Path:
Periodical volume Nr. 54, 03.03.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

flio® 3 3 ; 6. 
(i'“ 1 ecJC |,W S A äo /e 5 c£ C, V, ' 
ODEAÜSS TELLUNG 
luiintniijiiui.rniigiiiiiggimsgamnnHHiasiiiguiiiaiaiicaniangga^Bffliiiiaama: 
von 
C JKoflümen 
^(leidem 
iTdänieln M*>&e&aa» 
‘-Besichtigung ohne Kaufzwang. 8a 
J hJ> r&erlin.Sdiönebetg 
^»uptstrastts l* 9 
mm 
mm 
v. 
j 
vwmwwrjannvinL\Bmr' 
V, 
sich für die grmüse. u. kartoffelarme Zeit mit 
gut lochenden Hülsenfrüchten cinzudeüen. 
Biklorio-Nicsencrbsen Psd. 5,60 
Kleine Kocherbsen „ 4,60 
Grüne Erbsen „ 6.60 
Weiße Bohnen „ 4,00 
Prima Salzbohuen 
weich und zart 
1.25 
Ecti. Karotten '/. Psd. 0,'.5 
„ Mischgemüse '/« « 0,45 
Sstßcöft. 
Ringäp'el 
Birnen, zuckersüß 
Gemischtes Obst 
7.00 
7,GO 
7.75 
t 
Wilmettdoks. Kaiserplatz 9,11 
(beim Bahndurchgang) 
Telephon: UHIand 3754. 
Sprechbd. von 3—6 rvochenta.. Sonnabend ty—z 
unter Mitwirrung von Arzt, Zühuoktt u. Dentisten. 
Moderner Sabnrrfatz. Zahozleden, Zahn- 
flrllungen, Behandlung von Mund- und 
ftleffrcrfrnnfuncen, Zafmichtungen, 
onijewessene Jastitutshonorare. 
Fabrverblndnnaen: I, L, F, O, W, 51, 65, 60, 
1 Minute vom Ringbhs. WriMerrdors-striedenau. 
Lieektar 6. Mosler. 
'KSCEEO 
Süa SÄkllillg « i. 
ZerIIi!-ZkleLcvall.LMtkkstra8e1ü. 
imacagga^MBB—H«aB^—— 
giiiiiiiHiiiiimiiimmiiiiiiimimuKunmuiHüiiiiiiiiiiiiiniiüiiiiiiiiiiiiiimiiniig 
ftDÜransaa Sbezlalhas» für |, 
j Luxus-u.KIeiumöbel F 
1 Wikmprsd., Ea!iersi0«c45, ELeBadeafchestr. [ 
V Llelkümodel. Töchter;! unner iu IkiS lacifert I 
lN.3 «edrlzt.avilkteZvkM..Frisier:rilett..Llkad. i 
i Hir!..Mren..Mrderülika-Büche?(öirönff, Xisöfti, I 
I Sikh- ü.älmifuc, rmralchkeibNfche. ^lur» I 
n asriierodea. «inderSktten. Mruelllrlirskrr. siüvel. I 
s Mnfcer. Daftkny-ate. Bltea. v. Agfeg'tSr.r.er. I 
i stortzmödef. Elasvitrlueu. bch!of;iraiuer ofen* I 
1 toftm, Bauch-. Mud- a. Teetilche. Teewageo i 
i Mklretten. Club > ©arntturen foiule emiclce I 
eeffel iu Leder u. Gobelin. I 
g Orialnal-Künstler-Entwürse. Telephon: Uhl. S8k3. E 
«NN»»MN!N„»,IMI»IIIIIIIIII»lII!INI!»II,lIIINlIIMIIIIIII!„kIIIIU„MMNiNNI§ 
■SSC 
Kaufe und zahle;. 8t. für: 
pro Pilltill-, ©oiö- ll. 6tlöeröniö), ünetffilöw 
yr. 275,- bi« 35- bi« 1.?0 kg 120.-10. 
pro Kklpser, Messing, Mel. Ctanlvl. Sinn 
t<8 22.- Ich- 7.- 6-15,- 6*50,- 
nnd dergl. Metalle zu höchsten Preisen. 
R. Müller. Friedenau, gsaldeft. II. 
UHIanv 8174. 
Blillmles CS 
Pellen 
Mifrfmncfh Frimlchst.m.l!vl.8eellrtt.d. Lilidea 
L)Mujujt2Ul.akaenird.d.Bittoria.Ellk6.8ellir.1!i8g. 
kauft 
za 
hohen 
Preisen 
5 
m 
■ 
Ms6IeMl>»nl>IisAi!sentieBn;ci8ksMlNlkil»>. 
da die Ware zum Schluffe doch in« Ausland wandert. 
