Path:
Periodical volume Nr. 11, 13.01.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

. Am 11. d. M s. verschied säest nach kurzen^ 
schweren Leiden meine liebe, gute Frau und 
Mutter unseres Töchierchens, 
Anni Etädtaf geb. Guitilnger 
I im 31. Lebensjahre. Dies zeigen tiefbeirübt an 
Fritz Städter u. Tochter Ursula» 
| Berlin-Friedenau, den 13 Januar 1920 
Die Beerdigung findet am Donnerstag, de» 
1 j d. Mts nachm 2'/,-Uhr von der Leiche«-- 1 
J hade . des alten uiisen-Kirchhofes, am Baho^ j 
J hot Wertend, aus suh, 
HäiifminntschB FPiüatsohuie 
von 
Fräulein Anna Platt 
Hilmepsdopf, Kohenzollernplatz 1Z 
Untergru nd bahnslation. 
Anmeldungen neuer Schülerinnen 
sicherste 
Iß Hnnrnon Pflllh Staatsbahn u. „eben Ziegelei 
"linüCII -wUllU gelegen bei Statik» Trebbin se» 
fort aus Nachlas; abzugeben. Schnell entschlossene Käufer 
erhalten Auskunft -urch Architekt O. (L. Oelgartb. 
Berlin-Fiiedenau, Aachestr. 2. 
Suche 
sranz. «odettn. 2 gr. Perser LepolÄe u. mehrere 
echte Berbinvungsliüüe käuflich za erwerben. 
Agenten u. Händler verbeten. SchrstU. Angeb. w. 
Befchreibg. v. Größe u. Farbe u.Angabe des äußer«''. 
Preises erb. n. Villa, Bln.-Steglttz, Elisenstr. 21. 
Schlaszüumer 
modernes. Nußb-Jlifert,. AuSzi-hstsch,. Leü.'rstvble. 3 
mit oder ohne Umbau, Ruhebett, SlnkieidesLrank, Sgi 
und Teppich, kauft von Privat, N o t H l e d e r, W. 
Sfeinmetzstr. 23. «PrelSangahe). 
esc 
•.oc l 
57. 
Kunstverlag Berlin SB.~ 
sucht für 1. Februar eine flotte 
ZtenotWlftln 
die auch Erfahrung in Rcgtstrotur- und Expedition^ 
A delten besitzt und Über eine saubere korrekte .Handschriit 
verfügt. Ge,choftSzeit von 8-4 Uhr. Perf. Vorstellung 
zwischen 10—2 Uhr. Kupfer £ Herrmann, W. 30, 
tIossowsrr. 9. 
Mnoftltttini 
sofort gesucht. 
Meldungen in unserer Personal- 
Verwaltung Til. Stock. 
KoMliW Des Seitens ». 
Serif« SS. 56,Lauerrtz!ensir.31 L4. 
,n 'Ä “• Frau M. Goetze 
D.«,-»,»od-n Koidornstr. S. IV. 
Größtes BeeröizMSs-ZuMtt Friedenaus. 
Klavierfvielerlin) 
für Sonntag ges. Anfrag, 
unt. 270 a. d. Frd. L.-Ä. 
Wer erteilt jung. Mann 
,Sinns.) deutsch... n. engl. 
Unterricht 
Ang. n. 319 a.d.Lrd. L.-A. 
^Gesangsstunden 
Atem. u.Sprechübungen er. 
teilt Nawroeka, Stuben, 
rauchstr. 49, Gth., ll Tr. 
Sprechstd,: Vii llhr. 
Suche f. m. Tchtv. s.lrzl- 
Wwe., mittl. Alt., solide, 
fleißig. Mf- i»UH5tlä|fig) 
Bertraucnsstellurrg 
tagsüb. ob. einige Stund., 
ev. b. ält. Herrn od. Dame. 
Ang. u. 324 a. d. Fr. L.-A. 
Aelt. Fräul. mit Möbeln 
sucht bei einzeln, älterem 
Herrn-leichte Stellung als 
Wirtschafterin 
ohne Gehaltsanipruchc. An- 
geb. u,.3hl a. d. Frd. l.'. A. 
