Path:
Periodical volume Nr. 102, 09.05.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Kirchliche Nachrichten. 
Sonnlag, bei 9. Mai. 
Kirche zum guten Hirten: .Vorm. 10 Uhr: Pfarrer- 
Wetter. 11 3 /4 Uhr ;Kdg.): Pfarrer Vetter. 6 Uhr: Pfarrer- 
Kleine. Himmelfahrt: Vorm. l0 Uhr: Pfarrer Foerrsch. 
6 Uhr: Vikar Antonowih. 
AUSch-önebergcr Paul-Gerhardtkirche: Vorm. 10 U.: 
P. Raack. 12 Uhr (Kdg.): P. Delbrück. (> Uhr: P. Heifr. 
Himmelfahrt: 10 Uhr: P. Delbrück. 0 Uhr: Raack. 
Kath. Marienkirche, Friedenau. An Sr^in- und Feier 
tagen um 7 Uhr hl. Messe, um 10 Uhr Hochami und 
Predigt. An den Wochentagen hl. Messe um 7 Uhr. 
Kerantw, Schriftleiter: Hermann MartininS in Berlin-Friedensu, 
Hierzu eine Beilage.^ 
Bei Betriebsstörung, Streik uiw. hat der Bezieher keinen Anspruch 
ßu{ LiLsrrurrz oder Nachlieferung des Lokal-AnzrigerS pde; auf 
Rückzahlung des Bezugspreises, 
««sag 
Gemäß § 3, Absah 2, der Verordnung zur Einführung der 
Reichsabgabenordnnng vom 18. Dezember 1911) «Reichs-Gesetz 
blatt Seite 2101) wird im Aufträge des Herrn Präsidenten des 
Landessiuauzamtes Brandenburg bekannt gegeben, daß mit dem 
I. Mai 1920 das Finanza in t t e g l i tz für die Gemeinden 
Steglitz, F r i e d e u a u, Lichterfelde und Zehlendorf in Berliu- 
Steglitz, Rothcnburgsrraße 10, eingerichtet , ist. 
Von diesem Zeitpunkt ab ist die Verwaltung der direkten 
Steuern von der bisherigen Vccanlagungsbehörde auf das Fi 
nanzamt übertragen. 
Als Finanz lasse gilt bis ans weiteres die Kreis 
kasse ^ Teltvlv II in Berlin, linterwasserstraße 0. 
Berlin-Steglitz, den 5. Mai 1020. 
Finanzamt in Berlin-Steglitz. 
Seitz, Rcgierungsrat. , 
Bekanntmachung 
Fn der Zeit vom 8. bis l l. Mai gelangen folgende Le 
bensmittel zur Anmeldung: Auf Groß-Berliner Lebensmitteln 
karte: 250 Gramm Kunsthonig .auf'Abschnitt 20 .hl Pfund 
.7.30 Mk.), 260.Gramm Weizcn-Küchenmehl auf Abschnitt 247 
(1 Pfund 70 Psg.), je 250'Gramm weiße,Bohnen aus die Ab 
schnitte 25 und 26, zusammen 500 Gramm (1 ,Pfd. 3.50 Mk.), 
125 Qtarara Graupen auf Abschnitt 28 (1 Pfund 71 Psg)), 
125 Gramm Haserfiocke» uns. Abschnitt 29 (1 Pfund top- 
()2 Psg.). Auf BerliUfFciedenauer Nahrmittelkarte: 250 Granim 
Sirup auf Abschnitt 18 1 Pfd. 1.70 Mk.), 250 Gramm gelbe 
Erbsen auf Abschnitt 19 (1 Pfd. 4.50-Mk.), 250 Gramm Puff-» 
bahnen und 250 Gramm getrocknete Zwiebeln auf Abschnitt 20, 
(l Pfund Puffbohnen 4.60 Mk., 1 Pfd. getrocknete Zwiebeln 
3.20 Mk.). Abholung von: 18. bis, 20. Mai. Berlin-Fric^ 
deuan. bpu 7. Mai 1920. Der" Gemeinde-Vorstand. I. V.: 
Friedcl. 
Bekanntmachung. 
