Path:
Periodical volume Nr. 97, 03.05.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Bekanntmachung. 
Durch Verfügung des Versicherungsamtes des Kreises 
Teltow vom 21. April ds. Js. — V. 1. S. 7 — Kreisblatt 
N r. 97 ist der Wert der Sachbezüge für weibliche Hausan 
ge stellte von 675 M. auf 3100 M. und für Wirtschafterinnen, 
Stützen und ähnliche eingestellte gehobener Art von 000 M. 
auf 3450 M. jährlich erhöht worden. Infolgedessen mußte 
eine neue Lohn- und Grundlohneinteilung vorgenommen 
werden, die der Vorstand mit Wirkung vom 26. April 1920 
wie folgt festgesetzt hat: 
Zur Feststellung des Grundlohnes werden die Mit 
lieder eingeteilt in solche, deren Arbeitsverdienst für den 
Arbeitstag beträgt 
bis 3 M. einschließlich^ der ohne 
Entgelt beschäftigten 
von 8,01 M. bis 
„ 6,01 „ „ 
.. 10,01 .. .. 
11,01 ., .. 
.. 12,01 .. .. 
13,01 
14.61 
9,- M, 
10,^- „ 
11,- „ 
12,- „ 
13, - „ 
14, - „ 
und darüber 
1. Stufe, 
2 
T " 
4. „ 
5. „ 
0. .. 
7. „ 
Der Grundlohn wird festgesetzt für die 
1. Stufe aus 3,— M. 
^Äieisekorb 
groß, m. Wachstuch ausge- 
schlag., zu verk. Kusserow, 
Fröausstr. 3, Aufg. l, v., I, l. 
MeulMje Stüde 
geschnitzt, 17. Jahrhundert, 
Dt. prejsw. Ringstr. 4, II, I. 
MDsttiDsaen 
sehr gut erhalt., billig zu 
verkauf. Näh.: 2—4 Uhr. 
Rhejnstr. 15, I. 
2. 
3. 
4. 
5. 
0. 
7. 
6,— 
10,— 
11,— 
12,— 
13, — 
14, — 
3. ,, ,, 15, 
unter Beibehaltung des bisherigen Beitragssatzes 
von 5 u / 0 betragen die Beiträge vom 26. 4. ds. Js. ab für 
je e i n c W o ch c zu 7 
1. 
2. 
3. 
4. 
5. 
6. 
7. 
8. 
Tagen berechnet für die 
Stufe 1.05 M. 
,, 3,15 ,, 
.. 3.50 ., 
,, 3,85 „ 
>, 4,20 
„ 4,55 „ 
4.00 
6,25 
Die Seistungen an Kranken-, Schwangeren-, Wochen-, 
Sttll- und Sterbegeld ändern sich entsprechend der Fest 
setzung der Grundlöhne. 
Mit Rücksicht auf die wesentliche Steigerung der 
Beiträge weisen wir die Herren Arbeitgeber darauf hin, 
daß den Angestellten die auf sie entfallenden Beitrags 
anteile nicht erst bei der Abholung der 
Beiträge, sondern gemäß § 304 R. V. O. regel 
mäßig bei den Lohnzahlungen abzuziehen 
sind. Zur Förderung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs 
bitten wir, sich möglichst der Bank- und Postschecküber- 
weisungeu zu bedienen und die Beiträge auf unser Konto 
bei der Mitteldeutschen Kreditbank Tepositenkasse S, Rhein- 
straße 4 oder auf unser Postscheckkonto Berlin 29ul6 ein 
zuzahlen. Antragsformulare für Banküberweisungen werden 
von der Kasse und von dem Kasscnboten gelegentlich der 
Bcitragscinzichung abgegeben. 
Bln -Friedenau, den 26. April 1920. 
Jet SötftünD 
der Srniülnuilenluffe Vetliii-Stiel»» 
. Tr. Lohmann, Vorsitzender. 
Herr-Gummimantel 
neu od. gut erhalten, sür 
schlanke Fig., kaust Graue, 
Büsingstr. 19, 2. Pt., II. 
6!!ietsesenftiintie 
gm erh., kauft zu hohen 
Preisen (lägt. von 9—6). 
I. Bäcker, Cranachstr. 38, 
Gartenh., r., Part. ' 
Metallbau 
Bettdecke u. Bücherschrank 
wird gef. Preisangebote an 
schlack, Cranachstr. 37. 
