Path:
Periodical volume Nr. 15, 18.01.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

MA»tltINZ»WtW.eB. 
kinladung 
zur mmm Mlielkr-Mumilm 
omSlcMtng, den 27. d.Ntt.. 7°, «ich«. l.d.«alsmlche. 
Tagesordnung: Jahresberichte de- Vorstandes, 
des Zeugwart« u- d Bücherwart«. Bericht der «affenprüfer-, 
Entlastung de« Vorstände». Aufnahme de» Wilmersdorf« 
Sportklub», Neuwahlen nach 8 1l der Satzungen (2. Vor 
sitzenden, 1 u 2, Oberturnwart, 2. Hauptkasienwart, 
1. Hauptschriftwärt, 8 Kasirnprüfer und 1 Vertreter), Gustav 
Retzdorff-Stistung. Ehrung von Mitgliedern, Festsetzung 
de» Mitgliederbeitrage«, Beschaffung einer Ehrentafel für 
die Gefallenen, Verschiedene». Es wird um pünklliche» 
Erscheinen gebeten. 
Berlin-Friedenau, den 16. 1. 20. 
Der Vorstand. 
I. A.: Reichte, 1. Vorsitzender 
Kabarett-Kaffee Saasbrack 
Schöneberg am Untergrundbhf., Hauptftr. 63. 
Lögllkh abklldr 8 W 
wochentags bet freiem Eintritt: 
Guffy Grieg 
Operettensängerin. 
Kmmy Steide! 
Kostümsoubrett«. 
M Matten 
iebt« Humorist. 
8 
s aus Marchaud 
er bekannte Vor» 
tragSkünstler. 
Felix Berghaus, Operntenor. 
Am Flügel: «aller vorchert. 
Kapelle: granr Lyon. 
Elegante Fe«, u. »ereinslSle zu vergebe». 
^ RBdesheimcr lichtspiele 
gaB an UiUrerMdbakitiNT ftüdMbeiatr-Phttz. 
M 
Heute bis eioschL den 19. Januar 
Lotte Naumann in 
Arme Thea 
dazu der gr. Lacherfolg mit Kort Vetpernaai 
Eint n Augenblick, gleich 
Anfang 7 und 8'/, Uhr, 
K Sonnlag Nachmittag 4 
Grosse Kindervorstellung 
Papa soll nicht heiraten. Eine gute 
Familie Flohstich 
tWJBBm sSBbslflHimNmimHasS 
i vetpermaBa M m 
;h fertig. Zm 
R 
1 Uhr fl 
sllung y 
gute Partie. WA 
>»«8 
Kalibri-Llchtspiele 
Kalserallee lll, an der Fröaufatr. 
V« Minute von der Rheinstr. 
Vom 16. bis 19. Januar 
Der grofie Sittenfilm LU11 li. Teil 
silli’s €he 
Reinhold SchOnzel, Mia Pankau, 
Leopoldine Konstantin. 
An;. 6*> u. 8*°. Sonn* u Feiertags 8,5, 7,8". 
Kronen-Lichtspiele 
RhelnstrnBe 65 am Lauterplalc. 
16.—22. Januar 
Nachfrage °*wegen Fem Atldra in 
Eine Motte flog zum licht 
Ein Roman am dem Zirlrusieben in 4 Akten, 
Schnuckis Flitterwochen 
Lustspiel in 3 Alden. 
Oeschlossene Vorstellungen 7 u. 8*/o 
SoMxags 4, 6, 8 Uhr. 
6—12. 2. **on>v Porten in dem Lustspiel 
Olo Fahrt Ins Blaue.] 
tag B.T. Id. |( 
Biophoü-Theater - Lichtspiele 
Friedenau. Rheinstr. 14. 
Vom 16.—22. Januar. 
Der Galeerensträfling 
* I. Teil 
mit Paul Wegener 
Anfang. Wochentags 7 Uhr. 
Sonntags 4 Uhr. 
•/Wds/ 1 
Dal 
irOita Klio dar Weh. 
Sclncteraaclt 
Irreil 
Jvoy. 
^Rheinech-LiciitspielB^ 
5* KalseraUee (02, Ecke Rheinstr. S“ 
Dal 
grSBte Kfai dar Welt 
Hierzu: 
. * i BiAblFreltag, den J6. Januar; 
i Irrentiins »n fr«««- 
speknlaat. 
Sonntags-Spielzeit «b 4 Uhr 
Neu eröffnet! 