Fn der Woche vom 10. bis 16. Mai gibt es auf die Ab 
schnitte 20a—g der Kartoffelkarte 5 Pfund Kartoffeln und sür 
die Woche vom 47. bis 23. Mai 4 Pfund auf die Abschnitts 
2la—f, zusammen also 9 Psunh. Berlin-Friedenau, den 7. Mai 
1920. Der Gemeinde-Vorstand. I. V.: Friede!. 
Die Verlobung meiner Tochter 
mit dem Regierimgsbauführer Herrn Kurt 
Dombrowshi zeige ich au 
Bln.-Friedeuau, im lllai zgeo. 
Stubenraochstr. co. 
Frau Eulnu) seltner «&. im 5 c r . 
Zannr KcLirrer 
Kurt Dourdromslri 
Regitkunosbansührer 
Verlobte. 
RrzutteNtsageN-ALteriuNg 
KraukeNwügeu-JepLL: Steglitz, Feldstr. 6/7. 
Transporte nur d-.-rch AutvMvüil Krcnllnwagen. 
Vehöidlick feslgcsctzte Tarife. 
Krankentransport-Bestellungen nur durch das 
Rrttungrmmt Groh-Aerlin N. 2^, ArÜLeriestr.28. 
Anruf: Berlin Norden 8014/40 u. 1I8.'/"1 «Netiuagsami). 
WWW Mm 
WilmersSorstküilervlatzS,!) 
(beim Aahndurchgang) 
Telephon: Uhlcmd 8753. 
Bgmechstd. v 10—1,3—stroochentg., Sonnabd. !0—8 
unter Mitwirkung von Allst, ZaljNMztu LentlsteU. 
Moderser Ziffinkrlatz. Zritzrizkelien. Zahn- 
fMungen,.3cfjan£Uins von K?ir.d- trau 
fliefercrlrnnfunflen, ZgsjruMungen, 
angemessene Jnuiiulshonorare. 
Fährverbindungen: 1, L, F, O, W, 5t, 06, 69, 
1 SJUnute.Joom Ningbhf. Wilinersdorf-Fckedenau. 
Lirkitor 6. Mosler. ^ 
M 8. S. Sslate Ä Fabrik 9.27. 
Tel.: Alex 221. Sslmrrrikirr. 21. Tel.: Aiex. 221. 
: E'llieferung--», V'luftccfär&e ci bat in 
Steglitz, WMiilAsrr. 44 eine neue Filiale eröffnet. 
rliid eim-si<h!r sich bei rw-kommenden ArbeitrN. 
Wem. Remigung. 
-9lIiIIIII!IIIIIIIII!!'.II!.'lI!HIIIiIIIIIIIIIIIIII!tI!l!!IH»lIllII!lIII!I»M»lllIII»llI»»tIlI9- 
Monfae, 31. Mai, 8 Uhr, Gr. S*ai d«a* Hochschnlo: 
HansPfilzner: Der Blumen Rscta», Ballade f: Aitsolo u. Chor. 
sS. Dir Hose PüprfaUri 
S bdiiain Ural - Vir.:1od-1 LetsrsenPol.: Usrta8toNsndr-rg, 
labbublU' UiUl . AgnesLeyrlhaoker, Eli*. Rißnunn Imme,G.G. 
Loh38,H H Nissen. Kait,2—lOM.b.BoterSBocku A.Wertheim 
Dauer sechs Tage, born 21. bis 26. Mai 1820, 
veranstaltet von der 
Mdüsch. ZüdLdLrwüttMW Westerlünd 
Auskünfte und Prospekte kostenfrei durch das 
RelseSblkW Der Mrs-iDHi 2iiie 
G. M. ö. H. 
Berlin V/ 8. Unter den Linden 8. 
In Vorbereitung: Gesellschaftsreisen nach der 
Schweiz sawie nach Elandinadiea. im Jnlt.August d. I. 
Älaft-ZhZKt 
Steglitz. Lchwffstr. 82. 
Fntz. Eugen Pletzner. > 
Vom 7.—13. Mai. 
Zl. m 
Gr. Fitmschausp:el in 6 Lkten 
mit Werner Kraus, Camov Aellh) Lll Dagoorr in 
der Hauptrolle. 
Dicfer Film ist im Marmorhaüs des großen Erfolges f 
wegen 1l WochiN gelaufen. 
