Path:
Periodical volume Nr. 211, 08.09.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Zwangsversteigerung. 
Im Wege der Zwangsvoll 
streckung soll das in Berlin-Fric- 
denau, 'Gutsmuthsstraße IS und 
Hackerstraßc 9 belcgene, im Grund- 
buche von Berlin-Friedenau, Vaud 
25, Blatt 1222 zur Zeit der Ein 
tragung des Vcrsteigerungsvcr- 
mcrkcs auf den Namen des Bau 
unternehmers Carl Siedow in 
Charlottenbueq eingetragene 
Grundstück 
am 4. November 1913, 
vormittags 11'/, Uhr 
durch das unterzeichnete Gericht 
— an der Gerichtsstelle — Berlin- 
Schöucberg, Gruucwaldstr. 66-67 
— Zimmer Nr. 74 II Tr. ver 
steigert werden. 
Das Grundstück, Eckwohnhaus 
mit Hofraum Gemarkung Bcrlin- 
WilmersdorfKartenblatt 7 Parzelle 
Tsf' Don ^ a 13 qm Größe ist in 
der Grundsteuermutterrolle unter 
ArtikelNr.766 und in derGcbäude- 
steuerrolle unter Nr. 1063 verzeich- 
net und bei einem JahrcSnutzungs- 
wcrt von 11 750 Mark zu einer 
Gebäudestcucr von jährlich 456 
Mark veranlagt. 
Der Bersteigerungsvermerk ist 
am 22. August 1913 in das Grund 
buch eingetragen. [7277 
10 K. 111. 13. 
Berlin-Schöneberg, 
den 27. August 1913. 
Königliches Amtsgericht 
Vcrlin-Schönebcrg. Abt. 10. 
Hohenzollern *4. Lichtspiele. 
bpieiplonömpl.5(t]öu)piEle 
Opernhaus 
Dienstag. Ter Rosenkavalier. 
Mittwoch. Cavalleria rusticana. 
Bajazzi. 
Donnerstag. Fra Diavolo. 
Freitag. Carmen. 
Sonnabend. Boheme. ^ 
Sonntag. Der fliegeudc'Holläiidcr. 
Montag. Fra Diavolo. 
Schauspielhaus. 
Dienstag. Weh' dem, der lügt. 
Mittwoch. Der große König. 
Donnerstag. Zum 1. Male: 
Schwanenweiß. 
Freitag. Tie Journalisten. 
Sonnabend. Schwanenweiß. 
Sonntag. Schwanenweiß. 
Montag. Ter gehörnte Siegfried. 
Siegfrieds Tod. 
t > 
Biophon- Ist rä 
Theater-wiJ 
jüSüil Lichtspiele 
Programm Ko. 296 
vom 9. tis II. Sept. 
DicPariscrUntergrundbahn, 
neueste Naturaufnahme. 
Ein Sprichwort sagt nicht 
immer wahr, h omüdie. 
Wochen-Revue 
Der Feind 
im Land 
eine KriegsopOode 
v. n 1870 71. 
Anfang Wochentags 6 Uhr. 
Anfang Sonntags 4 Ehx. 
vermischte Anreisen 
3 
Großer, langh. Kater entlaufen 
Belohng. Knausstr. 12. Wernicke 
Sungec Scttiet, 
weiß, Rop : 
bunt, Prinz, 
Marke562, Sonnabend am Lauter 
plag abhanden gekomm., hohe Be 
Iohnung.Behmeyer,Lauterstr.14-15 
Jome 
s. gut bürgerl. Mittags 
tisch, evtl. Zimmer mit 
Pension. Preisoffertcn „Peter". 
Wilmersdorf 2. [7298 
Sod)ltQU empf,et)ItMSaumiä 
strafte 27. Schaper 
Mittagstisch gut u. reichlich 80 Pf. 
6470j Ringstr. 12 
Anfertigung feiner 
Damengarderobe 
bei soliden Preisen. f7006 
sirau A. Kopitzki, Hedivigstr. 17. 
Kand-LelMnItlenn 
akad. geb. (Kartenlegen) 
Ste^Iitz^ 1482^ Wagner, Peschke 
9, Garth. I. Etage. 
empfiehlt sich. Tag 2,50 ». Fahr 
geld. I. Wermcke, Schöucberg 
Ebcrsstr. 11 bei Höhne. [46 
Friedenau 
Handjeryslr. 61 
Zirka 600 Plätze. 