Stetlencnsebate 
Portier 
für Villa geg. frei Zimmer 
ges. Lantcrstr. 36, 1. 
Jüngeres Fräulein^ 
für Stenographie, Ideal- 
Schreibmaschine und leichte 
Kontorarbeiten zum soforti 
gen Antritt ges. Angeb. m. 
Äehaltsanspr. u. „Frd. B. 
122-' an Rudolf Masse, 
Friedenau, erbeten. 
für nachinittags verl. Zi- 
garrengeschäjt Nheinstr. 53. 
Haüsschueiderin 
sucht Rogge, Sieglinde 
stratze 8, II, rechts, 
Namenstickerrn 
gute. verl. HandarbcitSge- 
schäst Nheinstr. 6. 
»8- 
für leichte Packarbeit ges 
Zu meld.: 5—6 nachm. 
§einiiöj SenniaTon 
Mädchen für alles 
od. Stühe z. 1. Februar 
ges. Klein. Haush. (4Pers.) 
Martin Lsttherstr. 20, III, r. 
Mädchen 
ges. sof. s. klein, kinderlos. 
Hansh. Gute Behandlg. u. 
Verpfleg. Recke, Ringstraße 
Rr. 3, I. 
SchlKi>ri!:>!dot!«!;r. Si. Stt» f t§!W3 Iclelea: 3f6j. 9838 
UebermchMe 
und Besorgungen 
sämtlicher Be-.rdigungS- 
Angelcgenheitcn. 
von und nach 
alleyLrle». 
AunatzmefteAe für Zessr-Bestattung. 
^ eigenes Beerdigungs-Fuhrwesen. 
Grstzes Lager von Siche«, und Kiefern«Särge« iu alle« Preislage« 
Ueberführung der Verstorbenen zum Fnedenauer Waldfriedhof fährt nur das Beerdigungs- 
Institut Schwarz a S. 
Jtnlfc 
geb., für t(. Dam.-Haush 
auf 2 Aüorgenstd. lägt, gsf 
Diskretion. Schrift!. Ange- 
böte n. 296 a. d. Frd. L.-A. 
Ehrki-che beständige 
Frau 
f. Lausarb. für Die'nbiag n. 
Frcirag Vorm, sofort ges. 
Glasen, ,Bennigsenstr. 3, IU. 
AufÄüttrrng 
irr Vorm, von!>—2 gesucht 
Kruse, Albestr. 27. 
möchte sich nochmals meld. 
tiefernste. 8, III, links. 
Äufwarkcfrau 
tagt. 2 Stund, vormittags 
'ucht Müller, Handjerystr. 
dir. 04, m. 
£ Al!' llstd Serföojcj 
hMIUM 2m BBBMgJ 
Nähmaschine 
und 2-Loch-Gaskoch. gesucht, 
1-Loch-Gaskoch. zu verkauf. 
Grae!>, Wilhclmshöhcrstratzc 
Nr. 18/10, 
Pci,Krimmer- 
Muss ob. alte Garuit.,. nur 
grau, zum Pelzausbessern, 
ucht Iran Ganswindt, Al- 
bertstr. 16 (Schvncbg.) Das. 
auch Klavier f. Musik 
lehrer i iicistgst g e sii ch t. 
Gesucht zum I. Februar 
ordentl., sauberes 
Dienstmädchen 
Meld.: nachm. 5—7 Uhr. 
Wielandstr. 13, III. 
Junges Mädchen 
15—16 I., welch, zu Haus» 
schläft, für klein. Haushall 
bei gut. Verpfleg, u. höh, 
Lohn ges. Schwarz, Lau- 
bacherstr. 4. 
Mädchen 
i/„ Tag für Haushalt gesl 
Jsoldestr. 9, v., I, rechts. 
gut erhalt., zu kauf, gesucht. 
Zahnarzt Gelehrter, Fried., 
Jsoldestr. 3. 
