Path:
Periodical volume Nr. 149, 27.06.1913

Full text: Friedenauer Lokal-Anzeiger Issue 20.1913

Z n Morgonstililden die Gefahr und sorgte für Beseitigung 
des Drahtseils. Die Nachforschungen nach dein Täter dieses 
nichtswürdigeil Streiches sind von der Polizei ailfgcuvniincil 
worden. 
Sedöneberg 
—o Ein Itencs Postamt wird am 1. Juli in Schöne 
berg in der Geneststraße 7/8 unter der Bezeichnung 
„Berlin-Schöneberg 2 (Geneststraße)" eröffnet. Es erhält 
damit der Stadtteil am Bahnhof Papestraße eine eigene Post. 
—o In das Handelsregister wurde eingetragen. Nr. 
22 681. Sicgmund Herrmann, Schöneberg. Die Nieder 
lassung ist jetzt: Charlottenburg. — Gelöscht ist die Firma: 
Gebrüder Schnffelhauer, Steinsetzgeschäft in Berlin-Schöneberg, 
Verim und Vororte 
o Wilmersdorf. Der städtische Arbeitsnachweis — 
Männerabteilung — in Berlin - Wilmersdorf, Gasteiner 
Straße 11, Fernsprecher Uhland 3796, wird von hiesigen 
und auswärtigen Arbeitslosen rege in Anspruch genommen. 
Die Notwendigkeit der Errichtung dieses Arbeitsnachweises 
dürfte hierdurch voll und ganz bewiesen sein. Seine 
BB 
t 
zentrale Lage für die Vororte Bcrlin-Aricdcnan, Berlin- 
Steglitz, Bcrlin-Grnueivald, Berlin Dahlem und für Berlin- 
Wilmersdorf selbst trägt dazu bei, daß seine Inanspruch 
nahme nicht nur von hiesigen, sondern auch von Arbeit 
suchenden der Nachbarorte erfolgt. Schließlich möge auch 
noch der weiblichen Arbeitsnachweise in der Gasteinerstr. 11 
(Uhland 3796 und in der Trautenaustr. 4, Uhland 3799) 
gedacht werden, die sich die Vermittlung von meiblichent 
Hauspersonal angelegen sein lassen. 
Vereins-Dackrickten 
Am Sonnabend tagen: 
Verein der Briefmarkensammler der südwestlichen Vororte von 
Berlin. Sitzung Abends 8 Uhr im Restaurant „Kaiscrburg", 
Friedrich-Wilhclmplätz, Ecke Wilhelmstraße. 
EörickMckes 
(:) Wegen Beleidigung des Kommerzienrats Paul Gocrz 
hatte sich vor dem Charlottenburger Schöffengericht der Heraus 
geber lind verantwortliche Redakteur der Wochenschrift „Der 
Kritiker", Waldemar Küntzcl, zu verantworten. Unter Anklage 
steht ein im Februar d. Js. erschienener Artikel „Ein Wohltäter 
wider Willen." In diesem Artikel hatte der Angeklagte dem In 
haber der Optischen Anstalt E. P. Goerz in Friedenau ii. a. 
de» Vorwurf gcinnclit, daß dieser auf Kosten der Aktionäre über 
:>7, Millionen Mark seinem Privatkonto zugeführt und über ziuei 
Milt. Atari dem rechtlichen Ansprüche seiner Stiftung — der Paul- 
Gocrz-Stiftung — vorenthalten habe. Daraufhin ist die Be- 
lcidungsklage angestrengt morden. Im Verhandlungstermin wurde 
seitens des Angeklagten wegen umfangreicher Beweisführung ein 
Antrag auf Vertagung gestellt, mit dem sich auch der Privatkläger, 
dem an einer eingehenden Klarstellung gleichcriveise gelegen ist, 
einverstanden erklärt. 
jeizigo 
Telef.-Nr. 
Tierarzt 
Handjerystr. 72 
Pfaizburg 3268. 
Wetteraussichten.. 
Sonnabend: Zeitweise aufklarend, vorherrschend molkig, 
mit leichten Regenfällen und ziemlich frischen westlichen 
Winden. Tagestemperatur wenig verändert. 
Verantwortlicher Schriftleiter: Hermann MartiniuS, Friedenau. 
