—1. 55 
silIl!Il»!I»NIlIII»lIiIIIIIIII»Il»»III»IIIIII»IIIIIIIIII!II,IIM„!II!,II-!!!II imiilllllh 
öifeuU.©«ffl.UMtMi«iöun65laIioiatoti!iB» 
Ir. Elch L Hnih 
. BerNu-Ettglltz. kissrnger Ctrotze 11. 
Fernipiccher: ärezlih 8079. 
UntersuSung und VegutaHtung 
von Mtzrmigsmitieln, Gtn imitteln und Ee- 
brauSsgegensiiinden, von Notzstossen. Er 
zeugnissen und MallMdulten. 
Analysen für Handel. Snöiiftric und TeSnik. 
Harn- u. emitiiRi Ualerfmönnaea. 
Bersassren, Barschristen. 
smmfislonttoßcn. 
lonfeflrienmi 
Verstcherang gegen Motte r, Feuer und Einbruch. 
BiNgste Jerechnviig. 
M.ine langjährige Erfahrung ol» Kürschner berechtigt 
mich, die welizeyrndsten Garantien zu leisten. 
L. TZschLUlschkr, MrMerMeWr. 
EtegUtz, Friedrichornher Stratze 52. 
Fernrufe Etgl. (£33). 
Stfasssfsäeriiialinl 
Federn, Boas, Keilt«’ 
(Paradies), Reparatur, all. 
Art, alte Federn werde» zu 
Halstüschen verarbeite«. 
H. BJgjp&Seii 
'r.,Frieden , WheiKstä'. JO 
* Eingang Kirc'istt 17. 
mit Ml« 
noch einige Tage frei. 
GMö-CrWMnehki'll 
Hauplstr., Ecke Akazjeiistr. 
MMIM,'. 
ÜJ(W, 
Ain.-Fiiedei>au 
Lcfemestc. 10,1. 
Vorsitzender 
^ des Ctenogr.' 
Vereins 
SiBijc-ßfirö). 
Im Haufe b. Frd Lok.-N 
Echrer bumrer; 
(fsceHneslffiloei 
fiDiiiea 
isiimiiimMimiiiinmmiimiiimmm. 
aller Systeme, groß. Lager. 
Gr.Auswahl! Schrpreisw.l 
Schäfer & Claris;, 
Berlin, Leipziger Str. 19. 
" -*• '■'■«-teil“ 
msKsiKS! 
u Haaptstr. 
o N r. 135 . , r 
« Fernsprecher Lützow 5645 
M Kastmlunds^ von 0—1. “Vr 
S Wechseldiskont, An- c« Verkauf v. Effekten « 
■ Lombardierung börstihgSofii^or Wettpapisro „ 
m Depositen-Schcckverkehr “ 
- TügSiohQS fööid 2% Z 
B auf längere Termine nach Vereinbarung. ® 
Vermietbare Sch^ankfäche’ a 
‘ a 
8» 
mm 
Leu ZAItz 
Seifn tsrleöenuu 
a Ätzeinsttliße 15. 
Fernspr.: MW. 2129. 
Größte 
und leistunggsStzigste 
Aniljdru^erei cm Plötze. 
ESnelle und billige 
Anfertigung. 
MatirmsmasSiiie 
ßfOneliureifen :: Siegel» 
druSxresseu: Setzmaschinen 
ölerotyvie. 
Kurmlilet, Moor-, Sinh!-, Flchtnadel-, kohlen»»«?«, 
elektrische BMer gegen Rheumatismus, Gicht, 
Ischias, Frauen-, Nerven- und Herzleiden. 
Luftkurort. Auch *$8 Winterbetrieb. 
9 moderne Kurhäuser. 
1 Sanatorium. Viele Einzeltools. 
Pommersehe Schwel»! 
Herrliche Natnrl 
Autäernewiilinllclie Heilwltlgn. 
4, B 
. Sohr billliie-VerpflsgunBl - 
Aaskuatt kosteido»; Battj-Verwailaaa. 
U RSiesüeltncr Lichtspiele |£ 
am Untergrundbahnhof Rüdeshsimgr Platz 
Hjf v D Heute bis einschl. Montag, den 17. Mai 
Diolfeprin derWeSt.5.T©iS. 
s OphL-, dia Staut der Voruangenhoif 
’% dazu: 
■” Geleimte Liebe Lushp'el in 1 Akt. A 
Aufang: Wochentags 7 und 8'/, Uhr. 