M. 73 MWMg 
für Nachweis- gut erhaltener 
erstklassiger 
Schreibmaschine 
neueren Modells aus Pri-. 
vathand, zahlbar nachKaus- 
abschl. Preisangeb. m. Un-- 
gabe d. Alters u. Modells 
unt. 1005 au d»n Frd. L -An 
Alte Bücher 
aller Art, befand. N»m«ne, 
kaust fortlaufend L»ihiibli» 
thek Bornstr. 18. 
Perser Teppich 
Stoff 
für Wohnzimmer, u. 1 Äer-f sür- blauen "Anzug preisw. 
bindungsbrücke, ebenfalls 
Perser, suche zu kaufen. 
Bitte um Anggbe d. Größe 
!l. des Preises. Angeb. ll. 
Ta. K. 9449 an Rnd. Masse, 
Berlin D. 50, Tauenhien- 
slxaße 2. 
PerserteMche 
Perserörücken zahlt unüber» 
ttoffen. Brücker, Göbenftt. 18 
Kurfürst 0282. 
Hasen-Felle 
18 M., Ziegenselle b. 125 
Mk., Reh., Kanin, und alle 
and. Häute. Zahle b. höchst. 
Preise. Restaur. Fehlerstr.8 
Perser-Teppiche 
Möbel, kompl. Zimmer, 
anze Nachlässe, Einzelstücke 
ringmd ges. Ungermann, 
Goebenstr. 21. Kurf. 2218. 
0Vi 
Minflaf 
kaufe jedes Quautuui: 
Sekt. (55), Weißwein. 
(35), Kognak- (35), 2t o t- 
w ei n. (35) p. Flasche. Hole 
selbst ab. Quantum angeb. 
Postkarte genügt! Wiesner, 
Neukölln, Frjedelstr. 24. 
»»a»,»»»»»»»» 
m Deutscher Teppich ■ 
« aris Privathand gesucht. ■ 
U Steinplatz 
mmn 
Piano 
oder Stutzslikgo! mrS 
Privatbes. kaust z.gut.Preis 
Malsch, Schonebg^ Haupt, 
strotze 58. Stephan 1568. 
! Klavier, 
I ob. Stutzflügel kaust z 
Gutes Werk , ob. Stutzflügel kaust zu aller. 
tut derienige, welch. Kran- höchstem Preis 
ken 1 Liter Ziegenmilch tgl. 
abläßt. Preisangebote an 
Herrmann,. Riygstr, 29. 
Wreibwaschtue 
biS 2800 Mk. kaust. Anruf: 
iLichterselde. 1<94.. . 
GÄes Klavier 
kauft. PreiSangeb. an Pe- 
terfsoii, Goßlerstr, 7, III. 
Mandoline 
kaust Wolfs, 
'edanstr. 71a. 
Tchöneberg, 
od. Klappwagen kaust. 1« 
geb. ii. 3396 a.d. Fr. L.-A. 
Klavier 
dringend gesucht cmS Pri« 
vathand. Ungermann^ Goe. 
benstr. 21, Kurfürst 2293. 
Altmetalle 
Kupfer, Messing, Zink, 
Blei, Staniol usw., sowie 
alte Badeeinrichtung, kaufe 
höchstzahlend. Ans Wunsch 
hole ab. Wille, Wilmers 
dorf, Wilhelmsaue 8. Tel.:. 
hZsal'zbnrg 1620 
sucht privat 
Nr. 2925. 
K n r f ü r st 
Weg. dring. Bed. zahle ich 
sür jede Silbermark 
3.50 Mark 
für Gold, Silber, Platin 
d. höchst. Tagespr. I. Bäcker, 
Cranachstr. 38, Gth., r., Pt 
ILLogen dringenden^ 
'Aedarfs zahle ichsltz 
I TB? ietic 6U0edr.ßtT 
5,50 Mk. 
lüc2M.11Mr.usw-.- 
iförjeöei GoldstLL 
1 (20 M!) 210 Mk. 
siir altes ßöiv- 
Siilier unv 
die höchsten Preises! 
DäderEranachstr.8^^ 
Vrcnber, VeF'n. 
iteinmetzitr. 20. L9v1672. 
