Path:
Periodical volume Nr. 99, 05.05.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

b 
Rhelnntr. 69, 
Spielplan trotn 23.-29. April 
Dtp DaftuM SSCSÄgStoS 
i von Gräfin Adlersfeld-Ballestrem. Inden 
Hauptrollen; Mia May^Wllhelm Diagelmann, 
FH« da Richard. 
EinIage:SchnelIzuglnGesahr. 
Anfing; Wochentags 7, bonntaes 4 Uhr. 
Letzi« Vorstellung täglich S 3t Uhr. 
£ VoianzelgeenrSO. 4.-6.5.; Die Marches* d’Armiaal 
Drama mit Pola NegrL Der falsche Schein Drama 
mit CarolaToelle. Demnächst: Das einsame Wrack 
mit Loo Noll, Harry Lled'ke. 
MiiiimmiH 
illMMMiMiM.lMll^'WMS^ 
»» 
K 
i«PBeggggBi 
I Btophon-Theater - Lichtspiele 
Friodonaw. RhelasSr. 14. 
Vom 23.-23. April 
7 Tage Splslieli 
SIe Hätiiö der Mails fsrpsssB 
8. Teil des grossen Ä\ay-FIIm 
!Gi® Herrin dsr W©SS- 
Beginn: Wochentags 7 Uh Sonntags 4 Übt. 
si 
fc*s»8JcsBHüiKS»BK»a»aaciatt*sn£jaai!ast.*sri. 
|jS&B i oirs®n-UG9i1i3pieil$| 
E «*hg.{?>alrgBe 6S s>m LsuiArplsh. p 
23.-29 4. 
Der gross© Film: 
raraausH^^&saooi 
er Hlstvai iapiaSchnes 
O B'»no Uecarii in der Hauptrolle. j~ 
§ 14 —20. 5.: Lotte Keumsnn in Romeo u. Jc.Ha ® 
pg im Schnee. £ 
■'«fti/SItiaBWffiliSBBPBaailSSCaiiLiSSKMBBEaESBBICHP» 
P angra 
öiS 
Kalsorailea 102, Ecke Rliafoxtr. 
7 Ab Freitag, den 23. April 8*/« 
01g flactiB obs tetipfa 
(Gepcifssslift) 
Großes Sensaiioiisdrama in 5 Akten 
mit Ria Jende. 
Außerdem: 
GanawftpßpioEg 
Eofziickendes Lustspiel in 2 Akten. 
Sonntag 3 Uhr: GroOe Jugendvnrsleilung. 
Gishn-ttef 
J« Wilmersdorf 
LSPsÄM ■ Walsei*platsi4 
s ßi© Heprsn rief* W«j»i8 5?,T®58 ■ 
S DßT Rabbi von Kuan-Fn r» 
E. Hauptdarst*: Mia May, Michael Bohnets, Henry Sze. J 
5 ’H» Geflöhte dos Verbreche rkönigs f> 
g Lustspiel (. 2 A. m Leo Peukerta. Herbert Paulmüller, [i 
* Anfang 7 und 8 3 '„ Sonntag 4 1 /. Uhr. n 
n Sonntag nachm. 3 Uhr: Gr. Jogeudvorotellung. ¥ 
FLORA 
Sfetrltfc!. Atntr»fipfvaBe 
Vom 23.-26. April 
Edätäs Sßeileip 
Nach dem gleichnamigen Roman voa 
Courtha Mahler. 
H ICatlchcn In der Sommerfrische 
Reizendes Lustspiel. 
I. Program m 6 Uhr, 2. Programm 8 Uhr 
Sonntag 3 Uhr; Gr» .lugend-’ sosstenunf;- 
Restaurant 
HoHenzoLerv 
Sonntags ■ 
KassZe- rr. 
Eintritt frei! Eintritt frei! 
Mittwoch n. Sonnaöenö im 6oal Sans* 
| unttrrichtM Wfüvger u. rottgeschrlttme. 
