Path:
Periodical volume Nr. 46, 23.02.1920

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 27.1920

Vorsitz in jeder Kommission führt der stellvertrelendK 
tkreiStierarzt Dr, Ling-nbr«- als DerLretev der k?rrisvrr> 
w.alt«'.5g.-. .ZlinüM kommt die Ablieferung von R.uLviel, 
in Bettachr. Die Kommissionen haben die Aufgabe) hab 
geeignere Vieh auszusuchen und Lu kennzeichnen. Mit der 
Kennzeichnung gili daS Tier als sichergestellt. Eine Ver 
äußerung sowie jede Entfernung der sichergestellten Tiere 
ans dem Stali. ist verboten. Ich ersuche die, Drtsbehör- 
drn und die Vertretungen der viehhaltenden Bevölkerung 
(Daucrnräle), die,Kommissionen in ihrer verantworrnngs- 
völlcn Tätigkeit zu unterstützen. Ich erwarte vou der 
Bevölkerung, daß sie in Würdigung der schweren Auf- 
Labe, feie dem Kreis' und Leit vou der ÄretLvertvälkünz Le- 
Mlliev Brauftrrgieu' öbkiegt. "sich 'Lersitfinlken wird, bü 
geeigneten Tiere auch freiwillig zur Verfügung zu stelle,r. 
Hierbei wir!) darauf hingewiesen, daß bei freiwilliger Ab-' 
gäbe höhere Preise gezahlt werden, als wenn zwangs 
weise Abnahme erforderlich wird. Jeder Tierhalter ist 
verpflichtet, den Kommissionen Zutritt zu allen Ääu'm- 
lichKitrn.zu gewähren, in denen Vieh gehalten wird. Ber 
lin ,deN lt!0- Januar 11)20. Der Vorsitzende des Kreis- 
ausschusscs des Kreikes Teltow, v. Achenbach. Veröffent 
licht. BerliwZ-riedeuau, den 18. 2. 20. Der O'emeinde^ 
Vorstand. Walger. 
Brka'tüüvMuM. 
Hu Ätönde.vung unserer AeZanulMüchung vom Vf). 
Februar gibt es in' der Woche- vom 23,—21). Februar mtf 
die Abschnitte Na der Kartoffelkärte 2-Pfb. -Kartosfeln- 
auf die^Abschn. Ob der Kartoffelkarte 2 Psd. Kohlrüben 
und auf die Aöschu. 1> e- g der Kartoffelkarte T>00 Gr. 
Brot. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, daß es 
ebenso wie Kartoffeln und Kohlrüben so auch das Brot 
nur auf Friedenauer Kartoffclkarte gibt. Bcrlin-Friedenau, 
FOr Öse vielen Beweise herzlicher Teilnahme 
bei der Beerdigung meines lieaca Mannes, unscies i 
gateu Vateis, des Dentisten 
s ien 
sagen Jifc wst allen PreOrden und Bekannten ins 
besondere Herrn I'fa rer KieH c für die trostreienen 
Wpr;e api Sarge d;s Entschlitcnea unsere lief- 
geiühben Da lc 
Im Narr.cn der Hirtcibl ebenen: 
Gl ra Set aefer u Kinder. 
Kaufas&vnasofce 
üln.-ZLsglifr, Aib*echtste. 123. Fernruf 136. j 
I norf) Eins) bet Cto^z-gabe! 
S : ®tH. Pr ! Tadell. V-rn b ! 
! sc brnra'-chp'tzßs nchtnud- 
hccißlg Eck- Übchlerstr) 
- Jch'hbbr uHch -in DgSjig als RechlLM wült r.irüri« 
gel fs.n. 
W 
Nechissriwült. 
jDflnafo. MmMMemssie 5. 
MiaiSfaBia öSw’ira a m a st»B 4*« nc 9 Ä aa » b b h a u s b 
wLscht schönend u. ftmöcr 
auch VruckNrlte' 
PCI 
- Vi 
, Äüei« stt.' 47. 
g j Tekrph.rP PsaASaÄ kA5L 
Traust« i>t 
t&tä'JS,*£ 
V y ♦» 
Kachelösen 'belieb. System», 
rlcttr. Eesen, Herde lieier 
(4nizahr, 
Berlin P-. 57. J>etSdnme> 
Straße 01 (Äusterlager) 
jjSsasaBggjjgaKsasiatag^ 
<, in lick) sät m 7-lxr b >iche'Zwerte. 