Ait-Mctalle 
«Ite Apparate jeder Art u, 
Tlektromaierial kauft nach, 
mitt. 2—7 Uhr. Friedenau, 
Totzlerstr. 21 (Laden)^, 
Felle 
Weinflasch, u. Metalle kaufe, 
ahle d. höchst. Preise. Fr. 
arpe, Hertelstt. 3, Part. 
Kaufe 
gror. Möbel, Wirtichasts, 
gegenstdr. Scham!.. Tisthl., 
Rembrandtflr.11. Sigl. 1992 
Achtuag! 
Schröders Groß-Prod.-Qdl. 
Kaufe: Lumpen (Kilo bOPf.L 
eitungen, geb. (Kilo 32), 
.oücher (Kilo 18 Ps.), Flasch. 
(St. 29), Knochen (Kilo 10), 
spez. Felle: Hasen- 8—10, 
Kaninchen- 2.50—3, Ziegen, 
b. 100 M. Kaufe auch Rind-, 
Schaf., !kalb. u. Roßfelle u. 
zaülc die höchsten 
Tagespreise 
für Metalle. Aus Wunsch 
Abholung. Fried., Moselstr 
Nr. 12. Tel.: Psalzbg. 3786. 
' Mercedes-" 
Schreibmaschine mit Tisch 
verläuft. Psqlzbnrg 4875. 
Mantel 
neuer, sür 9—lljähriges 
Mädchen, itt wunderbarem 
engl. Stoff, zu verkaufen. 
Lenschan, Südwestkorso 14,11 
Gold. Herrmohr 
Schweiz. Werk, 3teilig, eine 
deSgl. Damen-Uhr zu verk. 
Uhland 980, E,,-. 
1 zpchthshu 
2 junge Hühner zu verk 
Kirchstr., 2, P, links. 
Gummischuhe 
Fri«denSw., Gr. 44, Kind.- 
Sti.f,l (38/88), lain. Steh. 
krag.. »«schied. Grüß«, Li- 
liput^chreibmasch., Gitter, 
schaukel u. versch. gut erh. 
Ordner vk. Niedstv. 33,11, r. 
Herr.-Nnterhemdeu 
r. Wolle, gr., feste Wetter 
stiesel (37/38), Mantel für 
gr. Fig. bist., Helle 2lbend- 
schuhe^ (36/37 1 zu verkauf. 
Kreuzttacherstt. 5, I, rechts. 
Chiffon-Bluse 
elegante graue, handgestickt 
(Gr. 42) f. 100 M. verkäusl. 
v. 5—7 abends. Lehmann, 
KjlM 9, , ll, 
Äachlatz-Möbel! 
Erstkl. engl. Büfett, eleg. 
Salonschrk, eleg. Polster- 
möbelgarn., 2 Spätbicder- 
meiersofas, Stühle,- Tische, 
Bilder, Borhänge, Decke, 
silb. Tafeläuss. nt. Kristall» 
schale, Tortenschiiss, Dam.- 
Mäntel u. -Kleider, langer 
Seid-Plüschmant., 2 Nerz. 
Pelz-Garn., Tisch.' u. Leib, 
wasche, tadelt, cleg. Frack- 
Anzug, einz. Fracks,^,Herr.- 
Ueberz., Tennisanzg7 usw. 
vk. Jsoldestr. 8, IV, Atelier, 
Wittw. u. Donnerst. .11—4, 
Mahag.-Schlaszimm. 
kompl., tausche geg. Kla 
vier. Brandstetter, Brüim- 
hildestr. 1,1 (9—3 u. 5—8). 
Für Backfische 
Blaues, Kostüm (12.0. M.), 
echter Pelzkrag. (50), Lllci- 
ler, Jacken, Kindermäntel, 
Bettwäsche, Knaben - Joppe 
(8 —10 I.) 9 Mk. verk. bist. 
Kaiserallee.hö, I, rechts. 
Flügel 
gut. Ton, u. Patcntsosa vkz 
K u ii d t, Steglitz- Momm- 
seystx. ly, Part., rechts. 
Einsegnungs-Kleid 
u. Prüsungökleid zu verk. 
Moeller, Friesenstratzc 11^ 
vorn, Ist. 