Sonntags 4, 5*4. 7 und 8 1 /« Uhr ^ 
I © ID *■ Sin SMirf 1 
KF:ss!jns2tI , sü© Q5 bsi Lattterptets. 
fi ß beinschioss-Lic htspieia p 
§ Bbelnafr. 60. 
“ Spielplan vom 14.—20. Mai 
& Der grell» Union-Fiim: 
BMe Jacjö nach dem GiiücSs. 
Symboliaches Fümschauspiel in 6 Akten 
U Hauptrollen; Liga Bork, Hu-,;o Werner-Kahle. 
* 9 EINLAGE: 
Ihre Hochwohlgebor«»i Fr>. Kommeiiunßfer 
Lustspiel i,i 3 Aklen. 
Anfang: Wochentags T, Sonntags 4 Uhr. 
ä Voranzeige: t 
«28. Mai bis 3 Juni: Oäs ein'nrfo Wrack. 
P Ordßier SenraMonsfiini dtr Geg->nwhn. 
K- Hauptrollen.; Loo MuH, Hotry^Lledike. 
asaHBBBBBBBBBBaBBBHwBaBasäeaiiaamBaa 
B - B - a 
►s 
fl 
, S 
14.-20. 5. I 
Neumaitn % Z 
in dem Lustspiel m 
Romeo uid 3«!la int Ste. 
_ Sls Diss Dill zes ßssdssiisk 
« Ahenleurer-Roman 
. mit Lucio Do;een «. Ha^ry Waiden. 
a 21.—27.5.: Honny Porfsr in KohihiasisTöchter. 
$r*!5fi6!)®0©0*bOO®9® 
• 
H 1 ^ 
4 VÜ « 
•Lichtspiele 14—>7. Alai Kn»snr^ilee Ui • 
, Das Werkzeug des Cosimo ” 
a Schauspiel m 1 Hella Mvj». a 
• Ein verliebter Racker « 
§ Reizendes Lustspiel in ^ Akien. - 
a Voranz. v 18,—20.: Dio Sümmo mit Albo»l ® 
i Basserntann, v 21.—24 : v?« Cahinett öes ; 
H Dr. Cal gari <r» 
hS,sV 
| *. & 
MWW8 
»I 
Kabsrailte 102, Eoka flhslnstf. 
Pro?ramm vom 14—17. Mai. 
7 “ Ob? iistnpf ti£P SMteMtp 8Vi i 
f-f 
W 
A 
Tragödie in G Akten 
Hauptrolle: 
Edusmi \Ylr.f«r-?,t«ln vom Staats-Theater, ® 
Puuä Hartmutao, EHa sttdorf I 
Außerdem das e- tzückcncle Lustspiel 
fiedeln Im Bode mit Hsdd« Va^ieaon. r 
Am Sonntag: Gmßy JugendvorKteliung. J 
Ab Dienstag, den 18.—2D Alai; Sfenny Porton £i 
ln Mitrlffa Vognisaca. ij 
MmaigwmurawiM«« 
Kp4 
0 jana»n«iKflUJM. »«rzesssaia 1 
Hiopnon-Thoftte - Liehtsp^le 
Frfndenau. S4. 
Vom 14.-20. Mal 
SSI 
. o||e ßf IrsrftffSfäQP 
Öwt5 WLs3 ni ! ^4iöa5 Cawölfl 
Ein Drama aus der Gioßsiadt in 5 Aklen 
mit Rcinh. Sshünr.el, Lilii Flor. 
Beginn: Wochentags 7 Uhr, Sonntags 4 Uhr. 
1« 
kHe-Z««»«. Headj <«4. 
Vom Freitag, 14. bis Donnerstag, 20. Mal 
Die zwnüe <?roß<3 Lusfsplelwocho! 
Cläri Lotto 
in 8SIQCft fiOllffil" 
Eine Gauncr-Komödic i.i 4 Aklen, 
Ferner: 
Wem gehört dass 
Köstliches Lustspiel in 3 Akte». 
Anfang 7 und 8‘Uhr, Sonntag ab 4 Uhr. j 
ab 21. Mai: Mt, Parsen in Di*» Herrin fj 
Ihrer T».t! i 
Wllm<üra£mf 
W Kctia«<pl»ts 4 
Bis Wi'Mr se» Ereiplssä l 
Drama in 5 Akten mit Äibe S Bassertnoen*- * 
ÜUBdsiiiaisaEiiiH L “ oSä, o,i*dV ■*■ 
Anfang: >/,7 u. '/,9, Sonntag 5 Uhr J 
p Sonn'ag 3 >Ju.rcmi orsl. (Hurde.sriamachen) | 
s a >b « « k * ss & » & » Mi» es ss s ss« u a »«e si« « vi» v «. a - .<-.a 
sichne Rechnrrm foiorr qisucht 
Fritz Berer? W. 87, VALGsirasie 8Z. 