Vorzug Hohes Beginn 6 Uhr 
KGnstlerkonzert. Sonntags 4 Uhr. 
Ecke Klrchstr. 
nahe der 
Kalsereichs. 
Zirka 600 Plätze. 
Dienstag u. Freitag 
Programmwechsel. 
Vom 9.—11. September, Rekord-Programm. 
Asta Nielsen 
im dramatischen Zweiakter 
Nachtfalter. 
Personen: 
Frau v. Haustein, Emil Albers, Max Obal, 
Heinrich Peer, Berlin. 
Satanas 
grosso Detektiv-Phantasie in 2 Akten. 
Das Geheimnis des verschwundenen Perlenhalsbandes. 
Ferner das Programm des guten Geschmacks. 
Billiger 
Brennholz 
Eiche, Buche, Kiefer, große 
Stücke zum Heizen, kleines Holz für 
die Küche gebrauchsfertig, liefern 
bis 15. September 
Ctr. 1,40 Mk. 10 Ctr. 13,50 Mk., 
nach dem 15. September 
Ctr. 1,60 Mk., 10 Ctr. 15,50 Mk., 
von 3 Ctr. frei Keller. 
Brennholz-Bertriebsgesellsch. 
Friedenau-Schöneberg. 
Rembrandtstr., Ecke Rubensstr. 
Wannseebahnhof Friedenau. 
Amt Steglitz 936. 
BMere! Will 61tei 
Cöpenick, Dorotheenstr. 20 
wäscht sauber u. schonend sämtl. 
Wäsche. Kein Vertauschen. Ab 
holung luLieferungSonnabend. 
Restaurant zum „Prinzen Händlers 
Inh.: L. Pogany 
Handjeryslr. 42 Ecko Kirchstr. 21. Tel. Pslzbg. 3641. 
Mittagstisch von 12—4 Uhr. 
Kouvert za 1 Mk., im Abonnement 90 Pfg. 
Reichhaltige Abendkarte. 
RipJIP* P'lsner Urquell, Münchner Spaten, Kulmbachcr 
Ululu. Reichelbräu, Hell Böhmisches Brauhaus. :: 
Versand auch ausser dem Haus In 5 Ltr.-Sifon u. 1 Ltr. Kannen. 
.ja Für direkte Rechnung des Winzervereins 
^ verkaufen wir einen grossen Posten 
I vorzüglichen 
k 
& 
W 
& 
*3 
^ (direkter Bezug aus dam alten Ahrtal) in 
Flaschen und Karaffen. Diabetikern besonders 
empfohlen. 
Hotel u. Restaurant 
„Zur Haiszmcliz“ Friedenau. 
«•fssnsssmisssssisi 
]. p. Srarbach Jlachj. f 
Berlin Trier Oestrich a. Rhein. 
ZufMiMibd 
Hriekler jvtosci 
Domperle Meimovr»»» 
V. Fl. 
>/, Fl. 
0,85 
3, 
rot. Etikett. 
Fr Icdenau, MomelNtr. 
as d<r Kassreiolie 
Iah. Wildsnar Rsutsr. Telefon Pfalzb. 1972 
i-ae 
HondelsschulB .Merkur 1 
direkt am Ringbahnhof Wilmersdorf-Friedenau. 
Varzlnerstr. 4. Fernspr.: Amt PfalzWupg 5268. 
Sprechstunden: 8—10 und 2—4 Uhr. 
Die Jahres- und Halbjahreskurse für Damen mit höherer Schul 
bildung zur gründlichen Ausbildung für den kaufmännischen 
Beruf beginnen Montag, d. 6. Oktober. Da im „Friedenaucr 
Institut“ nur eine beschränkte Anzahl von Damen Aufnahme 
finden kann, so empfiehlt sich eine baldige Anmeldung. 
===== Prospekte kostenfrei. ===== 
ftchöneberger Bank. 
E. Q. IN. b. H. zn Schöneberg, Hauptatrasse 155. 
Fernsprecher Amt VI 5645. Kassenständen 9—1, 8—5 Uhr. 