Seidenkleid 
schw. eleg., Cheviot u. Sei 
denstoffe zu verk. Moeller,- 
Friesenstr....!!, v., III. ' 
Sofa 
gebr. (100 M.) zu verk. Kai 
serallee 101, Gth. I, 2 Tr., 
geradezu. 
'Srvv::i»*Su rvcrobe 
SüiUiug, Anzüge, Somm- 
Paletots, getrag., vk. Era- 
nachf.'p. 'i&jM*- Eichlor. 
Berkauie; 
Kleinen Ladentisch, Tische, 
Wiener Stühle, 1 Kinder- 
Klappstuhl, Kinderwagen, 
^ndertragesitz. B e c s k o w, 
Rnbensstr. 50. 
Kinderwäsche 
(9 b. 13 I.), Manschetten, 
Wolken-Stores, 3 Damen. 
Jacketts, bl. Einsatztops vk 
Taumisstr. 14, v.. Ist, links. 
Truhe 
große, 1- gr. led. Reise 
tasche, Nippestisch, 1 kleine 
Wasserbank verksl. Schnei 
derreit, Wiesbadenerstr. 79. 
Sofa 
achteckig. Tisch, 4 Stühle, 
klein. Tisch, 5llaviersessel z. 
verkauf. Jllstr. 2, III, r. 
URT- Herüen - und 
Dameu-Garderove 
Halbschuhe (38) zu vk. Gute 
Gelegenheit. Wagner-Platz 
Nr. 6, Part., rechts^ 
Nutzbaum-Zugtisch 
6 Stühle, Serviertisch, Li- 
noleumlüufer, Zink-Wasch 
topf zu verkauf. Kaiserallee 
Nr. 105, II, links. 
Is FrleSeurware 
Eleg. Cutaway in. Weste, 
schw., in. gcstr. Hose, verk. 
preisw. Müller, Kaiscrallee 
Nr. 86, Gth., UI. 
TiSliHÄn“ 
mit Matr., Kleiderschrank, 
Vertiko, Waschtoilette mit 
Marmorpl., Nutzb.-Stühle 
vk. -Stegl., Schloßstr. 104. 
Herreil-Mster 
t schl. Fig., Aauchtisch m 
esstugpl., Tel»r»t.-Obst. 
Iranz. Teepupp« (Bieder^ 
meier) zu »erkauf. K litz. 
Äernstr. LS, 11,^ 
f tzzimmer-Gaskroue 
esfing) 4flaMm., zu verk. 
ar x, Thorwaldsenstr. 4, 
1. Aufgang. 
schränk 
50 cm tief. 2 Mir. hoch, 
1.10 ®tr. br., 1 kl. Sofa, 
1 Sessel, 2 Polsterslühle, 
mehr. 2- u. Isp. Leinen aus 
neuem Leder, 10 Mir. lg., 
1 feldgr. Anzug zu verk. 
Hauswart Mainauerstr. 3. 
Herr.-Winter-Nlster 
neu, für kleine schlanke 
Figur, vkfl. Zimmermann, 
^^,.1^.ft.,,III (5-7). 
Schlafzimmer 
Herr.- u. Speisezimmer 
farbige Küchen, sowie ein 
zelne Ergänz.-Stücke, Klub, 
garnituren it. Polstermööel 
sehr billig. Unverbindl. Be 
sichtigung: 10—1 u. 3—6. 
S ch ö Kb?"g,"^.'i Park, 
Freiherr v. Steinstr. 2. 
Anzua 
ür Mittelgr., graue Reit 
hose, Wringmasch., Kind. 
Klappstuhl zu verk. Rhein 
straße 20, Seitsl., III, lks. 
Kpchkiste 
neu, zu verk. Jsoldestr. 9, 
vorn, I, rechts. 
Verk. sehr billig neuen 
Klubtisch. 
Südwestkorso 73 (Hauswart) 
Frack 
neuer, auf schwerem Atlas, 
ür Mittelflgur, zu verkauf. 