! Ansang der gorlieHuiiag» 6 und 8 llhr. 
ff»'vvwn , '‘*4. s 7 
— in ausgewählt schönen Perser- u. modernen Mustern! 
= Papierfrk-e, zum Teil noch Lrigiual-FriedenSwar ! = : 
♦ gl 
I Mistt,FlIkLkSWHw8kDk.1Z I 
§= (Kaiserallre). S 
| Kein Laden. Keine Ladenpreise. i 
liiiiiiiiiniiiniiüiiiiiiiiiiiiniiimmiiiiH’.iiiiiiiiiiiniiiiiiiiiiiiüiiiiiiiinmiimiiiiin 
QBBQa&aQBBaEHnaEtaaaBDEDEBZsDB&saQSS 
B 
■ oebild. wirkt, lalilllff. ftilgewandi zurcrl. selblländ. Z 
A Dame, gewandte Elenotupist. i. kl. Verbandsbüio auch » 
B z Auskunftkeitcilg. u B-iirelung d. Generalsekretärs^ 
" gef. «rbeitszeir durchgehe >d. 5—7 Std. »och Ver- " 
■ e nbarg. Boritellg. Lelm Verband. Geschäftshäuser m 
.» Alte Jakvbstr. 20/22. 5-6 Uhr. « 
■ ■BMBaBBBBaDBlBBInaBanBiaB3E!BBBBaBSIBB!l 
ersigenöer WMWbkl 
Mit «W. 
' ki^k-igrsstöy 102 Egko 
7 Ab Freitag, den 7. Mai 8V« 
Sie Ftau mir dsn Oplsapin 
Drama in 5 Akten mit n«a V/slldoif u. Max 
Ruiibsck in der Hauptrolle,; 
AuSjjrdem 
da* entzückende Lustspiel 
Sekfp@rl$ii, 
Sonntag 3 Uhr; Gr. Jurjend-VorsfeHung. 
t Mffelöerg-Mgschank^ 
I Inh. O. Förster, Siezt;tz, Y 
\ Berlinickestr. 1«. Bhnh. Y 
I Tel.: Steglitz 272. Y 
t “ Ilngen'hwer Familien- Y 
ou'c Ith Soirnlur, v 511. Y 
a niu(i f a(. Uulerhaltmig. Y 
a Gc. Skäame s. Vereins- \ 
^ und Pltoatfestlichkeiten. Y 
Lauten-, Mandolinen« 
Speziallehrer F. Redlinger, 
Svonholzstr. 87. I, 
zrr GeschnftSvergrößeruna. Nngebote 
unter 1102 an den F ied Lokal-Anzeiger 
• AruchlrMe 
können geheilt w:rden ohne 
Operation a. Berufsstorrmg. 
Sprechstunde jeden Soun» 
adenv rmd Sonntag von 
10—1 Uhr Berlin, Poti- 
damerstruße 102. 
^ Sr. med. Lyvbs, 
Speziaiarzt für BrnchlrUen 
Fernsorech-Arckchluß erhallen 
Wlonti 9126 
Zahnarzt Wcgner. Taunus 
straße 18, Ecke Sbdwcstkorso. 
MM« 
wieder eingetrosien bei 
F. E. Lieseldt Nachf. 
Stegl., Ähornstr. 23. 
, ■ Fourage-Handlung. 
Untere, sehr schnells 
, s. u. gründ!. Ausl, 
zew. Hedwig Großer, 
'iSmarckstraße 6. DtÄ., lll 
BBRRBBlIXBIBBIieBHR 
® bnttsUerrirskk«, * 
: W». ReiBKi*" 
“ unterrichtet io 
a Kinvi«r 
“ Violine 
5 Harmonium 
a Thaorlo 
■' Corwposiiion 
” Musis:g»schlchin i 
B Wühelmshöhersir.ll-. ■ 
“ Tel.: Uhlami 8769. Y 
■BWBBaaBBBEBBaaBB 
Gärtner 
sucht Nebenbeschäftig. sBal- 
konbepflanzg., Rafcnfchnei- 
den). Goßlerstr. 12. 
