Path:
Periodical volume Nr. 18, 21.01.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

E.Rrugtp 
Dekorateur 
u Tapezierer 
Goßlerktr. 10 
Pfbg.(4759) Nbausch. 
haben fit zahlreiche Fahrer ge- 
wohnt, Wybert - Tablette» 
v itzunehmea. Die staubige Luft, 
da« rasche Atmen preist die Kehle 
an, si; wird treck-n, drrHals 
rauh und die Glimme heiser, 
besoudeis »renn man sich noch 
von der bahrt erhitzt dem Zuqe 
ausgesetzt bat Dann wuken 
ein paar Wylert-Tadlette« 
»uuder: «tc sie im Munde zer 
gehen, lindern sie die Heiserkeit 
und schaffen einen freie, HalS. 
Der Preis ist ln allen Apo 
theken und Drogerien 1 Mark 
pro Schachtel 
Stellengesuche.^^ 
LlkmiliSttr allerstände 
erhalten Uglich kostenlos 
LshHIng« durch daa 
Städtische Arbeitsamt 
Berlln-Schöneberg 
Bruaawaldatr. 19 
loka «obwibisohs 8tr. 13/14 
Fernsprecher Amt Noliendorf 
Nr. 230 und 231. 
Eier wird anch jede ge 
wünschte Auskunft gegelec. 
Mligtt KlMttW» 
fucbt vonntaas Eugcqements. 
Postlagernd H. H. 6. 
Junge Mätzchen empfiehlt 
M. Kaneht, gewerbsmäßige Etelle«. 
veimittlerin »heinstr. 14. [551 
Midchen für aste», das kocht, 
mit guten Beugn., empf. Fe. Kräkel, 
gewerbsmäßige Sielllnoermittlerin, 
viegllndestr. 6. Piba. (8L7S). 
Resorw-Jnftitut 
Ä&‘ST»* ä 
Teppröb-Rrintgung u. Ausbewahrung. 
Staubfreies Abziehen von Parkett- 
dtden und Glanzwachsen. AuShilfS- 
. personal für Küche u. Hausarbeit 
tl derart tüchtig u. ehrlich. 
H @(en»nonflcS(Ue. M 
LElirmäashen 
aus achtbaren Familien im Alter 
von 14—16 Zähren, w.lche mindest 
die erste Klaffe einer Gemcindeschule 
besucht haben, bet mouatllcher Ler- 
gütuug gesucht. Meldungen mit 
EchuIabgaugszeugntS nur in Be- 
gleilung der Eltern oder des Bor» 
muntes tu unserer Prrsonal-Ver- 
wal'ung III Etage. 
—UM «. Taesstilsestr. 21-3 
Lehrmädchen 
im Alter von 14—16 Jahren, aus 
achtbarer Familie, gegen monatliche 
Vergütung sofort gesucht Meldungen 
nur in Begleitung der Ettern oder 
deS Bormundes 10—2 Uhr Bor- 
mittag» oder 6—8 Uhr Nachmittag«. 
A. Mors & Co. 
Belle. Alliaucestratze 1/3. 
hallo! Wo treffen wir uns? 
ln Dornhcim'S Cognac nnd Wciuklause 
Rhcinstr.l8a d. Kaiserelche. K""l> 
FrLhstückstilrh. Glaöweiser Ausschanke 
Reslanrant „Znm Prinzen Jtanöjery“ 
Nudleryatr. 42. TeL Pfib. 1641. Feka Klrobatr. 21. 
TM ia—4. 
Suppe . . . . . 15 Pf. 
GsmSse mit Fleiseh 85 Pf. 
Braten 40 Pt 
Compott 10 Ff. Kaffee 15 Pf. 
—;—Reichhaltige Abendkarte. = 
Biere ins Hans geliefert! 
In 5 Lt-Sypheca und 1 Ltr.-Kannen. Filsator hell 40 FL, 
Udnehner Spaten 60 PL, Kolmbach er Beiehelbrin 60 PL, 
Pilsner Urquell 70 PL pro Liter 
Vorteilhafter 
Einkauf nach Gewicht. 
Eierkraaz 60 Pf. p. Pfd. I Patsduser Zwieback 80 PL p. Pfd, 
Karlsbader Zwieback 70 , , , Sabnea-Zwieback 1,— M. , , 
Friedrlehtdarfer , 80 , , , jSnppea-llakroiea 1,40 , , , 
Berthold Möllers Feinbäckerei 
Friedenau, Frledr.-Wilh.-PIatz 6 a. d. Kirche. Tel. Pfbr. 2106. 