SUhlkammer.TermletbaroSctarankflcber. Sparkasse 4% 
Annahmestellen hei „DDrer-Drogerle“ W. Cllngesteln, SchSne- 
barg-Friedenau, Dürerplatz 1, Qustar A. Schulze, Steglitz, 
fetzt Scblossstr. 93. 
Scheck-Verkehr, An- and Verkauf von Effektes. 
Wechseldiskont. Lombard. 
Zur Anfertigung von schicker 1 
Damen- und Baikfichsgarderobe ‘ 
empfiehlt sich ' (7294 
G. Bachmayer, Peschfestr. 2. 
Ä Rubensstr. 27, 28, 88=39 u. Menzelstr. 18 ■ 
\ ,, i) n; m mit SBartnaiöfTfioetforß., d 
,0/4 u. u mit u. ohne Lentralheiz, G 
r 
Dame gibt 1-2 Zimmer ab mit 
Pension evtl. Küchenbenutz. (2799 
Rubensstr. 31, Gth. l. I. 
Gut möbl. Zim. aus kurze Zeit.Tage, 
Wochen. Moselltr. 7, II. 
Eleg. niöbl. Wohn- u. Schlaszim., 
Bad. Balk. Krause, Lauterstr.24.III 
MH. Wmr«'L-nFm. 
2838] Odenwaldstr. 17. hpt. 
Privatmittagstisch 
hedivigstr. 17.1, Pension. 
Möbl. Wohn- u. Schlasz., sonnig 
u. gross, z. 15. od. spät z. verm. 
Wilh.Hauffstr. 10 II. 3Min.Wsbhs. 
wotznungzamciger 
Mie/5getuche 
Avgeschlosiene möblierte 2 Zim.- 
Wöhnung mit Balkon. 
Wilhelmshöherstr. 5. 
Gut möbl. Schläfst, mit Badben. 
sof. b. Poser, Peschkestr. 15 Gt. II. 
Schlafstelle für Mädchen. 
Menzelstr. 22, pari, r.. Knaebel. 
Suche bald geräumiges leeres 
Zimmer mit Kochgelegenheit, pt. 
oder 1 Treppe. Off. mit genauen 
Angaben an Frau Ww. Tönjes, 
Steglitz, Holsteinischestr. 33 G. p. 
Geräum. 2—3 Zim.-Wohn. Kam., 
Warmw. rc., mögl. vo>n, von 
Mieter 0. Kind. ges. Off. mit 
bill. Preis u. „Sonnig" Expcd. 
f Vermietungen J 
Familicnpcnsion, Mittag- und 
Abendtisch. Rheinstr. 88«, III l 
Schlafstelle für Herren. Machel, 
Odenwaldstr. 26, Gth. 1 Tr. 
Iccre limmrr 
wohmmsten, Läden usw. 
UmsfiflCtinBltciÄ?™. 1 
Möbelausbewahrg., Reisegepäck in 
ca. 3 Std. n. all. Bahnhöf. Kopanla 
&. Co., Nledstr 5. T. Pf. 2677,2363. 
Frdl. möbl. Zim. billig zu ver- 
mieten, am liebsten an Dame 
Diebel, Rheinstr. 6-7 Gth. I 
An eine achtbare Dame ist in ruh. 
fein. Hause ein g. möbl. Zim. m 
Schreibt, sof. od. sp. zu vm. Näh. 
Fröaufstr. 3 p. r., a. d. Kinserallee 
I Dirn. mahl. 
Mbl. Zim. Ww., Bad, Gas. Schrbt., 
N.Wsbh. Schenk, Fregest.86,Gt.II 
Behagl. möbl. Zim., a. W. Pens., 
zu verm. Handjervstr. 50-51 v. II l 
Möbl. Zimmer Maybachpl. 10 
Rinobahn, Birkenwäldchen. s2684 
Möbl. Wohn- u.Schlaszim., Bad, 
Balk., a. cinz. Rönnebergst. 13hp.I. 
Vornehme Einzelzimmer für 
dauernd oder kurze Zeit Fregestr. 5 
Ecke Hcdwigstr, Villa. 
Mbl. Zim., 3 Atm. Wsbh., saub 
bill. sof. z.vm. Fregest.65-66, Gth. II, 
Cut möbliertes Zimmer, auch 
für kurze Zeit Moselstr. 7, II lks 
Herrenzim., gut möbl, Sck)reibt., 
elektr. Licht b. gut. Fam. z. verm 
Tel. Lehmann, Rheinstr. 12, III 
Gr. behgl. mbl Z., Gas, Warmw 
vm. Brandt, Bismarckstr. 12 II 
bei einzelner Dame sofort zu ver 
mieten Freacstr. 80 T11 links. 