« Zahle dir h'ächiiLA Preise §2hrr bis LLO M. 
Ä Mtt SßSit iüÜH 
m 
tili 
BreuuMr bis 50ö M. 
Aicknui lägitch vri !(«—>., 7 Uhr 
SchS-'Sste-g. ütlnvistr. L7. Ecke Wielandstr. 
nächst Friedkvvuer RÄhsns. 
Separater Ernkaufsranm. 
EingsvA Patztnhofer.AMischLL!. 
s 
s 
K 
9 
e 
« 
£ 
9 
s 
* 
B 
» 
» 
. * 
a 
K 
ts 
B 
» 
H 
B 
n 
3 
tg gj a so • H m w # m «;• » m c. x|» s>»s* a ä a » » B •« itf t» nt o » » » 
Zahle höchste Preise' für f 
Gold-, - Sülle?», WrrtK' H 
Degenständ. ,wic alchBestecke. ^ 
B'ahngcbisse.Rfnasetc.,sowie ]> 
f SrW.'l^saMAnkausvvnAriSs'sttsu.Herlen'; 
♦ zu den tzvchsterr TügsshrELV, tagu 2-6 Uhr, 4 
| FriedknsL, ’EefeßfefirnfiP 19; Dple. rechts & 
l&tKllöJ 
k r.? 
Persekt, für ftorrespondenz, 
Regiscralur u. Kontvrarbxi. 
ten, z. sofortig, od. spät. 
Antritt gesucht. Vorstellung 
erwünscht. 
SoU-acuver & Neumann- 
Holzhandlung, Kurchrsten. 
dämm 21t (9—1 u. 4—7). 
Sßusidmelfierin • 
auch'hcrse't in striabensnch., 
ges. Baür, K'cirferallee 108. 
öMLAmhrtterm 
fZnarOcitei-in ; 
sucht fei höchstem Lohn 
griffe, Fnebr. Wilh.,Pl. 17. 
MeMbMmm 
höchste LLHne, und tri-, 
Lehrmädchen 
verl. KramarZli, Spvnholz- 
straße^A ^ 
ZSMMMI! 
jüngere, ans - eleg.'Kleiber, 
Tarijlohn, verl. Linharl, 
Nemörandlstc. 1. 
Schneiderin 
bestempfohlene, int Lause, 
;es. Dr. Heyde, Hahnelstr. 
Ar. 19. 
Frau 
welche bei sich Wäsche und 
Kleider ausbessert, kann sich 
melden, tlaiserälte'e '6!l,h r. 
Köchinnen" 
Y/f S-i öausmüdch., Mädch. f. all. 
i\f, erhalt, nach Wrüisch Stell. 
r ^^-- *-va.v — i~rty*ey durch Fr. R. Krakel, ge- 
ßrt.vtüw- S*uh,2<vi^c l *i' wrrbZm.äßige Ctellenver- 
oii- v', -D chLs,-|2 so Mittlerin, Sieglindtstraße 6 
‘ (Psalzburg L972). 
Mädchen erh. tägl. Stelle 
n. Wunsch. Sothmann, ge 
werbsmäßige ' Siellenber- 
Mittlerin Kaiserallce Nr. 65 
^bviVLccwviy* 
Isis 240Ö p:o LstLdwrmLrre. tüc ürfsAders 
auch ä8ü8»— kauft 
HLtsÄKecker, MKlzhyrZ 1805 
Üstla iüMM 83 84. 
. Mium 
esucht ii^e ’ötff&S r in kl. 
FamNienschwe uüt Qngeaü. 
ehrpl :t, grgen sc.-.c Srarlon 
and äüt^ Schalt im Pfarr- 
yauS aus dein Lande bei 
Nittzebma. Zst meld-n b«i 
3 r * hlv, Rinqstr. 45. 111 
aeshcht' fctird) Eygländer.. 
5l5g ir:"43S5 a.bi Fw L.-A. 
Äanrrn rrnterricht, 
o. Bücherrev. 0 t r e n: p 11; 
Schwakbacherstr. 7 (Psalzbg. 
SSS) Handebsiäch.,Buchführ., 
lansM. Sitdp.en, ' Deutsch, 
kfm. Gchristverlshr, Tchöu< 
schrist, Aur,schrist (Stotze. 
