Path:
Periodical volume Nr. 64, 22.03.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Unsere ArtWMarte ols Mergruß! « 
Friedemner Heimatlied, j 
einJiefcmpfmtbcntS Lied im Volkston! 
Text und Musik 
von 
brich Treptow 
Op. 50. 
—~ Ausgaben: ---- 
ftür Klavier mit Gesang M. 2,25 t intI . a 
Für Laute ob. Gitarre m. Gesang M. 1.80 s-Teu-um,». ; 
Für Salon-Quartett Wt. 8,00 j >usch>°»- 4 
Textansichtskarten pro Stück 20 Pf. £ 
In den Ortsgeschäften vorrätig. 
Mh eilig au-Verla gi 
. Mü'&Icüim W!er8l!LenerLttl!ßel4a, l. t 
Cpez.: Goldarbeiten 
Allgold wird in Zahlung genommen). 
8. §tk nl en, KaiseMee 143, a. ö. Angbak«. 
®ct Pliolo 
E Ä x'— > / •) ) 
J ^ ^Co"* 1 'So 
— iDCTlih 
JPo77.do.ir. cr-./'r !2>5 
t*4 r* 
c.’j dzr . ’Or.hstr 
üh C/CIp/cSl./d~ 17 
&r. :-'-r^i'j/xAc 
IW^Mrl Lentschla«^ 
«tezlitz, Lüvvclstr. LS. 
Fernsprecher 235 Fernsprecher 235 
AmMlüL lüu.!!!Ler ßlML-, 
Lnd- sind etSilEtcafaie. 
RatzrvLsche tüc Ge'öJuUc u. 
Private b!8:Ov.5M.on. 
eSlUlkMr ZewLlMg, srnibcrste ^lusfüßruno. 
Strumpf - Reparatur - Anstall 
J. Kittel, ftechr., Berlin-Stsßlilz, Rhelnstr. 41 
j (Laden) gegenüber Ka!;etal!ee. Te!.: Steglitz 1057. 
Fert'gt eus zerrissenen Strümpfen und 
Ncrmshväsche — geieinigt und geplättet — 
gebrauchsfähige gutsitzende Strümpfe. 
£uch wird alle Art Wäscb; repariert. 
Billig. Freite, reellste Bedienung, kurze Lieferfrist. 
’ 
itc's-fitrl'ncr 2>m:w ajiarcaä & er«. 
8wHer^crmtuagS‘3aftUBt JSSTÄ-»! 
ÜEinpficbit ihre folgenden Spezialfächer: Fenster verk!»«! 
mit Vor» u. nachölen, Glotdächer chemisch reinigen, ver- 
titten. streichen; euch im Abonnement. Fenster nachhobe m 
sowie verd'iyien gegen Zugluft. Sämtl. Glaserarbciren u 
Ärotz-deriiu u. Vorortenzu'brsond.solid.Preisen. Kütverkaus 
auch frei tza'n» in allen Preislagen. Großer Hausbesitzer- 
Ku.>Scntrei» über gant Berlin. Gig. Tischlerei-Werkstatt für 
Fevfierstüarl. WVioflerirfirnfel. Srrolion utm. Volt?. or -ri■ a< 
MÄR- ii. Mensel 
Zum Selbstverbrauch kaufe jeden Posten 
: Ueberbiele jedes Höchstgebot v—: 
H. Tzlcheutschler, Kürschnermeistc,:. 
Steglitz, Friedrichsruherstr. 4, link. Aufg. 3 Tr. 
INIMNII»IIUI>lII!IllliliIU!lIllIlIIIII»iIIllIll!I»III»MI»Il>UU!MII'.lIMIl»MII!«>llI 
^ Arbeiten jeder Art: T.opctenk!e rev, 
Sch-lderfchrriben u. Möbellackieten, 
1 werden billig u. so.uber ausgesichrt. 