Schrank-Koffrr 
zum Einhängen v. Herren- 
Anzügen (Rohrplattcn) zu 
kaufen gef. Hensen, Frie 
denau, Bismarckstr. 5, II. 
Zeltbahnen 
neue graue, gef. Preisang. 
u. 911 a. d. Fried. Lok.-A. 
Feldgraue Hose 
Zeltbahn gesucht. Tolkmitt, 
Frcgestr. 35. 
Chaiselongue 
gut erhalt, kauft. Preis, 
angeb. an F i > ch c r, Ans- 
bacherstr. 28, II. 
Eisen-Bettstelle 
u. Kind.-Lodcii-Peleriiie z. 
kauf. ges. Preisangeb. an 
Mvrgen, Brünnhildestr. 4. 
Kinderwage 
od. Wage m. Schiebcgewicht 
kauft L. Hildebrandt, Eva. 
straßc 3, Part. 
Bertiko 
mögt, alt, gesucht, Kessel, 
Frcgestr. 79. 
Kinderwagen 
oder Verdeck - Ktappsport- 
wageu ges. Angcb. üut. 901 
au den Fried. Lokal-Anz. 
SnUaffnags-Sache« 
Nilit.sAtiefel kauft, Preis« 
angb. »trieby, Barbtleivn. 
str,z« 8. 
Schreibmaschine 
gut «.haltan kauft. Post, 
lagerkarte 44« WttmarS. 
tos, l. 
♦ SttfjngeblfTe ♦ 
4 auch Bruchteile, 4 
1 Brennpiste, 
1 Plstiubrnch rc. 
4 kauft zu höchsten TageS- 
5 pr. (p. Zahn b. 35 M) 
♦ Grüuberg, • 
♦ jetzt RurenLstr. üü, Gth. ♦ 
I 3 Tr., links. : 
, uächstNathanael-Kirche. ^ 
Mk" Tausche "^Sl- 
Gummi-Zeltbahn gegen nur 
guie feldgraue deutsche. 
Bertanse: 
Militärreitstiefel (43) und 
Mil.-Schnürschuhe (43), ein 
Duhd. gute Stchkrag. (41), 
scldgr. Milit. -Mütze (57), 
Taschenuhr (Fylind.). Bes.: 
1—8 Uhr. Golisch, Jllstr. 
Nr. 6, Gth., Part., r. 
SnnitiüMinui 
kreuzsaitig, Eisenrahm., El 
senbeintasten, wegen Platz, 
mange! sür nur 6200 Mk. 
verkäufl. Besicht.: vormitt. 
Fuchs, Berlin-Niederschön- 
hausen, Bismarckstr. 42. 
Amt Pankow 703. 
Sp'eisezir 
lämisch, geoiex 
. ,mmer 
flämisch, gediegene Aus> 
sührung, mit Ledersosa u. 
Standuhr, seltene Gelegen 
heit, preisw. verkäufl. Ge 
legenhcits-Kaufhaus Ber 
lin, Brunnenstraße 33. 
Markle 
230 lang, vk. Baumgarten, 
Rheinstr. 29. 
Reelle Sdiutnooren 
Original Godyear Welt. 
Stiefel, sotoie Herr.-, Da 
men- u. Kinder-Stiefel vk. 
billigst Rheinganstraße 21, 
Eckladen Jllstr. 7. 
Revolver 
kl. (Mauser) vcrk, Müller, 
Hainauer Str. 8. 
Kinderwagen 
gebraucht, dunkelblau, vksl. 
Taarstr. 1, I, rechts. 
W e i ß e moderne 
Anrichte-Köche 
Vk. Schulz, Lichterselde-W., 
Stegliperstr. 31, GtIst 
Elegantes 
Mahag.-Schlaszimm. 
Schrank 2 m, innen Ahorn, 
koinpl., ni. Noßbaarmatr. 
selten preisw. Gelegeiiheits- 
kaufhaus Berlin, Brunnen, 
straße 33. 
Damen-Halbschuye 
2 P. (39), 1 P. Turnschuhe 
(33), Filzschuhe und Pau- 
tofseln, alles neu, sowie ein 
Posten. Leisten zu vk. Rook, 
Lauterstr. 3. 
Stehieiter 
6 Stufen (17 Mark) verk. 
Unger, Kirchstr. 23. 