Schrey),' Mefchweschr/ Euiz-.. 
Zstm -L-rlbstuerbrauch laW'lröiÄ'Obsteä 
: Neberdiete fedeS Höchstgebot : 
L. % l f Öj ß u t ! d) I S £f Kürsch" erweist er 
Kteni'iN Fviedrich-'-rük,urstr 4 lind^lufu. 8 Tr. 
V 
4 
o 
I 
Kv 
y^b 
m 
Geftrerste Herrerlhssen 
^ sowie Herren» «.Damrnstvffe. Süd» str Mäntck.hnb 
» -jj.jiip Hemd'erltuch ' Fl-aeU. Ma-.k-sendrell 8 X lr 
bioe ^ 
J ö r r L, 
-teM. HJleü;ieimrü8s 5,3 Zr. 
stellt.-z-'m f- April 
sÄLleNüüKMe 
.... a OorK-'Ädsck. ^.kivhirstnL 
vm*& y tiydolc mit Lidschnich k>e->Mulz.u«niM 
unb «llterSängabe runter 418 mr den tzsr.td. Lot-A»z.^ 
mözl. .Buchführung, sucht 
junger " Laü',inmrn. Arrgeo^ 
unt. 45-15 a. b. Frd. L-.«Al 
Suche z. 1. K.-'Wellung als 
rtuemmädtyen - 
in besser. Haushalt/ Sehr 
gute- Zeugnisse" vorharröenj 
Marita Ra.e (b. Jaworskij 
MäinzerstrKLL, QgSde.Tll 
8RWe§Mtzchen' 
sucht Aufwar!ungt Vvxmiit 
Stulenrauchstr. 7 l, sttsth., lü 
Stenographie, Schreibma 
schine pers., nt. sämtlichen 
Büroarbesreir vertraut, sucht 
Sielluno, eül. per sofort. 
Aygt n'. tztziv a a. d. Fr.L-.-A. 
von Direltivn . errZlrer 
Versich. - Gesellschaft Nähe 
Potsdamer Brücke zum bal 
digsten Einiritr gesucht. An. 
geb. st." 481 «. d: Fr. 8,-A. 
'l? ' ’ 
tüchtiges,- verl. Bet hohem 
Lohn Direktor Fuchs. Zu 
erfrag.: Menzel,. Haudjery- 
straße 71, h 
Gute Stell, find, znoerläfs. 
Mädchen 
bei alt. Dame zum 1. 3. 20. 
Frau Heinlerü, Kirchstr. 6, l 
mnm mmf'Sii 
besseres, für alt. Ebepaar 
(R-Zim.-Dohng-, gute -Vera 
pfleg.) zum 1. 3. ges.-Hand, 
jerhstr. 5'?, -fl, r. 
Fnnges Mädchen 
für Fleinctr Haushalt sucht 
Frau Nold» WitterMhöher 
Straße 1. 
: EchurrkWrycrt 
sucht'für nachm. leichte Br. 
schäftig. b. kleinem Kinde. 
I. Rogall,- Handjerystr. 33. 
für nachm, sofort ges.'-Ja 
blokoff, Sieglrndestr. 1, 
viiifiburtitnc 
2mal wöchentl. vorm, sucht 
Angcrth'ah Rönnebergstraße 
Nr. 6, k;- l!»kS. 
!ägl., gehicht. Cranachftraß 
Nr. 16, v., hart., lkS. 
Aufwartung 
absolut zuverlässig, sauber 
u. ehrlich, tägl. v. 9—12 
u. 3—5 Uhr ges. Kaiser? 
aller 03, I, r. 
H 
tüchti«- m>Si'-,D!w:enllech.7 
vl. «hlleurquchstr.-äO, IV, 
fachhev iUüd. stmsich-lji/j'l für 
VVBttitmgS bei' gut. Lohn 
und Essen verl. Faß entew 
Rheinsir. 35 (Laden). 
„ iß» BUS Vettölljk 
mw 
sofort zu kauf. ges. Aizgeb. 
nur. 4363 a. d. Frd. L.-Ä. 
