Path:
Periodical volume Nr. 16, 19.01.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

i4 •4«4<4«44t4: 
l Nheingau-Berlag. VL— 
I Wiesbaden erstr. Ka. 
4 — -== *<*== 
£ Ms Lied 3ur Laute (OUon#) js*{c|Uiur! • 
| Jieia griffe.!, neio Aklldifs. r 
♦Hm m m i üp wrj 
Lied im Bollstou. Text und Musik von ^ 
brich Treptow, So. s». r 
In sämtlichen Ausgaben im Musikallenhandel H 
erschienen. S 
ÜS Älapift bru Eesaag 3RI.2,251 in!L£euetan a «- ? 
. >Ur Laute lEllarre) m 8es. M. 1ZS / ' znschlag. H 
4 Die reiZsudeTextaufichtslarteiuNembravdt. 4 
d Doppetton in den Friedeuaner GeschSsten | 
; für 20 Pf. p. Cts. erhSMich. Texte gratis, z 
g4«4«»»4iQc<> t 4 t »»t»ifi4«»«4»4«4ii 
sofort gesucht. 
Meldungen von 11—12 Uhr vormittags 
fiQuföous Des Seitens °° i 
Berlin W. 8V,Lanentzienstr.21/24. 
's ?.„>•' « V V-’ »V 
KPSM6«py*ä 
Kontoristm 
mit guter Handschrift und Kenntnissen in Stenographie und 
Schreibmaschine sucht sofort Heinrich Wolf, Friedenau, 
Hertelstc. 4. Lorstcllung V—10 Uhr vorm. 
Strumpf - Reparatur - Anstalt 
> J. Kittel, Nächst Berlin-Steglitz, Rheinstr. 41 
I (Laden) gegenüber Kaiserallee. Tel.: Steglilz 1057. 
Fertigt aus zerrissenen Strümpfen und 
Normalwäsche — gereinigt und geplättet)— 
gebrauchsfähige gutsitzende Strümpfe, 
Auch wird alle Art Wäsche repariert 
Billig. Preise, reellste Bedienung, kurze Lieferfrist 
Stenotypistin 
perfekte, sucht stundenweise 
Betätigung, Angeb. ul 880 
atr EchKed: -> 
Suche für mein lOjähc. 
Tochter (Lorenz-Lyzeum) 
jung'es Mädchen 
zur Beaufsichtig, d. Schul, 
arbeiten. Adle r. Rhein- 
straße 12 (im Laden) 
Unterricht 
iu Klavier u. Violine sowie 
Nachhilfe 
in all. Fächern cct. Stud. 
phil., früherer Hauptlehrer. 
Rheinstch 52 Gth., kxpart. 
I @ßt. MavierMerr. 
| erteilt Stubolf Hittttg,' 
H Südwestkorso 74. Sprew- 
HJieit!, DicnLiag u. Frei- 
Z tag 10-12. 
Kaufur. Unterricht 
o.Bücherrep. S t r tj ve I, 
Schwalbacherste. 7 (Pfalzbg. 
)62) Handelssäch.,Buchführ., 
kausm. Rechnen, Deutsch, 
lfm .Schriftverkehr, Schön, 
fchrift, Kurzschrift (Stolze. 
Schrey), Maschmeschr. Einz- 
llnterrtcht auch außerhalb 
Frbührenverzeichn. kostenlos 
oüuscht Beschäftigung, evtl, 
ruch andere dauernde 
Seschästigung. Rheinstr. 17 
Friedrich 'Her-off, 
NrrÄsnt 
sucht NeberlveschästtgMg im 
MaWAevbav. 
.'lug. U.1R ad. Frd. L.'A 
Gebild. Dame sucht Be. 
chäftigung in 
Buchhandlung. 
Dlg. u. 840 a.D. -Fr.'L.-A 
MesMgebrte 
der solchen Posten bereits 
bekleidet hat; 
Ksntsristm 
mit Registraturarbeiten der. 
traut, u. guter Handschrift 
zum baldmöglichen Eintritt 
gesucht. Schristliche Bewer. 
bungen mit Angabe^ der 
GehaltZansprüche an 
Reue Psiotographische 
Gesellschaft Ä. G. 
Berlin-Steglitz, 
Siemensstr. 27. 
