Path:
Periodical volume Nr. 82, 14.04.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

MerklikN WKMZ 
tat Utt>rnnadi»j!iinf 
Heute bis Donnerstag, den lü. April 
2 Ri«sensch!ager 
größter Ausitattungsfilm der 
Hilda Wolter u Carl Bcckeraachs 
Eine tolle Kiste 
dazu: 
Mysterien des Todes 
Drama in 4 Alden. 
Anf*ng_7 und 8 J /,_Uhr. 
IB( 
BLT h. 
— —M—aw 
üntmammamm 
Biophon-Theater Xlchtspiele I 
Frlsdewau. PfenliwSf. 54. 
Vom 13.—15. April 
d®r Menschtuctü! 
7. Teil des grossen May-Pllms 
m <$i© Herrin der Wall 
pSeginn; Wochtr.tzgc 7 Uh» oOnntsg* -1 Ulu 
RheinscMoss^isispiele p 
kkhsln-ße. 60. 
Spie'plan vom 9.—15. April 
w 
Drama in 5 Akten nach dem bekannten Roman j 
von Paul Lindau. 
Hauptdarsteller: Gudtu*Hcn Iburg AagcFönss. 
‘Außerdem: 
Die s^hwdrze L-orZk!» 
Roman in 4 Akten mit 
Uri t.cux, Alfred Aböl. 
Anfang: Wochentags 7, Sonnlaes 4 Uhr, 
Letzte Vorstellung täglich 8 3j Uhr. 
8«S m*'- äl 
m, m der Fiöanhtr 
Vom 13—15 April 
Dis, Fiüii Ob?? ID 3i'firs 
Pikantes Sensationsdraraa in 4 Akten. 
DisMI-WflWMSnMükMM 
Maharadscha . . . KsrcppcEton. 
Anfang 7 Und 8 45 . 
Voranzeige: 
I Ab Freitag: Eiten Richter.in de profonciis 
I (Aus tiefster Not). Eva May in Gobot der 
Liebe. 
t£«RS3HBI8aBltHBar.anai3SCHHia£HS£!r>MC.:»Si8StS3tt> 
■-ICroBB«(n-Li©jbisipBe8o| 
a Hth«ln«lr<tße 6* nsa r -^*?fo»pS«l«t. b 
w 1 ■ 1 — - n 
a 
a 
m 
ci 
n 
■ 
a 
vc " s 
® Drama nach dem bekannten Ullstein-Roman mit 
H Käthe Harsch in der Hauptrolle. H 
y Ferner das Lustspiel ‘j* 
h Bobbys Bad@abeK&suei* 
J »ß . CO A . ,1 I-1 ... TO..«» «. J P 
-22. 4 : Maria Magdalena Drama nach dem 8 
* Hebbel’schen Trauerspiel mit Reich. Schünsol. a 
FLOR A~ LL IN 
ß«5»te 9^4*35* *0 
Vom 13.—r 15. April * 
; Aus dem Tagebuch des berühmten Detektivs 
Nie Cancr. 
Ppiq^öB© - ©af& 
Berlin-Friedenau 
Friedrich Wilrielmplot* 14 
aanni^M 
• 
• 
• 
• 
• ■ 
9 
9 
9 
9 
9 
• 
• 
• 
0 
0 
0 
9 
Restaurant 
• 
• 
• 
• 
9 
9 
O 
• 
• 
Hoheazollern 
• 
• 
9 
1 • 
' O 
O 
ior Sonntags 
IS 
9 
O 
9 
Kaffee- u. 
i 
G 
• 
» 
Abendksnzerl. 
1 
9 
9 
9 
. •• 
Eintritt frei! Eintritt frei! 
• «ü 
; . SB 
|: Msttwoch «. ecnaaßfiit) im Seal Tanz- :| 
|; unterricht für Vnf&itgcr»fgortgefötlttcae. 
WWL-I 
Restaurant „Prinz Handjery“ 
Inh.: Reinhold Memeler. 
4/ '©onnersfa^: öniep^Bllun^sabenä 
3nz - Uriterrlebt 
M'fie April- Anf^pg 
Mal beginnen im 
„Scr-toßpark* Steglitz 
Schloß<tr. 46 neue 
vornehme 
Ta nx-Kurse 
Unterrichtszeit; 
Freitag von 8->l Uhr 
Sonntag von 4-ö Uhr 
Jeden Mittwoch von 
8- 11 Uhr 
l3ose!lschaftsslURde 
Bald. Anmeld. erb. 
Hochachtungsvoll 
Gcroäfl Kinder 
Tanzlehrer,Friedenau 
Stubenrauchstr 71 I. 
Äusf. Prospekte steh. 
zur gell Verfügung. 
llmyresisu 
Von 
Dmen- v.Mvkr-Z!!tekl 
nach neuesten Modellen. 
Neuaniert. u. Umarbeitg. 
zu folio. Preisen. Sämtl. 
Zutaten am Lager. Herr.. 
Hüte werd. umgeprctzt. 
Aaklnnann, Friedenau, 
Jsoldestr. 6, Part. 