Stenotypistin 
sucht Heimarbelr. Gefl. An- 
oevote mit näl eren Angoben 
erbi te u. 1619 a. Fr. L-A. 
Junges Mädchen 
s»cht täaUch Aufwartung 
Nähe LaubacheZtraße von 
>2—2 oder von 1—3. 
Nebenverdienst 
b. 1000 M. monatl. zuhause, 
o. Bork. Näh. briesl. Ansr. 
S. Wehrel fc Co., G.m.b.H., 
B.-Lichterfelde, Postfach 229 
fljnrtiar tüchtiger, für biss. 
’^UUivl Haus^Z Aufgange 
ge ucht. Linsert, Stuben- 
> auchstrake 56, I. 
Lehrling 
für Buch- u. Papieihandlunz 
sucht 
. Kossakowslr, 
Wilmersdorf, PariseZtr. 6. 
Ich suche einige 
UliZe KkU 
sür Sie: ogravhie, Schreib 
Maschine, Registratur un 
einfachere Büro-Arbeiten 
Schriftliche Bewerbunrcn oi 
Stein, Friedenau, Rhein 
gonstraße 25. 
BüchemntMs 
Auchhandlung Brandt, 
Steglitz, Schloßstr. 80. 
' Ctricifalke lauft 
farbig, woll. od. serd. Gr. 4>, 
s nur von P'ivai Lüvnitz 
. Schömberg, Sedanstr 5i b. 
Bis. Cchöncbcrg, Sonntag 
Frirulem 
sür Büfett, auch Anfängerin 
a. Haute schlafend, vci lang! 
6afe Movopol, 
Sckiloßltroße >7. 
3 Misonige 
. kl. Figur u.-l Herrenfahrrad 
billig zu kausen gesucht. 
Werner, Ringstraße 7. 
fieörUBuIein 
für Pläuerei verlangt. Er 
hält Entschädigung. 
T h t e m k c, Wascherei, 
S Güntel'traße 53. 
Kommode 
(Mahag.) gediegen, Bett- 
- federn (gebr.) . 7 Pfd., ein 
Gasherd zu verk. Rhein- 
straße 37, v., III, lks. 
H er reu- N n ß bäum- 
gunges WWW 
sür Mooelzesckaft suchr 
Krause, Nirdstc. 22. 
Me:d. Sonntag b-8 2 Uhr 
Wockuntaas von 5 Uhr ab 
Gchrmölrsch 
Trumeau, Bettstelle n. and. 
zu verkauf. Händler Verb.- 
Lauterstr. 10/ II, links. 
• Früh iatzrZ-Mntel^ 
Perfelte 
SaiilenaiiieUeriiincn 
(I Tarif) Verl.- Modesalor 
Zins, Wilhelmstraße 2. 
(H5 Ai:), Regen - Mäntel, 
Seiden-Mäulcl (ipiprägu.), 
Gummimäulel, Eovercvats, 
Seideufack.) .ORodelltostümc, 
Eolienneröcke allcrbilltgft b.- 
M a m l o k, Bln. E., Alte 
Ane lWlige Wüsche 
Schützenstr. 5,-111 (Alexau- 
‘ der-Platz). , v . 
nütjotin Müll^Jistr 4 
zg. München 0. Sros 
zur Aus«artrng der Sprech 
sinnde nachmittags pclucbl 
De. R c r i t i u s , Südwest 
korso 73 
©eleoenfieiisteuT! 
. Groß. eleg. Speifezimm.: 
1 Büfett, Kredenz, 4-Zugtisch, 
- 6 Stühle mit la Rindled. 
- sehr preisw. zu vk. Zu cr-- 
- frag, zwisch. 10—I2,n, ü—4 
llhr b. Wejuert L Behncke, 
«teglitz, Borustraßc, am 
Markt. Händler verbeten. 
Milsssve Srouiinne 
- Gotovilll. 833 535 tOO Gold 
Paar 150 230 400 M. 
r verk. R. M ü l l c r, Frie- 
. denan, Jsoldestr. 11. Tel.: 
llhland 3174. 
