Path:
Periodical volume Nr. 101, 07.05.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Ätbrechtehof - Lichtspiele 
Steglitz, gegenüber dem Rathaus, 
HtiiiiüPßPtenilioblliiiSilsTecbUF 
Anfang: Wochenfps 6, 7 30 u. 9.15. 
Sonntags 3, 4 30, 6, 7.30 u 9 Utir. I 
Kabarett 
Sonnabend 
fioHraanns 
Norddeutsche 
Sänq c|r. 
1 Son'tag von nachm an 
Riesenkabareit- 
progiamm 
easlnc 
TansE 
Frfodesmu, 
Vom Fteitag, 7. bis Donnerstag, 13. Mai 
Täglich mit stürmischem Heiterkeitserfolg! 
Htnnj Putte, Emil luntisgs 
in KC«bBhsosöla Tösifetar 
außerdem als Beiprogramm 
Mitzl Relagrubor in 
Komtessa Olly zieht die Hosen an. 
Reizendes Lustspiel in 3 Akten. 
Der größte Gefcngraro lacht Tränen. 
Anfang: 7 u. 8 3 /i Sonntags 4, 6 u. 8 Uhr. 
Kolme »•'höhten 'PreiseI 
Bio MM - Timtex- Mctepleie 
Prfedsnauv ^hr’inrs'w H. 
Vom 7.—10. Mai ~ 
Der grüß; Fil n 
Di; StsnleuEP dB? MitrqüisB 
SW LSsiMM 
äs ßerdem das Lustspiel 
Erna Itaibo Vstor. 
Mal Ke»E«r«!l!eo III « 
Ei3era Riclxter f 
• Lic!itBp*c‘e 7.—10. 
• ErstautJühruriy l __ 
• io di m 4 aktiven Drama 
4 » ® er Aberglaube. ■/" ? 
Dazu das entzückende Lustspiel j 
,! Unikum mit Frrd Kronslröm. ^ 
4 Sonniay Nachm. 3 Uhr: Gr, Jugend-Vorst'ilg 4 
W' L- O M A-KIM d 
Vom 7.-10. Mal. 
Carola T®«SI® 
baimes 
Nach einem Ron an In 5 Akten. 
Ü£2£w &;£äftjs 8i?scst>3 dszu 
Köstliches Lustspiel. 
I. Programm C Ulr, ?, Programm 8 Uhr 
Rheins!?. 6L. 
Spieiplan vom 7.—13. M a j 
Das Grandhotel Babylor 
Deiekfivabenteucr in 4 Akten w if c 
Mox Land?, Hannl »Voistr,, 
Graf Zornboc'ft 
Lustspiel in 3 Akten mit Lva Lov. L 
Anlang; Wochentags T, Soncta/ ,s 4 Uhr L 
Voranzeige- ” >4 
M ~I°’ W- Dl c i Jl ’9d df*m Glück, $ 
* n 6 Akt2 "- il 
28. Mai bis 3 Juni: 0ss < »«, -, r ** e Wr«nk. \ 
mmea 
ItSdeshcfmpii- säcKspiei. 
-■ an UntorarBndby ^nkof Rurfasupimer Platz. 
Vom Fjeltag, 7. bi 8 Montag, den 10, Mai 
t Fjagnle-Filmschauspiell 
uM Fvaliea ö>r ifelingB 
(/.Jeibs Tod 2. Teil) 
• dazu: 
Ui& Cferio&fcspofattop. 
/Sk 
CssiHO-ücltlspicie 
Da» 
grBßte'KJno der Welt 
Da« 
größte Kino der Welt. 
Hb Freitag, den 7.1 Mai 
Leontine Kühnberg 
Versiegelte Lippen 
Bruno Kästner 
Nur ein Diener 
Von 8«iWö. den 8. an 
soweit Vorrat reicht Verkauf von leichtlöslichem 
garantiert reinem 
Moste Qualitätsware 
E. Gold, Konfitürerigeschäft 
Rhelnsilr. V7 an der Kaiserelche. 
Fpiedonau-GP 
« Bhelmdr. SO 
a. G. m. b. H. 
Fernsprecher 
Pfalzbörg 2305 
Postscheck Nr. 20000. 
Dclchstwus (t-GUo- Conto WUm 
^'echseidiskcnt An- und Verkauf von Bßekferv. 
Lombardierung von Wertpapieren. 
Depositen- und Checkverkehr. 
TSgüches Geld 1 V«% Spargeld 3%*/, 
aus lhngere Termine nach Vereinbarung. 
Kassenslunden 0—2 Uhr. 
Steuer-Annahiac der Gemeinde Frieden au. 
S4euer>Aunahme der Stadl Berlln-Sdvöneberg. 
UMH1UM 
IBOaBill 
E 
K 
* 
HBXSJ 
>»■ 
G—S — 
Hierdurch der geehrten Einwohnerschaft zur 
Nachricht, daß ich den 
Mckerei 
übernommen habe. 
Hochachtungsvoll 
uchllAU Whftrach, 
BiiSermeister, 
früher KnauLstraßs 8. 
TeLiegerre volle Anssillirung. Preisvrett. 
Willi. IlüMükl. Willi. «Ar 
Berlin 6., StralMr-Airotze 21, nah- Moik-nm-rB 
gernruf: Ceritram 8053. 
Spez.: GLldarbeiteu 
MX 
-*»*4 
SUgoIh wird in Zahlung gerrmmren). 
6- »eblen, RrtferolTre 1«, o. d.MM». 
tvrltöcr* u. ßaiiT»mel)rüetein 
zu Berlin-Friedenau. 