3ch kaufe alte GeÄiffe \ 
edö Lruchtelle voa falsche» gMei. ;a!.le ero Zahn 21,00 filf 175 Mar! ■ 
9 jedoch (ein Platln.Zatza unter 21,CO Mi. « 
Alter Gold Platin 
btt 305 Kl. 
p. 8 ramm 
■ 
s 
■ 
: 
| (Orten. Medaillen. Peru dt, »nnft, SchmnS) ( 
Malbreonftifte bi» ru 420 Ml.,l je nach 
iirztl. Wondbrennftifte bis 1000 9U.I Größe 
teil behördlicher Genehmigung für deutsche FnduftrlezweSe. j 
Stefans von 9 Uhr früh m s Nhr abend« im SLu?ttztitz.Reltm»snk. »srenüter a 
bon. «erlivickkstk. 15 dir. a. Bhf. Elcglrx Ntnlsui INI ikvmslen Redknzt»««. » 
» 
» 
» 
» 
> 
a 
• Zßetkftcai#" 
£n$ r res — th tvffUtZ T&önxtifsfrW 1 m^ai/ransiiaZt 
Spezialität: Pelzmäntel, Füchse in modernen Farben. Durch eigene Fabrikation 
höchste Leistungsfähigkeit in Preis und Qualität. Umarbeitungen nach neusten 
llodelen schnell und preiswert. 
Steuerbilanzen 
Bücherabschlüsse, Buchsüh. 
rung übern. S e m m l e r. 
Ringstr. 46, I. Etage, rechts 
3EBBECaEESg 
Eicjm 
Fabrik für 
Haizungsanlageii 
BuuMumamman—ma 
Be- und 
ffoaantegen a Reparaturen 
. KLEMME 
Schmargendorferstr. 22 
Fttrospc. Pfalzbg. 2011 au 2012 
Elelttische Installationen 
Jetzt ist er Zeit 
Neparaturen. Sfevisioueu und Neueiurichtuog von Licht- 
und Krafl-Anlagcn, Klingeln, Telefon, vornehmen zu laffen. 
Unsere Filiale«: 
CifenaLer Etr. 56 Potsdamer Ctr. 75c 
Akazienstr. 28 Kurfürstendamm 203/4 
Martin Luthcrstr. 98 Moffstr. 58 
'Jleutöün: Hermannstr. u. Berliner Ctr. Ecke 
nehmen Bestellungen entgegen. 
kleklllsA Azlliifiililif sSkWilliekeiiAWtt: 
Abt. Fnftallattouen. 
schneiden in Lohn u, d liefern ofen, 
ferilg frei Hau« und ab Lager 
Hugo Maeder, G. m. b. H. 
z». 
yflubmöbel 
aus gutem Rindleder oder haltbarem Gobelinstoff 
einfachster bfs vornehmster Art 
telgt 
'ßrüneiöasds Tfegisfrator H?o. 
Friedrichstraße 154 — Berlin — Nahe Unter den Linden. 
Besichtigung unseres Organisationshause* und 
—— der Büro-Ausstellung erbeten. 
^Ietztnach^ 
finden Eie in überraschender 
Auswahl zu müßigem Preis 
Epeilezimmer 
Hrneorimmer 
Schlafzimmer 
nur bei 
W. A. Staberaack 
Steglitz 
1a vlbrechtstr. In 
«G 
RMskchG 
ölte 
Wk Md MW 
auch Bruchtetle davon 
» 
»kt Md «0 
Sohle dle he^sicn Preise Sah» bis 250 M. ■ 
Sein ßüi 't §Bün antet 21,60 
LccanMe bis 500 9RL 
Än'k-uf täglich von 6, l0—*/, 7 Uhr 
SchüNkderq, Aauplllr. 87, Ecke Wielandpr. 
«Schft Friedeuaner Rathaus. 
Separater Eiukaufsraum. 
Ging« «g Pa-euhofer.Ausschuuk. 
» 
■ 
■ 
Wanreo-Vkrtttinsl 
mit Sückga«. Trtr i'etlionAopraraten, 
kübrt ous ffaaw^ijager A. Wgl " 
Steglitz, Maa-aftrade 8. Eirglttz ro,. »egründet lk 
W < I » ( H ^ ii n o l.glldiMi II - g f i i r ( > • * < 
's«; 
y * 
Zahle höchste Preise fiir<» 
| Gold'. Silber«, Plattn.,, 
I Gegenstünd-.w^e alLBestecke, 
Zahngebifle,Ringeetc..fowi, ^ ^ 
Bruch. EbrnfallsAnkaufvonBrillameuu. Perlen'' 
,u den höchste« ragespreife». tagt, s-s uhr... 
"riedenau, Lefevrefteuße rv, hptr. rechts, i.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.