Schöneberger Bank 
B. G. m. b. H. tu Sehüaeberf, Hauptatraaae 135. 
Fernsprecher Amt VI 5645. Kassenständen 9—1, 8—5 Uhr. 
Stahlkammer, vermietbare Scbnuikfleber. Sparkasse 3*/,% 
Annahmestellen bei „DQrer-Drogerle“ W. Cllngesteln, Schöne- 
berg-Friedenan, DOrerpIats 1, slustar A. Schulze, Steglitz, 
[■izt Sohlossstr. 93. 
Scheck-Verkehr, An- und Verkauf tou Effekten. 
Wechseldiskont. Lombard. 
«WinlfSÄÄ 
Damen 
finden zu mäßigstem Preise freundl. Aufnahme zur 
Niederkft., beste Pflege in ruhcg. u. diskret geleg.Villa bei 
geb.Hebamme Cponhol^str. 19a Jlgner. «onsultatien. 
Portierstelle 
an ordentl. Leute zum 1. 2 zu ver- 
geker. Richter, Kaiserallee 
zu klein. Botengängen in Bc lin ges 
ilÜl“ 1 ''* 1 * 
Meyer, Friedhof 
l. 2. gesucht {56 
Ablch, Ringstr. 14, II. 
JüagrreS Mädchen, auch m 
tageüber verlangt {55. 
Brasch, Kaiserallee SO Gth. III 
Zeitung*- 
trägerinnett 
Botenfrauen 
sofort gesucht Rheinstroße 2S. f550 
Kvchiauen, Hausmädchen jeder 
Art. anch Aushilfen finden 
kostenlos Stellung durch das 
Städtische Arbeitsamt 
Sohöneberg [5684 
Gruaewaldatraasa 19. 
Aufwirterin gesucht für Bor 
mittag Dorstellung 5 bis 6 Uhr. 
v.L!ereS,WilhklmShöhersIr. 18.19. I 
Eine sehr saubere Aoswärterin 
für die BormittagSsturden wird ge 
wünsckt Crgncdiste. 29-80 III r. 
«Min!» LZ.-s«' 
Avfwärtrrtn oefudjt 1 Stunde 
BorwittagS. «eld. Mittwoch 8-4 
»ilhelmshöher Str 17 l. III. 
Aufwärtertn von 8 bis 11 so 
fort oder l. Februar. {§64 
«lckerflr. 25. I I. 
^OtlkOkM ^r 15sähk Mädchen 
LtlJUUIl liglich vormittags 1 bis 
2 Stauden sofort gesucht. Offert, 
mit GehaltSanspr. unter 
Postamt Ntedstraße 
s56> 
Jtaltenert«, dipl., gibt italieu 
u. fanz. Unterricht. Off. urter 
9 « Exp, d «l. s570 
Deutsch 
richtig sprech'N, schreiben. Briefstil, 
Aufiatzsttl, Literatur. Monat 6 M. 
Gregory RubenSstr. 81, Gth l 1. 
fftr Echulardettsztrkel 
Rherngauftr. 20, 2 Tr. r. sUv 
in und außerm Haus: dH. Manvy 
Conzertsängerin. NIedstr. 9. [48« 
Plätterin sofort verlangt 
554] Wtlh-Hauffs». 18. 
JCUviernnterrichi 
erteilt nach besterprobter, rasch 
fördernder Methode 
Johann Grapes 
ausgebildet an der Kgl Akademie 
der Tonkunst zu München. 
Friedenau, Jllstr. 8 ptr. r. nahe ter 
Katsereiche. 
Mandoline»^,, 
lehrt F. Nedlinger, Fregeftr. 70. 
6,4«« PrivatmitlaeSttsch Unqer, 
GUkl Ringst!. 50. 11. 2. Aafg. 
^Hetsgefuche- ^ 
Suche iür einzelne Dame s546 
2 od. 3 Zim.-Bord.-who. 
mit Bad, Balkon, Mätchengel., 
l. April, meun möglich s'üher. 
Nähe Maybachplatz. MtetSpreiS, 
Dohnuirgsplan erbeten. 
Voigt Lauterstr. 87 III. 