Neu eröffnet! 
Woerz-Diele 
an der Kaisereiche 
(Eingang durchs CalO) 
Moderne Tanzvortührungen 
Vornehmer Darbetrieb 
: 
IPpi nzens - 
Berlin-Friedenau 
Friedrich Wilhelmplatz 14 
Casino-läictftspiele 
Wllmirsdorf, Kaistrplatz 14. 
16—19. Januar: 
Der Kriegsgewinnler 
Zettbild in 6 Akte». ”®T. Nordischer Schlager, t 
Bis früh um füafel 
Schwank in 8 Akten mit 
Melitta Petri, Leo Peuiert, Otto ireptow. 
Anfang: 7 und 8*/«-, Sonntag 4 1 /». ^ 
4 Sonntag 3 Uhr: Er. llugeobvorltellung u. -.: Ein 
» Derektio-Duell (Wildwrst-Schl. t. 4 A.). die reizende 
♦ Kinder komödie „Spitzenchristel" usw. 
■0<0*0*0*0*0«0*00*0,0>0i0«0*0*0l 
t 
Schneil- Färb ® re ‘ 
w» l"* Chem. Reinigung 
ELLI KLOSE 
färbt wieder in 4-» Tagen UN Anf - ; wochentg. ?».8-/„ sonntg. 4.5, s uhr. 
FIORA-K1NO 
Steglitz, SchloBstrnBe 10. 
I. und 2. Teil 
Honig der Verbrecher. 
Der KampfmltdemMelsterdetektivJohnHawkes. 
Außerdem 
Albert als Asta 
Köstliches Lustspiel. 
Eröffnung •/, 7 Uhr. Anfang 7 Uhr. 
Friede»»», Haadjeryatrnaae 64. 
Vom Freitag, 16. bis Donnerstag, 22. Jan. 
Lya (Klara 
DfiDamz mit den Smaragden 
Schauspiel in 5 Akten. 
Ferner: 
□ftp Kanal Spannender Kriminal- 
i-foi rvdndi PIlm ln 4 Akten 
Voranzeige: Ab 23.1. Henny Porten. 
all« Militär- und Zlvilgarderobeii. 
Sammet- und PlUschsachen werden sauber u. billigst 
in 24 Stunden gedampft Trauersachen binnen 48 Std.J 
Hauptgeschäft: Ch*rfottens(r.76. 2—8. Getchäft: 
Charlottenburg. Kleiststr. 34. Schöneberg, Hauptstr. 10. 
Friedenau, Rheinstr 39. Wilmersdorf, Wilholmsaue 131. 
Spandau: Havelstr. 16. SW. Heim»tr.g24. N. Stoipische 
Strafte. — Fernsprecher .^4955. 
Geflügelhaus 
Mer 8MMm, *ÄÄV 
3. fünftl. beit. 
SMfcmttiluag 
veranstaltet von 
Maraarete Henke. 
Donnerst g., 22. Jan., 
nachm. 4 Ui;r 
Rathaus Friedenau (Der. 
eins-Saal). Auserwählte 
Künstler, auserlesenes Pro. 
gramml 
Vorverkauf zu ermäßig 
ten Preisen Musikalienhvlg 
S ch w a r tz .Rhcinschloß. 
AMM-SkAslkk 
Lützowftr. 76, Blüthnersaol. 
7?.'uh, fionjett 
Dir. Paul Sck^inpflug. Sol. 
Konzertmftr. Kärman (Viol.). 
ßwdßasch 
/^3V, 2 Vorst. 7V, > 
I Nachm. 1 eig. Kind frei 
In oeid. d. gr. Circus-Pr. 
W U. a. Lustiges 
Sckweint-Potpoanl. 
Zum Schluß; 
Nachm.: Asoheabrödsl. 
Abends: „Aphrodite." 
^Sonntag e höhte Preise^ 
Konditorei und Kaffee 
„Puchert“ 
Friesen' Straße 11 • Eit» 
Kreuznacher Strage 
«rsteU"' P-nanvanchan 
Grö»ire Ansivaul m Tortrn 
Speisen, Ei» uno Getränten 
Große gemütl Räum« !ü« 
' Saneekränzchen u ougt 
Rlihmaschiuea 
Psasf (bestes deutsche» 
brikctt). Phönix. — 
leichterte Zablnngrbeding 
Reparaturen. 
