Path:
Periodical volume Nr. 55, 04.03.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

IHM I il 
«M»,raucn-!8ere,»Sriu.StesNtz8.«V»WWWWWW 
Frettag. de» 5 März. 8 Hör 
Ita Festigt Des ajjirnßllums, Seeltstrahr 
W 
i': 
Stffsotllcher Sorttaj 
Do» Sri Marie v. »uesle: 
Berelssachte Geselligkeit. 
Hiernach 
Lichtbilder des gemeinnützigen Vereins 
„Billiger Hausrat" mit Erläuterungen. 
ffln<riU 5sl Bl. Eintritt 50 Vl. 
«F LORA-KINO 
* Sle^f'tz, SchloB&treße 10, 
| iÜiaiD^Mr. 
1 Di» Geschichte einer kleinen Japanerin, Frei 
nach dem Amerikanischen von Max Jungk. 
Eröffnung 3 /,7 Uhr. 
I Vorstellung 7 Uhr. Ii. Vorstellung Vs9 Dhi 
rvy* 
»Krouen-üohispiet^l 
fc Rhs-ifj*!rijHo CS am laulerplsil*. 
» 
» 
27. 2.-4. 3. 
» 
» 
stos. üfbi psOsdigt 
» Schauspiel in 5 Akten mit Eiich Kaiser-Titz 
9 
« 
a Lustspiel in 3 Akten in der Hauptrolle 
* ftu! 1 H_idsin»nn. 
ii 
» 
■ 
■ Ii—14. 3.: Lolia Noumann in PrlnzaDchon. 
i, lü.—25.3 tlienny PoiloninMonika Vogelsang 
Hält";! §iü wis pmsriil? 
ustspiel in 3 Akten in der Hauptrolli 
s au’ Huidenumn. 
Vorst. 7 u 8 3 /i Uhr. Auf, Sonntags Uhr. 
SWS* 
I ricdrnau, iiandjerystrnseo 64. 
Vom Freitag, 27. 2. bis Donnerstag, 4. 3. 
Der große Erfolg! 
lotse ffsitmantt 5;SÄ,'£ 
“ trT' Erich KaisBP Titz 
! in Fürst Seppl. Reiz. Lustspiel in 3 Akten. 
Ant.; Wcchentg. 7 u. 3V„ Lonnig.4.6,8>/,Uh'. 
Ad Freilag, 5. März 
Henny Porten in Monika Vogelsang 
1 RilrhlOil-^GfSlSpiilß 
Kahc-raHee 102, Enke Rheinstr. 
7 U Ab Dienstag, den 2. März b’/i 
Lotto Ksumann 
im 
p/cchfvoHen Sensadonsfilm 
Obs Miclsüi der Geroia von Oeldsrr 
Außerdem 
i* Oos humorvoll«) Beiprogramm. 
m 
Rhnlnsfr. 60. 
Spirlplan vom 27. Febr, bi» 4. März. 
Briilantenschlfff 
Zweites Abenteuer aus dem Abenteuerer-Zyklu*. 
Oio Bpieindn 
Hauptdarsfc-Fer: Ressel Orla.Carlde Vogt. 
Anfang: Wocheniags 7 und 8" Uhr 
Sonn- u. Feiertags 4, 6“, 8 Jl) Uhr. 
Vorarszeiqc: 
5.—11. März: Dlo Hoirin der Welf, 6, Toll, 
Die Frau mit den Milliarden. 
jip oi't'Prtla si 
Das qröiiie Kino der Welt 
% 
MMgWMMMNM« m 
/ÄÄM 
AD Freitag, den 5. März 
im Weibe 
zerschellt 
Erlcls Ksis*r-Titz. 
Wenn Herzen 
in Liebe' erglühen. 
i 
P| Rfiiesiteimer lichtspielt: 
tK U»(«rgrBi»4fl4li»bcf R»d«»)tel*er-Ptitz 
Heu'e bis einschl. den 4 März 1920 
Judith von Ostltulien 
größter anglikanischer Ausstattungsfilm 
dazu der größte Lachertolg 
Liebs ttiii HiiidBrnissen 
fäSEXS 
Gassno-I 
, Wilmersdorf 
biclj {'spiele 
, Kalsevpiatv. 14. i 
2.-1. März 
* Z n vom Deutschen 
Tneater 
im vicraktigen Drama 
Moria Pawlowna 
‘Unsere Schwiege»Jodifcrj 
. Lustspiel in 4 Akten mit Melissa Petri, Otto J 
i Treptow, Rieh. ߻nius. < 
* Ans. Wocbcnt.: 7 u. fi 3 /„ Sornt. 4 3 / t (Eiw.-Vorst) tz 
1! ***» 4» »-m*•**>*&■ 
b.T. b 1 
9 
Biopium-Theater - Lichtspiele 
Frieder»«*», RHslnrlr. 14 
Eva May im Drama 
Dii Fbb M St. fitod 
außerden Henny Fortan im Drama 
Die lebende Tote 
Reginn: Wochentag* 7 U*u Sonntag» 4 Uh> 
taufe 
auch Bruchteil» und zahle 
pro Öahn 28,58 M. 
wenn Echtheit festgestellt. 
