Path:
Periodical volume Nr. 67, 25.03.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

ElOMr MkWktki 
Freltag, 28. S!»3rz 1820. 7'/- Uhr 
im Lyzeum, Wilmersdorf, Wetmarischestr. 21-24. 
Herr Rcg.-Rat E. Grosse spricht über: 
Bürgerkrieg oder Einigung ? 
^reie Ausiprache. Ernuist 50 Ps. 
Der Vorstand. 
rrtsct'j^uc Erfrtenaa. Lttreruvre Wilwersdvrf. 
iK a 8 t, SIrvcstr. I V. Hs o il, »Hfalzburgerstr. 48. 
Ab Freitag, den 26 März 
lusMfi Trseimsim 
Gr. internationales 
Schraugglcr-Drama. 
iF l L R A~KVNO 
■| 5i!sY;r:», <b' ^rkt-ssi-, *0. 
77.—U5. März 
I Eas F! sthy Bit Mcsntn Hcrsb i 
J^i Sensalionsdraina. H 
ts 
r j 
SÖ13 
I m.t.-piel i» t t ia Loy. 
} Fröffnnrg o Ihr. Anfarg G'/j Abr. 
y.i Voronrtlsa 2C.—29.; Onr> Eiilianfcnschiff. 
fi 
üü 
Casino-laicht spiele 
\VMHalserpTatg 14. 
Ite’-Ou iatiiü/ Tay! Artung 5 Uhr. 
PrlfV/ N?%if$rSTtplr Nach dem Romar 
A I kti&/ a i. »c w_«k. «2 WiL von O. J. Bierbaum 
Ab Freitag: Fr 2 Karr in dsr Welt 
*^Jöiüviaau 
, pVi'.A' ! 'g! * *T* k,. 
Su", ■ 5 > . F 
•»*•.«'•,• Ft - »v t »,«■* 
f'i s; ’ -'.-rgicicrjwg 
II Bru: ou jhFai;3i-Lichtspiele 
Ff'-' "»-ft:*'!, PrH*ln«!r. 14, 
Vo i 19.- 23. März 
1 Bruno Kästner «».«. 
Verbotene Liebe 
ruße:dem das Lustspiel 
f **| APcs v-v kehrt mit Heuda Vernon. 
* k egmo v . .! *«:< ? uS konnt«?, 4 llhi. 
»«WEMNN 
Bruno Kassner 
in 
~ST\r.r: ein. ZDlenor. 
Die Warenhausmieze 
[2 lusiige Akte mit Lotte Werkmeister. 
Ah Freitag: Dar Rituatmord. 
Gewa'tige* Filnnveik in 7 Akten. 
-MWWMWMW 
Fried JfJjv.-nJj «rygtrasse 64. 
Hur tiOfh hiul, 
Erstaufführung 
vkWü ppa Recht 
V Sersaticnsschauspiel in 5 Akten, 
! In oen Haurttollen- Erra Bogiar, Mar f «rete 
\ ScHun, Ernst Stai l-Nscbbaur, Rad. Klela-Rohdan 
• * cröfcr Trud« Hesterberg, Arthur VetpermaBo ia 
„Eiu Schwerenöter“ 
Pikantes Lustspiel in 3 Akten. 
A»t.: Wochentg. 7 u. 8 1 /,. Sonnt*.« 6, «‘/.ITh 
-LWMZ.lSS 
Wem«Me$taurant w Wa^n«tplal® w 
Inh. ftmtav if%--WaffBFirpIct* t 
TS" vornehme AbendmuTiK vorzosnene Koa-.». 
NeJJl' P pJlS.w«te*W^in 0 spe*toihou»tHom«!terv 
hemspunoerj’ecfrier tur Tteehoeatell Pte Izdutq 0004 j 
Sonntags 5-Uhr-Toa 
I VSscht | 
preßt modern j 
färbt | 
Wielauvftlatze 9, II born. 
Nur noch h* ute 
8V, 
|| Di? Hsrria ßtp iilt,!. Teil \ 
«l£jj Dia Fr’eurid'n d«s colben Mannes 
"i S dazu Paul Lfcfiraam in 
■A 3a £i mass ßo* m Czr seitsag. 
Ab morgen: Die Herrin der Wol?, II.TeH, 
-•iiimimiiiiiiiniüü.'miiiimiimiiiiiiiiimiimtiiiiiEiiiimitiimumiimmimiiiiii!: 
[einer tunten KrrndsHast zvr Eilt« 
tkilnng. daß ttn mfßj um tein 
erftlömtermeiacr ßufifld Vogt 
dkrtzElraM Baße unD Baß mein Ee- 
schält tn der BIsBcrIgrn Weise aas 
den Sinnen melnis Mannes weiter 
keiiiM wird. Es wird unser beider 
grSsNrs Qetircten fein, unsere teerte 
Kundschaft auch in Sutuntt uach Mög- 
Utetfit zufrieden zu stellen, und 
bitten wir d-ernrlt uw weiteren ge- 
telstea Lussruch und llnteifilieuna. 