MWH 
findet üi kindorwsem 
halt sofort od. ». 1. v»br. 
gute Stelümg. Letzt. Mäd. 
chen war 6 Jahre in der 
Stelle. Näh.: Kirchstr. 13, 
1 Tr., links. 
Gesucht zum 1. Februar 
bei hohem oLhu u. guter 
Kost anständ., gut empfohl. 
Alleinmädchen 
für klein. Haushalt Frau 
EEh. Eidenmüller, Frege- 
.straße 7a, 1 %s. 
SKtze 
oder besseres 
Mädchen 
ges. zum 1.' 2. 20. Wilcke. 
Stubenrauchstr.il). Uhl.7410 
Mädchen für alles 
ehrlich u. sauber, für klein, 
vornehm. Haush. v. 3Zim. 
per 1. Febr. ges. Dorstell. 
vorm. Krmm/ Klbestr. 27. 
für leichten^ Haushalt Verl. 
Wielandstr. 26a, I. 
Gebr. Kommode 
od. kleines Spind zu kam 
en gesucht. Stolz, Holstei, 
Nische Str. 33 (Eule). 
' Bürojmige 
mit - guter Handschriit per 
1. Februar gesucht. Ernst 
A. Berger, Friedenau/ 
Rubeusstr. 36. 
Stenotypistin 
für 2 Std. am Nachmitt, 
ges.- Borst.: 3—7 erbeten. 
Relessen ..Südwestkors»19,1. 
WMiiife. 
perfekte, für Kleider ü. 
Blusen, in und außer oem 
Hause., suchen 
,£ UJnnt* 
Berlin Kömmandantenstr. 
Mr. 12/13, Ouergep,, III- 
ZnarbeiterinnLN 
flotte, verlangt B u ch w a l 
der. Hackerstr. 21. 
<> Geschäftskleid.. 
Zuarveiterinnen 
leuBtc, sucht H. Li 
lbrandtstr.: 1/2, H 
AkIiMi«s.WW. 
WeZieiiMMStl 
iollechMSSlÄMgiMe 
Schöneberg. Wielandstr. 
?r 44 (Pfatzburg. 489o) 
chickt Waschfrauen,- 
Aranrn u. Mädchen^ 
tunden. und tageweise 
str jede vorkonnnenoe 
LWSgrbeit. 
die auch 1—2 Tage wäscht, 
verlangt Evastr. 6, Ecke 
Bismarckstr. 
"Wirtschafterin 
für "meinen' Brüder (Arzt 
Hütlähalt). sucht Kap lick 
Allswötteri« 
2 Stund, täglich sucht Ast 
sätet, KaiseralM 126. 
Aushilfe 
tagt. 3 Stund, für kleinen 
Haushalt b. gut. Bezahtg. 
ges Meld. b. Schlesinger, 
Niedstr. 21, Part. 
M-MskÜSllse 
IMelflinte 
gute, 1 Drilling u. Ziel. 
Fernrohr zu kauf, gesucht. 
Oehmichkn, Wielandstr. 23. 
mit Gewichten zu kaufeu ge- 
ncht BUstugstr. 12, hochp., r. 
Zimmer-Palme 
größere (Phönix od. Keirtia) 
zu kauf. ges. P.reiZangeb. u. 
003 an den Fried. Lok.-A. 
Teelöffel 
ilberne, evtl, auch kleine 
Bestecks, aus -Privathand zu 
kaufen gesucht. Mgeb. unt. 
671 an den Fried. Lok.-Anz. 
'Brautpaar kaust 
Betten, Bettwäsche, Wirt. 
chaftSarlikcl. Kinderwagen. 
Genaue Preisangabe. Ww. 
F a s o l d, Neukölln, 
Juliusstr. 34/35. 
□□□□□□□□□□ 
Aendoliue 
eingespielt, mit gut.-Klang, 
zu kaufeu ges. Preisangeb. 
u. W.H.15 a. d. Fr. L..2L 
culliiuiniuii nunlum 
kauft zum b ö ch st e n \ 
preise, z. B. für 
1N. Mer 6,50 5)1,! 
G. Iachmann, 
Jsoldestraße 6, Part. 
Sladler, 
ob. SürtzMgel kaust zu aller» 
hLchstrm Preis 
Arrnder, Berlin, 
Strmmetzstp: 20. Lützow 1372 
Brillanten 
Gold ii. Silber, auch Mün. 
zen, kaust Longe, Juwel, 
und Goldschmiedemeister, 
Rheinstr. 54. Uhld. 5127. 