Schnürschuhe 
(Gr. 44) fast neu, (40 M.) 
verk. Unger, Kirchstr. 23. 
MMenmen 
groß., in. Verdeck, Eichen 
hain ii. -Sessel, pass, sür 
Wartezimm., billig zu vk. 
Kocbke, Ringstr. 16, Sout. 
lleoiintcs Mn 
dunkelbl., in. lang. Jacke, 
schwarz, gr. Tagallut, neue 
Wildlcderschnhe (39), 3 ge- 
trag. Anzüge s. Mittelfig. 
billig zu verkauf. Portier, 
Fregestr. 81. 
Voilebluse 
weiße handgcstickte (Gr. 42 
b. 46) zu verk. Jeß. Deides. 
heiiuer Str. 25, III. 
au« der Zeit, hell mflaa wt Buke, vorzligl. erholten, gr. 
Kleidei schrank mit Hut, Kommode mit Spiegel, Schi eib- 
sekietär, 4 sitz. Soia, rund. Tis>b, 5 Stühle, Deutscher 
Teppich, groß Oelbiid, Goidbronze-Stutzubr und 8 awite 
Lampen, alles zus spottbillig für 26 000 Mk zu verkaufen. 
Theusner, Fricbenou, Rtzcinste. 3>, II. 
retter, 
avtholz 
i» größeren und kleineien Mengen preiswert zu verkaufen 
Holzplatz G. Htyer, Berlin-Schmargendorf. Breite Str. 4? 
Achtung 
rüder4 Groß-Prob.-Hdl, 
kahle die höchsten 
'Tagespreise 
peil' (Kilo 8 
r Lumpen (Kilo 89 Pfg 
Zeitung., -b (1.60), Buchn 
(90), Weinslakch. (Stück 50), 
Sektflasch. (75), Alt-Eisen 
(Kilo 30 Pfg.) Zahle di« 
höchsten Preist für sämtl. 
Metalle (wie: Kupfer, 
Messing, Blei, Zink) und 
säurt!. Felle Nris Wunsch 
S eit Kbholg. Fried., Mo. 
lstr.1T Tel.: Pflzb. 8786. 
,»»»»»»»«»»>» 
n Loden'Mäntol ■ 
■ und Pelerinen ■ 
b Svort-Anzüae • 
b sp i«tAs tm> b 
B Sport-Joppen, h 
B Sporthaus Rochlitz. fl 
B Charlotteuburg. ei 
B JoachimSthaleritr. 6. fl 
IIIIIIIMMM 
zahlt für 
Echulz. Kirchstr. IS 
Zn verlausen: 
2 P. Zugstiefel (je 75 M.), 
1 P. Lackschnürstiefeh (75 
M.), 4 P. Dam.-Manschett. 
(je 3 M.), 17 Dameir-Steh-- 
kragen (Nr. 36—38) ge 
2 M., 18 Herr.-Stehkragen 
(35—37) je 2 MI 2 graue 
Feldpostmützen (je 20 M.), 
alles getrag., aber gut erh. 
Brederlow, Kaiserallee 
Nr. 131, l. 
per Ki 
»Scher v» O.SO £??. Auf Wunsch Abhvlun,. 
Fernspr.: Uhland 5107. Frrnspr: Uhland S1S7 
vert über Daxesprels krvlt 
Edelmetallkontor J. Bäcker 
Friedenau, ErsnsÄistr Z8, Etll.pt r. 
OssckSktsreit vnn 9—6 
Wegen dringenden Bedarfs 
zahlt 
lir 
Gold« und Silbarbrucb weit 
11b EdBlmetalfzinM Friedenau, 
Saärstr» 7« 
M ©EtiicnstoutiTtPn 
1 P. Bergstiefel (Gr. 44), 
einmal getrag., prachtvolle 
Nagelung, m. Schwcinsblase 
gefüttert, zu verkauf. Preis 
angeb. an Tcherner, Frie 
denau, Saarstr. 7. 
nMMdHne 
Wheeler-Wilson vksl. Hol 
steinische Str. 33, III, lks. 
Existenz! 
Platterei 
zu vcrk. Cranachstr. 6. 
Bettstelle 
mit Matratze, gut erhalten, 
weiß. Strandanzug s. schl. 
Fig. preisw. zu verkauf. 
Fccke, Rheinstr. 21, Gth. 