LiN 
Oetker-Pudding 
aus Dr. vetker's Pudding-Pulver zu 10 Pfg. (3 Stück 25 Pfg.) ist 
eine ganz vorzügliche Speise, die für wenig Geld und mit tvenig Mühe 
täglich auf den Tisch gebracht werden kann. Genaue Anweisung steht 
auf jedein Päckchen. 
ist er eine wohlschmeckende Erfrischung, die jedermann 
willkommen ist. Mit frischen gekochten oder eingemachten 
Früchten, einer Frucht- oder Vanille-Sauec angerichtet, wird jede Hausfrau Ehre damit einlegen. 
Als Nachspeise 
Für die Kinder 
gibt es wohl kein besseres Nahrungsmittel, um so mehr, 
als der in Dr. Oetker's Puddingpulvern enthaltene be 
sondere Zusatz von phosphorsanrem Kalk die Bildung kräftiger Knochen günstig beeinflußt.. Es ist 
ein Vergnügen zu sehen, wie Kinder jeden Alters solch einen Oetker-Pudding bis auf den letzten 
Rest verzehren. [1281 
6000J000 
in einem Jahre. Anfragen 
Postlagerkarte Berlin - Frie 
denau 242. (6182 
iMtf&iiPkS! 
Ent erhaltener großer 
robenschrank n. Flurgarderobe zu 
kaufen gesucht. Preisosf. an 
6174s Krüger, Goßlerstr. 10. 
Ürajitoien EÄ 
unter A. B. Exp, d. Bl. (5180 
Billig verkäuflich Pfaff-Nüh- 
maschiue, Mahagonibett 6 M. u. 
Nußbaumbett, englisch, sehr groß 
Nönnebergstr. 9-l0 III links. 
SetrenfofirroD “ 
23 M. Becker 
straße 25 I l. 
Wegzngshalber. 
billig zu verkaufen 1 Schlassofa, 
1 Ausziehtisch, Tisch, I Kinderwag., 
1 Gashängelampe u. 1 Küchen 
einrichtung. Jocelyn, Stierstr. 19 
Garth. hochpnrt. l. (5144 
Blusen, Herren 
5185] 
wüsche billig verkäuflich 
Eranachstr. 29-30 I linkS. 
Cnfnt't nußbaum Schlafzimmer, 
VUlUll Küche, Ve tikow, Tisch, 
Bettgestell, große Akarkise rc. spott 
billig zu verkaufen. Händler ver 
beten. Südwestkorso 16 II links. 
Fcnstcrtritt mit Ballnstrade bilk. 
verksl. Rheinst. 32-33, III, rechts 
permifchlc Hnzelgeii * 
6flttcnlnni) als WM 
gesucht. Off. A. B..Cxp. b. Bl. 
Vorderzimmer, zweifenstr., gut 
niöbl., 25 M. einschl., verm. sofort 
5191s Metschke, Niedstr. 34. 
wissensch. studiert, erfosgsicher. 
Peschlcstr. 9.,.Wagner. 
ÄMi 
Schreibmaschincnarb., Stenogram, 
bill. Akanthci, Eranachstr. 57, .Tel. 
Feine Wasche wird gewaschpn.u. 
geplättet. Sckmlz, Wilhclmst. 1) 6)h. 
Jricö. Nevl>kl>Imia>MmI 
Instandhaltung von Herren- u. 
Damengardcrobe, Mnststopferei. 
51 SO] Bachcstr. 8. Pfbg, 3872. 
1-2 Zimmerwohnüng (Fried), 
Bad, hochpart., zum 1. 10. -sucht 
Schwester Clemens, Rheinstr. 32. 
Schciftl. Preisofferten. (5190 
Malermeister sucht zum Oktober 
Wohnung nebst Arbeit. Offs unter 
A. D. Erp. d. Bl. (5137 
Kinderloses Ehepaar vd. ältere 
Dame findet ruhige Sommer 
wohnung, 2—3 Zimmer u. Küche, 
möbliert oder nicht. (5159 
Bönicke, Rehbrücke, Landhaus 
Waldfrieden bei Potsdam. 
Pension Kaiserallee 137, l. 
m. u. ohne Pension Zimmer frei. 
»MM! SS- 
sofort auf Tage — Wochen — 
Monate.— am Wannseebahnhof. 
1976[ Fregestr. 13. 
Vornehme Einzelzimmer für 
dauernd oder kurze Zeit Fregestr. 5 
Ecke Hedwigstr., Villa. 