AubekoroenttlSie 
Kkumil-ünlümlkiii! 
■äm Sonnabend, den 8. EDI ui 
• 920, abends 7'/, Uhr, t,n 
Brr einübn m. d NalSkellerS 
T - TatzcLork ii'—g ist den 
Nil» likd. ,^vfl!3chickk. Wegen 
der Wichilakeit dersAb wnd 
am vollzähliges Erscheinen 
dringend gebeten. 
Der Vorstand. 
E v e r s , 1. Voisitzender. 
langa 
ßeinkophen 
4 Pf. 
MIMEN 
25 Pf. 
Fls^onsr^apssln 
kg 2 M. 
Schokolad.-Stanniol 
kg 15 M. i 
Koibaos Emcke 
Be.lln N 4 
inw^hdensfr. 13r, |. 
2 Min v. Stell Bahnhof. 
Durchgehend gf-öHne? 
von S bis G Uhr. 
^Sonnaoend bis 3 Uhr. 
Geschenkt 
rtfjalt. Sie bei Einkauf ub. 
40 Mk. eine Taschenlanlpci!- 
batteric ini Werte 
von 4 Mk. 
im Eisenwar.Geschäft Oai- 
scrallee 110, zwisch. Frö. 
auf. u. Lelevrcstraße und 
Eisenwar.-Gesch. Rheingari' 
straße 4, Ecke Odenwaldstr. 
u. Bornstr. Nur diese 
Woche! 
eijindoftln 
Lucio 
W 8 gneo. 
bksi-c zahlreiche schriftliche 
Anerkennungen iibrr d'e 
ideale Ausübung ihre« Ae. 
rufeS als wissenschaftliche 
HiUrdkrsellinsUertn. Lprech. 
lU ll-l, »_«. Tfl. (ßfto, 
Pf. S) Pkfchktstr 9, Tths. 
Wilmersdorf 
Kaisei platx t4 
a Grandhofcl Babylon ■ 
5 rekktiv-Abinteucr mit Max Lands ur.d 
M^nnl Weiss». 
s’ LIserl -vom SchUeisee 
Hochgfcbirgssthauspiel in 5 Akten. 
Haupt»oücn; Far-ny und Xaver Terofal. 
_ Anfsng 6 % urd 8 1 , l'hr. SoiAilag Vst Uhr. 
B Sonntag oachm. 3 Vrfj* Gr. JiigeRdvorstöllunfl- 
Rheinecii-LiGhtspl 
Kaiaeraliee 102. Ecke Rhelnatir. 
Ab Freitag, den 7. Mal 
großes Sensations-Drama 
Au Beide m 
dar entzückende Lustspiel 
«Sßa«B6K(9r»«*Mai*M»MJ3KB»a»»»li»HE3a«3a 
5 ICroEi©^i“LS©litÄpi0i^ | 
RhaSaatraSa 65 äsn LautcrpluCs. 
7.-13. 5. 
encc 
Schauspiel in 6 Akten 
Hauptrolle: Irmyerd Barn, Adele Samfrock, 
Welüi, Dlegolmenn, Basch. 
G»nz der Grosspstpii 
Schwank ln 2 Akten mit Conrad Dreher 
21.—27.5 : Henny Porten in KohlhioslsTöchter. 
ta«sa»twassi s'<*« *wr. 
a 
s 
B 
» 
a 
■ 
H 
M 
H 
a 
a 
« 
n 
o 
n 
B 
M 
B 
>1 
Herren-, Damen- u. Kinder^arderobe 
Abendrr.ämel, Theater - Garderobe, 
Möbel - Stoffe, Teppiche, Decken, 
Gardinen auf neu 
Militärkleidung, 
in 
etwa 
14 Tagen 
in erstklassiger 
bei schonendster 
Ausführung 
Behandlung 
Reinhardt & Höfffer 
Färberei u. chemische Waschanstalt 
Zentrale: SO 16, Rungcslraße 18a. 
Friedenauer 
Annahme - Stellen: 
Georg Ehring, Hedwigstraße 5. 
Gebr. Haak, Thorwäldsenslr, 19. 
Willi Müller, Kaiser-Allee 119. 
H. Steher, Odenwaldstr. 1. 
Korbmöbel- 
Favrlk 
kMj ficblt Sessel mit unh ohne 
Bo>stcr 6tüi 75 Mk. 
Bessere Sesi.l in großer 
BuSwohl billig. 
Tische große AuSwahL 
Gllktov Fieüig 
Korbmachrcm»ister 
Ailmerrvors. 
Baöelsöergrr Straße 47. 
2. Gth. ft. 
* t-» iy& 
A 
( 
« 
: ft)!.:;.,.iS. 
* Nr. m 
a 
4 
B 
«. a 
FenMiprecfecr Lfitxpw SMS», 
Ä*ray»mt»??dor» v .» IM, 
r-Baak 
» "AiL4kdil!rkc.r«i, An- &. Vvkmf » 
* Utahanikrtrag fcör*e-:t| 
» Depositen-! 
l TKglcohes Seid SS 
m «ad tfeogere Termiszc -r~h '”rr~VitmrwBp 
® St^hftanmsr r: cil&rc SÄn-s-iScAG»- 
Ajttrr.kißc rteiieu: 
Apoti. PttfMtwr.yfetow. 
* W*^8aS* l» Qnstaf A. Schtf 1»b, SUttfSx. 
J ‘ ' ' ScWT*atr«lk 53. 
1 
2 
H 
■ 
■ 
3 
« 
■ 
■ 
8
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.