Schw. Ha!b!chllh 
neu, Lack mit Wildleder- 
eins., Gr. 36 (175 M., eine 
Z U. ii. eine ganze Geige 
m, Kasten, Wringmaschine, 
kl. Leiterwagen vksl. Ärose, 
Laubacherstr. 10. 
@QrfiecobenfiDrßn! 
großen, vcrk. Kalbe, Spon- 
holzstr. 39. 
Wohnsaion 
(Mahag.), kompl. Polster 
garnitur, Teppich, rlrvue, 
Spiegel-Umbau, 1 Tisch, 
Stühle u. Schrank zu verk. 
Herfort, Ofsenbacherstr. 5 
Pfalzbg. 4135. 
MiMkllllllWII 
3teilig, zu vcrk. Bismarck- 
straße 8, pt., r., Mittelaufg. 
Gewend. Gehrocl 
wie neu, Mittelgr., für 400 
Mark zu vcrk. Friedenau, 
Stierstr. 7, 11, r. 
Piano 
billig vksl. Walter, Frie- 
deuau, Rheinstr. 47. 
PgWWMl 
Schreibtisch u. -Stuhl, ein 
Koffer zu verk. Hähnelstr. 
Nr. 6, l, links. 
WMMIlIk 
Sichtschrift, Rücktaste (2200) 
zu verk. Schultz, Uhland- 
siraße 133. 
Waschmaschine 
Waschgefäße, Herx.-Jackett, 
schw. Seidenbluse, Pyvtogr. 
Appar., Tischtuch f. 18 Per 
son., Schlipse, WickelTi'u- 
maschcn zu verk. Hähnelstr. 
Nr. 19, II, rechts. Dienstag 
10—12 Uhr. 
Eisschrank 
fast neu, zu verk. (nachm, 
v. 5—7 Uhr). Schneider, 
Kundrystr. 3, Eilig. 2. 
Zum Berkanf! 
2tür. Eisschrank mit zwei 
B.-Kasten, 2 gr. Majolika- 
vasen, Smokjng.Anzug, fast 
ganz neu, 2 P. Gummizug. 
flieset (Gr. 42), 1 rechter 
Schaftstiefel, neu (Gr. 44) 
ein Zylinder-Hut (Gr. 58) 
zu verkauf, nachm. 4—6, 
Sonntag 9—11 b. Krocck, 
Friedenau, Cranachstr. 6. 
Anzugstoss 
mit Futter offI. Bes.: 3—7. 
Bornstr. 14, III, links. 
2 Siegenbückchen 
zu verkauf. Handjerystr, 37, 
Äarteub., Part., r. 
Umzugshalber 
werden 5 elektr. Häiigclam- 
pen billig verkauft. Besich 
tigung: Montag. Bollert, 
Bcnuigsenstr. 7, Ausg. 1. 
Klappsportwagen 
Sommerhut, Sommerkleid 
ii. verschied, vksl. Rengert, 
Bornstr. 19. Bes.: Montag 
u. DienStag nachm. 
ziegcnmilch 
gibt ab Kccinbring, Wil 
helmstraße Ilb. 
«BW, 
und ältere Jahrgänge ver 
kaufen preiswert 
Weber, 
Potsdamer Str. Nr. 76b. 
Braut 
Schleier u. -Schuhe, neu, 
MvMDismärckst 2, pt., c. 
Sofa 
2 Sessel, 1 Hocker (Rokoko) 
mit Roßhaarpolst. zu verk. 
Montag u. Dienstag ab 
4 Uhr. Fischer, Wilmersd., 
Mainzerstr. 16 (Kaiserpl.), 
Garjenh. B, I. 
Stiefel 
eleg. braune (Gr. 36) mit 
hvh. Schaft umständehalber 
für 200 Mk., schwze. Herr., 
Stiefel, neu besohlt (Gr 
42/43) vk. billig Riemann, 
Ringstr. 13. . 
Sofa 
mit Umbau, 1 Berliko, ein 
Tisch (Nußb.), Küchen-An 
richte, 1 eis. Waschständer, 
Steppdecke, 2 Lino 
leum, 2 Hängelampen, sür 
Gas eingerichtet, 2 Holz- 
kosfer zu verk. Rheinstraßc 
2ir. 38, I, r. (5—7). 
dunkelblau, neu, Friedens 
wäre, s. gr. Fjg., preisw. 
vksl. Eonrad, Taunusstr. 8 
ßerrenanzug 
neu, zu verkauf. Oden 
wald str^U) ,_hvchp^r e ch t S. 