Jlialerateiier ges. 
mit 5 Zimmerivohnuug» Nordlicht 
zum 1. 10. IS in bester Gegrvd 
Friedenaus. Off. N. 100 Postamt 
Haleusre. >562 
Zwei ältere Damen suchen zum 
1. April 8—t Ztm .vorb «Sohn. 
tonnig. Bad, Balkon. Off. unter 
«. «. 18 Exp. d. Bl. [572 
M MH9Ä«,|» Zimmer ''j 
Mittagstittt ä Kouveit 75 Pf. 
Bauttan Wohn- u. Echlafztmmer 
VlllftstI, 224) rre.qeflraßc 18 
Gut MdL gr. »rdz. PS «. Nähe Bah« 
Poschingevvr. l,hp.l.(0.ck»Thorwldst) 
Sau»., srdl. mödl. Ztm verm. 
A. Fischer, Handjerystr. 50-91 G 1. 
Ent möbl Zt« nahe Banns«- 
bahnhof. Hcdwigstr. 17 Gth. 1 l. 
Anst. Dame 
findet gut mö»l. Kim. roll. Pens 
Nähe Büdrlngbahnhof. Off. urter 
E L. Epp. d. «l. [545 
Frdl. «ödl. Zimmer prerSwert 
vermietbar [229 
KegaSstr. 1, 1 l. (vanns-ebhf). 
Om «ödl. Ztram., Schreibt. Bad, 
orSw. fcf z.vm. Rheins». 6-7 Mathe. 
Ungenierte Äm., Comf. sof. blll. 
abzugeben K'aum, Ringstr. 84,1. 
Midi Balkonztumer, Bad lv M 
Mojchcau, WteSbadeuerstr. 8, Gih. 
Frdl mödl Slorderztm. vermietet 
sof Könnebergstr. 14. v. Stempel. 
Eleg. mödl. Si«., Warmwaffer, 
Hetz, elektr. Licht Klavier, bei emz. 
Dame. Fregeftr. 80III. Quednau. 
Frdl. «ödl. Z. sofort zu vermieten 
Goßlerstr. 18, j?orn parterre rechts. 
Mödl. Zim. an berufStät. Dame 
zu verm. Leobcchstr 6s, Sarth. 11. 
Fidl. mödl. Balkon,, zu vrrm. 
ved, Telef. »exstt. 25 1. s!80 
Tut möbl. Limit rer sof.zu verm 
Riagstk. 48, bei Bernau. 
Ent mödl. Zcrnmer zu vermiet 
56s Rinzstr. 28. I L 
«lll. Zlmm. i. 2. dtll. z verm. 
Schreibt., Bab. Haupt str. 89, Doege L 
«Siliertes Zimmer zu vermieten 
»teSbadeuerstr. 86, v. PL Bolkmau« 
lk!epsni,L »»lkertes Ztmmer 
v!lstllNkv, sofort zu vermieten. 
Bem izsrustr. 12 1 link», 1. A -sg 
Wtlh. Hauffstr. lä, t. Zimmer 
frei. Freu Marme-Odering. Krouse. 
Klei» «ödl Ztmmer ve-m. billig. 
Müller, Fregeftr. 77. 
4u«a findet tu best. Faw c emüti. 
Zim. mit bester Verpflegung 
Preis in«. Licht und Hstz. 80 M 
»ielandstr. 23. tt L 
Aust. Dame fiod .gut »ödl. Ztm. 
Eponhoizstr. 261 1. a. Wanuseebhf. 
«ödtiertes Zimmer vermietet 
Mey», H^lsteinifchestr. 26. 
«ewütl. Zt«.. auf «uusch Pent. 
ve-m ein, Dame. Dielandste 1,11 
»rdl mödt. Zt«. a. geo Dame 
zu vermiet Rmastr. 14. 11 links 
«ött. Zimmer mit und ohne 
Penston. Damen und Herren. {164 
Kaiserplatz 17, tt. Gth p!r., RS rer 
Tut möbl. Ztmmer » veio iet. 
159s Od-rwaldstr. 8, 1 r 
MS», zwctsknstr. Zin. za vcim. 
Handjerystr. 82-83, v. 1 r. flS6 
Gm «lll. 8.. Warmwafferdad, 
verm. Lemke, Stierstr. 15. hp. 
GM «ödl. «rdr».,Ga«,»od. Z»hz, 
5 Min. v. Wanuseebahnhof sosort zu 
vrrm. Dahm, Mmzelstr. 28-24 v. hp. 
