Path:
Periodical volume Nr. 210, 07.09.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

«LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLILLLLLLLLLLLLLLLLLL 
* Für direkte Rechnung des Winzervereins verkaufen wir einen grossen Posten 
3 vorzüglichen Ahrweins 
A (direkter Bezug aus dem alten Ahrtal) in Flaschen und Karaffen. Diabetikern besonders empfohlen. 
I Hotel u. Restaurant „Zur Haiscrciche“ Friedenau. __ 
Restaurant „Zum Patzenhofer 
Körnerstr. 48 an der Friadenauer Brücke 
Sonnabend, den 6, September 
Grosses Rebhuhn-Essen 
wozu ich alle Freunde und Gönner ergebenst einlade. 
Meine als vorzüglich bekannte Küche, wird auch an diesem Abend 
nur das beste darbieten. Gutgepflegle hiesige und Münchener Biere. 
Einen recht zahlreichen Besuch entgegensehend, zeichnet 
Hochachtend Wilhelm Tzschacksch, Restaurateur. 
Pädagogium für Musik 
Friedenau, Rheinstrasse 5, I.-III. Etage. 
Dir.: Frau Emmi Born, Georg HiBgenberg. 
Vollständige Ausbildung vom ersten Anfang an in allen Zweigen der Tonkunst. 
vom 1. Oktober an: 
Bläser-Klassen 
Lehrkräfte: nur Könlgl. Kammermusiker. 
Prospekte kostenlos im Konservatorium Rhcinstr. 5, in der Musikalienhandlung von Schwartz, Rlicinstr. 60. 
Hohenzollern jl Lichtspiele. 
Friedenau 
Handjerys r. 64 
Ecke Kirchstr. 
nahe der 
Kaisereiche. 
Zirka 600 Plätze. Zirka 600 Plätze. 
Vorzügliches Beginn 6 Uhr Dienstag u. Freitag 
Künstlcrkonzert. Sonntags 4 Uhr. Programmwechsel. 
Vom 2.-8. September 
das gewaltigste Fi'md ami aier Zeiten in 6 Akten 
Cines Kunstfilm. 
Beginn täglich 5 Uhr. 
1. J^cplcmbcr 1313 eröffne 
, ich meine modern ciuZcriclitrtcn, 
Säle für Hcrch)eiton 
Anmiiienfcste, Jubiläen etc.. 
(23 lnsIZlw^Pcrsoncn snssend) mitz 
Pntsprecljenden. ^ebenrnnmen.. 
^ÜucfteF Meine' und stiere) 
niicrßnnnt^crsißiassig. :j 
Sur DcfirhliAnng meiner Jvunns und 
!sür Voranschläge stehe ich jeberjeil jur. 
Verfügung. 
Kchöncbrrg 
fjiaiser 3Hiil|eloplaiJ^3) 
[A ochuchlunZsvoli 
I. Pohloss. 
n 
H 
N 
n 
« 
M 
u 
N 
* 
Restaurant Rheineck 
Inh. Jean Schätzlcr 
Kais er-'Allee Ecke Rheinstr. 
Tel.: Amt Pfalzburg 640. 
Erstklassige Küche 
Diner» in und ausser dem Hause. Stadlküohe. Weine 
erster Häuser. Urstgepllegie echte und hiesige Biere, 
Berliner Kindl. Pilsner Urquell. Münchner Paulanerbräu. 
Nürnberger Tucherbräu in Kannen 3 u. 5 Liter Syphons. 
& n iflf rmt empfiehlt sich. Taunns- 
JlUUJllUtl ftrnke 27. Gcfiopcr 
Mittagetisch gut u. reichlich 80 Pf. 
(>470 | Riiigstr. 12 
Handlesekunst «. Kartenlegen. 
Umzugshalber nur bis 28. Sepk. 
z» sprechen. Lichtenstein, Stnben- 
ranchstr. 28-20 Gth. 1 Tr. [7067 
Handelsscbule 
direkt am Ringbahnhof Wilmersdorf-Friedenau. 
Varzlnerstp. 4. Fernspp.: Amt Pfalzburg 1 5268. 
Sprechstunden: 8—10 und 2—4 Uhr. 
Die Jahres- und Halbjahreskursc für Damen mit höherer Schul 
bildung zur gründlichen Ausbildung für den kaufmännischen 
Beruf beginnen Montag, d. 6. Oktober. Da im „Friedenauer 
Insiitut“ nur eine beschränkte Anzahl von Damen Aufnahme 
finden kann, so empfiehlt sich eine baldige Anmeldung. 
===== Prospekte kostenfrei. ■■= 
i'h-fO 
✓Aye 
W 
ü 
ü 
W 
Np; 
im 
rM\ , 
II' 
St) 
W 
V/xl? 
Vfjyz 
li 
KL 
I 
W j 
Knoop’sche Weinstuben 
Friedenau, Bahnhofstrasse 3. 
1 i\ <>> >,.>-\>.XV. 
