Path:
Periodical volume Nr. 85, 18.04.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Berichtigung. 
Senieliinliwr SouBfttin Wa-ieft 
eingetragene Genossenschaft mit beschrssnlter Hastvflich 
- In der Belanntmachnna vom 14. «peil in Rr. 
Punkt 2 mutz es heißen »«gttaftUIkgSerteNUNg" und nicht 
„Entlastungsacbencn". - 
r 
Die Geburt unseres munteren 
Werner 
aeigen hocherfreut an 
Leo Haase u. Frau 
. -Jofianna, geb. Hecht. 
Bornstr. 5, II. 
SUIS Mr LZLYLSMN Anzeige. 
Nach langem, mit großer Geduld 
getragenem Leiden, entschlief heute 
unsere inniggeliebte Schwester 
Bin.-Schöneberg, 
Fregestr. 74 
Die Beerdigung findet am Moniar, den 
*9. April, nachmiitsgs 4'/ 5 Uhr von der 
Kapelle des Schöneberger Friedhofes, ftlax- 
straöe aus, statf. 
Heute' mittag um 1'/, Uhr entschlief 
sanft nach langem, schwerem mit großer 
Geduld ertragenem Leiden mein herzensguter 
Mann, unser lieber Vater, Sohn, Bruder 
und Schwager, der Bürovorsteher 
Arnold Rust 
im Aiter von 43 Jahren. 
Mi. der Bitte um stille Teilnahme 
in tiefster Trauer 
Anna Rust 
nahst Hinterbliebenen. 
Berlin-Friedenau, den 14. April 1920. 
Laubacherstr. 9. 
Die Beerdigung unseres lieben Heim 
gegangenen findet am Montag, den 19. April 
naehmitlags 4 Uhr von der Habe desGeorgcu- 
kirchhofes, Landsberger Allee, aus statt. 
Von Coadolenzbes. bitt.wir Abstand zu nehm. 
0» ä 
4 
*» 
2 
4 
SfeujertiM Brennholz 
Dieses zeigtn tief betrübt an 
}stu u. jtfargarde ZMK'E. 
den 15. April 1920. 
2 
♦ 
• - 
4 
4 
• 
4 
Buche, Eiche, ertr. 2 crofc Kiepen =■ 1 Ctr, • 
nur nach Gewicht zu den billigsten LaqeL- 2 
preisen. Für Händler bei Waggonbezug 4 
: Borzugtpreise. ^ 
« 
l HMHmiderer b. BrilLtt-BeLlriLb • 
Z Pfls 5216 Aich.Fr«nre,3M.4. fßfig. 5210.; 
• e 
Fehlerstraßr 
empfiehlt 
MeWüWpeii AllriMeder . . . 175.— 
Wül! 150 — 
66julma|i|ien s. WLAen Bollrirrdleder. 150.— 
I KnOen „ . 170 — 
Spült . . . 115— 
ßinlgö zrrrMgeseLte Samentof^en ans reinem 
Leder 30— bis 75— lorl. 
Hosenträgern 
SfonD 5.— big 14.— Gummi 14.50 Hiß 43.50. 
ieuanfitlißHKa vo« TaschLu jed. Art 
- w°ei8ener WrLksLEauch ü. Mltterislzugade. 
§AMtüche Hundesportarlirel. 
V N Vü'crlbhf Stahnsdorf b. Wanrisee, bester Eatterchnd., 
schöne Laxe, non 50 Qu -R, v tf. u. günstigen Bering. 
Erd mann, S'.ezlitz, Humboldstr. 2. 
siir Bäckerei meirwett zu verlausen. Desgleichen ein Posten 
■m ‘ ‘' 
■W-- 
Äesichtigung von Montag, den 19. 4. 
^ : *jÄ • i j - k 
Me drei Borschulttaffeu für Mädchen 
u. Knaben n. Höhere KrmdenMre 
v. Lexta bis UntttlLtunda einschließlich. 
9 Lthrer und 6 Lehrerinnen. 
Tägl.Drbeitrsiunden. Nachhilses Ausnahme tägl. v. 11— 
6®u!hiteUor gneöner, Frikdemii.NWr.ZS. 
Hätt.**’ Vorbereitungsanstalt 
BerJ n-Slagliiz, FfoSitosfraßa 24 (FichtoUerjj) 
Alle Kfasstn (real- u. gymn ) fEirjäbr. (Verbandsprüfunfl), 
Abiturienten. (isf i. 1883 Sprechst. 5-7. Fcrnr. Steg! 1562 
Meinode gfa-'inaülttw Honorar. 