Radeln unv ttoafctetlr 
aller Systeme 
Satin, 
Steglitz «lbrecktürak, DY 
MmMläw-;',','.. 
repariert gut, l'ill. F a i s, 
Schönebg., Ebersstr.86, Hos, 
II. An. ». Verkouf v. gebr. 
Nähmaschinen. Postkarte! 
khirologiv 
finde Wagner 
(wissenschaftl. HandlasattmU 
' schlestr. 9. vth^ L 
I. (3782). J1—l t 6-8, 
I* 
Ab Freitag, den 16. Jan. 
»krftavMlaag für Friedenau: H 
4L Um Liamamen und Frauen. k 
Großer Sensation»- und Delekiivfitm in 4 Akten 
Ferner: Schewe tovtra Feftenberg. § 
Ti Lustspiel mit wandt» Ittuman« u. »iggo Stufen. 
ih Am Sonntag abend Konrertelnlaaea. ^ « 
Sonntao nnchm'ttaq 8 Uhr: Gr. 2Ugenb00ks1llg. ^ 
Kaffen eröffn: ng: Wochrntag» 6 l /r- Sooatcg« 2'/«. 
f| Rheins chloss-Lichtspieie |' 
* Rheinstr. 60. 
Spndplan vom 15 —22. J an. 
Die Herrin der Well 
2. Teil: 
Dia Geschichte der Maud Gragaards. 
In den Hauptrollen: Mia May, 
Hans Miersndorl 
Anfang. Wochentags 7 und 8 U Uhr. 
Sonn- v Feiertags 4, 6 15 , 8“ Uhr. 
Voranzeige Vom 23.-29. Januar: Harakiri. I 
Die Ueschichte einer kleinen Japanerin W 
Hauptdarsteller: Lil Dayower, Nils PHen. M 
mammmmmmmmmmmmmmmmmaummdP 
äiiiiiimmiiiimiimiimiiiimtimiiuiimuiuiiiiiaumimnummiiDiiuuuuunis 
I Wirtshaus 
1 Wiesbadener Hos 
sj H 6Bj(net etc.82. 
I Uhl 6691. 
Uhl. 6691. 
Fvh.: 3. Hella. 
| Großer Mittagstisch 
| sowie Abendkarte zu mäßigen Preisen in anerkannt 
§ vorzüglicher Qualität. Wetter empfehle ich meine 
f erstklassigen und bestgepflegten hiesigen und echten 
H Biere; auch außer dem Hause in Kannen. 
I Nathin. ff. Kuchen u. Kaffee. 
Sonntags: MsikalWe Abend-MerSattmis. 
|, V»r<>in»zimmrr noch einige Tage freL 
TtMiiiimmifiiiiiiiitmiiiiiiimiiiiiiituniiimiiiiiiiiiiiifiimimTtuiiiii 
Restaurant 
Hohenzolleru 
b4" SonotoB» 
Kaffee* u. 
Abendkonrert. 
Eintritt frei! Eintritt frei! 
\ SunifiDüle m Met / 
% Tönzer ii. Tanzlehrer sStaatroverLIo.) W 
Hg »l>L-SrI?venoii. velderheimerltt. S. £ß 
% Mein neuer Kursus für sA 
z Jigbetnc Agze" | 
0 beginnt am Montag, 19. Jan. 
0 Vs 8 Uhr im Gesellschaft»haus 
0 des Westens, Schöneberg, Haupt- 
/ str. 30/31. Anmeld, erbitte rechtzeitig. ^ 
Kurfürst 7072. CtUdlkkeNde tztMSbllfUllff. Uh 
»Scherrevllor und beratender Kaulmana 
^ .. Hermann Saenfchke, 
Eteglik, Schioßstr. 27, II. F.rnrus: Steglitz 8709. 
Revisionen, Bilanzen, Neueinrichtung, 
Nachtrag vernachlässigter Bücher, Buchführung im 
Aoonnement, Guwchten, Beratung in Organtsatum»- 
sragen usw. Steuererklärungen. 
©freist 
1e 
Ihrs Schreibmaschine, rufen Sie obige Nr. an, 
ich brMtze sie sofort in Schwung! Auch liefere 
ich erkikl. O iginalfarbbänder ln jeder Breite 
U' d Farbe frei in« Han«. Sie sparen bei 
mir viel Geld uvd Zeit. Ich biete ferner 
I Vast« und Kalligraph«Schreibmaschive 
zum Preise von je Mark 700.— an. 
ö. 8. MM. SWIt, 8lIü»Mnibelflr. ii
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.