Flurzimmer, nett möbl., 1. 6. 
preiswert zu vermieten (1581 
Schultze, Goßlerstr. 18 Vordh. 
Eleg. möbl. Vorderzimmer 
in vornehmen verschl. Hause an 
besseren Herni abzugeben. (1773 
Ringstr. 3, part. rechts. 
2 möbl. Zim. mit Küche, sep., 
zu verm. Fregestr. 13, Wannscebhf. 
Gut möbl. Zimmer 
vermietet Odenwaldstr. 3 vorn pt. 
Möbl. Zimmer, Warmwasserbad, 
evtl, mit Klavierbenutzung, z. 1. 7. 
Muche, Taunusst. 16III Seitening. 
Möbl. Zimmer 16 Ak. (1995 
Friese, Schivalbacher Str. 7 Gth. 
2 gut möbl. Balkon;. 1. Juli zu 
venn., auch Tage Jllstr. 12 II r. 
Möbl. Zimmer, auch leer, vcrni. 
Reffte, Rubensstr. 35 Gth. part. 
Grs schön mbl. Vorderzim. '/,Ak. v. 
Wsbhs. Morcher, Wielandst. 20. II. 
Eleg. Erkerzimmer z vcrni. 
Ninnemann, Wielandstr. 44. 
Möbl. Zimmer an Dame zu 
verm. Odenwaldstr. '18, Portier. 
Äköbl. Zimmer 23 M.mit Kaffee 
sof. Sieglindestr, 8, König. (2004 
Gut möbl. Batkonz. per 1. Juli 
Ringstr. 48, bei Bernau. (1862 
Güt möbl. Zim. z. 1. 7. zu verm. 
Ringstr. 37 v. II. Suppas. (1875 
Modern möbl. Zim. mit auch 
ohüeKlav. Stierstr. 21II. Peters. 
'Vornehmes Junggeselleuheim, 
Stilgerecht und modern, jeder 
K0tnfort, abzugeb. Ringstr. 3, II l. 
Güt möbl. Vorderzimmer, part., 
Alleinmieter, bei kinderl., sauber. 
Leuten, billig Albestr. 18. 
Möbl. Zim. per >ofort zu verm. 
Fregestr. 65/66, I, b. Ärehine. 
Wohn- u. Schlafzim. auch einzl. 
Klav. Telef. Moselstr. 7, II, l. 
Möbl. Zim., Bad. Telef., Klav., 
sofort Hilgert, Ringstr. 36,1. (1822 
ftüm» 
Stübenrauchstr.28-29,G>h.I,RiNgb. 
Möbl. Zimmer zu vermieten 
bei Pfeiffer. Rheinstr. 10, Gth. I r. 
Möbl. Zimmer, auf W. Pension 
z. verm. Handjerystr. 50 61, v. II l. 
Gut möbl. Zim. verm. Kaiser- 
allee 126, Earih. III, bei Kühn. 
«.;.vi.rf : 
zu vermieten, Werstr. 25, 1, vi-- 
it-viz der Stadtbahn. 25 Mark. 
Wilhelmstr. '18,11 Vechtsl (1910 
Möbl. Zimmer zu vermieten. 
Möbl. Zimmer sofort zu verm. 
Holsteinischestr. 31, vorn II rechts. 
Möbl. Zimmer zu verm. Wies- 
badenerstr. 86, vorn p. Volkmann. 
Behagl. möbl. Vorderzim. Heiz. 
Warmbad, ruh. bei geb. Dame. 
Schöncbergerst.7III l.a. Kaiserallee 
Gut möbl. Zinuner m. Warm- 
ivasserversorgung zu vermieten bei 
Wendt, Gutsmüihsstr. 20, III. 
Teilhaveri» z. möbl. Zim. ges. 
Handjerystr. 38, r. Gth, ptr. r. 
Frdl. möbl. Zimmer, Bad, 1. 7. 
Stierstr. 14/15, Sifl. l. Quester II. 
Gut möbl. Zim. Nähe Wann 
seebahn zu verm. Fregestr. 6 hpt. 
Qfiühf Vorderzim. zu verm. Kirch- 
•UIUUl* straße 16 I. Fr. Knorre. 
Behagi. möbl. Vorderzim. zu vm. 
G. Verbind. K-rchst. 171E. Rhcinsk. 
Möbl. Zim., evtl. Klavier, ruh. 