Platin 
Breimstifte, Kontakte, Tiegel 
rer Gramm 
380 Ml. 
GMnetlDintll Söffst 
— ■ Friedenau :— 
Lravachstrake 33, Md. pt. r. 
Geichäfirzeil von 9—8. 
ui^Vfxvä£&^3irf&hS£*!srmaBmgrm i 
mmiuimmimiimtimimiimimimmimiiimiiimimmammimmimuiiiime 
Empfehle meinen erstklassigen 
I, den neuesten Firmen werden 
AM-.AM-I.MMk 
a»i schnellst, r Liefeiunq ». sauberster Baelührnng umgep-etzl 
»rend, Friedenau. Lefevrestr. US. I 
Ecke stai,«allee. 
Kein Laden. Billigste Preise. 
' «»»»»»»»»»»>! 
-Pelzwar 
PJiolo 
’cr 
Berlin 
Pote dem crjlr 12>6 
em der Pintuir. 
U&ucnt>icrulr. n 
j an dcrjdirchc. 
' */chIo55plelj 4 
her nur (sehr. Gegenstandc 
itrl-UelitsBliiBl M*1 Kun-Ml 
| .. ... . - _■ . Hi z l|l( jntrstr, PTnfi*Wlimnft mnSsm., (,.....^.11.. z 
un der Frösuf-tr 
Vom 2 -4. März 
Ersjauflührung I 
Das 
Rariiälankablnett 
Schuueplel ln 5 Akten 
in der Hauptrolle Rosa Veldfklrch 
Nachtruhe G. m. b. H. 
Lusüpiel In 3 Akten. 
Anfang 7 und 8 '. 
D Maniküre. Anfertigung moderner Haararbelten. S 
Z Damensrisieren, Maniküre in u. ausser dem Hause. 5 
= la strafte. Sauberste Bedienung. § 
Franz Pigett i 
Friedenau, Rheiogaustrabe 14 
Ecke Südwestkorso, Endstation d. 6i>. ^ 
Ad Freitag 
Die Puppe mit Ossi Oswalds. 
Künstliche stöhne 
Epez.: Goldarbeile« 
Xltgslh »ird in gahinng gioimmtn). 
t. menten, ftulftralee 140,«.». WisSaJi. 
J (Bestecke, Bruch, Schmuck) für deutsche Jndustriezwecke. ^ 
\ Zahle die höchsten Preise Zahn bis 258 M.; 
- Kein kniet Mil unter 2100 ii. \ 
Lrenuitlste bis 508 Mt. 
Ankauf täglich non D, IO— 3 /, 7 Uhr 
Sihöuebkrg, Sauolltr. 87, Ecke Wielankstc. 
nächst Friedenaner Rathaus. 
Separater Eiukaufsraum. 
Singavg Patzenhoser-Unsschank. 
Scltönel]3[qsr-8ank 
» Schöneberg Ä 
Fernsprecher Löizow 5645- 
Kassenstu"den v»n 9—t, >'/»— 8 Uhr. 
Wschseidiskont, An- u Verkauf v. Effekten 
LomtiftnUerung bötengänfilger Wertpapiere 
. Depositen-Scheckverkehr 
TSglichos Geld 2% 
tsf Ifingare Termine nach Vereinbarung. 
Stahlkammer :: Vermietbare Schrankfächer 
SpvhasseiiBEldeF-l r BFz)niiiDO 
Annahmestcitea: 
.Dfti'er-Ororerle*, Apoth. Fleischer, Friedenau, 
urtitwplala i j Gustav A.SehHlie, Steglitz, 
Schloß^traße 93. 
Sisaessledeisliaoni 
Federn, Boas, Reihe 
(Paradies\ Reparatur, ab 
Art, alte Federn werden zu 
Halsrüschen verarbeite 
A. Lippold, 
Frieden , Rli-lnsfr. IC 
Rineang Kirchstr 17 
eroB'Strliner smno viawoa & ac 
enftet-SerIlttnnfls-3nnitnt Btt Ä.5 n ÄÄ ^ 
mpfiehtt ihre folgenden Eoezialföcher: Fenster verkittei 
nit Bor- u. nachölen. Glasdächer chemisch reinigen, rer. 
kitten, streichen; auch im AbonncmenL Fenster nachhobel' 
sowie verdichten gegen ijugiust. Eämll. Glaserarbeiten ii 
Hroß-Bcrlln u. Borortenzu besond.solid. Preisen, stitlverkau 
auch frei Hau« in allen Preislagen. Großer Hausbestkei 
Kundenkreis über ganz Berlin. Eig. Tischlerei-Werkstatt so 
^»nfterifüa»l Aa»>li<'rk<t>»»'f»l Enrvü.n uim BotlC aenNrl 
Jeder KNngeyahrer wird verschfucht. jeder vled abüffatzi 
Besichtigung in der Mklyanfschen weNstau «rrlm 
Slledkvau. »raerlttotze 3. Feinlprecder: Steglitz 20 O 
Frisdanau-Steglifz « 
IQuecksllberj 
G rtze Ä »wah! oller » 
^ »rir'en Aü«f>fr. Skusks, ? 