Ba^BBSOBaBflOII 
H Elegante n 
ii *2», ö'-iiiT. '4-Zin:m.- 'b 
a - SiNLfchrUug a 
s zw Teuf. vis. Knxeb. st. « 
a 4403 «, S. frtv L.-U. e 
h b a ■ m l n s a-a a a 
Lederftühlc' 'la'Uit'Schindler, 
DiüöenrauchstrX' Pfba.30 l h 
Aud Privathand gesucht: 
Waschtisch, 2 Nachttische, 1 
Kommode, Stühle, Bettvor 
leger. K.im, Wexsttaße 28. 
Psükzbg. 3138. ' 
SAüsz -SotllMU 
gut.erh., ges. Angeb. unt. 
4378 c. d. Fried. Lok.-Anz. 
zweisihrg, zu k-znf. ^ gesucht. 
Dr. Hevdc 
5» 
nefiftc. 19. 
Piäno — Flügel 
'auir. Preisangebote erb. 
Malsch, Schönebg., HHanp:- 
straße 50.-Stephan 1569. - 
Gut erhalt. Kinder- od. 
Ktapvrvngclr 
zu kaufen ges. Slngeb. unt. 
4397 a. d. Fried. Lok.-A. 
Mchkronlrmf ^ 
Klassiker, Wi'senscha't usw. 
Buchhandl. I r a u s ch n h r, 
Martin Lutherftr. 5. 
Sradkiseu 
Bleche, Alteisen, 
Maschinen 
usw. kaust u. Besicht, sofort 
Sickjbcrt Barver, 
Steglitz, Hackerskr. 10. 
Lchristl. Angebote erbeicn. 
Zwecks Pensionscinrich. 
ung suche nur aus Prichad 
land komplettes 
MI-. sPlik niiS 
sowie 
AllMotzSiuMM 
■ n b tut tschcn 
Msec leüBiö 
i Brücken. Angebote mit 
Preisangabe an R t c) c I, 
Pällasstri 12. Nokiends.4693 
fit! #; Miillll?! 
auch.Perser-Teppich, kaust 
Uneitvmann, Gvevenstr. 21. 
STifrfUrft 2298. 
Lelm, auch kleinste Mengen, 
zu kaufen ges. Handjcry. 
ftrahe 17 (Berwaltcr). 
ÄsstKießs 
ZtegrnDeUe b:S 125 Mt 
K-h.. Kanin- u. alle and 
Häute.. Zahle dir höchsten 
ÜtHf^tihnaur. F-SlersK. 8 
sX 
f 
sbex B.t n tz,f 1 ü g «1 (tatst 
zu aklrrhhchsten Preisen 
Brrndce. Berlin, 
Treitw.tetzstr.2V. Liltzott 1372 
oder StutzsiZUl 
bucht.. Schulmann, Winter- 
teldftc 33 Kurfürst 4070. 
Nähmaschine 
auch reparaturbebürft.» kauft 
höchst-abld. G r o ß m a u u, 
Lich.erselde, Marschuerstr. 5 
dihe-teppiche 
Brücken such,' z. höchsten 
Tagespreise' Biendcr, Ber 
lin, Steinmetzstr 
Lützviv 1372 
i». Tel.: 
löüel b. Ispüüüe 
auch Perser, kaust e-chu>. 
mann, Winterselbstraße 3L 
sl urfürst 4070. 
Maser oMtulfiiifl 
.kaust höchstzahleud. kluger- 
-stlcmn, Berlin, Goebvnstraße 
Ne.- 21. Kurfürst 2293. 
Schröders Groß-Prod.-Hdl 
Zahle f. Lumpen (Kilo 80), 
-Zeitungen, gb. (60), Bücher 
(40), Weinslasch. (Stck. 60), 
Sekts!. (85), Eisen (Kilo 60), 
M> Felle. 
Zahle die 
höchsten Tagespecisr 
für Alt.Eiscn (Kilo 45 Pfg.) 
ist AlEeralh Bruch. 'Kuv 
ser, - Messing, Blei, Zink 
Aus Wunsch freie Abh'oluarg 
FrichWau, Mos-Ovr. 19. 
' M.t MalLbst. »W. 
' NrMüAtrs, JütSksW 
Klklwst. Äbiau. LliSM 
Vbds. S—7. Uhltz. 2S1S 
Sadre & SchAlSi 
Srkbttau, SüL?««tz-., 
Ks«ss «ös. 
nlt^uni» zerbeSchstze/iDrentt» 
stifte, kkwtakte und"4tla>in. 
iiegel kauft zu üLchklen Tages 
preisen 
Tacker, Fnsdelkau 
8rarrKchstr.23,Gth.r.pt. 