D. Hajo.k, Fehlers:?. 16. 
'MtIIII»IIIl!I!!liliIlII!II»IIlIIlI!!lINI!!IIHlIlIlII»!l!I'.g'.„!,Ii!!!Il!IIIIIIIII!Il!IllIlI!» 
^ zatävi * 
llö ft 
"WW8 
*7 pij 
^ y ; 
tj» 
e. m. b. & h 
SÄ 1 SchSaeborg Ä'; 
• f erneprtjeber LSirrrv 5&0 
■ ven 5>—l, SVi—ö 5 
j FpiedenauQP Banl^ \ 
rer 
Tassen kauft u. *«61* gm 
Privatmann. Angab. unl. 
p543a a. d. Fried. Lvk.»A. 
M. Ql Mk fc» H. 
auch 
Untermann, 
Kurfürst 2298. 
I \7iocroeklisKontf, An- und Verkauf von 
Depositen- und O^eckverKefv 
TSgllöici Geld IW, Speurgeld 3^*U S 
«titf längere Termine nach Vereinbarung. J| 
* Kössensfunden O—Z Uhr. |; 
Steuer-Annahme der Gemeinde Friedenau. ■ 
Sleucr>Annnhme der Stadt Bcrlln-Schöneberg. * 
B 
iri*. Stf UM 
Buel^dpuel^GP©! 
K3STSS LEO SCHULTZ SS2TS3 
Bln.-Friedcneu Rhelnstrafte 15 
^ Grö-^e und ^ 
lelsiungssÄi^igslo Budn- 
druckerel om Plctfje, Sdtrvelle, 
billige Anserügung. RofAslonamaschlne 
Scbnellpressein - TtegeldrucK- 
pressen - 5e^mascnirTen 
^ Stereosypl« - 
»J iw-^ *■ W ■lim'« >■■ st» 
übernimmt bei sauberer Aus 
führung und mäßigen Preisen 
rt 
u 
Blü..L!chLerselde. cteglitzerstr. 21c. 
Telefon 175. 
erser - Teppiche 
bi» £5s,0 Mk. pro qm, für be>onderc Stücke 
8283 SRI* sucht privat 
Augsburgers. 45. fC^IIC ffCT Marburgerstr. v. 
Steillp!atz 2483 u. 6889. 
» ^abie höchste Preise für 4 
»’SlPiSÜflslI Gold', emter«, Plotia.L 
k /IßszlßLf»LI l Gegenständ.,wiealLBestecke, » 
p« Zayngeüisie.Riugeetc.,sowie? 
J Bnrch. Ebenfalls Ankaui vouBklÜLUteÜ u. PerlkU ^ 
* zu den höchster» Toiespreisen. tägu 2-6 ubr. Z 
j Friedenau, Lcfevrcftratze 28, hptr. rechts, z 
Jeden Preis 
für 
erferleppiche 
Strfeiöraaen 
SM. VlillMliße 8=9. MrK 9101. 
Festsaal 
BereinsziMwe? 
Melbühn 
noch einige Taoe frei. 
GraNd-8ase 
Haupistr., Ecke Alazienstr. 
8 WMiiäS«M6hÄ^ A*- tt. Vwkiöf »• ■ ! 
« Lmwutä®!^ jßm&H**, ««rtpsfitor» " 
tvcrfceh* 
Held JäS 
«Rf iSsL«t»/r»»j»O «ach Veratahen»& 
9 «MuiNMr : : Verttktbdr» ScfradcfBä^ 3 . 
iwi « ( 
M 
u 
t» L s ch t schon»»-, a.. )«ob<x 
SHftRl Wwl 
SteiM 
L h«1,WM>WW 
**& 
*. «. 
Tknissq Ip 
«‘WiHEK 
®ägT Wan^n 
Schwaben, Ratten, Mäuse, 
Motten beseitigt gründlich 
unter Garantie. Kammer, 
jäger I. Hab« N a ch f l., 
Wilmersdorf, Uhlandstr. 72. 