Fried« AM.«. ^ 11 
nach i bewätzrier llalstnüchrr 
SEir suchen für unsere LkSlNSAnssteUkk'. FeUSk-, . 
Elabruchdieüttatzl-, Liisall-. Saftpfllcht-, Wafler-» 
lkUunesichülien-. Trairspott- unv RerleunsvN-Ver- * 
sseverunst 
Segen hohe Leziise. Bewerbungen erbeten an das • 
BerwattungEro der • 
JedWeiiLedem-WidkluoMdkAG.: 
fflerliu W. 02., Klelstslr. 7. 
Ibevdtleid 
eleg-. schworzseid. mit Zkt u. Tüll 
reichlich verarbeit. 1 mal getragen 
und 
' Hand ge stickte Zi 
für 12 Bcrsonen, sofort zu verkaufen. 
CachsenwaUrftrabe 4., Anruf Steglitz 130. 
Eharlotlenburg. .iadcllos, Heiz. u. Warwm.. noch s b!ll. 
steigetUNliSj. Miet . kkvtriiingrh. zu verk. Pr. 450 060 M 
Nur wirkt. SelbftläUs. wollen sich meld. Al.geb. u. 9312 
an den Fried. Lok.-Anz. 
Mkiiiis M MWWIkW 
scisckmifchende mit und ohne Lämmer, 
bochtcagende, sowie einzelne Böcke und 
Lämmer in jeder Preislaae. Sonntags 
geöffnet. Lieferung ' cuf Wunsch stet 
Haue! Schl.rchtziegenmcrdeninZahlung 
• genommen. Schriftliche Bestellung mit 
Anzahlung werden gewissenhaft erledigt. 
ZikWMliMi«. ImdlMgWlWNdll 
Verirr Poiriraw. re.. ^; ... 
LWdevWg eu herfWWWWK 
? (früher LindnerS Ziegelei). Ktettiner Vorortbahn, h 
m 
ta 
Mein Fecnsprechanichtutz: 
Cteglitz ü2.» 
' 8 ü p* yJS 4 ö B "'■* * 
Sm* « «r 4 * ä '?.* i d 
Spezialarzt s. KinLerkeonkh, 
^ Schöneber.ieistr. 10, 
Ecke Rheininatze. 
Asthma 
kann geheilt wprden. 
Sprechstunden jed. Sonn 
abend u. Sonntag v. 10—1 
Uhr. Berlin, Potsdamer 
Straße 102. 
Dr. med. Laabs, 
Arzt. 
i 
»».-Mädchen teile ich «n-- L 
cntgeitl. mit, »vie ich von 
mein, langjäh. Frarrcn- 
lrid. (Blutarmut, Weiß 
fluß) in kn-'r/Zeit befreit 
wurde. Röckp. erbeten. 
Fr. Bertha Aor-msn», 
^ Berlin W. SS. PotS- x 
damcrflratze 104. r ' 3 
IC 
All-vodLerlSÄe 
Preislage je bis - IM OOO 
Mark -lause sofort geg. bar. 
Flottwellstr. 7,1. Uurf.ch227 
kaufen gesucht 
bau Privat, neu ob. gevr.: 
Äsrrwäschs 
fbw. 
• Tischtücher > 
Serviette». .Am liebsten, 
wenn die Gegerrstde. gleich 
mitgebracht ivcrd. Wilhelm 
Hausfstr. 2, (Mi., pt., l. 
Scnntag u. Montag 11—4 
Hobelbank 
evtl, mit Werkzeug, z. lauf, 
ges. Angeb. unt. 9177 an 
den Fried. Lok.-Anz. 
Rite LklüÄttrljÄen M 
befefifib.; vergold n. iarbig, 
jede Größe n. Form, kaust 
u. repariert Wensch, tlaiscr- 
ailee 110. Tel.: Uhld. 2807.. 
Postlarte. ^ 
Markise 
gebt. fco. 2.05 m) z. kauf, 
gef. Krain, Stubenranch 
straße 12.' 
od. Proinenadenwag. kauft 
Schild, ölaiserallee 109, III 
Leh rillt g 
aus guter Familie, sirdel in Iwstter t»igarrtnsabrik. Lker- 
sauo. und Fiüalgeschäfk gegen.Bergütuiig gute Lehrstelle. 
