Path:
Periodical volume Nr. 58, 08.03.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Y»:< KSfWp*> vfff ' ! ; ;■■ 
iho- T • 
Wllmemdnrf. Kat sc^platz 14. 
Vv' " f ’' 1 
Heute letzter Tag! 
Freuen, die nicM heiraten sollten 
i Duma in 4 Akten mit Esther* Carona. 
; Das Derby 
! Detektivaben'euer in 4 Akten. 
Hauptrollen: Max Laod t u. Hanni Welnse. 
► Ans. Wochent.: 7 u. 8‘*/ 1 . 
’ Morgen: Dl« Fahrt Ins Blaue mit Henny4 
i Porten. Freitag, 12. März: Oie Puppe mit i 
e Ossi Oswaida. ▼ 
iS 
B.T. 1L. 
1 \ Biophon-Theater-Lichtspiele 
’ Frlwdenau, Rheinstr. 14. 
Vom 5.-8. März 
Roinhofd SchünzeS 
im Drama 
Tänzerin Tod 
J’Njj außerdem das Lustspiel 
f ; Nicht doch — A\änns 
Beginn; Wocfcntag» 7 Uhr, Sonnms 4 Uhr 
\r * 
Kheinschloss-Lichtspiele s\ 
Rheinstr. 6Q. 
Spielplan vom 5.—11. März. 
sie Hemm* derWc^i, B. 
Ois Frau mit dort ßSiSiiardon. 
Hauptdarsteller: Mia May 
Paul Hansen, tl um Pich*, W. Uletjelmann. f. 
Anfang: Wochentags 7 und 8“ Uur 
Sonn- u. Fcitnags 4, 5 iu , 7, 8 31 Dhr. 
vuranxoiue: 12 —18. Märt u.e r-anrt ins , 
Glücksland mit Gunnar Tolnae.i. L 
19.—25. März: Ui» Herrin dar Well, 7. Tel*, ff 
Die »Vohftäter-in dsr Menschheit. 
^Eorolli 
n 
, O-osclvw 
, J. Ergr. Drama aus dem Zirkus-Leben in 5 Akten-W 
« 3D1© PuppG 
Entzückendes Lustspiel in 4 Akten mit 
Ossi Oswaida. 
Ar,sarg 7 und 8". Sonntag 5, 7 u. d". 
An Dienstag Cie Herrin der Welt I. Teil. 
»'**i-e*actia».aBsaHKii<(i>EaaBB£iaaBRftf>KB!ii>9 
l(ro!son*Lichtspiei&< 
* ***»• ift«!r#3<* 63 am I miterpl&l*. » 
m 
& 
a 
K 
B 
& 
m 
m 
a 
5.—11. 3. 
Ossi Oswalde 
,n d TJtXf cn Humlernsmgchsn 
Der Liebe Leid nnd Sieg 
Drama in 4 Akten mit Grc’* VYoixler und 
Kail Beckursachs. 
Vorst. 7 u. 8 3 /i Uhr. Ans, Sonntags Uhr, 
—1*. 3.; Lott« fteumann in PrinzeOchnn. 
25.3 : Henny Porten in Monika Vogelsang. 
:'»k>,aä»its«ijia«Kn»«i(i(««a)!9B*(tBaiiNR 
L U 
a *9. 
FLOKA-KIN 
StefflU*, SehloBstrnGe IO, 
irtin cnDagow. 
ivfj Di» Geschichte einer kleinen Japanerin. Frei 
; nach dem Amerikanischen von Max Jungk. 
iilj Eröfinung */,7 Uhr. 
pH I Vorstellung 7 Uhr. II. Vorstellung */,9 Uni 
RhEinEcli-Liclitspsele^ 
Kaiserallee 102, Ecke Rheinstr. 
7° Ab Freitag, den 5. März K-'/, 
Friedlich Zolnlk 
im großen Scnsatlonsdrsma 
Menschen in Keilen 
Außerdem 
Die Sündenböcke 
Das köstliche Lustspiel 
mit 
Jslubmöbet 
aus gutem Rindleder oder haltbarem Gobelinstoff 
einfachster bis vornehmster Art 
zeigt 
I'SrüneuJalds Ttegisfrator *€o. 
Friedrichstraße 154 — Berlin — Nahe Unter den Linden, 
Besichtigung unseres Orgänisatiocahausrs und 
der Büro-Ausstellung erbeten. 
D 
a 
Fl 
H 
H 
a 
fi 
£2 
□ 
■:9 
V 
Sk *2 
FpiedGnauQP 
Friedenau 
Rheinstr. 39 
e. G. m. b. H. 
Fernsprecher 
PsalztNirg 2365 
Postscheck Nr- 20606. 
Reichsböstk-Glro-Conto Wilmersdorf. 
Wechseldiskont An- und Verkauf von Effekten. 
Lombardierung von Wertpapieren. 
Depositen- und Checkverkehr. 
TSgllches Geld 1 V-% Spargeld 3Vs*/a 
auf längere Termine nach Vereinbarung. 
Kassenständen 0—2. Unr. 
Steuer-Annahme der Gemeinde Friedenau 
Steuer-Annahme der Stadt Berlin-Sf häneberg. 
D.Bat.ci^tiiii«9iiikiiKMt(iai98aiiimaBBBi:(iiHfliiei9Bia 
Eröffnung unserer 
KSdesbcimer sicHspiel* 
M U«t»rfr»rdS»k«k»f 
Heute bis einseht den 8 März 1920 
Seine Bei Ftc 
i. d. Hauptrolle Hedd« Vernon u Reibbold 
ScbOnzel 
Wochentags 7 und 8'/, Uhr. . 