Cut möbl. Zimmer, mit Schreibt 
z» verm. Ringstr 28, I l. (2546 
Kl. möbl. Zimmer 18 M. 
2749] Hedwigstr. 17 Gib. pt. 
Feingebildete Dame vermietet 
1 itM. müöl. 31m. 7°r" 
Off. unter „Heim 4V" Exp. d. Bl. 
Gut möbl. Zim., Warmw., Zen 
trolheiz., Schreibt., billig zu verm 
2793] Harms, Häuptstr. 70 III 
Freuudl. möbl. Zim. zu verm 
2794] Büsiugstr. 3-«. 3 Tr. Rast 
Groß, gut möbl. Zim. an bess. Dame 
p. 1.10. z. vm. Röunebergstr. 12, l.r. 
Saub. frdl. möbl. Zim., sof. 20 M 
Alleinm. Feuerbachstr. 17, III Gt. 
Möbl. Zimm. mit guter Pension 
vermietet Menzelstr. 14-16. 
Möbl. u. leer. Zim. am Waunsce 
bhf. zu verm. Sponholzstr. 28 
Möbl. Zim. od. Schläfst, sof. 
2771] Homuthstr. 8, Plättgeschäft. 
Gr. gut möbl. Zim. Schreibt, Bad 
z. vm. Franke, Wilh. Hauffstr. 14, ~ 
frdl. möbl. Zim. Ww., Bad, sof. 
-tierstr. 14-15, Gth. • Stfl. l. II 
Gut möbl. Zim. zu vermieten. 
H'dwigstr. 17, Grth. I, Kittlaus 
All 3 möbl. Ztm. ev. Küchen 
OÜ Ilt. benutzung, zu vermieten. 
Handjeryslr. 86, III links. 
Cut möbl. Zimmer evtl, mit 
Pension, fregestr. 78, Grth. II 
Gut heizb., sonniges möbl. Balk. 
Zim. unt Klavier oder Schreibt 
». Bad Friedrich-Wilhclm-Platz 
Garth. II r. [2810 
sofort oder später. Tel- vtepl. 8V4. 
5 Min. Wanuseebh. Straßenbahnlinien vv, 30,87,88,V,R,V,W 
Schlafstelle für Herrn Mort. 
91] Gau, Petcr-Bischerstr. 13. 
Leere Stube, 2fenstr., an einzelne 
Person verm. Wielandstr. 27, I. 
Gr. leeres Zim. Bad, zu verm. 
1. Okt. Albestr. 22, v. p. l. >2799 
1 ev. 2 leere Zim., Bordh. mit 
Balkon u Badbcnnyung sofort zu 
verm. Laubacherstr. 3 111 l. [2813 
2 leere Borderzim. mit Balkon, 
Flureiug. billig zu verm. 
2789] Lefevrestr. 23, I l. 
Zimmer leer od. möbl. vermiete: 
Kluth, Saarstr. b, l. 
Soutcrainwobnung billigst, 2 Zim. 
KüchealsWcrkstatt od kinderl. Leute 
z. vm. Off. unt. C. H. Expd. d. Bl. 
4 Zimmer, pt., 
m. Bad, Balkon, große Zimmer, 
per 1. 10. zu verm. Beckerstr. 6. 
OffnTiAl* mit Anraum z. 1. 10., 
AlkUct 85 M. [2839 
Bcnnigseiistraße 2. 
3 Zimmerwohnung mit Bad, 
Balkon, Mädchenk. u. reich!. Zub. 
zum 1. 10. 18 z. verm. 
Blankenbergstr 1. 
i Zimmer-Wohnung m. Garten 
4 weg. Reise billig verm. 1 Mon. 
mietfr. M.Herich,Blankenbergstr.6. 
4 Zim-Wohn., Warmw., preisw. 
z. 1. 10. 13 z. verm. Bornst-. 25. 
Größere Garage z. 1. 10. zu vm. 
Friedenau, Busingstr. 3. [2777 
8ugerruuui,grM,beIIer 
mit Klosett und Waschgelegenheit 
zu vermieten. Deidesheimerstr. 4. 