Piano 
ghlt höher als Privat. Ein. 
aufshaus Herbster, Ber. 
lin, Goebenstr. 20. Rollen, 
darf 3609. 
stlismW, ZL e 
Rönneb-rgstratze 17, 1 Tr 
Kaufe 
Zeitungen (Kilo 35 Pfg.), 
Weinflasch. (40). Sektflasch. 
(60 Pfg. p. Stück), Alt. 
Eisen (25 Pfg. p. Kilo). Be- 
kell. w. abgeholt. Angerer, 
Stegl., Götiingerstr. 9. 
Haseofelle b.tVM. 
Ziegen-Felle bis 125 Mk. 
Reh., Kanin- u. alle and. 
Häute. Zahle dir höchsten 
ikreise. Restaur. Fehlerstr. 8 
Wir zahlen 
: Winter-Hasenfelle 12 M., 
HauSkaninselle 8^-6 Mark, 
Wildkaninfelle 3—4 Mark, 
Ziegenselle, groß, 100 Mk 
zutfabrik Beisse, Müller, 
traße 155. Fernspr.: Woa. 
bit 388. 
Klavier 
od. Stutzflügel dring, ges. 
Kurf, Potsdamer Str. 81a. 
Lützow 882 3. 
BersötLeppiche 
V r ü ck e n sucht z. höchsten 
Tagespreise Brendcr, Ber 
lin, Steinmctzstr. 20. Tel.: 
Lützow 1372. 
Weg. dring. Bed. zahle ich 
ür jede Silbermark 
6 Mark. 
für Gold, Silber, Platin 
d.höchst.Tagespr. I. Bäcker, 
Cranachstr. 38, MH., r., Pt 
Piano 
oder Slntzflüg«! oll? 
* rioatSes. lauft z. gut. Preis 
ialsch, Schönebg.. Haupt, 
straßr 59. Stephan 15LL. 
linüTiii 
Deutscher Teppich» 
■ aus Prrvathcmd gesucht.» 
Steinplatz 9609. 
»»»»«»»»»»»»» 
Pianino 
- , .A»kthand z. kauf. ges. 
Ang.-E B19 a.d. Fr. L-.A 
Bronzeuhr 
antikes, Oesbild (Stilleben. 
Landschaft) gesucht. Angeb 
unt'.- <42 -a^.d. Fried. L--A 
M 
rüü>W:LmkmM 
Kaufe 
ganze Wohn^Einrichtung, 
auch Einzelmöbel, 
Teppiche 
Klaviere. Krause, 
traße 22. 
Klavier 
dringend gesuäst a»« Pri. 
vathand. Ungermanit, Goe. 
benstr. 21. Kurfürst 2293. 
Perser Teppich 
für Wohnzimmer, u. 1 Ber. 
bindungsbrücke, ebenfalls 
Perser, suche zu kaufen. 
Bitte um Angabe d. Grüße 
u. des Preises. Angeb. u. 
Ta. K. 9449 an Rud. Masse, 
Berlin W. 50, Tauentzien- 
straße 2. 
Perser-Teppichc 
Möbel, kompl. Zimmer, 
ganze Nachlässe, Einzelstücke 
dringend ges. Ungermann, 
Goebenstr. 21. Kurf. 2218. 
eivyarchen 
kaufe jedes Quantum: 
S e-k t.' (55), Weißwein. 
(35),Kognak. (35), Rot. 
wein. (35) p. Flasche. Hole 
selbst ab. Quantum angeb. 
Postkarte genügt 1 Wiesner, 
»euköllns Friedelstr. 24. 
Altmetalle 
Kupfer, Messing, Zink, 
Blei, Staniol usw., sowie 
alte Badeeinrichtung, kaufe 
höchstzahlend. Auf Wunsch 
hole ab. Wille, Wilmers 
dorf, Wilhelmsaue 8. Tel.: 
Sammelsteüe, 
Nimm 3ewM 
i - Kaufe 
Lumpen (60), Zeitungen 
(30), Bücher, Hefte (20 Pfg. 
p. Kilo), Weinflaschen (30 
Pfg. Pro Stück), alte Me. 
taste zu höchsten Tagespreis. 
Bestellung wird abgeholt. 
Stegl. 
rnstr. 70. 
Achtung! 
»derr G«h.Prod^Hdl. 
'ii LMpen Mlv bOPs ), 
ftungm," geh ^ (Kilo 32), 
vckche/Mw 1« tzs.). Flasch- 
MlEKrrvchen (Kilo 10), 
Hasen. 8—10, 
Perser-Teppich r 
2 PersorLSrücken usw. ge. 
sucht. Kurf, Potsdamerstr. 