Geschülis ett oon-U—8 
o'uf) Ennnwa« 
vHk.f Weißert, Niugftr. 12. 
Häkbfchuh (37), schwarze 
Schmrrstiesel (38),- schwarz. 
Crepe de Ehiue-Kleid, sil- 
bergraueS Damastllcid füre 
■filiere Da me, 1 P. schwarze 
Gehrvtk-Beinklei' ckr für gr.. 
Figur zu verk. L. -Faß. 
b e n d c r, Kheinsrr. c6. 
RrrljZchvhe 
Kinderstuhl, Balustrade,P4- 
djum, Paneelbr., 2 Bau.erst- 
tische, Holzpork.-Slang. st». 
Ring., Gast., Gask.-Lampf» 
P.-Hcrd u. Geich., Leinen- 
krag., bc. Strohhut vk. K»!^ 
zcr, Rheingaustr. 25, ll, Al. 3. 
Anzun 
neuer blauer (550 M.), neu., 
blau. Paletot (375 Mk) vk. 
Hahnelstr. 7, Gth., pt„ V. 
Kostüm 
dunkelblau (6k. 42), dun 
kelgrün (4-1), schwz. Fi!z- 
huc für Knaben vHl. Kauf 
mann, Mainauer StritzlS. 
H o ch c f e g. Anzug rvntz 
' LiÄMmstofi- 
zu vk. Bes.: 11—1 u. 3^-4 
Uhr. Eva skr.- 6, II, r. 
Stiesel 
3 Paar (Gr. 39) für ält. 
Damen, 1 Ue'cr ce'ofier vk. 
Schwarz, Rin, stc. Gt,r. 
Fkilck 
auf Seide u. Hlehrock f. kl. 
Fig., Jagdftidsel (41), Se 
geltuch, chuge (45). all. wie 
neu, mehrere- Dameustie.el, 
Schuhe und Gummischuhe 
(38/39), fast neue Ta tacke, 
mod. olaues Kostüm/ (44) 
vk. Lanbacherstr. 7 (Laden). 
MiiljrsWkWK 
Leinenstie,el, schwarz,- -getr. 
(50 M.)-, H'andia.che'vetksl. 
(nur 10—1 Uhr). Steglitz, 
Mommsenstc. 19, I, r.-- 
8u FüifÄsoreifeN 
AstridcS-, Egypnan« n. a. 
»rttrn 
heller reiner Tabak (130 b. 
280 Mk. p. M.), reine, 
Rarrchtabak 
in , - Pjd.-Pa eten (Pfd. 
25 Stark). . Kre n z, ((ick. 
den au, Barzindrstr.. 2, II, l. 
Eichenbüsett 
dkl., handgeschnitzt, wegen 
m. doppelt. Knzcllager, ver 
stellbar, wledl eingetroffen. 
' Rcchliy, Berlin W., 
bJdachiinsthälerstr. 6. 
Verkäuflich: 
1 Svie/cire-le--Photoa"pa- 
rai (9x12),' Vers r-"ß.-Appa 
rat, Beschneide nasch., groß. 
Reißzeno, 2 Reißbrett., 1 
SchrassierAtasch.-iPunktter.), 
viele Reiß eb„ Rcist'chlene, s Umzug zu terlaih. Rae 
Dreieck,- Metrönoln (Mälzell 'Hackerstr. 5/ II.' 
Flüselg-as UntsrsätzeT-'ein 
Billardqueue, Frack m.Wcste 
lgr. Fig.), Briefwage, Bach- 
QrgN 
denau, Handjerystr. 2, Auf 
gang H (nach 3 Uhr). 
~ Mrlitär-Äose 
u. -Mantel, 1 P. Stiefel 
u. Schnürschuhe-zn verlauf. 
Tcrrcy, Hertelstr. 10. 
eschttt-MaPye 
(blindled.), 1 Paar ertrag. 
, Halbschuhc (39)- Kuckucks. 
vt-r..^ R.c , m,. .Free- Uhr vkfl. ZiuSmeycr, IN- 
straße 1. 
Rem.-Tho., gebraucht, vcrk, 
Ansr. u. 4555 a. d. Fr. L.-Ä. 
TrvM88 
'gut erhalt., 1 neues braun- 
scjdeneS Kleids dunkelblau. 