Gut mödl. Borderzlm., Schreit- 
tisch, Bad, Preis 25 Mark 
197) Herlelstr. 2. 2 Tr. !. 
Gut mddl Ztm verm. sofort 
Cchma'gendorf-rst. 1III E. Rheiast 
Gut «ödl Border,, b. ruh. Fam 
uve-m Wilhelms» 11. ttl r. Ul' 
«S»Ue>t Ztmmer (Telefon) 
Ziger, S'ob'mauchffr- 52. v. tt. 
B.rderztnmer gut u. fleuaditch 
möblte», sofort »u vermieten [207 
Schma g udufrri'r 2, I r. 
Behg'.mdl Bd,.,Sch.bt., a Wuntch 
»ras z.v H ndleiy'» 10-51,v lll. 
GM »dl Z- Bad u. Telef. vorh., 
^ill. rm Förster Rtrgstr 17. S b >1. 
Gut möbl Ztmw.z. l. Febr z verm. 
Rings». 87 v tt b SvppaS 
Schlaiftelr für Mädchen bei Fritz 
Echonebergerstr. 14 b, lks ptr. 
Außt-Mädcheu kann noch mit ein- 
wohnen. Laube, Fregestr. 77 G H I. 
Autt. Mädctea findet hefferc 
Schlaffteke. Krüger Kaiserall»126 
Rur »rssere», auständtg»», 
faubir.S Mädchen, das tea Tag 
auß-.rhalb beschäsligt, findet gegen 
kleine Dienstleistung bei Dame, die 
nachlS nicht allein sein will, hübsch:, 
protze Lchlaskamwer 
Menrrlftr. 88 Gartenbaus I links. 
Odinweldflr. 26 G l. 
Inn Kimme». 
fiCCtCÖ ?immcr Schöneberze 
st atze 16, vorn Pari 
Leer S 0 »ödl Z.. Sire bi. 
Warmbad, sonntj vermiet. Fö:ster, 
Fchlerstr. 4. Ei g II, 1. Stage. 
Leeres Zimmer zum >r 2. 18 zu 
Fii dr Silhelmpl 16 vorn Part.'l 
L«ereS etafeustr. Zim. zu verm 
Handjerystr. 82-89, v. l r [196 
Leeres g'. stimm., Bao, Ball Ivf 
zu verm. Atbestr. 22 v ptr. |201 
Leere» protze« Zimmer zu veioi 
Beckers». 12, Borteih. 1 Tr. links. 
W a»|««»p»u u. litnt fl 
«MI ct 
uni Garantie. 
Mtbtlcüifbcwayiung. Reisegepäck in 
ca 8Gib.«.all Bahnhöfen. Kepaale 
k Ce-, Nl»datr. »■ r Vf. 9077,2868. 
516 Zimmer 
feiten große Räume [55 
I. Etage Bahnhosstr. 3 
direkt am »anvseebahvhof, Balkon, 
Loggia, Bad, Mäi ch vk. z 1 4.13 
Näheres Sielandstr. 26 Part 
ZybalSki, Sponhalzstr. 49. {10t 
l Loden SM* 
Näh »ielandstr. £6, Pt. 
5 Zimmer davon 4 Bor der,im. 
1500 M. 6 Zimmer davon 5 
Borderzimmrr UOO M. 6 Zimmer 
davon 5 Lorderzirnmer 1700 SD!. 
Heizung und Warmwaffervetsor- 
gung. ^ slkS 
vlanktuberastr. 7 (Eckh'uS) 
6 Zt« U El. mit Osenhei ung, 
Erker, Balkon, »ad per 1. 4. 18. 
17s BiSmarkstr. 28. 
MtlliS?« 
Bordh 8 3t«..»ohu mir Zubh. 
KL kegerran« Büfiugtlr. 10a I. 
Omnm S“' S.S. 3 ]; 
2 Zimmern 
3ub., Heiz, 
440 M , I. 4. «schenstr. 8. U81 
Schöne 4 Zim.Wohn l.u 3 Et 
1200 u. 1100 3R, »an waffervers., 
ev. Loggtazim. Fehlerstr. 4 2 Min 
FkundaAlr. 1«. 
herrsch, wohnnup rou 
1 Cm»» ». Küche zum i. 4 iS 
Masse, Friedr. Wilh.-Pl. 8. 