, Alt's. Lealelkkt'it. a 
Kuckskaniu M. 55,— » 
Neuen» Foimen. * 
Beste Berarbeituvg W 
. Pelzmäntel j 
■ Heilen ui b <Si ortpelZ« ■ 
■ Pe 1 rdüte ttrllr t , 
“ Besä» und stostüme. m 
Gr. Leistnngrfähr^keit S 
i Billigste Preise. » 
: 3. Rnffer, ; 
, <sha>». L tdnitzst». 411 , 
“ Fernspr ; SirinpL 10282 ■ 
Bitte aus Nr 4lz achten ■ 
Brennholz 
Eiche, Buche u Kiefer, ge 
mischt, «senserttg, trocken, 
Feiert äußerst prersw. frei 
Haus 
Nlfred 
Sretjaueiftt I. Usjlö. (980) 
t 
SMWtlAtlielS« 
3 
kg bis 150, 
sowie alle andern Metalle kauft 
aftallankauff 
Naue Könlgstr. 89, M ol rechts. 
Mihe Alexander-Pl. 
Unter 
„Rhelneü L.A.X." 
lagert Brief in dieser Ex. 
reoiiion und Lichis^ielhaus 
Rtzeineck. 
Telesov' 
Haupta i chst Amt Psl;b. ges. 
Ana. u. ö347 a. d.Fc. L.-Ä. 
Privat-Mittagstisch 
guter, v. */ s l— : V £ 7 Uhr. 
Rheinstr. 59, I, links. 
MWlsMet 
R. Erber, Wilb. Hauss. 
straße 19. Gth., 1 Tr., emp. 
fiehli s'ch zur Ausführung 
von Gartenarbeit«^ 
Hüte 
werden gearteit. nach neue 
stem Schick, auch aus alten 
Sachen. Stube, Südwest- 
korso I, Ging. Lurzinerstr. 
Ausgang III. 
IM" Wanzen 
Schwaben, Ratten, Mause. 
Motten beseitigt gründlich 
unter Garantie. Kammer 
jäger I. Hahn Nachsl., 
Wilmersdorf. Uhlandstr. 72. 
Ami Uhland 1052. 
Wrosogin 
tZntrcfiendsteMcJH-de 
wisjenschastl. Handlefe.'unst). 
Ln eie LSagner, 
Peschkcstrab? 9, Gib., 1 Tr. 
Tel. Sigl. (3782). 11.1,6^. 
Herren- n. Samen- 
M- u. Strohhüte 
wäscht färbt 
vretzi niobcra 
Wiekaudstr. 9. II v. 
Steuer!» ilanzen 
Bücheiabschiüifc, Buchfllh. 
rung übern. Lemmler, 
Ringstr. 46, L Eloge, rechts 
Für 
SmWMkkki! 
rtedersohle, prima Gummi- 
Sohle, Terse, Dreifüße, 
Hamnier, rteisten, prima 
Gummiabsätze, Senkel, L«. 
der- u. Eisenschon., Schutz 
Creme. Auf Gummibeseß, 
kann gewariet werden. 
Adler. Sieglitz, 
Schloßstr. 118. 
TamcnrLchneidetel^ 
sowie Modernisieren arp- 
kiehlt E. Wild, Boastr. 
Nr. 17, Sih.. II. 
m 
ohlsäume, 
Blume. Rheinsr-*!, I. 
MusiMllrli!crkl,ru 
solid. 
Preis, führt auS stk» Stea- 
kitz. Althof,str.I5 2tgl. 308» 
MaSkenkostüie 
ür Damen verleih Wie- 
kandstr. 11, UI, red?. 
WNkl-MIg 
Lämtl. Repararre» 
von Parkcktt u. ino. 
l e u m. Entfernen vvrand- 
lellen. Oelen v. GchäftS. 
räumen (im Abaement 
bissigst Rheinstr. r. 11. 
*frnfpr.:«lmtUP.3r»8 
Nmfärd » 
von Miliiärstosfen,decken» 
Leinen aller Art, nz jeder 
gewünschten Färb auch 
laut Probe. Rein en in 
kürz. Zeit. Lieserzt.' b. 10 
rage, Silsach.: 2- Tag«. 
Färberei. Sun» vie 
Schmer,«daefa» ic. U t 
Sactenl), ff, ».
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.