Nach dcM Grost'schen Acrfadren für Gctrerde- 
vcrarbeüung unter Ausschaltung drS MohhnozrfftS 
unmittelbar ans dem Gclrcid: hergestellter 
Grswitt-Brot 
ohlschmcckend, leicht verdaulich und vollhalt 
ch Art der bekannten Bauernbrots.. 
1 Mot 1830 g 210 
d- 
Hzlk 
Verkauftstellen: 
Friedenau: Hidde, Raiserallec 102. 
Dahlem: Keck, Podbiclsli-Allee. 
Steglitz: de Növe, Schioßstr. 20. 
No» gen, Forstsfr. 81. 
Russow, Torwaldsenstr. 20. 
Wiederverkaufet gesucht. 
DtnUN 17.t2 
BoObroL-VerwelLungs-GessNschast m. b. H. 
Berlin W. 62, Kleiststcabe 81. Fervspr.: Roüeudors 2411 u. 2241. 
Reparaturen, Revifioue» und Reuekurichtnug von Licht- 
und Kraft-Anlagen, Klingeln, Telefon, vornehinen zu lasten. 
Unsere Filialen: 
Eisenacher Str. 56 Potsdamer Str. 75c 
Aknzienstr. 2S Kurfürsteudamm 203/4 
Martin Lntherstr. 68 Mofistr. 58 
Neukölln: Hennannstr. u. Berliner Str. Ecke 
nehmen Bestellungen entgegen. 
MMk AN« WMMUWN. 
Aät. Fastallattouen. 
Casiso-Ltcitsi 
Wilmersdorf 
Kaiser platz M- 
| lütte Sem» m PfinzsEriiea ■ 
« Filrmomaa in 4 Akten. 
i Oio Brsul des Emdmändigieii S 
■ Lustspiel in 5 Akien mit Eva May. st 
» — Messierwoahe » 
A • Anfang */«?, 2. Vorst. ’/,0. st 
~liScHiilspiß 
Kaiasralieo 103 Etika kW >i'nrtr. 
Ab Dienstag, den 13. April 
Oie Doms mit den LmmM 
Schauspiel in 5 Akten. 
Außerdem: 
Qis Eng iSitgf gnt an 
Reizendes Lusfsofel. - 
BZIIDlIllliaiSBIBBIliltlllDIEIBiailllll 
Frk.dk:aet*, SS^jadJftrystrci*«« 64. 
Vom Freitag, 9. 4. bis Donnerstag, 15. 4. 
Hilde Wolter 
in Birte solle ILlsie 
Eine lustige Liebesgeschichte ln 5 Akten 
ferner: 
H*-de(aniE3 
in Um den Bruchteil einer Sekunde. 
Ergreifendes Drama in 4 Akten. 
Anf.s Wochenig. 7 o. 8V„ Sonnte.4.6, 8Vtüh-, 
Voranzeige ab Freitag, lö. April 
Tropongifl! Das Schicksal einer weißen 
Frau in ZentraJ-Alrika- 
•etaipHHpi 
<st%>wftäacfv 
'£iriSnti~*SteffUtZ. rftömfifsfrhi/ 1 om&z&ic'UifiM: ^ SiciaUi. 
Spezialität; Pelzmäntel, Fuchse, in modernen Farben. Durch eigene Fabrikation 
höchste'Leistungsfähigkeit in Preis und Qualität, Umarbeitungen nach neusten 
Modellen schnell und preiswert. 
bevor Sie eine Wahl 
für die Beschaffenheit 
Ihrer Wohnungs-Ein 
richtung treften, daß 
Ihnen hei uns noch 
Möbel zu sehr vor 
teilhaften Preisen zür 
Vetfügung stehen 
. A. Stabernack 
S > 
■ Steglitz, AI brecht str. la »■ 
B - H 
“ Berlin, Pot»damerÄtr.;77. £ 
Waszev-BerrUßliÄg 
Muftliche Mne 
Cpez.: Goldarbeiten 
samliMliiAmMiiieil. 
fertigt an Bradtke, Lau» 
bacherstrak« 18. 
Altgold wird in Zahllr^g genommen). 
s. Kenten, Merallee 140, ü. (.Walln. 
Üiüik- ■. MbWHBiTiBtMBfaat'auw-/ 
Materarveite» 
Möbellackierung., Tapeten, 
kleb., TapeteiiRnstriche führt 
aus. E. Schulz, Bornstr, 11 
' i/fi . ü. ,-i : st .. - 
mit Etickoar, DeSinfrltioriSapparaterr, 
führt au« tfummerjäger JJ, 53 (»ft» 
Stegv-, Fllauöakt teste «. Steglitz 201. Gegründet 188'. 
Refeltiguna fealichen Nna»;>lef/r«t 
Kanin- u. Hasenseüe 
Zum Selbstverbrauch kaufe jeden Postm 
:—: Ueberbiete jedes Höchstgebot 1—: 
6» Slfäentf Alet, flütl^nermeif)«,- 
Steglitz, Friedrichsruherstr. 4, link. Attfz. 3 Tr.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.