Nr. 81a. Lützow 8833. 
Piano od. Stutzflügel 
kauft Ney, Berlin, Lands- 
berger.Str. 75. Alex. 3493. 
Frack-ArrZm 
für gr? schlke. Fig. zu verk. 
Thiemann. Albestr. 25.. 
Fried ensmars! 
Anzug (kl. Fig.), billig, 1 
Standuhr (Eiche)' zu verk. 
Suppas. Ringstr. 37,11, v. 
Fächer 
zur. Auswahl verlfl. Oden. 
waldstr. 0. 11, r. 
1 Schreihmsschme 
(Stöwer) u. 1 Schreib. 
Maschinentisch vk. Kreien- 
burg Wilhelmstr. 11b. 
W z. WWW 
auch für Knaben passend, 
dunkelblau u. schwarz, vkfl. 
Näh.: Bismarckstr. 12,111, l. 
Gobelinb ild 
iranzös. groß,! Schneider- 
Büsten in. Ständer, Gar- 
fein. - Spannrahm.. Wiener 
Tisch mit Bank zu verk. 
Kirchstr. 15, v., II, links. 
ÄkkgkWMkl 
allerliebst verkäusl. Kirch. 
straße 15 v., II, links.. 
Garnitur 
Schwer. Sofa in. 2 Klub 
sesseln. Teppich (21/2X31/2), 
Nußb.-Balustraden, Salon- 
Stehlampe echt Bronze, vk. 
Kirchstr. 15, v., II. links. 
WMWM! 
Erncm. Sports. (9x12) in. 
Zeiß-Tessar. Sidi-Postkar- 
ten u. Sidi-Papier (10X15) 
verkauft Hüner, Stuben, 
ranchstr. 39. 
Kaninchen 
sehr groß (mit Jungen) vk. 
billig. Daselbst 
Rammler 
zu in Decken (17 Pfund 
schwer). Lieocrt, Wilhelms- 
höher Str. 4, r. Gth., III. 
Mel WM 
zu verk. Jsoldestr. 11 v., 
1 Tr. links (ab 4 Uhr). 
Maskenkostüm 
«leg. (Italienerin) u. vor. 
nehmes Schreibzeug 
(versilb.) zu verk. Besicht.: 
Sonntag 10—12. Menzel, 
Stubenrauchstr. 66 III. 
Herr.-Wint.-Paletot 
verkäusl. Henk e, Lauier- 
straße 29 Gth., II. 
Wegen Fortinraes 
u B:r!lci"i-m:z ce? 
hac.e» preis», verkäujl.: 
Gebr. Sofa, Bettstellen m. 
eis. Matr. u. Aufl., Wasch 
ständer, Waschkommode, ein 
Ulster Ueberzieher, Hüte 
(54). Petrol.-chüngelampe, 1 
Brotschneider, 1 P. lange 
Stiefel m. neuen Sohlen 
(v. 3—6 Uhr). Wiesbadener 
Straße 9 Gth., ll, links. 
M-8AWefel 
fast neu (42) ». gebrauchte 
(48) vsrkäufl. Bismarckstr. 
Nr. 12 Ist, links/." . 
Semii-MEr 
bitt. vkfs. Calow, Haui't- 
straße 76 II, Port. 2. 
Gebr schwarzes 
Klavier 
und ^/j-Geige preis 
wert zu verk. Besicht.: tägl. 
v. 6—7 Uhr. Bennigsenstr. 
Nr. 26. ll, rechts. 
Plüsch-Garnitur 
rot (1 Sofa, 2 Sess.) gut 
erh.. l gebr. Sofa, 1 Nuß- 
baum-Dam.-Schreibtisch vk. 
König, Mosclstr. 5, III. Zu 
erfrag.: v. 4—7 nachm. 
Mandoline 
wie neu, mit Futteral, 1 
t lüschtischdecke. Schlafzrm.. 
mpel Preisw. vkfl. Wilm.. 
Detmolder Str. 48, IV Tr. 
Werners 
Lahlediehüchstrn 
!füLEa!l^E- Wunsch 
MhvlMg. . Fried.. . Moselflr. 
D. m Tel-: 8788. 
MM ZmemSr 
verk. B o r z, Wilhelms, 
höher Str, 14 (Portier). . 