4 Zimmer 
m. Zentralheizg, »armrsaffervers., Fahrstuhl, Ga» u. elektr. Licht > 
IptzlerAr. 7, Neubau. Näheres daselbst oder bei» Eigentümer 
ob. Metzger, Goßlerstr. 6. TeL A. Pf. "" “ 
2845. 
[2628 
GS 
F 
Rnbrasstr. 23-24 ». jVEcazelstr. 18 
5 Min. v. Wamlseebhf., rlktr. Linien 59,60,87,88. v, K, F, V, W. 
5, 4 ii, 2 Zimmer 
Warmwasserversorgung, sofort od. ipäter Tel. Sirgl. 854. i 
L 
8 ft Sin»., auf »uusch 9 , 10 Zim mit Heiz. »arm»., 
, U Fahrstuhl u. sonst. Komfort sofort oder später 
Svtzlerftrntze 2041. 
1 
6, 5, 2 Zimmer 
hochherrsch.. Heizung. Warmw., Fahrstuhl usw. Rimgstr. 38. 
3.5 u. 6 21m. 
irmwaflerh 
ms Frege! 
4 Sinnst 
Warmwaflerh., elekst Licht u aller 
Komf Fregeftr. 55, Ecke Sam str. 
. Woynuv«. Bad, 
' Brikon. 
^ Mädcheu 
kammer :c. zum 1. 4. Fregeitr 79 
Stube nub Küche so on, 22 Mk. 
gliedr. Wilhelm-Platz 2 
«ob Ecklab. Frieortch-Wi.helm- 
Platz 4. m t ;chöhell Kellereien, 
ev. auch »ohn avschl sof. od. spät. 
Auskunft WllhelmShöherstr. I, pat. 
2 Zimmer 
Küche; Kammer, Bad, BalL, »arm- 
wafferueis. Gotzlrrstr. 7. N-ubou. 
Näh. daselbst oder beim Eigentümer 
Kob. Metzger, Goßlerstr. 6 Trief 
Amt Psalzdg. 2845. 14192 
S(61(tlUUÜ!rJVÄ 
zum 1. 4. 13 zu vermieten [112 
9n 88 Bdhs.Bad.v Ik.«armwj 
Vers, preisw. Gate MuthSstr. 11. 
0 gr. sttmmer, Bad. Balkon. 
N Handjerystr. 62. 
Zum i. 4. l. Etage 4 Zimmer 
Bad und Zubehär, zu vermieten. 
•24J Hll'dseryflr. 79, II. 
Heller 
Fabrikraum 
100 qm zu vermi-teu 
4559j Hanbj-rhstr. 52 
Hertelstr. 3 4 Ztmner-Wohnp 
größte und schönste FrtrbenauS, 
Ecn eas, 2 Et., 1 4. billig. 
Lallen 
710 W. fsle jede« 
G schift paffend. 
Pirch'ft 28. 
6 U. 2 
Komfort m »armw. Ktrchttr. 23. 
Kircbstr. n !Ä 
p. sofort. Heizg., »armwaffer, rieft. 
Licht hochherisch.fliich, eventuell 
Bursch enget aß. Auskunft daselbst 
b. Befitzer Pt. rechts. [8869 
BOT Läuterst». 29 "IBM 
Wohuurgen pre.Sw., 4 u. 2 Zimmer. 
große Raume. [172 
Menzelstr. 8 
4 Minuten vom »onuseebhf. schön« 
große 4 «. 2 Zimmer, 1. u. 2 EL 
sofort billig zu v.rmteteu. Nähere« 
durch den Portier. >154 
WB“ 1 fülle n Küche, Eout. 
Nitdftr 28. Nth n 1 [198 
(19) 
Bad 
Ua ftändehalber l Ctnlnt) Bad 
Ball, 86 M. 1. 4 zu Venn. [160 
R ichter, Peter-Vischerstr. 18 G>h. 11. 
4 u. 5 Zimmer 
»tchl. Zubehör, «ektrtsch sofeit 
orriSmert zu vermieten. 
Baumcmr, Kemdraudtstr. 8/4. 
tn»e und Küche sof. od später. 
1811 Kkmbrandtttr 5/6.. 
S 
E Ztm. 1. E-age p. 1 Aprrl zu 
^ verm. Koch, Rhr n tr. 55, 
Haltestelle Kaiseretche. [4588 
2 Ä!m«o» Küche uvd Kammer. 
0l>«kl, Host Tr P. 1.4.18. 