Koloniälwarevgefchiist 
mit Magistratsware und 
Rolle zu vcrk. Ansrag. unt. 
954 a. d. Fried. Lvk.-Anz. 
Bluse 
eleg. Taftseide, schw. (46), 
l i 2 Dutzd. Damen-Hemocu, 
neu, Batist in. Stickerei, 
lein. Herr.-Stehkrag. kGr. 
(39—12), Herrcu-Strohl ui 
(54/55) vk. bjll. Wilmersd., 
Detuwlderstr. 48, v., IV, r. 
Böxkalf-Hälbschuhe 
neue braune (Gr. 36) gut 
verarb., preisw. zu verkauf. 
(10—1 u. 5—S). Dr. Lev- 
pold, Frcgestr. 50. 
Gasplätte 
Wriiigmaschiuc, sehr gut er 
halt., v. 4 Uhr ab verkäufl. 
Mainauer Str. 4, I, links. 
Relsl.Zieceffaire 
schönes (LederX Friedensw., 
.tu verkauf, von 4 Uhr ab. 
Mainauer Str._4, I, links. 
Kinderbett 
weiß, mit Dcatr., zu verk. 
Liudbolz, Stubenrauchstr. 
Nr. 39, Part. 
Damcn-Halbschnhe 
neu (39), wße. Kind.-Schuhe 
u. stjnd.-Gummischuhe (23) 
billig zu verk. Schubert, 
Laubacherstr. 8, Hl. 
Herr. - Lederkvfi.. Gehrock z. 
vk. Will). Hausfstr. 19, II, l. 
Ulster 
u. Anzug, neu (1.73) sür 
schlanke Fig., zu verk. (v. 
6—7). Taunusstr. 20, III, l. 
Amu- 
Anzug (Gr. 175), silberner 
stock, Mädcheuwäsche (für 
12 I.), Babywäsche, Fraueu- 
ommerhüte, Boilc-Kleio, 
w. Cheviotkostüm (t2—44er 
Fig.), w. Backfischhut (neu), 
Straußenfeder, Perltasche z. 
verkauf. Bismarckstr. 8, pt., 
rechts, Mittelaufg. 
Sport-Ulster 
gut erhalt. (Friedensw.), 
Noten f. Violine I, neue 
seldgr. Hose nebst passend. 
Wickelgamasch., 2 Konditor, 
kicken (Mittetgr.), fast neue 
hohe D.-Schuhe (10), 1 /., 
Dutzd. Steh-Umle -ckragcu 
(Gr. 35—37), Ist/» Dtz. vor 
nehme Stehkrag.'(39) verk. 
prejsw. Scharfs, Sicgtinde- 
straße 1, Nebeneing. 
2 Chaiselonanes 
neu, Stofsbezug, Friedcps- 
berarb. (390 u. 490 Mark). 
Transportgelegenheit. Lich- 
terselde, am Handel-Platz. 
Gelieustr. 8, III) lks. 
Kleiderschrank 
Waschkorb billig zu verlauf. 
Krause BegaSstraße 2/Gt., 
rechts, III. 
iejenige weibl Person, 
welche am 23. Avril 
am frühen Morgen den 
gränenPapagei wider- 
rc-Ltstch bri uns ab 
holte, ist erkannt, und 
wird ersucht, densel/en sofort 
zurückzubling-n, aridernsalls 
Sirafonzeiee erfolgt. Wcrgiu, 
Südwestkorso 72. I, Port II. 
repMiett 
alleinstehendem Herrn sauber 
Wäsche? Angedo-e unter 
994 an Fcrd Loka'-Arz. 
MsieilÄAiltz 
sofort gesucht. Apparat vor 
handen. Anfr Uhld. 4831. 
Wrber, Laubacherstr. 18. 
@ osten Piioar-Miilaastisch! 
Eentastr 2. IIl. Et etzel. 
Babykorb 
mit Gestell, säst neu, Tisch 
,110X60) zu verk. Niedstr. 
Nr. 15, III .r. (9—2 Uhr). 
Holzbettstelle 
breite, mit Matr., u. Eisen- 
bettstelle mit Matr. zu vcrk. 
Lefevrestr. 28, I, rechts. 
Jrack 
Kostüm, Bett verkft. Tau 
nusstr. 2, III, x. 