Kinderbettstelle 
verk. W e l z, ,Ofsenbacher 
Straße 27, part. 
Ueberrork n. Hoze 
gut erhalt, für Mittelgr., 
zu verk. Besichtig. Vormitt. 
Bcgasstr. 2 Gth., IV. 
^Schausenstervorbau 
(1 75x1.70x50) mit Glas- 
2 Rnstv.-Bettstellen 
m. Roßhaarmatr. preiswert 
vkfl. <p. 4 -Uhr an) Cranach- 
straße 59, Quergeb., IV, r. 
Herv.-Schnürsricsel 
(Gr. 39, 40, 42) billig zu 
»ert. Ringstr.- 2, IV, rechts. 
Schneider-Maschine 
«ir., u. Nähtisch zu verk. 
Berlin W., Potsdamer Str. 
Lk. si K-rtjer). 
Atläs-Schuhe 
rosa (37), weiße Tibetgar. 
nitur, vernick. Schlittschuhe 
(24) Büchermappe billig zu 
verk. Kaiserallee 112, II, l. 
Baby-Puvpe 
größere m. Ausstattung u. 
Himmelbett (75 Ms verkfl. 
Kaiserallee 112, II, links. 
Schaukelbadewanne 
Stahlkassette ein Roßhaar, 
keilkiss., getrag. Mädchen 
mantel, gr. ii. kl. Tisch 
tücher 6 neue Taghemden 
mit halblang. Acrmeln vkfl. 
Jllstr. 8, I, links. 
CeideMMm 
schwarzes gestreiftes, neu, 1 
modesarb. Kostüm zu verk. 
Stubenrauchstr. 10. hochp., 
links. Uhland 7410. 
Oriental, reich gestickte 
EeidcnSecke 
seid.' G 0 b e l i n d e ck e vk. 
Stubenrauchstr. 10, hochp., l. 
SMMmMiihe 
Plüschmantel m. Pelzbesatz 
vk. Krohn, Wielandstr. 30,IV 
Fahorad 
Freilaüf, gut. Gummi, vk. 
preisw. Otto Block Bern- 
hardstv. .,15p, a. Ringbbf. 
ZhrinZZrburö 
Käufer Ausziehplatte ab. 
holen Hedwigstr. 
GclegenheitskanN 
1 neuer ungetrag. Jackett. 
Anzug (Gr. 70), 1 kleiner 
Posten Leinwand ». Futter 
stoff zu verk. Anfragen nur 
zwischen 6—7 Uhr abends. 
Odenwaldstr. 10 I, rechts. 
Ctzeflezimmer 
(Eiche) i mod. Büfett, rund 
vorgebaut mit echt. Leder- 
stühlen (nur 4500 M.) Ge 
legenheitskaufhaus Berlin, 
Brunnenstr. 33. 
Sofa 
zu verkauf. Besicht, heute 
v. 4 Uhr. Stubenrauchstr: 
Str. 56 (Portier). 
Zn verkaufen; 
Dunkelbl. Anzug, gut erh., 
für kl. Fig., neue Militär 
hose, dunkelblau gefärbt, 
billig. Schnell.Färberei 
Bornstr. 1. 
Mantel 
blauer, 1 blaues Kostüm, 
1 Bettstelle (alles neu) bett. 
Sommer, Goßlerstr. 15. 
Teppich 
neu (Art Boucle) 2x3 Mir. 
umstäu!-?'.:-^. preisw. vkfl. 
Gravelottestr. 13, 
1 Tr. (Mitte). 
Tanzstundenkleider 
eleg. (42—44), Backsischklei- 
der. Soldat.-Kostüm (90 M.) 
Kindermüntel billig verkfl. 
Montag v. .3—8 Uhr. Kai. 
serqlkee 63 h r. 
2 ZMMnSeüe» 
neu, vkfl. Bes.: 11—1 Uhr. 
Rotdornstv. 9,' 1/. r. . 
Gow: Herrmuhr 
Schweiz. Werk, 3teilig, eine 
desgl. Dam'en-Uhr zu verk. 
Uhlaub 980.-. 
Stein inosiene Söials 
u. Mützen für Herren, Da. 
men u. Kinder in verschied. 
Farben. 
R 0 ch l i tz, Berlin W., 
JoachimSthälerstr.' '6. 
^ AMlWeAszelgkR ^ 
SIHetaft ged gesetzter Herr 
sucht Gelrgenh. zum 68» oder 
Damespiel. Angeb. unter 886 
an den Fried. Lok.-Anz. 