884 HR 3 ^' Zim., Küche, 1.10, 
Gth. Handjeryslr. 60. 
1. 10. Holsteinische Str. 35, 
Garth. pari., 2 Zim., Bad, Balk., 
Küche rc. [2711 
9 Oimmnr Wohnung, Vordcrh. 
« gllllülLt ptr. m. Bad, Kammer 
z. 1. 10. 13. Zahnst. 17. Ausk. das. 
Kaiserallee 78. 6 u. 7 Zim. sof. 
Heiz. 11. Vers. u. 
Große 2 Zimmerwohnung 
Gartenhaus, Kaiserallee 125. 
Große Garage 
Kaiser-Allee 81 billig zu vermiete». 
Näheres beim Portier. [2781 
Söiöne 4 BimmettDohnuug 
2. Et., 3 Zimmer nach vorn, groß. 
Balkonloggia. Küche, Mädchenk., 
Bad u. Zubehör zum 1. Oktober 
Kirchstr. 18 an der Rheinstraßr 
(Kaisereiche) nahe Straßenbahn u. 
Wannseebahn zu vermieten. Näh. 
daselbst 1 Tr. link«. 
1 zim. 
zu verm. 
Warmwasservers., zum 
1. Okt. mir Mietsnachl. 
Kirchstr. 6. 
Lauterstr. 3 
Garth. pt., 2 Zim., Küche, Korrid. 
Lauterstr. 5-6, 5 u. 7 ar. Zim., 
Warmm., all. Komf., verschl. Haus, 
sof. od. 1. 10. prsw. z. vm. Ans 
Wunsch Wohnungsplan. Näh. das. 
b. Port. od. Eigentümer Schnurr-, 
Schöneb. Häuptstr. 141. Lütz. 5394. 
3 Zimmer, Bad, Warmwasser 
versorgung, elektr. Licht. Garth. 
2 Zim., Kam., Bad, Warmwaffcr- 
versora.. zu verm. Lefevrestr. 13. 
Mtmemlle zu Deuteten 
Mapbackvlatz 16. 
K 2im reich!. Zub., beste Hage, 
« OlUUr 1. Et., 1 Man. mictefrei, 
nahe Markt u. Post. Niedstr. 87. 
\ 5,4 
Zimmer, reich!. Zubehör, 
elektr. Licht, herrschastlich, 
sofort oder später preiswert 
zu vermieten 
Rembrandtstr. 3-4 
nahe Wannseebahnhof. 
4 Stuben, Kammer, Kück)c, alle» 
u nach vorn, zu vermieten. 
Zu erfragen Rheinstr. 23, I r. 
Söiöne 1 Mumm. 
mod. 
Komf. 
1. Etg. evtl, hochp., 1200M. Ringb. 
Wilm. Fried. — 60 qm Raum, 
sout., hell, heizb.,trock 1. Seiteneing. 
Fchterstr. 4, Ringb. Witm. Fried. 
im., Küchi, Garth- [2768 
eurigstr. 6, Nähe Ningbhf. 
Schöne 4 od. 3 Zimmerwhng. 
2718] Fenrigstr. 14 b. W rr. 
Nukogclrage 
per sofort billig zu vermieten 
Steglitz, Flensburgerstr. 7. 
Fregestr. 50» gr. Atelier, auch 
als Lagerraum, billig. [2762 
^li.3Zim.-Wo!in. 
in dem bekannten vornehmen 
Gartenhause Frcgestraße 81, Ecke 
Hauptstraße 83, zn vermieten. 
Warmwasserheizung, -Versorgung 
Vacuum, elektrisch Licht, Nacht- 
beleuchtung rc. 1798 
3. 5 u. k Zim. 
Warniwafferh., elekt. Licht u. aller 
Komi. Fregestr. 65, Ecke Saarstr. 
Frdl 3 Zimmer-Wohnung ver- 
—-»-alber billig zu vernneten. 
riedr. Wilhelm-Pl. 6 bei Bctsch. 
Wetflr. 18 
4 Zim.-Wohn. 
Bad, Vorgart. 
Gth. 1 Zim. 1. 10. zu verm. 
Laden 
mit reich!. Zubehör zu vermieten. 