Amt Uhland IQii. 
jrssa 
L 
MenlLt 
Kanfm. Ilnffrrtdff 
o, Büchcrrev. Strempel, 
Schwalbacherstr. 7 fPfalzbg. 
162) Handelssäch.,Buchsühr., 
laufms Rechnen, Teutsch, 
stm. Schriftver'ekr, Schön, 
schrist, Kurzschrift (Stolze. 
Schrey), Maschineschr. Einz^ 
Unterricht auch außerhalb. 
Debührerwerzeichn. kostenlos 
KeiisMü. Mriilig 
zum 1. April 1920 gejuchi. 
Borstellg. nach teleph. An. 
ruf (Psalzburg 4314) bei: 
Frölich & Petersen, 
Lloldestr. 9. 
Burschen 
im Alter von 14—17 I. 
für Filiale Friedenau Lau. 
lerstr. 27/29 stellt ein Ber 
lin. Paletsabrt^esellschast 
Ritterslr. 98/99. Au meld. 
von 9—1. Gebäude B I, 
Zimmer 23. 
m B. Mm, 
uch Perser a 
Hrrrcnßiestl 
ge«., Mulelg,, Sandale, 
4—8 F. stlanlckküdwest., rn. 
Fried.Mtbelhau«. RheinfL». 
Wohnzimmer 
1 Sofa mit Umbau, O» 
Aouarium vark. NasOl» 
Hedwigftr. 12, l. 
Lehrfrimleiu 
sucht MortvaMascow, 
Putzoeichäft, Cübwestkorso 10. 
Mädchen erst. tägl. Stelle 
n. Wunsch. Sotbmann, ge. 
werbsmäßige Strllenver- 
iniitle.i» Kais.-A.65 Pf.3n62 
Schulcvtl. mm 
wird tagsüber gef. Rhein 
gaustr. 23. K erste n. 
Waschsrau 
gesucht. Promnitz, Hähnel. 
straße 13, III. 
Äufiodrirrtn 
der sofort ges. Schwanke, 
Wielands». 39, l. 
Buswarttlng 
saubere, 2mal wöchentlich 2 
Stund., Verl. Wielandstraße 
Nr. 42b, Part. (1—3) 
All- Mid Verköllle 
mimt 
Kleiderspind, Soia, Küch.- 
Einrichlg. kauft B a e n s ch, 
Steg!., Flensburgerstr. 12 
Fahrrad 
kaust, auch ohne Bereifung. 
Baenkch, Stegl., Flensbur. 
ger Str. 12. 
C 
MvevgesllA 
J 
Mdchen 
otbentü. v. zuvert., sucht zum 
l. 4. Stell, auch mit Koüen. 
Lng.u.0ü23a.d.Frd.Lok.»Anz. 
MMeWslimg. 
Für amerikan. Buchsührg. 
suchen wir Linen 
Buchhaitrr 
Palla fc Witzthum, 
Bln.Hri»denmt, WildalmS. 
h»hm Mr. 13, I, ^ f 
Kaufe MUitör. 
Hosen, ^köcke, »Blusen, 
.Mäntel, »Pelerinen, auch 
einzeln. Zivil» Garderobe. 
Simon, Stegl., Schloßstr. 
Nr. 49. Tel.: 8185. 
Mnderwaqen 
nur tadelt, erhalt., kauft 
Botel, Stegl^ Poschin» 
ger Str. 3. 
vovengcrümpci 
defekte Möbel, Weint laschen 
(St. 80), Sekt (1.30), ölklme. 
takle, Lumpen kaust Ring. 
Kratze 34 (Daisage) Stramm 
Bersertevplche 
u. Brücken kauft Künstler 
für Melier. Angeb. unter 
6546a an den Fried. L.»A. 