Fuhrmann 
mit Lagerraum für Darm 
fässer, für leichte und schwere 
Fuhren gesucht. Angeb. u. 
872 an den Frieds stok.-Anz 
MniW 
ihat zu vergeb. Ansrag. unt. 
:904 an bett Fried. Lok.-A. 
Schuh-Reparatnrei» 
werd. schnell, v. 24 Std. an, 
preisw. m. Kernled. ausgef. 
Maßanfertigung. Jllstr. 7» 
Eckladen . Ringstr. Ä 
ZMimWwiWZ 
8 u. piakt. Magnetopath. n 
i Leiroreilr. 8 ° in | 
g a. d. Knlserallee. "" Z 
^Mhls. ich demjenigen, der 
Mrr/meinen entlaufenen 
w o l f s ä h n l i ch, auf den 
Namen „H a s s o" hörend, 
wiederbringt. : K i r ch n e r, 
Steglitz, Fregestr. .52: 
schwarz, m. hellbraunen u. 
grhu. Flecken, Freitag ent 
laufen (olivgrüne Plüsch 
decke). Evtl, abzugeben. 
Siegfriedt, Friedenau, 
Niedstr. 26, Part. 
Ltts Förster 
Nacht. EwaldHerrig 
Aewral. u. Tapeziermstr. 
Kirchstr. 18. 
Telephon: Uhland 7918. 
Wettstatt f. Jekoratlou. 
uud Polstermööel 
Umzugsarbeiten usw. j 
MsieMmlüilr. 
SnMcMcdcti 
Selbftgeber 
vergibt kl. Darlehn. Angeb. 
u. 859 \ an den Fried. L.-A. 
Frdl. möbl. Zimmer 
mögl. Nähe Rathaus, sticht 
zum 1. Febr. iunger Be. 
(tratet. Preisangeb. unt. 
822 an den Fried. Lok..A. 
Eins. möbl. Zimmer 
oder Schlafstellk- von Herrn 
sofort gesucht. Preisangeb. 
unt. .919 a. d. Fried. L..A. 
» 2—3= 
Wohnung I 
4 ges. Angeb., an K.arl^ 
vLoew'y, Bln. W. 50,H 
V Ansbacher Str. 2, Tel. ä 
H Steinplatz .13^3, * 
Netr möbl. Zimmer 
zutzl 1. 2. od. bald zu vm. 
Teste Rotdornftr. 6, Gt., I. 
Helles Koßes 
gut möbl. Zimmer 
Sonnenseite, m. Zentral, 
heizg. elektr. Licht, an fein, 
ält. Herrn od. benifstätige 
Dame sof. zu verm. Bes.: 
6—3 Uhr. Holsteinischestr. 
Nr. 55, III, rechts. 
Möbl. Mm. 
gegen Beaufsichtig, frauen. 
losen Haushaltes. Schwal. 
bacherstr. 7, l. Seiisl., II, l. 
Möbl. Zimmer 
Elektr., Bad, zu vermiet. 
G a i d a, Hähnelstraße 12, 
2. Portal, III. t f. / 
Gut möbl. Ummer 
zu verm. Jllstr. 8, 1 Tr., l. 
Gut nröbl. Zimmer 
in gutem Hause an besse 
ren solid. Herrn sofort od. 
z. 1. 2. zu verm. Lauter, 
straße U. Part., links. 
JTj Tausche TW _ 
meine schöne sonnige 
2-Zimmer-Woynuug 
Mädchk.. Bad, 2 Balkons, 
Borderh., II, gut versorgte 
Zentralheizg. u. Warmw. 
. 4—5-Zim.-Wohn. Aus- 
g rl. Angeb. an Scherncr, 
ed PeteEscherstr. 7. 
Tausche nmne 
8-zim.-Woh«. 
in Friedenau geg. 2.gim.° 
Wohng. Beding.: Elektrisch. 
Licht und in Friedenau. 
Schriftl/ Angebote an Früh, 
-lich, W. 35,- A. Karlsbad 23. 
^Wohnungs-Tausch! 
Gesucht 
s-zimMMchm. 
m. Heizg. n. Aarmw. Au. 
gebot, schöne 4-ZiM.-Wohn. 
in Karlshorst. oder Frank, 
surter Allee. Sievers. Ber. 
lin, Dessauerstr. 28/29. Tel. 
Nollendarf 5^8/52Q, 
•II 
erkstattrönme
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.