Weber, Kaiseralleo 141., 
Nerz-Garnitur 
rosa Tüll- ii. Voilekleider, 
Gr. 42, irische Spitzenjacke, 
ilb. Armband, schw. Stahl 
uhr in. Brosche, elektrische 
Tischlampe, Waschgarnitur 
zu verkauf. Lentz, Stuben 
rauchstx. 12, pari.,. 
Sv. idli 
mit Einl.-Platte, gut erh., 
zu verl. Friedenau, Wie 
landstr. 10, Is, rechts. 
M ttoBene Men- 
Ulster (260 M.), Mäntel, 
Bozener Form (310 M., 325 
Mk.), dieselben sür Kinder 
195 M.), Pelerinen (210 
Rgrk), Kostüme, Anzüge, 
Sporthosen (Breeches). 
Sporlsjaus Rochlitz 
Joachimsthalerstr. 6. 
Herrcn-Änzua 
neu, mit Gürtel u. Um 
schlag, Militärstosf, f. gr. 
Fig., verk. König, Hacker- 
.straße 5, hochp, .. 
Mahagoni-Büfett 
m. Marmorpl. Preisw., 1 
-trotze Kiste, verschließ^., m. 
Fächern, PaPPkartonS sofort 
zu verk. nachm, v. 3 Uhr 
ab. Friedr. Wilhslmplatz 6, 
Gartenh., Part., links. 
u. gefütt. schwarz. Tuch 
mantel, beide fast neu, vk. 
fr»!'tu. R'eiustr. 12/13, III, 
.tu,vä. Besicht.: Nachmitt 
nach 4 Uhr. 
Gelegenheit! 
Pelzgarnit., Brillantkollier, 
Ring, Ohrringe verk. Lich- 
terselde, II. d. Eichen 108, p. 
Pelz-Garn »rnreu 
Wunderbare Kreuzfüchse von 
ISS M. ank Slaskafüchse 7k 
M.i Echte Rotfüchse SS i». 
Eleg. Silberfüchse. Kleat. 
füchse, Zobelsüchs«, sowie 
aste «rd«en Pelzarten in 
großer Auswahl zu aller, 
vistigsten Sommerpreiseni 
Alpakataschrnl Schmuck fach 7 
ckeihhauS Bin., Warschauer, 
ürbße 7. 
ZttwüMe Anzeiger? 
Witwe 
50erin, vermög., wünsch! 
Bekanntsch. ein. ebensolchen 
Herrn zwecks freundschastl. 
Verkehrs. Spätere .heirat 
nicht ausgeschlossen. Ange 
bote bis Donnerstag unter 
332 an den Fried. Lok.-A. 
Alleinstehender Geschäfts 
mann sucht 
Tetthaverin 
mit 10—20 Mille. Kapital 
gesichert. Angeb. u. Post 
lagerkarte 199, Friedenau 
WiMm-LIM. 
Die am Sonnabend irr 
tümlich mitgenommenen 
2 Schirme 
äbzug. in d. Garderobe das. 
Privat-Mittagstisch 
guter, aus dem Hause, zu 
vergeb. Preis 4 Mk. An- 
geb, u. 364 «. .d. Frh.L.-A. 
8«S-u.WWse 
3—8. Frau E. Brandt, 
Fehlerstr. 16,1, 1. Aufg. 
Rolirstühle werd. gestocht 
u. jede Korbrep. w. angen. 
Timm, Lefevrestr. 9, Gt., II 
Kinder-Kleider 
künstlerische, u. Anzüge 
bis zu 10 Jahren fertige 
preiswert an. Näh. u. 31/) 
an den Äjed^Lok.Mnz^. 
f»; pliv, gewasch. u. aügch. 
A»f». u. V7b ». d. Frd. L.-A. 
SomenfiDneiDerer 
«mpsiehlt sich. 
Runge, 
Rheinstraß» Nr. 61. 
Schuh-Reparaturen 
werd. schnell, v. 24 Std. an, 
preisw. m. Kernled. ausgef. 
Maßanferstgung. Jllstr. 7, 
Eckladen Ningstt. 21. 
StWMltm« 
Billa 
«> Zimm., Zeirtralheizg., 
Warmw., westl. .Vorort- m. 
gut. Fahrverb., aus Privat- 
Hand gesucht. Angeb. unt. 