Fried.-Wilh.-Pl. 6 G. III b. Klein. 
Gut möbl. Zimmer zu verm. 
1946) Ringstr. 28 I l. , 
2llleinst.Damemöchtegemütl.Möb(. 
Zim. preisw. a. geb. Dame abgeb. 
Odcmvaldstr. 101 l., cv. günst. Geg. 
Aiöbl. Zim., Warmwasservs. sof. 
zu verm. Enskat, Stierstr. 21. 
Balkonzim., gut möbl., in vor 
nehmem Hause zum 1. Juli zu 
verm. Frcgestr. 69 hochp. l. (1956 
Wohn- u. Schlafzim., Bad, Aalk., 
auch elnz. Rönnebergstc. 13 hp. I. 
Fregestr. 50» schön möbl. gr. 
Zim. sofort zu vermieten. Heimig. 
Gut möbl. Zim., Warmwasscr- 
bad, verm. Lemke, Stierstr. 15. 
Gut möbl. Zim., Warmw., Bad, 
Heiz., 27 M. Peschkestr. 4 III l. 
Möbl. Zim. sofort ob. 1. Juli 
Stierstr. 21 Gth. III. Klabunde. 
Möbl. Zimmer für pflegebcdürft. 
Dame oder Herrn. Wilhelms- 
höhcrstr. 5. Schwesternheim. (1954 
Aköbl. Zim. mit Schreibtisch u. 
Bad bill. Doege, Hauptstr. 89 I. 
Gut möbl. Vorder;., Schreibtisch, 
elekt., Warmw., Bad (1952 
Südwestkorso 07 I r. 
Best., möbl. Zim. m. a. Komf., 
5 Min. v. Ring-, Untergrund- u. 
Straßenb., a. bess. Herrn billig zu 
verm. Handjerystr. 14 II l. (>078 
Gut möbl. Vorderzim., 2 Min. 
v. Ringbhs., Parkaussicht, svf. ob: 
1. 7., evtl, tagew. zu verm. (l048 
Thal, Maybachplatz 11. 
2 fenstr/gut möbl.Zim.,m.od. ohn. 
Pens. z. vm. Mädicke Stierst. 21 v. l. p 
Möbl. Vorderzim. zu vermiet. 
Schwalbacherstr. 2, Böhme. 
Möbl. zweifenstr. Zim. zu verm. 
Handjerystr. 82-33, vorn I r. 
Gütmöbl.Schläfst, z. l.z. verm. m. 
Badb. b.Poser.Peschkest. 15G, II l. 
Schlafstelle für. Herrn zu verm. 
Hamvel, Schönebergerstr. 15/ III. 
Schlafstelle für Herrn zu verM. 
Albrecht, Feurigstr. 6 Gth. pt. 
Saubere Schlafstelle für Herrn 
Handjerystr. 58-59 Qug. I. Schütt. 
Mädchen findet Scytasstelle 
5069) Ringstr. 50, Portier. 
Frl. kann bei au. Dame s. 10 M. 
mon. m. einw. Bahnhojstr. 2, III l. 
Frdl. möbl. Schlassteüe zu verm. 
b. Tempelhof. Albestr. 13'14 Gth. II. 
Sanb. Schlosst, für Herrn verm. 
Kühn, Büsingstr. 21, Dort. II. p. 
Schlafstelle f. Mädch. Lautecstr. 3 
Gth III, Boinski. Zu erf. n. 5. 
Schlafstelle für Mädchen (1989 
Albestr. 9, 3 Tr. ' 
Gut möbl. Erkerzim. oder Balkz. 
Bad, Gas, z.l.Juli. a.,W.Pension. 
Goetsch,Illstr.2,IIIa.d.Kaisereiche 
leere liinmer 
wotznungen, Lädm usw. 
Leeres, schön. Vordz., Küchenb. 
u. Warmw., svf. zu verm. (2005 
Fricdrichsruher Str. 5 p. I. 
Ein leerfs evtl. möbl. Zim. zu 
verm. Rheinstr. 25 Glh. I l. 
Leeres eins. Vorder;, preiswert. 
Handjeryllr. 82-83, vorn I rechts. 
Leeres Zim. mit Heiz. an Dame 
zu verm. Näh. Port., Rheinstr. 29. 