MtoiiiMasei 
kauft hochstzahlend. Unger. 
mann, Berlin, Goebmstraß, 
Nr. 21 Kurfürst 2298. 
Piano - Slügci 
laust. Preisangebote err 
Malsch, Lchönevg., Haupt, 
straße 50. Steptza» 1LS0. 
Juwelen 
Sold u. Silber 
kauft 
Lövge, 
Goldschmieoemeister, 
Rheins». 54, DI. 
Uhland 6127 
(1 
fiettenjimmer 
und 
Speisezimmer 
auch einzeln, gute Möbel 
aus Privathand zu kaufen 
gesucht. Preiöangebo» an 
E. Fischer, Stegl., Tech» 
nisches Bersandgeschäft. 
Perserteppiche 
Brücken sucht z. höchsten 
Tagespreise Brender, Ber. 
lin, Steimnetzstr. Lö, Tel.: 
Lützow 1372. 
lstaufe jümtl. Möbel 
R. Feld, Isoldes»atze 2. 
Klavier 
eiligst gesucht. Ungermann, 
Goebens». 21. Kurf. 2298. 
Felle 
all. «rt bahlt höchste Preise. 
Fehlerstr. 8 (Restaurant)^ 
Klavier 
oder Stutzflügel sattst 
zu allerhöchsten Preis« 
vrenber, Berlin, 
Steunnetzstr.otl. Lützsw1S72 
! Peiser-MllS! 
« für Wohnzimmer, und « 
•1 SErtHnö/lEMifl: 
» suche nur von Privat» e 
* band zu kauf. Preis u. , 
z Größe unbedingt er», 
» wünscht. Angeb. u. Ta. • 
• K. 7087 an Rudolf ' 
, Mosse, Berlin W. 50, , 
» Tauenpiens». 2, • 
Ächtung 
Schröders Groß-Prod.^dl. 
^ahle die höchsten 
|F Tagespreise *^L 
für Lumpen (Kilo 1 Mk.), 
Zeitung., gb. (1.00), Bücher 
(60), Wein,lasch. (Stück 75). 
Seitslasch. (1.0 ), Alt-Eisen 
sKilo 70 Pfg.). Zahle die 
höchsten Preise für sämtt. 
Metalle (wie: Kupfer, 
Messing, Blei, Zink) und 
sämtl. Felle Aus Wunsch 
»eie Abholg. Fried., M». 
.'elf». 12. Tel.: Pflrb. 3786. 
Kaufe jeden Posten 
1 Wiet II. FIMeil 
zu den höchsten Tagespreis. 
Aus Wunsch Abholung! 
r- ffircnntioli rr 
erstkl., vfcnfertig, verL ab 
Platz und frei Keller. 
«chulz, Friedenau. 
Tel.: Uhl. 5107. Kirchs». 10 
Lau,schuhe 
zu verk. Albes». 1, II, r. 
Nttstbanm-Tiich 
6 Stühle, Perser-Teppich, 
div. Gläser, Ampel verk. 
B. Lange, Stiers». 18, III 
Piano 
schwarz, 12 Grammophon 
Platt., Schlaf »Sofa, zwei 
Lutherstühle VerL Ansrag. 
unt. 6822 a. d. Fr. L.»A. 
Zobermaou 
verk. nur in gute Hände 
Besser, Dielands»aße 36. 
Teleph.: Psalzburg 2057. 
Fröhjahrsavrua 
neu, mi»L Größe, umstün. 
dehalb. für 1000 ML vksl. 
Neumann, Taunusstt. 23. 
Damen-Mäntel ^ 
(100 M.i, 2 Dutzd. Hand. 
-Ücker (Sftf. 30, 25, 18 3».), 
Franzos. Briefe, Lang«, 
fcheidt, volle Ausgab« (40 
Mk.) verk. Gerlach, Hand, 
jerhstr. 79, pari. 