'/} vv \ 1^ »v xv y 
äv i\^i' k> »✓e i/,\y.< 'i\ .'iXVolriV 
7\ VJA 
\ 
£yj~ 
7\\iJ/) 
V '7$ 
sM 
u. musikalische Abendunterhaltung 
Sonnabend, 13. Seplember er. 
Alle Delikatessen der Saison. 
Es ladet ergebenst ein 
Hochachtungsvoll 
FRITZ DROGIES. 
Mi 
7x<rJ/\ 
U) 
M 
.tzÄ) 
dd\' 
Gleichzeitig empfehle meine behaglich eingerichteten Räume 
für Hochzeiten und andere Gesellschaften. 
Belleble Sonntag-Menus. I 
Theaterverein 
.Ferres 1873" 
jenen MIM Sitzung 
im Restaurant Paul Spanholz, 
Steglitz, Körnerstr. -18 c. 
Cäste willkommen. 
Restaurant zum 
.Prinzen Jünäjery, 
Handjerystr, 42 Ecke Kirchstr. 21, 
Tel. Pflzbg. 3641. 
Sonntag, d. 7. Sept. 1913. 
Diner-Couvert ä I M 
im Abonnement 90 Pfg 12—4 Uhr. 
Bouillon mit Einlage 
Kalbfleisch-Suppe 
Steinbulte in fr. Butter 
Rosenkohl m. Schnitzel 
Steinpilze m. Schinken 
Italienischer Salat] 
Gänsebraten 
Rehkeule 
Rinderfilet englisch 
Apfelmus — Gurken 
Käse oder Kaffee 
Speise — Schmelterlingstorte 
Biere ausser dem Hause in 5 Ltr.- 
Slfon» und Ltr.-Kannen. Pilsner 
Urquell Liter 70 Pfg., Münchner 
Spaten Ltr. 60 Pfg, Kulmbacher 
Ltr. 60 Pfg., Hell Ltr. 40. Pfg 
Pogäny. 
Vegetarisches 
Speilehaus 
Rheinstr. 21 1. 
Miltngslisch van 12—4 Uhr. 
9lnge»ehi»er Fnmilienaiifcnt- 
ha|t. Auch nehme Pensionäre 
in volle Verpflegung. 
Turil 
notwendig zur Erhaltung 
der Möbel, Fussböden 
aller Art, geruch- u. Fettfrei. 
Zu erhalten für 89 Pf. pro 
Liter mit Flasche in den 
Friedenauer Drogerien: 
Kaiser-Allee 137 
Ringsir. 61-62 
Dürerplatz 1 
Bornstr. 25. 
Willy Schuster 
Versiehe rungsbüro 
Rheinstr. 14. Pfbg. 2078. 
Einbruchdiebstahl Versieh. 
Lebenslänglich. Eisenbahn- 
u. Dampfschiff-Unglücks- 
Versicheru g. 
nanBBaBHBBBB 
| Abschriften «. I 
I Pervielfaitignugev 8 
auf der Schreibmaschine ? 
RubenSstr. 43 Ecke Peter- > 
Bischerstr. Amt Steglitz (755). > 
HIIMIIIIII 11■ 
Wd-LelkliiMrill 
akad. geb. (Kartenlegen) 
Steglitz 1482. Wagner, Peschke- 
straße 9, Garth. I. Etage. 
Verfette HllusWeiklerili 
Thomas, Kaiscrallee 79, Gth. III. 
MWiluleu SN»-;!! 
Off. unter A. B. Erp. d. Al. 
KlNstioi' ^o"sim gesucht."Ossi 
IttUtIll.1 mit Preisangabe niiler 
A. B. Exp. d. Al. 17084 
Offs« Möbel, Bodeiigerümpel kauft 
Alik Stramm, Eschenstr. 8 pari. 
W 
tw/JA. 
11 
\fyr xl/ ” 
Me GM- u. öilößrlQöjen, 
llkiren u. Jullielen 
kaust zum höchsten Preise [7100 
Heinr. Decker 
Steglitz. Bismarckstr. 7l. 
S chlaf- u.a. Sofa, Bettstellen, mäh. 
D.-Schreibtisch.Büchersp., Regal, 
Waschständer,Waschmaschine. Lam 
pen umzugh. billig zu verk. 
Taunusstr. 31, Ir., 9—2, 6—9. 
Tisch, 2 arm. Gaslampe mit 'jug 
verk. bist. Helmke, Taunusstr. 28 I. 
WutzuungrelnliWung 
rvegen Todesfall bill. zu verk. Be 
sichtig. Wochentags 6-8 Uhr abends 
erbeten. Menzelstr. 11III. Boddiii. 
2 elektr. Kronen, alt Eisen, 
modern, spottbillig vcrksl, dcsgl. 
2 Klnbscffel, ganz neu. [7161 
ßlottschalk, Rheingaustr. 19 v. I. 
Hticlrerei- 
Unterröcke, Schürzen verkauft billig 
SiindermnmtSchmargciidorferst.35 
Au- unb Berlous 
Ein- u. Maus 
vvn gebr. 