©liflßfl Bost, gösl Sogt 
uerw. Llschcs. 
btlsbenMihstreße 11 
ÜllMilIIIIMI!!!lMI!IlM»!!I!MIi:!::!IIIIIIIMII!„IIII!'.!!I!!II!!I!IlIi:!IIIi:iI»,!IIl!lis 
11 
prompt ob Lager Sentafit. 3. 
Sel'v.TeerprodLktLU'3wpolt„tzallsa' 
mit freiwkrdender 
4—5-3immerwohnvng 
kclefou u. Zubehör gesucht. Auszahl, bis 300 üOO M. 
>n bar. Gute Verbindungen Bedingung. 
Angebote unter 7107 an d. Fried. Lok.-Anzeiger 
SiB- D. 
WlederderküLrer! 
Bülilinge 
lägt, srisch, osie.iert 
Mischer, Gutsmutbsstr. 29 
Tel.: llhland 578t. 
c 
WkMI 
Konservatorium 
sucht Klavier- u. Vinlw- 
lrhrersin) vorläufig sür zwei 
Nachmittage. Ang. u. 7>-83 
an den Fried. 9ok.-Bnz. 
Klavicr-Unterricht 
K'nd., Arsäna-, Voraeschr. 
(Tiunde 2 M) crt. D irne. 
'Inq. u TO’O a h Fr. L -A 
Unterricht 
i. Klavieispicl. Tbeoiie, H»r- 
nnn^e, Kontrapunkt, Kompr- 
stiion etc Ans. u Erw t n. 
auß Hause erteilt bestke- 
wabrter Lehrer. Lagerkaiie 
145 F iedenan 1. 
Klavirrpädagogiu 
ist. Hoseal Rcs.doiff- 
o omerobe 2, Ceiteneinganz. 
10—12, 3-5. 
2iIMi:iII!!:U!lIUl!llk»lI!UlIIUIU!!!IMII!I>III!III.IlIIIMIl!I!IIIll!IlI!IIIl!IllMU«IIÜ 
| Empfehle meinen erstk.assigen 
Z Maniküre. Lnfertlgnng moderner Haaraibeiten. i 
S Damenfrisieren, Manitüre tn u. ausser dem Hause, s 
Z la Kräjie. Sauberste Bedienung. Z 
\ Franz Bigett 
| Friedenau, Nheingauftraße 14 
J Ecke Lüdwestkorso, Euüstaiion d. 6-1. 
tilIIMMltMM!>!NI!i:iIIlM»IINIII»MIlII»M!IlIIIIIIIMlIlIIMIIIMINMMMMI^ 
Strasäsfeileriifaliril 
Fodorn. Bons, Reihe 1 
(Paradies^ Reparatur, all 
Art. alte Federn werden zu 
Halsrüschea verarbeite 
Ä. Lippoid, 
Frieden , Rh* Insfr. 18 
Eingang Kirchstr 17 
Kanin- u. Hasenfelle 
Zum Selbstoerbrauch kaufe jeden Postm 
r—t Ueberbiete jedes Höchstgebot :—: 
ß* <ufdjeutfd)ler, Kürschnermetster, 
Steglih. FriedrichSruherstr. 4. link. Aufg. 8 Tr. 
W- Md WM-WU 
übernimmt he| sauberer Au«- 
phrung und mäßigen Preisen 
M-iW „Mir 
M«..Llchterfrlde. Steglitzerstr. N c.' 
Aeleson 17b. 
Maufm. Unterricht 
3. Bücherrev Strempel. 
Libwalbacherstr. 7 (Pialzbg 
162) Handelssäch.,Buchfübr., 
kausm. Rechnen, Teutsch, 
tim. Schristverlebr, Schon, 
kchrist, Kurzschrift (Stolze, 
-chrey), Maschineschr. Einz^ 
Unterricht auch außerbalb 
Aebührenverzcichn. kostenlos 
i'invung (Schusple^schiile). 
Näh. Priebe, Uhland 3399 
c 
SeMWteAirelse» 
3 
Geschlistrinhaber 
Dornen- u Herr-nstiseur, 
• olibe, 38 I, eopl, sucht 
herzensgute Dame, auch on- 
kanglose ffiio. zweck» Heirat. 
Diakreiion zugestcherL Ernst- 
qemeinie Offerten erb. unter 
7058 an den Fsted. Lok.-i'lnz. 
Waousee 
Mittwoch Borm. tt^ wird 
in Friedenau ouSsteigende 
Brief lesende jg. Dame von 
aegenüb. sitz. Herrn tn. br. 