Sonntag« 5'/», 7, 8 1 /» 
Ble 
Itltdeuan, Handjerystrisse 64. 
Voir, Freitag, 5 3 bis Donnerstag, 11 3. 
HENNY PORTEN 
,frät>nikH Vogelsang 4 
Schauspiel in 6 Akten 
Aas • Wrchentg. 7 u. 8 1 /,. Sonntg* 6. 8*/ 4 Dtr 
‘b Freitag, 12. März 
Gewalt gegen Recht 
Packend Sensac-Sct .uspiel d. Gegenwart. 
KTirrrv aTflTKm 
Paiqräurc Kino der Welt" 
■ ■ 
Ab Freitag, den 5. März 
Im Weibe 
zersehelli 
lErish Kais?.r-Tlti. 
Kenn Hefzer 
In LlEbB erglühen. 
neuen 
Künstliche zahne 
Epez.: Goldarbeiten 
ItCQÜtZ. 9 
9 
gegenüber dem Wannseebahnhof. 
Wir bitten um 
zwanglose Besichtigung. 
Willstädt & Co. 
Wühminis-EiiiFichtungen. Inncn-Bussfottung. 
J\ 
GoldanloufstBiie 
Friedenau 
Lauterstrasse 21 
Kein Laden 
9-8 Uhr. 
Ankauf; 
von 
Platin« 
Gold & Silber— 
brach 
Zahngebisse 
Unübertroffene Preise. 
Strumpf - Reparatur - Anstalt 
L Kjttel, Nachf., Berlin-Steglitz, Rheinstr 41 
I (Laden) gegenüber Kaiserallee. Tel: Steglitz 1057. 
Fertigt aus zerrissenen Strümpfen und 
Normal wäsche — gereinigt und geplättet — 
gebrauchsfähige gutsitzende Strümpfe. 
Auch wird alle Art Wäsche repariert 
Billig. Preise, reellste Bedienung, kurze Lieferfrist. 
soDoer-M 
SsttttU. Reparaturen 
Von Parkett u Ltno. 
leum. Entfernen v, Brand, 
stellen. Lelen v. Geschäfts, 
räumen (im Abonnement 
billigst. Rbeinstr. Nr. II. 
Jvmtfjjr.: Ämt UÖIÖ.85* 
Ernst Wendel, 
Bin., Neue Jakobsh 7. FI. 
nahe Köpeniäeistr., emps.! 
Kostüme, Kostümrocke. Re 
genpalet, iimprägn.), Gum. 
mtinäntel, fachm. Berard 
-rstkiiMiz rr 
erstkl., ofenferjig, perl, al 
Plaü und frei Keller. 
W. Srhul,;, F.icdenau, 
Tel.: Uhl. 5107. Kirchstr. 10 
ßhiroiogin 
(ZntrestcndstcMktkfodr 
Wissenschaft!. Handlesekunst). 
L n c t e Wagner, 
Pejchkeüca'e 0, Gilt.. 1 Tr. 
Tel. Erg!. (3782). 1l.l,5-8. 
Äullschuhe 
m. doppelt.5iugellager, der. 
stellbar, wird, eingetroffen. 
Rochlitz, Berlin W., 
IoachimSthalerstc. 0. 
Altgold wird in Zah'ung genommen). 
d Senfen, Kalserallkk UO, a.d. NlasMll. 
AMiiiMelei „Deutschland" 
Steglitz. DSppelftr. ZS. 
Fernsprecher L3ä Fernsprecher 255 
AvnllWe silmMchkkßiius-. 
Leid, und ktürkewSsche. 
Wvüsche für Geschälte v. 
Private billigst v. SO Ps.m. 
echllllkvdste Setzlllldlllllg, savbukte AllSsöhnllg. 
In den neuesten Farmen werde; 
AMI-.KkMlI.lt MW 
bei schnellster Lieferung u. sauberster Ansführ ng umgep etzL 
Arevd, FriedevFU, Lrlev!Ltr. LS, I 
Ecke RatferaUie. 
Kein Laden. Billigste Preise 
Srm-«eniaek vruu» inawvd t so. 
Seaster.rettittL28,.3u«lyl 
t 0 .ü fnten S-e;ralsäch»r: Fenster verkitten 
ritt Bor» u. nachälen @ isdächer chemisch reinigen oer» 
kiuen streichen: auch im AvonnemenL Fenster nachtzobeln 
verdichlen gege». ^juatnst. Gäwtl. Gtaseraibeiten in 
«rotz-verl!n> ^orortei,zi> delond. solid. Preisen. Kitt-'ertauf 
auch frei Ha in allen Pr, «lagen. Brotzer Housb sitzer. 
Kundenkreis i > ganz Berlin. Eig. Tischler,,-Äerkktilt für 
Zensteestllgcl ~ - - - 
rrri(fc»r.f»l 6rraR>n tiloi Ttofi' amüfft 
MiUlHMI'-ÜSÄj 
IS’JS- Schöneberg IPS S 
Pi mSprecher Lfitzow 564& JJ 
K—Bowi*B»d«w ven 9—l, f */,-■ Uhr. ■ 
WachteWtskuot, An- u. Varkauf y. EffMrtM S 
II Oll OS Geld sx • 
i J& 1 
I guMammr s 
Sebrankfieh» 
l|akuui|iUtr-VR2lun| tz°s> 
'» Apotft Fleischer, . 
«ata» A. Sckalia. 
SeUoAatrahe 93. 
m 
s
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.