Jackett, Bliricif^ir vk. Ring- 
straste 37, UI, r. 
Kleid 
weiß, woll, mit blau. Sci- 
denkrag., s. Mittelstg., neu, 
ü. Zylinder (52 1 /,) wegen 
Todesfall verkäufl. Mai, 
Tranachstr. 17 ■ 18, Seitsl. 
i KiaMlll^MU 
1 > .Dalli-Plärteilen, 1 alt. 
KlcidörschKlnb (200 M.), I 
älki groß. Sofa IN. gutem 
Gestell (250 M.), 1 Paar 
schwarze Glacee-Handschuhe 
((Sr 7W- 1' braun. Som- 
merhuk zu verk. Rheiuean- 
straße 6, Port. 3, I, links. 
SiÄbsdewanne 
fast neue, vk. p'reiSw. Kirsch. 
Siezl., Holsteinische Straße 
Nr. 33a, v , IV. 
WoL-Tecke 
gehäk., olivgrün (6'/» Pfd.i 
vk. Müller, NüdcsheimerPl. 
Nr. 5, IV (5—V nachm.). 
C mkoch-Astparat ^ 
nijt Gläsern (Friedensw.) 
verksl. Sieglitz, Ziimner- 
mannstr. 19, II. Ei., I. V. 
-Kinder - Ober- oder Unter- 
Bett 
grau; (80 M.) vk. G(färbt, 
Glegl., 2lhornstr. 5, Gt^ tz. 
- 1 
mit Marmorvl., Gas lamp« 
u. Drelirolle billig zu verk. 
Gummc-lt, Blanl'eubeLa- 
straste 12. . 
2 Makkö-D7-Unterkjetttd. 
6k. 44, w. neu (je 41 Mk.) 
verkäufl. Mcnzelstr. 3h U« 
(Eiche), Chaiselongue, ein 
Schrank, Bettstelle, ShisinU. 
kröne lelektr.) u. a. vcrk. 
Hähuelstr. 8, v., pt., ttö. 
Eleg^Auzug 
u. Mantel für schl., mittl. 
Fig. zu verk. Besicht.: v. 
2—8 Uhr. TauuuSstr. 31« 
4 Tr. (Atelier). / 
Lederkosier 
2 starke, zu vcrk. an Schuh 
macher. Dcunig, Steglitz. 
Peschkcstr. 18. 
(38) nach Mast,' u. auSge» 
schnitt. Lackschuhe (38) *»If4 
Schuhmacher, Fehlerstr. lg, 
Schlafzimmer 
mit 2 Betten (Nustb.) etng 
Küche, er. m. Svcisezimm, 
(Eiche) zu llerk. Bes.: 4*/,, 
v. 6 1 /» Uhr. Rubenöstr. 39, 
6)attcnh., Part., US. 
LebeuSmitti-- u. DtttÄkeff.» 
tzicfchäft 
gute Lage s'-harlottenbürg, 
umständehalk«! f. d. festen 
BtctS von 52 Milk. z. vk. 
2111(1. u 4559 a. d. F»-. L.-Ä- 
3 Fenster-Flüqe! 
f. Lattlcnzweac, Kuchenbrett 
vk. Linduer, Kaiserällce 91, 
Garienh., Part. 
sortieren 
4 Fenster,' Plüsch - Läufer 
(5V* ni), u. verschied, klei 
nere verk. bill. Cchwanitz, 
Rheingaustr, 22. 
1 
Gehrort 
1.78, schlk-, Siehkra-en (41), 
Weste, Datn^Mautel, echte 
Elsenbeinkrtie, TenntSsch ä- 
ger prciiw. vrsl. Neilzke, 
Öfscubachec T:r. 9, I.- 
(80 Ztv. Tragkr), 1 Kutsch 
wagen, gut erh.. 1 gut erh. 
AchSwagcn, 1 Paar gut er 
halt. Kuminetgeschivre,- -meh 
rere P. gut erh. Sielenge» 
schirre u..SIallutensi!ien vk. 
O. Wcistrich,' Stglö, Forst, 
straße 45. Tel. 191, Neben. 
Anschluß. 
GchlssMAer 
modern, Kleidevschrk., Ber» 
liko, Tisch, Stühle, Spie- 
aellkÄrLnIS.. BncherrlcWtzL 
Lutbe»-Mhl, Teppchh zu »k. 
Krause, Niedstv. 28.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.