Skml!chtr«srekW 
Ä Vierzigerin, ersehnt 
, sympathische 
Freundschaft mit nettem 
Herrn. Svätere Heirat nicht 
ausgeschlossen. Zuschrift, unt. 
081 an Fried. .Lakal-Anz 
Kinderwagendecke 
(Fellart.) am Ringb. 
Friedenau vcrl. Gez. Belohn- 
abzvg. MN8«r,BItKe'arckst.I,pl 
Pfandscheine 
Wertsachen kaust, beleiht. 
Saxonia, Dcidesbeimer Sir. 
Nr. 5 I (3—7 Uhr). 
Schuh-Reparatnren 
schnell, bjll., v. 24 Std. an. 
Kernleder-Verarbcitg. Bitt. 
Schuhverkauf. Jllfkraße 7, 
Eckladen Ringstr. 21. 
Elegante s r a n z. 
Garderobe 
la Jackenkleider jert. preis, 
wert an Nie tz, Lefevrestr. 
Nr. 26a, 1. A«sg. 
'SEPBSffßLT'J' 
GrulldstUZmüM.a 
verkaufen. 
gute Lage an 
Selbstmuser zu 
Llniragcn unter 
i)83 au Fried. Lokal-Anz. 
nettes Obj.in 
^ ststd vest.Geg ohne 
Läden au Seibstk.z, verk Anir. 
unt. 88i au Fri-d. Lvk.-Anz. 
KWütlrekkrüierketzr 1] 
15 GOO—26 000 M. 
o;i !iö et Istgeber gegen Sicher 
heit gesucln. Angeb unter 
9ö2 an Fried. Lolal-Anz. 
aus Privat band 
>ft. z Kau) eine« 
Lrbens-'-ittelgesch.. hoheDerz. 
u. Sicherheit. An^eü. unter 
992 on Flied Lokal-Anz. 
BOMMS'SlS 
2501) Mm!? 
Sicherhe» Möbel. Angel), 
nt. G. 251 an Lichts Ann.- 
Erp Licktkrk..Steg!itzerstr ist. 
Kirnmrr 
in gut. Hause sucht 40jähr. 
solid. Beamter (Offiz.) h. 
gut. Fam. od. Osf.-Wwe. 
Fcnispr.u. Klavier äugen. 
Betten u. Wäsche Vorhand. 
Aug, u. 985 a. 0. Fr. L.-A. 
% möll^ZimWLr 
mit Kücheubenntzg. v. Ehe 
paar ges., mögt. m. Kla 
vier «. elcktr. Licht, per 
15. 5. 1920. Angebote an 
R. Hausdorff, Büsingstr. 
Nr. 21, II. 
Modi. Zimmsr 
mit Teleph., ev. ohne Bett, 
mögt. Nähe Bornstr., ges. 
Aug. u. 916 a. d. Fr. L.-A. 
'JtcUco Zimurcr 
leer od. möbl., m. Kücheu- 
benutzg., v. jung. Frau gef. 
Guter Preis, tzlngebotc u. 
1008 a. d. Jrd. Lok.-A»;. 
2—Hiili.-iOliii. 
leer ob. nt. Möbeln, Nähe 
Kaiscreiche od. Jriedr. Wil 
helm-Platz, per sofort oder 
Väter gesucht. I, Bäcker, 
Cranachstr. 38. 
Beamter sucht per sofort 
3-8ttn.-WotznMg. 
Friedenau od. Schöneberz.' 
Drjnglichk.-Bescheinig. Vor 
hand. Bcrniittlg. erwünscht. 
Aug. u. 952 a. d. Fr. L.-A. 
Lüden 
2sensterig, in Verlehrs. 
gegcnd, sucht Leiser, Frie 
denau, Bismarckstr. 13. 
InWmMiiir 
Kleiner Raum zum Unter 
stellen eines Motorrades 
mögt. Nähe Schloßstraße—• 
Feldstraße sofort ges. Karl 
Schüler, Sjegl., Schloßstr. 
Nr. 119, 1 Tr. 
Tausche meine 
2-Zimmer-Wohrnrng 
für eine 3- resp. 4-Zini.- 
Wohtz ein. Friedenau, Witz- 
helmstr. 1l'. Gib.. III, l. 
Wohnung nach Posen? Aag. 
an Spang, Rubensstr.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.