(Nähe Bahnhof Grostiutrsch nstraße ) 
hei höhLW Lüh» jös8?r öerlavgt. 
M 
AheiLftr. 15. 
di 
Cpez.: Goldarbeiten 
F LORA-14 IN Ci 
Rr-MieB-nfr-aft«« t*r 
Vom 11.—17. Mai. 
Bai feölaitf d« Br. Ciügari « 
Werner Ktaus-, C-->n<aü V»ld», LH Dsgover 
Sensatioiis-Filtnschaurpiel. ^ 
OJy und d^ttjö^Baü vsfsIcherU 
Köstliches Lustspiel. |' 
Eröffnung 6 Uhr. 
I. Programm '/,? Uhr, 2. I’rcgramm V< 9 Uhr 
Sonntag 3 Uhr; Gr. Jugentä-Vorsfeilung. 
Altgold wird tu Zahlung genommen). ' 
k. ^Lllkeri, koisereller US. a. d. WoM». 
mm 
Skunksamflfen verkaufe 
infolge günst Hiosauis 
v M.250.—b.1376 —. Ga 
rsde Füchse, die graüs 
Made, in allen erdenklich. 
Frliatlen von M. 79.—bis 
875.— . Ein sahr großer 
FosUn imit. Blaufuchs u. 
Alaskafuefis. dazu die 
passtmdjn KrnTen von M, 
35.—. Krrran-, Sport-, 
Biirsnhen- und Knaben-, 
Kiederkrigea von M 13.— 
bis 185,—. S.urnrkraßSB 
in allen Feilartca von 
M. 35.- bis 180.-. 
UmSndarungen 
werden prompt u billig 
ausgeführt Kringsaelaihji 
wird in Zahlung gc- 
POicmec. 
Ms i’eli-feiräl 
Herii'J'Chitjbjtteiilarg, 
wir LslSrnützslr. o’J, 
(Kein Laden' t?'» 
«ff® 
Merrktzt ^ 
.mstdsssmE 
langes RWcheri 
cosukueit EchlUeri» höherer 
Lchra stall zur Beaufsichtig, 
von Tchularbelten für zweite 
Vorschulklasse gesucht.. SJcrg« 
rva'd, Handferr,str 23 ' ' 
Karrsm. Unterricht 
o. Bücherrcv. Strempel, 
Schwalbacherstr. 7 (Pfalzbg. 
962) Handelsjäch., Buchführ.« 
laufm. Rechnen, Deutsch, 
N'm. Schriftverkehr, Schäm, 
schrift, Kurzschrift '(Stolze, 
Lchrey), Maschineschr. Ein;-, 
Unterricht auch außerhalb. 
Bcbührerwerzeichn. kostenlos 
Aufwartcstclle 
für alt. Mädchen für näch- 
tnkit. 2—4—6—7. ÄMeb. 
mit. 2173 a. d. Fri L.-Ä. 
cniuiiiiiN, 
; Stahlkammer 
SpsrftamnsBSüsF-UErziastuig ?% 
Annahmestellen: ® 
^de*. Apotta. Fleischer, Ftiedenaa, « 
l;vC«»tar A Schtti*», Steglttx, o 
€l : I LL 
8 »-V sei®«#. 
Clubräume 
liuatimuiiiuuaiiiiiiiiuiiiiiumniiüiwuiuujMiiiHiiMMiuuiiJWiiJiMöiSiUimui »uuiniiaiiiuiuitiiuiiutirsHUiiJnM.iMiiJjKaiiiiiiiiiMiiitiziaur müiitüiüirümnituntiWthuiiniWWtsa^^ 
^ Er Z» i & u r EL m t ßP W M G M E & p, L M % w *'•' | 
jiaSE». V««rsLV »Ä^iteta i 
Vornehme AbendmuTik vcrzaoiich© k^©. 
SpezIalboustHod-rr-^ s jv 
g Fernsprecher: P.’olziurfl 0804. 
e 
Kjqpelle Bolhe. 
lEanBBBanBSBOBrs
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.