Mantel um Z»samm*nk ye5 
Antwort ». 7>23 a Frv. L.-SI. 
W>M.MMk 
Stubenrauchltrahe verloren. 
Gegen Belohnung abzugeben 
Siubenranchstr. 2ä II L 
SlaceeHandschuhe 
Ido, m. weiß. Rippen, ver 
loren. Gute Bclohng. Freund. 
Büsingstr. 15. 1. 
Shirolozi« 
tKntrenendsteMrthodr 
wisjenfchajll. Handlesetunst) 
Lucie Wagner. 
Reschlestraße 9, Glli., 1 Tr 
Tel. Stgl. (3782). ll.1.5.'' 
'"iST Wanzen TR- 
Schwaben, Rauen, Mäuse 
Morten bcseiugl gründlich 
unier Garantie. Kammer, 
jäger I Hahn Nächst., 
L?-ilmersdorf, Uhlandfir. 72. 
tlmt llhland 1052. 
Ächlll-KliWg 
Sämil. Reparature» 
von Perrlett u. Lina 
leu m Entkernen v. Brand 
stellen. Lelen v. Geschäfts 
räumen lim Abonnemen 
billigst. Kheinstr Nr. 1! 
Frrnspr.t Amt Ubld 3so 
Stilkereieu 
a»f Kleide . Blusen, Btä ck-e 
Maddra, Hohlkaum, Knärf 
Ichnellstena in gedtegenk' 
'uetühnrng. Berger, Haun 
srroße 76, Loden, 
Klavierstimmer 
Reparamr goranl. orstllass. 
Golisch, Fried., Rinestr. tl. 
Tariere Instr. f. d. Verlaus. 
Sreuerdtlan^en 
Bücherabschlüsse, Buchfüh. 
rung übern. Semmler 
ilkinostr. 16. I E:ane. recht« 
Nicht 
in 8 Wochen 
V- SSefteWSS 
Militär, od. and. Sachen 
ladell. echt u. prrisw 
umgefärbt. 
Reinigen in lürzest. Zei 
Leilhelm Georg, 
Bln. S. 59, Maybachuser 4 
Färberei-Annahme 
b. König. 
hier, Aibrstr. 25. 
Gartenh., Il, lkS, 
SlMdstlilkrmaM 
Villa' 
Frledenru mit größerer 
dlnzohlimq zu kauten xe'ucht 
W. Schilling, Albcstr. 4 
llbtand 53»X) 
^ Mod Zmshaos 
W.'hng v. 8—5 Z«m. 
Ofbnr.. Westen o. Boror', 
m>.l. keine o k irze Havvth. 
bei voller Llntzzahluna zu 
kaufen aei'icht. 5«*rgek, 
Dtiih £ SoUJd, Berlin 
», Linknr. ,3. 
Verloren 
Schlüssel an einem Ring, 
übzugeben gegen gute Be- 
tohnuna beim Friedenaurr 
Lokal-Anzeiger. 
MlMlßMIllb 
i Hauptanschl.) sofort zu über, 
nehmen ges. Find'. Kat,er. 
alle» 110 P'bg. 7966. 
Für Mittagstisch 
n «ut-rn Hause Teilnehme 
in gut-m Haus« 
aes. Albestr. 10, J, 
eilnehmer 
r. 
Privat-MittaaStisch 
guter, v. '/,l—-1/,7 Uhr. 
Rheinstr. 59, 1, link«. 
Ma 
1 od. 3 Faminen mit großem 
Garten, zu kaufen gesucht 
Schöne 4 Zimmer- Wohnung 
kann rineeiausäbt werd Ln- 
gkb u. 7028 a d. Frd. L-A 
Wer M einen Seil 
der Mnui m? 
Kinder! le» Eoeoaar lucht 
»—8 Zimmer mit Küche od.. 
K»ch«nbe«utz>mg ntttbL ob. 
leer. An,. 7079 Fr. Lok.-«. 
^aiIIpllll!IMNIIIIINII!!II!tIN!MNIIIlNtI!IIrll!lIiII!iMni»MIII!»iNliMIWi»iIi'MMIItIIlNII»»I»»MMIIMNMtMNUtIiMIi!!!!M»MINiIMMNIi»IIIIl»IilIM>lW'MNMMMMIMM0MMiIk«Uiw) 
MM DeiiUöier WkllsekeiiieMr 
Der Serien- nn sontmnNiliKiknL 
LrtLgroPpe Etegritz v. llmgeeeud. 
Kelbständige 
Grwerbrtreibende! 
Wahret Eure Rechte! Laßt Euch nicht terrorisieren! 
Ztommt aNe zur Versammlung 
am Freitag, d. 28. MLrz 1928 am. Hönltl 7 Hör 
im WvWrklokale, Steglitz, örhlüMkße L8. 