Schöneberg, Hähnelstr. 6. 
6diceiMd)!neiifliMen 
Reklamebriefc in Maffausl. bill. 
Manthei, Cranachstr. 57. Fernspr. 
Möbl. Zimmer zu sofort an solide 
junge eoaug. Dame, bevorz. Musik 
studierende od. Male in, zu verm. 
Klaviergebr., Bad, Bedien., erstes 
Frühstück, auf Wunsch Abendbrot 
z» günst. Bedingung, bei Fräul 
Seeck, Stubenrauäistr. 36, III, 24. 
Luden mit SBodnung. 
Hedivigstr. 2, an der Rheinstr. 
Cleg. m. Herren- u. Schlasz., 
cv. 4 möbl. Zim. am Alaybachpl. 
z. v. Off. K. F. 55 Exp. d. Bl. 
Hertelstr. 3. 
3 Zimmerwohng., gr. u. schöne 
Räume, Sonnens. II. Et. 1.10. bill. 
1 Laden, ca. 20 gm, mit obge 
teilter Wand, p sofort od. später 
billigst Holsteinischestr. 12. [2806 
Frdl. 2 Zimmerwohuung mit 
Bad, Balkon rc. billigst zu verm. 
2805] 
Holsteinischestr. 12. 
2 Zimmer, Küche, Korridor zum 
l. 10. 13. Rheinstr. 36 
Luden mit iüi 
24301 Rheinstr. 47. 
2 Stuben, Küche, 28 M. 1. 19. 
zu verm. Schulze, Ringstr. 19. 
H 3iMMvr Balkon, Erter, clcln. 
6 glllllllkt. Lickt, 2 Toiletten, 
viel Nebengel. Ringstr. 55. 
2 Zimmer und Küche, mit Balkon, 
zu verm. Ringstr. 33. [2514 
8 Muier. 
gr. Badezim., extra 
gr. Mädäi nzim, 
gr. Log. (8 Pcrs.) umständehalber 
sof. zu verm. Ringstr. 29 b Port 
l ziuiuier 
10. 13 im Grth. 
Ringstr. 25. 
Laden mit 3 Zim.-Wohn. I. 19. 
zu verm. Schulze, Ringstr. 19. 
1 Zimmer-Wohnung, Küche, Bad, 
renov. sehr freund!, per sofort z» 
verm. Röunebergstr. 6». (28419 
4 Zim., Loggia, reich!. Rcbcugcl^ 
6 2. u. 3. Etage 
sehr prcisw., Sonnens., p. 1. Okt. 
Rubensstr. 51-52. Ausk. das. od. 
Bernmlter, Nr. 50, 1. Et. r. 
finnFftr ß n.73»Wvß«mal« 
vUUim* 8, Heizung, Warmw., 
elektr. hochherrschaftlich per sosoit 
iiu vermieten. Näheres Portier. 
Stallung für 2 Pferde. 
^ Schmargendorserstr. 4. 
Büroraum, ptr., 3 u. 5 Zimmer 
Handjerystraße zu vermiet. Nähe 
Schmargendorserstr. 27 b. Wirt. 
Stierstr. 20-21, dir. a. d. Häuptstr., 
6 Z.-W. m. Balk., elektr. Licht, sof. 
Stube u. Küche, Soul., evtl, als 
Lagerraum. Stubenrauäistr 39. 
LUMUM,st"^';""l 
zu vermieten Taunusstr. 80. 
I Sinnet, -tzLHL.7 
« Zimmer 
große Räume, Loggia u. Balkon, 
r eich!. Nebengelaß, sofort od. später 
Wieland' 
2782] 
ielandstr. 19. 
Onhßfl "ebst l>r. Küche u, Stube, 
ru""ll gr. Keller billig zu ver 
mieten Wielandstr. 41. (2823 
Mistn 1 Min. v. Wsbhf. hübsche 
2HUU 4 Zim.-Whg., Balk., Logg 
prsw. z. verm. Wielandstr. 27 l 
4 31m mit Zentrah. u. Warm- 
UlUI* wasser, 1360, zn verm. 
2843] Wiesbadenerstr. 5, I. 
Zn vermieten Vorderhaus Stube, 
Küche, Kammer, Bad a» einz., 
rtlhige Leute. Näh. Wilhelm- 
straße 23 im Blumengeschäft.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.