•<t*«OOOOMMIOOOO C#tOO#»^ MG 
I 
Welii-Resfauranii „Wagaerplafst 
Beslln-Frled. t»fc- Ootiav Utae*«K.a ^ •»aaorävSÄ&s 
N,ul J£f^ n,ag ■ 5-IIhr-Tee 
Vorzllgllabe KUahe. lÜMbrnume. Femspreaher fQr Tlactibesfellnng: Pfalzbur© 0004 
HtMMMMMMMMMWUMMMWWWMWWWWMWWWWWlWMMMWWNMWWMMMWWWWMDWWMM? 
Senfatians * Atzend 
b bis. G'jperlmeiHal.* 
V'ych 0 PlyMitt, Mod. 
?e'eo2th.d. dyornmügn. 
Stock. AIS Weltsenfat. 
Heilg. nero. Schmerz. i. 
rvenig. Sek. D.Räts. gr. 
med. In- u. AuSlrndS- 
k.'pazuüten. Ueberatt 
Karren a 4, 3 u. 2 1, 
Du 
größte Kino der Welt 
Erich Kaiser-Titz 
Die Nacht 
der Entscheidung. 
Versiegelte Lippen. Xieontllie ICÜlmberg:« 
1 
:neinecK p 
DAS. VODNCHMC'I 
cArc>» 
UND DD5MJDANT i 
Kaiser-Allee 
Ecke Rhein« u. Schloßsfraße 
Täglich 7 1 /* Uhr 
Kammer-Orchesier 
Ferchmin. 
Ersfkl. Küche. Spez. Eisspeisen. 
OUÖ/TZ 
lutawur tetuuarriamw«üttBMi 
l^pi qZ0B&'- 
Berlin-Friedenau 
Friedrich-Wllhelmpj^ 14 
•T,,.»/J.-r, ’A‘- y .Vk-■/ X ■ X • , V " 
»LiÄ^^McrW?' -i- 
auSocrf. Dorverk Schlotzpark. 
ubvs. 25 Pt. Aufi'cbl. 
Hfidesheltner siditspiele 
om Untararuwdbahnhof RüdeshBifna" Platz. 
Vom Freitag, d 23. bis Mordag, d, 16. Apnl 
D:e größte Sensation! 
Bis CübisiEiv Oes 0?. Csiissri 
An den beiden ersten Abenden persönliches 
Erscheinen der Kaupfdarstellerln 
WsßA iadepuppohan 
Eine entzückende Badegeachichte. 
Sonntag Hachniitins 4 Uhr 
Grosse Kindervorstellung 
„DasHeldeprinzeßchen* u.a.lasttg Filmspiele. 
Ans. Wochcntg 7u.8 l /j, Sonnig. 4,5 ‘/j, 7u.8‘/i 
Mül» mit 
S50 Personen fassend, für Fest» 
llchketfen, Srm-adcntS noch 
frei Paul Schvavti. Lichter, 
fette, Hindendurgdamm 1V4. 
Vom Freitag, 2Z. 4. bi, Doanerstag, 29. 4. 
Rita Parsen 
Zvfutea Lipp Kfd IKIdmüP» 
Gesellschaftsdrama in 5 Akten. Die Gesangs 
einlagen werden voa der Ooernsängerin 
Pr). Käthe Loevendehl gesungen. 
Ferner: 
OJly und derjenige welcher . . . 
Lustspiel in 3 Akten. 
Ans - Wcchentp 7 u. P/ 4 , Sonntg.4 6.8",Uh’. 
Ab 30. 4 Lotte Keurarnn, ab 7. 5. Hsnoy Porten, 
m. 
*5i 
PsefferSerg-AussLtm! x f 
A Inh. O.F»rster, Steglitz, I L 
? iSeriinirkestr. I a. Bhnh. ? ^ » 
^ Tel.: Steglitz 272. £ 4 
^ Angenehmer Familien» ? ^ ^ 
X aufcnth. Sonntag v. 5U. Y i • 
X mufilal. Unterhaltung. T 1 H 
ä Dr. Räume f. Vereins- ? ' 1 
^ urö Privatfestlichketten. ▼ * 
m »»»♦♦«»♦»♦♦ b 
KsrEsivraiiee ?lt, *.a der Frösufstr 
Programm vom 23.-28 April 
Oie Herrin der Wall 
S. Teil Der Räbb! von Kuan-Pu. 
Kilümanii Beai ’n Klaps 
Schwank in 3 Akten mit Arnold Rieck. 