Tagesordnung: 
1. Bekanntgabe der Gründung der Ortsgruppe Ttcglitz 
und Umgegend des A. d. A.-V. 
2. Stellungnahme zum gegenwärtigen Streik. 
!!. Verschiedenes. 
Zer eiebelscr-Mssüillß. 
Asche u. Sohn. Friedrich Behrens. 
Otto Fristet. Pardemann, Fehlendorf. 
Fritz'Sieber Otto Schönert. Strieselu. Gei 
l Q. WeÄeiWk £iclis3ie!c 
ers Uri».Tr*«-«!ltdrhedek 831^45,'»-» n rir. 
Familien. wel-be gewillt 
fi-ib. gebi'd te Tarnen, die 
sieb za Ttadienzwecken hier 
lu'ha i-n z > maß'gen Preisen 
;mtt oder ohne Berpflegungs 
ei st st aus«'ai. hweu. wollen 
brennst! rst.iniendenandat 
ZastttatzsrALSdllduus 
wifseufchvftltcher 
Hilssarbeitertuuea 
Sr. Werkt 
D 58, Kurfürstendamrn 230. 
Oilkkror |uLt möblierter 
Zi-nmer mit Telefon Nähe 
Stodtbhf. Friedenau. Ang. 
l. 7073 on Fiikd. Lok.-Avz. 
üerui»iar g>b Dame sucht 
möbl. Zimmer 
nögl mit Kuroie-, Nähe 
Kaisereichr. Anaeb u 7072 
an den Fr-ld. Lok-?nz. ^ 
»17 rMÄÄll. 
d. 2 Zim. m Kücheudrru» 
>of. od ipäter gesucht. 
Bealor, Kaiser alle« 48». 
B«zbg 4148. 
Kinderlos, ölt. Ehepaar sucht 
mövl. Wohlluug 
j Zimmer »il Küche, «n- 
,eb. u. 7149 a d Frd. L.-A. 
Mkklssu ßöfUnor 
ucht zum 1. 4 e bbt. 8 bis 
«»Zimmerwobnung. mit oder 
'hne käusL Uebernahme der 
MöbeL Bemüdungen werd»« 
e eitw. verpüieL Müller, 
Rincftr. 37, P'bg. 7003 
1—2 leere 
der tröbL Zimmer von sol 
rcrosttäuger Tome per fof 
,'iucht. Bng unter 7103 
n den Fried. Sok.-Nnz. 
mit Telerhon, wenn wögt. 
auch nu Schreirniafchine, 
zum I. 4. 20 otf Singebote 
an Rother, Fehlerstraße 5, 
llhlond 8827. 
Werlikait 
mögt, mit Neben!auw, per 
i-rfort gesucht. Angeb. unker 
7'11 an den Frd. Lok.-Anz, 
^ AMletsüm ) 
Möbt. Zimmer 
an nur solid, best beruf«tät 
He rn z»m J. 4. zu scett 
Niedstr. Ü3, III, lint« 
MSI. Wohn. 
r. Cchtaizimm'r, >. 4 •!< 
Älleinmienr bet ältererDmne 
,u »ermieten Earl. Abend» 
csien, Et!-benronckstr. 8, IV r. 
Gut möbl. Zimmer 
Ntt Bad, tlrftt. Licht u. Heiz 
1 4. zu term. Friedenau, 
ÄrjNnfforom. 1, Stg. I L 
Tensche sonnige 
1-Zimmer-Wohn»«g 
nir Balkon, Bad. Korridor, 
Kammer u> Speise!, V«rm- 
noffervers... gegen 1» oder 
?-Zimm-Wohng. N'he Kai- 
sereiche. Wottcnboi^, Frie 
denau, Maßmannstr. 8. 
Tausche 
meine große 
L-Zimmer-A>ov««ng 
mi^ Bob, Balkon, Kamn er. 
Mommsenslraße gelegen, geg. 
--ine Nstne 
2-Zimmer»Woh««ng 
uu. obu« N'benveloß. Geg. 
Nivnbohnhos Fikedenau bi« 
^chillerp atz. Nur soforllgre 
krisch uß Hot Zwick Nah. 
Bapierhandiung Lehming. 
Schwalbacher S,e. L. 
Tausche 7 
meine 
t* oder r.zrmm.'Woh». 
8--che boftlr 
5- b. 6-Zimm.-Wohng. 
F. Sleummut« DeideOheimer 
Skr 28, I. 
Moderae 
1'NlSIIIkMllWg 
8atfbBr, Zen'racheizung. 
Bankhan«), grgnS—4Zi» . 
rüohng ».tausch.ces. Müller, 
Serltn C. lia, Finowstr. 1.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.