Gardlveu 
aller Art, Mnstler-Gardi» 
neu in reichhaltiger Aus. 
wähl, sowie Stores, Bett, 
decken, Gardinenstoffe, Di. 
oandecken, Tischdecken, Bett, 
laken sehr preisn». Raga. 
tat wsusk.' 4 - 
Mublebermavvk 
ut erb., »u verL Lautee 
gut erh 
straße 24» 
t.. p. Krähn«». 
verkäuflich: 
Bluse, braune Seid» |K 
42), weiße Frottee»Bl«j», 
weiß. Batistkleid f. IVjtih^ 
Mädch., Ueberg^-Hut (Test), 
Herr.^tehkrag. ^9—42), 1 
Fahrradschlauch, neu, 3r»v*> 
densw., graue SBitUUft«» 
waschen verk. Werner, Wt». 
mersd., Dennolder St», M. 
vorn, IV Tr. 
Kinderstühlkhen 
weiß, led. Tanzschuhe P4) 
zu verk. Koch, DcidaSH«». 
mer Ctr. 5, Gth., L 
MederverlSusrrl 
Sil«n 
tägl. frisch, »ss«ri««t 
er, GutsmuthSstr. M 
Tel.: Uhland 57A4. 
kogrosvnisk 
bek. Zigaretten (». 18 
b. 28 Mk. p. 100 Stück) »9. 
Krenz, Barztnerstr. 2, ll, L 
Feder Geschäft 
verk. schnell u. gut Lamoltz, 
Bln., Flotttvellstr. 7, L 
genpalet. (tmprLgn^ vum» 
mtmärrdeL sa ' 
Rollschuhe 
m. doppelt. Kugellager, 
s»llbar, Wied, eingetroff««. 
Rochlitz, Berlin W., 
Joachimsthalerstr. 6. 
Vknistchtk 8lzrißk> 
Cteuerbilanzen 
Bücherabschlüsse, «uchstth. 
rung übern. Semmler, 
Ringstr. 46, ». Etage, 
Lchu H-Strparan»re» 
oerd. schn 
werd. schnell, v. 24 Std 
oreiSw. ra Kernled au» 
Maßanferttgun 
Ecklade» Ring! 
Richt 
in 8 Wochen 
VSTagenLl 
Militär, »d. and. Sach«» 
tadell. echt u. prei»m. 
umsrsllrbt. 
Reinigen in k»r»est. AM 
Wilhelm veo»g, 
Bln. S. 59, M»tzbach»f»»z 
g-ärberci-Anuahm« 
b. KSni 
hier, «llbestr^ 
Gartenh., I, 
ne. 
Wrologi» 
(ZutreffendsteMethode 
wissenschaftl. Handleselimst). 
Lneie Wagner, 
Peschkestraße 9. Gth.. 1 Xt. 
Tel. Stgl. (3782). 11.1,5^. 
Psridkftal 
für 3 Pferde mit R»> 
mise, sofort gesucht, «n. 
geb. unt. B. A. 155 « b» 
Fried. Lokal»Anzeig« 
SanlrtHia 
Blfiigtit 
MlbeUTraupoii» 
Lagermgu. 
berliner 
llmrnc.-Ocelltcbah 
H.hen.tauf.net,. «t. 
Kurfürnt 3111. 
Filiale f'rirdenan 
KaieeraUee 130. 
Wann- u. 6d}iaTMmm. 
sauber mbbl. mit Komf. an 
desieren Hen» (Lsteinmteter). 
»um t. 4. zu nenn Deibe». 
beimerf». 8. Dort l 1. Stock r. 
Mbl. «im. 
». »«. «heinstr. «. 
Tausche 
geräumige, sonnig« 
2-AimmeraWohnnng 
Loggia, Darmwass., Ose«, 
^iz.. elektr. Licht, in gut. 
rufe, geg. gleichwert. ». 
l. 4«Z»m.<E»»hn. Best 
10—4 “ 
9k. I
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.