Wollermvnu S Krause^' Hündseryftr. 83. 
Cchreibmoschine bcwanderf,- schön« H-ndickr-st. 
Arbeitszeit 9—2, angenehme Stellung Antritt 
sojoit. Angeb. unter k.LIO an den Fried. L.-n. 
"SllI»i'iI!N»II»»IINl»IiIIIIIIIIIMII»IIll! 
Z TnchtLager ß 
Z 'Wzug-, Paletot» D 
Z Kostüm «Stöffe -Z 
-- ' mäßige Preise 11 
L lZrün. 2ln.-siyönotzerg 5- 
Z .iHWvtttralle 157. t- 
W- Nahe Geunewaldstr. Z 
Z Kein Laden. l- 
•n!ii»]in»imi!iiiiiiii»inn:i»i:i!»nifH 
Kladierlehrerkn 
»t glinst Beding. 0 Konserv. 
s. 2 N ichm-Ipöchenil. ges A>-g. 
unt. 8344 an d. Frieä. Lok »Ä. 
tK 
l« 
4. 
a 
m ' 
a n.ts» 
u 
0 
u 
* 
X 
IJS 
■ ftfusikuireklo? 
älw-Bsipsls 
unj er richte fifl 
Klrvrfi r 
Violine 
Harmonium 
Tlioori« 
Co^fJOslHen. 
Miisi-rcj'jschichte 
ha WiHie!m#Uöhersn>10. 
■. IVi.: Uidind S7tS2. Z 
liefern frei Haus 
und ab Lager 
Vereinfgta Berliner 
Kohlenhändlar- 
Aktien-Gesellschaft, 
W.35,Patadam8rslr.103a 
lacksllness'.Wtlltte»' 
• unt! LauteuMule 
Llamefd it^jauß. LcenS« 
tag Henrici, 
N acrngauur^?.^., , 
"Lauten-! Mandolinen- 
ipezialleyrtt F. Redlinger, 
iponchilzstrr- 87, - - 
Ul 
an 
MgiMM 
Lrnj.' g es.- Preisangeb. 
Lolfinitt, Fregestr. 35; 
zu laufen groß. ii. klein. 
Berser-Lcypich 
nur ans Privathano. An- 
geb. in. Preisangabe sind z. 
richten n. Sch. 2 S. 077 an 
Niwolf Mojse, Bln. W. 30, 
Martin Lutherstr. 9. 
Kanarienhahn 
gut. Sänger, höchst. 2jühr; 
tauft. Prcisang. Iantzen, 
Südwestlorso 15a, III. 
MstAhLLy- 
Zähnc u. alte Billardbüllc 
u. Abfälle kauft 
‘ F ritz Rie b e. 
Steglih, Schloßstr. Nr. 12p, 
Fcrnfpr.: Steglitz 3735. 
Kaufe 
altd' OlraiNmophon-Platteir) 
-Walzen,.' T a f e l - L z i m,’ 
S ch eil nck. Zahle h oha 
Preise. Fahrgeld wird der. 
gütet. Ankaufsstelle Ncüch 
lüllü, ' JnliuSstr. 59. 
gut.erhalt., kauft. Ä«g«b. 
unt. G. H. 86Mg an d»i» 
Fried. Lokal.?lnze»g. 
Äkttse ' ' 
gebr. M ö b e l, Wirtschaft?- 
gegenstde. Schaute!, Ttschll, 
Nembrandtstr. 11. Stgl.1992 
.AllltLre Ästchtr; 
Kuriscri iche, tztnLlciuMN' 
kaujl stets AnOgaarial Orrar 
Rain he, B./Fr!e>Vy,<ru, Hand- 
jrrystr. 711k -9—4) ., 
WMMWL' ^ias-a:.aasa. 
fltfeilROleli 
kauf, stäub z. hva. Preis 
Di B!. S 1 e et etwa u i:, 
I Berk.,Potibanivftr. >85 
I 
sauft 
MoldschmtedeineiffeH 
kihrinstr. 64. IIL 
Uhland 5121 
wjeilß-SriMeniJ. 
«,+ WWie 
Lrgürstr. SJ 1 , 
Lllpfttttz-Geschrisi 
■ScfeHBoa: aentrma 7211; 
MtimMM 
laust B ä h r, Spittelmarkt 
Nr. 7 (Ztr. 3225). 
Alte Bücher 
aller Art. besond. Romans 
kaust sortlausend Leihbiblivf 
thek Bornstr. 16. f J;
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.