Rheins». 6i. »u erfr. in d Bäckerei. 
velstetatsch'ftr. «6 v I 
2 Zimmer, i Glh Pt Parkaus,ücht 
Bad, Baik, p. >. 4. z. verm. 
Holsteinischestr. 28 
9 Qtmma» mit all:m Zabehör, 
4 old Hier in, per 1. 4 1918. 
Läden, er. hell, anliefe Wrhu 
auch für Portier, sowie h'lle, gr 
2 u. 3 Zim.,S»hn. billig sofort 
Stegiis, Holste,nilchtdc. 23 s!84 
KfflfthM m,t 51 3tm.«ohn. Kell , 
irniuvku für best Miidocschä't 
gut paff, sof. Jllftrsste 7. 
8 st>mme:wohvuug mit Bad, 
Balkon und Kammer billig z 
1. 4. 18 zu vermieien. Jahuste. 16 
an d'l Bornstr. Ausk. beim Wirt. 
4 
Zimmer, aller «omsoit, Kaiser- 
allee 79a unb Gablers». 10. 
8.6 u. 5 Ilm. 
Bat, Balkon, Loggia :c. und 
Gaitkvbenutzung, Darmwaffer- 
Versorgung Kaiserallee 128. 
3 u. 2 große Zimmer 
sofort oder spät-r Kaiserallee 125. 
Stube, Küche, auch einzeln sos. 
zu vermieten. [2 0 
MathewS, Kaiserallee 115 Siff 1!1 
r iffiaU» 73a lo.o« 
5 und 10 Bim, mit all, float. 
4 Zimmer-Mohn, mit allem 
Zubehör äußerst preiswert zu verm. 
KaiterAllee 101 [149 
5 Zim.-Wohnung 
mit allem flomf. 2 St Kaiierallcr7S 
I. 4. 18. für 80 M.. Rhein»r. 52. 
4 StmmerwVtzNp. Küche I Zn. 
behvr vorn 1 Treppe. Nähere« tu 
der Bäckerei Rheins». 61 [22»> 
«hetustr. SI Br dH. 4 Z. Garth. 
2 und I Zimmerwodu per 1. 4. 
WMTNNlVLL 
und Kübe im S«i>n.flügkl ä 420 n. 
SSO Mark zu vera ie ea Zu er- 
frogeu in der Echlichterei . {280 
ln i Zim« , 18 u *0 Mark 
zum 1. 4 13. Rings». 25. 
MM 19, 7-9 Zimmer 
hvchhcrrschfti., Knarmwffh, -u Vers., 
elettr. Lickt bei retckl Zubeb »14 
Aoonige Hos»o;u»np >2 e-uom 
u. Küche) auch für gewerkt. Zwecke, 
nebst Serlitatt zum 1. 4. 19j8. 
Sckmargeutorferstr. 8, I tt. 
Stierstr. 21. Ecke Harptgr. 
6 Zt AM tof., Parterre u 2. Eta- 
Bdd. or Diele, Balk. rlek. NachtbeL 
luveniauchpr^se 9 unb Kaiser« 
aller 79» sofort 0 Zt««». 
Zum T. April oder'so'oki jl71 
4 Zim.-Wohn«. 
g«ße Di-le, 2 valkou», Zentral« 
Heizung, »a mwaffer, ho kpr ltukS. 
Güdwcsttvrso 2. 
S Z. Hetjung, »armwaff., elekt. 
Licht, 1450 Mk.. 1 «tg. h89 
2 8,82 u 86 M. TaunuLstr. 4, 
beim Friedr-«ilh. Platz. 
ModenirrLadkll 
alt 2 fjnfdl. I, Sill 
von 2 Zimmern, Kammer Küche, 
Bad, großem Keller rc. Kürchst» 18. 
nahe 
1800 
z» verm. Niet« 
Näh. 1 Tr. lin». 
a>. Atelier mit aivßen Balkon 
und schäuer guter GrrlenauSstcht. 
Zu vermieien Wielandstraße 21, 
näheres Portier - ^6 
5 4 immer 8 nach vom,S»noeu« 
flllltl( feite, »armwaffer, 
Zen'ralheizuug, 19 Mär, 18 ptt 
werdend, fortzupSH günstig weiter 
zu venn. »ieibadenerstr. 5, lll. 
» Zt« K » Bad, Md hg.. 2 Cor. 
40 XX 5 Mrn «chloff- u. Rheim r 
ruif. Z. erfr. Räucherwarengeschift 
»ilh..Hauffstr. 14. [i,r
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.