Zimmermädchen 
für Badeort zum 1. 6. gcsuchl 
Wochcnlohn 45 SUi Änmerd 
Ccderhotm, Werstras-,e 87, l 
Stütze 
die gut kochen kann fü 
sofort oder später gesucht 
Zeidler, Steglitz, Bcyme 
stcape 10. Tel. 420 
S93BBBS080BBB 
Zuverlässiges 
Jüngeres Mädchen 
zu 2 klein. Kindern tags 
über ges. Markivald, Wilnr. 
Ahrweilerstr. 30, a. Rüdes- 
heimer Platz. 
a M i t R ü ck sicht a u f B 
b ‘5ie cif ch iverte h 
b Ol «schaff u n g s - « 
«Möglichkeit l i e - b 
« fcrt leistNngs. fä h. B 
8 M v b e l f i r m a v v l l- B 
b st ä n o t g c E2 
b Einrichtungen h 
□ wie nuch B 
h Einzel-Möbel a 
»an r e e l l e. K ä n f c r B 
Zchu!Mäd6)LU 
oder oUe Frau r.achar. zr 
kl Kind sucht Liebenthal 
Rönnebergstr. 12 I. 
Auflvartrmfl 
sauber, ehrst, vor-n. iO 1 /^ bU 
12V, sofort gesucht. G^tzler 
stiaße 26, I links, 
«gegen Zahl un gs.s 
» e r l e rcht e r u n g. a 
a’ Gest.- Ansrag. u. 6009 h 
ran. d: Fried: Lok.-Anz. B 
3BIBB BE B B DBS B 
Suche 
äußer!. W>«km 
Bötiers, Tslbestr. 26.1.1. 
•Semii-SQlölWe 
141/43), Anzug >1)65), eine 
Klapp-Kamera (9X12) und 
ArrlroarLerlü 
resuckit täglich von 10—12 
Ringstr. 15, lll link?. 
Bild (Menzelstich) zu verk. 
Rheiltgaustr. 4 "(Portier). 
Kinderwagen 
auf Gummi, verstellb. Sitz, 
(500 Mk.) zu verk. Blan- 
kcnbergstr. 12, Pt. 1, I, lks. 
Aon Im Anrönll 
Dnmsrag ur,d boiimib. vcrl 
Kümmätz. Bvsiagstr 21. 
tiimop 
gut erhalt., verk. D e r k, 
Beckerstr) 23. Besichtig, am 
Sonntag Vormittag. 
Fnnge Anlmüklrrin 
3 Morgenstunoen verlangt 
Barzi-'erstr. 4 11. 
WY Brttüvtz ^ 
Mw-MIbmier 
neuer, u. Blunreubretier vk. 
Schloartz, Wjesbadeuerstr. i> 
Sommerkleider 
u. -Stoffe, eleg., neu, zu 
verkauf. Sonntag Vormitt. 
Kaiserallee 145 Stfl., I, l. 
Kaufe Kiste 
gut erhalten, >20X-70X70 
oder ähnlich Pcetsangeb. 
Dr. Ncyrct, Friedenau, 
Goßlelstcohe 5 II. 
Waschkleid 
neues, jugeudl. Form (Gr. 
42) sür 220 Mk. zu vk. Bes.: 
2—3 llhr. Nicklaß, Süd- 
westkorsm 11, Port.» 1. 
Mora-Id) 
lg. ged. Tafel-Servr.-v, weit, 
preisw. zu verk. -Besichtig:: 
Montag 10—5 Uhr. Isolde- 
straße 10, III," r, i '> 
Gesucht 
Müsst 8-11 6W, 
Mül 
WW.-WMU 
?lnijebo>e unt r >76t ander 
FiieLcaaue- Lokil-Anzeigcr 
Piano 
schw., Schlafsosck, 2 Sessel, 
Rollwand^ VadeP. f zu. ^ vk, 
Häudl.r tzerb. Best:, Sonnt. 
Botin. Müller, Hölsteinifche 
Straße-49, 's. - 
Handtücher 
gut erhalten zu kaufen ges 
von Damm, Ortrudst, 3, I 
Tel. Palzbnrg 6074. 
"RnsiWilNVte 
a.reparn u>bed.,k-rusi Muslk-h 
Simons, Steglitz, Sch'oßstr. 9 
(SiUtee ßaröeroire 
(Eiche) zu verk. Brünnhildc- 
Dtraße 'l, III, r. 
gut erhalt., zu verk. Stegl., 
Mommseustr. 63, v., 1, lks. 