Möbeln 
und Ausführung von Tischlcrarb. 
Reparaturen und aufpolieren. 
6532s H. Wunder. Kirchstraße 6. 
von gebr. 
Möbeln. 
Ulrich Schautl, Rembraudtstr. II. 
~ Umzugshalber 
sind zu verkaufen: 1 gr. nnsibaum 
Bettstelle, 1 gr. nußbaum Wa'ch- 
tvilette, 1 Sofa, 1 einfach. Schreib 
tisch mit Zinssatz u. Bersch, mehr 
Handjcrystr. 32 IV r. 
Hübscher Rehpinscher zu verkauf. 
Besichtjgung Svuiitag 11—2 Uhr. 
Tcgge-Schmidt, Offenbacherstr. 21. 
r hagoni-Kleiderschrankpreisiv. 
zu verkaufen. [7198 
Steglitz. Schlvtzstr. 130, IV r. 
VRorfnilf regelt Todesfall Iverl- 
-crCl iUU| vulie eich. Eßzimmer, 
eiiigel. Eiupiremöbel, Porzellan- 
service, Wasche, Küchensach., ciiiz. 
Plöbcl. Hvhenzollerndamm 196,II. 
Damciischreibtisch, 2 Tische, 1 Bett 
stelle mit Matratze, Ossiziermnntcl, 
Damenklcider. Lrtrudstr. 7II Mitte. 
3—5 Uhr. [7216 
OnnrtAtl Todesfall zu verkaufen 
Wkljkll 3tcUiges Plüschsofa. 
Büffet, div. Schränke, WaschtviL, 
Kücheneinr., GaskrPort. rc. Näh. 
Schuhh. Goldmann, Lauterstr. 16. 
«erW. mSfdfi«!: 
spind, Kiiiderbettstelle verk. billig 
7217] Bahnhofstr. 1 III. 
WWW.Sm.!;L 
Damciischreibtisch, fast neu, billig 
verkäufl., vorm. o. abends. Horst 
Kohlstr. 1, I lks., am Laiicnb. Platz. 
Gut 
erh 
Mel 
verk. [7227 
Ringstr. 35 I l. 
Bettstelle, 
fast neu, sowie Nacht 
platte zu verkaufen [723t 
Albestr. 16 I l. 
Nmzugebalber zu verk. Pliisch- 
garnitur, Trumeau, 2 dreiarmige 
Gaskrouen, Linoleumtcppich, Klei 
derschrank Albestr. 25 III l. 
Blauer Kinderwagen u. Kindcr- 
spiclstuhl, verstellbar, billig zu 
vcrkauseii. [7236 
Acuter. Friedrich-Wilhelm-Platz 6. 
IlilifO, SSJST' ,u 
Planer, Rubcnsstr. 38, Grth. II. 
WS1. Vllivttjltmmk 
verk. Schenk, Fregestr. 80, Gth. II. 
MmMine 
billig zu vcikailsen. 
7250s Kirchstr. 17, I links. 
Umzugshalber preisiv. zu verk. 
1 gr. Kleidcrschr., Waschtisch, Tisch, 
7120s Kirchstr. t<>, I. 
Verkaufe meine 
iiuligseinrichtung. 
Meier, 
gesamte Woh- 
[7245 
Bornstr, t7. 
[2,,4 erhaltenes Ehaisclognc billig 
UJIU verkäuflich. [7251 
Hnckerstr, 28, I rechts. 
Gebrauchtes, jedoch gut erhaltenes 
Speisezimmer 
sowie Wohnzimmer sind nedir 
andercil Wirtschastsgegeiistäiidcu 
einzeln od. zusammen umzugshalb, 
sehr preisiv. zu verkaufen. Zur Be 
sichtig. Montag, d. 8. 9. er. Varuch, 
Eharlottcnburg, Lcibiiizstr. 56. 
Gut erhaltener KindcrwagciiUl 
verkaufen. Seiitastr. 3, Ilk. 
Künstlerin verkauft elegante 
Wlnterhijle.MMtkl. Feilem 
Rheinstr. 60, 3 Tr. r., Sonntags. 
iÖFliÄÄ 
zu vcrm. Handjerystr. 32, p r. 
Verkikow, nußb., gut erh., billig. 
Kicinskii, Handjerystr. 38, Gth. I. 
Nähmaschine verkauft 
^ Rüger, Rheinstr. 24. Gth. ptr. 
MtzeMe, [SÄ 
Rheingaustr. 19, I vorn links. 
©nssiioltonc ÄÄ 
rc. verkauft Braune, Lefevrestr. 17. 
S n. W.-Ueber;.,Tmoking,Chem. 
Mansch, b.z.v. Handjerristr. 14. II. l. 
3 Fim.Möbel. 1 hell. Schlafz. ,ch. 
Kücheinrt,2gr.Tepp.,5arm.Brvzekr. 
Schrbt.,m.Stuhl,Schr., Betten,9!ßb. 
Bettst. Tische, Spiegel,Sofa m.II mb. 
u. v. and. Cranachstr. 44, b. Wirt
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.