298 a, d..,Frd. M. 
Möbl. Ammer 
mit allem Komfort und 
Klavier Nähe Kaiser-Platz, 
Kaiserallee von jung. bess. 
Beamten von sof. gesucht. 
Ha oder, Brünnhildestr. 1. 
Eins. möbl. Zimmer 
of. ges. Bin viel a. Reis. 
Ang. u. 375 a.d.Frd.L.-A. 
Junge bcrnfstät. Schwester 
ucht sofort 
möbl. Zimmer 
Ang. u. 303 a. d. Frd. L.-A. 
Zimmer 
mit Heizung von allein- 
'tehender Dame Nähe Süd- 
Westkorso gesucht. Richter, 
Tauimsstraße 26. 
Gebildete Dame, berufs 
tätig, sucht | 
gut möbl. Zimmer 
m. eilt». Kochgelegenh. Nähe 
Wannscebahn. Preisangeb. 
unt. 311 a. d. Fried. L.-A. 
größeres,^ wiro von berufs- 
tätigeni ält. Fräulein zum 
1. 2. 20 gesucht. Angeb..u. 
305 an den Fried. Lok.-A. 
Möbl. Zimmer 
zum 1. 2. 20 gesucht. An- 
gxb. ii. 138 a.d. Frd.L.-A. 
WlI-!!.MsWM. 
möbl., an solid. Herrn zu 
mit. Handjerystr. 84, II. _ 
Äelt., nicht hilfsbedürft, 
rücksichtsvoller Herr sucht 
l, Februar ein 
möbl. Zimmer 
erw. Zentralhz., Südseite, 
Stadtbahnnähe. Preisange 
bote u. 276.a.d. Fr. L.-A. 
Herr sucht b. 15. 1. bei 
alleinstehend. Dgme ein 
möbl. Zimmer 
Ang. u. 375 a. d. Frd. L.-A. 
Junges Ehepaar 1 sucht 
mögt, zum 1. April 
2- od. 3-Zimm.-Wohng., 
möbl. -ob. unmvbl., oder 
2 od. 3 Zimmer 
m. KüchenbeNutz. vd. voll, 
lens., mögt. m. .all. Komf. 
Ang. u. ^7K a. d. Frd. L.-A. 
n o □ a □ □ □ □ □ 
□ . Achtung: in 
HI Wek ist in der Lage, LI 
II ein. 'Braytpaar eine □ 
s—3-gim.-Wohn. 
j mögt. pl. all. Komf., LI 
H iu nur gutem Hause LH 
□ nachzuweis.? Od. wer LH 
H hüt 2—3 angrenzde. □ 
□ leere Zimmer □ 
□ wenn mgl. in. Küch> EI 
J Benutz, abzug.?^ Et- LI. 
II waige entstehde. Un- LI 
H kost. werd. vergütet, LH' 
LI Schristl. Angeb. erb. Ll 
LI Obering. Welt ach, LI 
LI Wilm„ Laubacherstr. Li 
LI Rr. 41. b. Saynisch. □ 
□ □□□□□□□□□; 
Möbl. Zimmer 
dil Herrn zu Herrn. Haase, 
Hedwigstr. 4, Part., rechts. 
Z. 4. -2-.,-ev,-sof.,. gut mbl. 
Borderzimmer 
el. Licht, Tel., Ww., zu vin. 
Flöckner, Mainauexstt. 5, hp. 
Borderzimmer 
'reundl. möbl., elektr. Licht, 
Zentralheiz., an christl., be- 
cufstät. besseren Herrn od. 
Dame z. vm. Stubenrauch- 
traße 3, II, r. (an d .Kai- 
erallee). 
Tausche meine schöne 
2- zimmerwohng. 
legen 3—4-ZimmerWohng. 
H'i n n r i ch s, Sdswalbacher 
Straße 10. . 
JF" Tausche iWs" 
3- Zimmer-Wohnung 
geg. 4 Zimmer. Schmibt^ 
Bornstr. 7, Aufg. 1.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.