GirvLtsLrchs 
Prachtexemplar, gau.p neu, 
laug u. breit (900 Mk.) zu 
verk. Schönebg., Wartburg« 
straße 26, I, l. Stephan 70. 
mit 2 Sessel», wie. neu, 
Anzug f. Mittelgr. zu veri. 
Foiyick, Bornstr. 8, II. 
Guinini-Mantel 
gut erhalt., -f. Dame . (Gr. 
44, Friedensw. (209 Mk.) z. 
verk. Näh.: Mertens (b. 
Matschle), Rheinstr. Ö7: 
Herren-An^lg 
ganz neu, Braun, nt. Gurt 
(625 M.) vk. D'ah, Wil- 
helmshöher Str. 12, II. 
I 
1 slhiv. Gehrock-Anzug - (Gr. 
1.75, W. 97), 1 . Gulmirj-. 
Mantel, Herr.-Stehkragen 
(40, 41), 2 w9 Westen) schwz. 
steif/ Hut, Zylinverhnt) ein 
Klapphnt (53), 2 P. Schuhe 
(42), 2 bw. Hemd.,. 1 gr. 
gut. Neisekorb, 1 Haudloff. 
(gebr.) .verisl. uachm.: 4—6. 
Schmaltz, (Sluüemäuchstr.62 
Krone 
elektr., sehr eleg. u. gedieg., 
echte Bronze, 12slammig, f. 
1000 M. vkjl. nach 5 Uhr. 
Südwestkorfo 70, II, links, 
Ehevr.-Zümeustiosez 
1 P. (38/39), 1 P. schivarz-. 
gef. Leiueustiefel, 1 Eis- 
schrank, Sommersachen für 
Mädchen v. 4—7 I. vkfl. 
Nheiustr. 10, I, links. ^ 
KiiÄL 
weißlack. (iteilig (Werlst.- 
Arb.), 1 Reisekofser (100 
X<>5x60) >»!. 2 Ein)/, 1 Pa- 
ucelfofa u. 2 Sessel (Nuß- 
baum, m. Roßhaar platt,), ■ 
1 Nußb.-Rohrlehustühle, T 
Nippestisch (ausgelegt), 1 
Anlegeleiter (10 Stuf.), 1 
Coulissentisch (Nußb. in. 3 
Einlag.), 2 Waudgobelüvs 
«.gewebt, nt. Rahm.) zu vk. 
Gerjcke Deidesheimerstr. 27 . 
mit Matr. u. Keilkissh ein 
Frack, 1 antik. Wandbehang 
über 2. Bett., 1 rosa,.Sei 
denkleid, 2 eleg. Svinnier. 
hüte, alles gut erhält., vk. 
billig Lauste) Friedenau, 
Beckerstr. 23, Gth., pt., l. 
GchLsLsÜeseS 
1 Paar, .zu verk. Rhein- 
ganstr. 4, Part. 
Anzug 
Tennishose, Anzugstosf zu 
vcrtaufeu. Schneider-Laden 
Kaiser-Allee 91. 
"iür 
Wringmaschine und Geige 
mit Kasten billig zu verk. 
K r ü g c r Ringstraße 55. 
dkl. Eiche m. Sessel (inod.) 
Nähmaschine u. Opernglas 
vk. Fischer, Hackerstr. 22, II 
Maß-Anzug' 
neu, mod., zu verk. Süd. 
Westkorso 13, pdrt., r. 
Bor.'L-MMle! 
eleg. schivz., u. Eolienne« 
(Jackett, für ölt, Dame pass,) 
preisw. Hits-' b. C > a ste ü, 
Bennjgfcnstc. 3, . III, X . , . 
GMhe > 
(39), w. 5knab.-Schuhe (22), 
Vs Dtzd. Handtücher-, vkfst 
Gratz . (b. .B.Wrer), :Rh«in. 
straße 6/7, Gth,) Part.'.'- 
1 Stand saub. Betten 
Eisschrauk (80X65x50), So 
fatisch,. all. gut erh./ - vk. 
Uhlmann, Wielandstraße20» 
recht. Seitsl.')- 1.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.