Ab Dienstag Erstaufführung 
Die letzten Kelczags 
Hauptrolle: Ellen Richter. 
Sonntag nachm. 3 Uhr: 
Große Jugendvorslollung. 
Maiter-, Ziüer- C*i-1 füesm-ArWtei 
T Jeder Art und Größe werden prompt, reell, au 
mäßigen Preiset! ausgeführt 
Georg Grönlng, 
I Architekt a Maurermeister, Blu.-Frledenau. Schöne-! 
! berg, RubensstnBe SO. Teiephen: Stegtltx 2685. | 
»SMW« 
I anz - ü/tolc&t 
Mitte April — Anfang 
Mal beginnen im 
.Schloßpark“ Steglitz 
Schloß$tf. 48 neue 
vornehme 
T nx-Kurse 
ü iterrichfszeil; 
Frtitag von 8-11 Uhr 
Sonntag von 4-3 Uhr 
Jeden Mittwoch von 
8-11 Uhr 
vleseilschartsstufido 
Bald. Anmeld. erb. 
Hochachtungsvoll 
Georg Kinder 
Tanzlehrer,Friedenau 
Stubenrauchstf. 711. 
Ausf. Prospekte steh 
zur gell Verfügung 
Koks 
liefern fiel Haus 
und ab Lager 
Vereinigte Berliner 
Kohlenh&ndior- 
Aktien-Gesellschaft, I 
W. 35, PAtedamerstr.l 03a 
3 ßoffummui SpezlalHms für 
i Luxus- 8. Kleittmöbel 
% Wilmersd., MeeaHee45, SSeBadenschestr. 
i Erker-, Sielen«, ©arten-, SDiton-SifiDel, Töchter- 
i slnuner io weiß liiert, pol. o. pebelzt, «patte 
Z ForM..Friklettoilett., Schotz-, Hot-, Msen-, Sarve- 
n roben-Bücherschrönke, rrstzes, Puffs, Mff- o.8ier- 
Z tische, r«Aenschreibt!sche.8!nnwckerok»en. Klüver- 
- betten,MAenkrispeo^Wslffffavek, DMonreote, 
IMko- onv MtenSöovrr, KorürnWel, 8las- 
- tUrtaen, Rauch-, Klus- u. SeetUffic, Teewagen, 
Z Mhrbetteo, üius - Garnituren sowie einzelne 
g. Gefiel in Lever u. Zobelin. 
S Crlginal-Künltler.Entwürfe. Telephon: UhL 88eg. 
MlMMNIlMNkMNMIINIIIIIklllllllMIlIülNMMIINIIMIIIMINIMMMIMIMI^ 
» « 
\ Peizsfioileii r 
♦ 
♦ 
♦ 
4 
& 
♦ 
♦ 
♦ 
9 • 
KreusflichsG, PeFzmä«faK v 
f UmarbtitsDfl. erbitte Jetzt. • 
t Sptc.WoiBfüoKsereinigen, t 
0 ch 
5 5ielvzendttg, Mrüwtk, Ktrch^tr. S1. 
Uhiand 8995. Uhland 8995. 
Ileiei „Seutfchland" 
Steglitz. SWpeiftr. 25. 
Fernsprecher 285 Fernsprecher 285 
AonaZwe MtiicherZauL-, 
Leib« nnv EtSrkewösche. 
Naöwösche für Geichölte n. 
Private billigst v. Sö Pf.an. 
SÄllZkudste B-haM-liiz, faaöcrftc A-isjühmriz 
«MwsaiDtä'iSiriH 
* 
« 
9 HsiJVbStK. 
O Nr. ISS 
B 
■ Wechseliliskont, An- ß 
U Locahafdlsrtmg, bSnte 
m De^ositeß^J 
b »5# längere „Termtoe 
m StthtkafWÄgf *" _ 
I SF^fkäSäSBssiiäP-ümlasEfli ft I 
“ /uiöah«citeü?KK “
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.