Leeres Vorderzim. z. 1. 7. zu 
verm. Albestr. 22 pt. l. [ 1881 
1 Geschnftskeller sofort zu verin. 
5147) Hauptstr. 66. 
MlIIN.WÄlI.l«M. 
in welchem seit 6 Jahren ein gut 
gehendes Gemüse- und Kolonial- 
ivarengeschäftbetrieb, wird z. verm. 
Off. unter E. B. 9, Exped. d. Bl. 
7 große Zimmer 
Beckerstr. 3 hchpt., mit ca. 200 gw 
Vorgarten, Warmwasscr, elektr. 
Licht per 1. Juli oder später zu 
verm. Näh. das. Portier. (1784 
geeignet f. Baumaterialien, Kohlcn- 
geschäft usw., 70 Qu.-R. groß, 
Wohnhaus, Atelier, Pferdestall, 
Lagerschuppen, preiswert zu ver 
mieten oder zu verkaufen. Off. 
unter Ak. K. 90 Exp. d. Bl. 
3 neue inoö. Garagen 
sowie 1 Werkstatt (Seiten- und 
Oberlichts auch zu and. Zwecke zu 
verm. Albestr. 34. (2001 
0tlll)C mit a °" ia u ‘ ßiicsjc 
Blonkenbergstr. 1. 
3 Zimmerwohnung mit Bad, 
Balkon, Mädchenk. u. rcichl. Zub. 
zun, 1. 10. 13 z. verm. 
Blonkenbergstr. 1. 
4 Zimmerwohnung 
Sonnens., Herr!, Auss. kein vis-a-vis 
3 Zim. nach vorn, Balk. u. Logg. 
3. Et., bis Okt. mietesrei, sosöit 
beziehbar, Borustr. 16. (1756 
WMllHI. 
Deidcsheimerstraße 4. 
Eranachstr. 42 5 Zim., 2. Et., 
Warmw., z. 1. Okt. 1100-1200 M. 
Feurigst. 13, Vdh. IV, 2 Zimmer 
u. Zubh. f. ruh, cinzel. Leute. 
2li.'6Zim.-WoW. 
in dem bekannten vornehmen 
Gartenhause Fregestraße 81, Ecke 
Hauptstraße 83, zu vermieten. 
Warmwasserheizung, -Versorgung 
Vacuum, elektrisch Licht, Nacht 
beleuchtung rc. 1798 
M. 90 o, Ä 
Gelaß, ruh. Hause, per 1. Oktober. 
3» 5 U. 8 3iM. 
Warmwafferh., elekt. Licht u. aller 
Komf. Frcgestr. 55, Ecke Saarstr. 
Handjerystr. 30, gr., helle Räume, 
Wilmcrsd. Platz, schone, ruh. Lage. 
2 Zimmerwohnungen 
sogleich oder später Jllstr. 6 u. 
Handjerystr. 58-59. (1692 
I R ft ß Zim. mit Warmw.-Heizg. i 
Ü U. ü »..Versorg., Fahrstuhl rc. 4 ohne Fahrstuhl 
u..Versorg., Fahrstuhl rc 
| Gosslerstr. 20-21 
Zim. mit allem Komf. 1 
sofort oder später sehr | 
preiswert. 
Rubensstr. 27, 28, 38-39 u. Menzelstr. 18 
A 9 Ulit Warmwafskrversorg., 
", ^ ♦♦♦ “ mit u. ohne Zentralhetz., 
sofort oder später. Tel. Stegl. 854. 
5 Min. Wannseebh. Straßenbahnlinien 60,60,87,88, D,E,V,W., 
heb 
Niedstr. 31 
mit Warmwasscr - Heizung und 
Versorg, rc. per 1. 10. 1913 
5 Zimmer, 3. Etg. M. 1050. 
4 Zim., III, Bad, Balk. Nachtbel. 
Ü Wwos. 1.10.732, Gutsmuthsst.11. 
3 Zimmer, Küche, 550 Ak. 
Handjerystr. 32 IV, Wilmd. Platz. 
4 Bad, Balkon und 
6 OlUlillCt«. Zubehör z. 1. 10. 
zu vermieten Handjerystr. 71. 
Helle 1-, 2- u. 3- Zimmerwohn. 
Vorder- u. Garterhaus, rcichl. Zub. 
Große, Helle Ateliers, Steglitz, 
(1546 Holsteinischestr. 23. 
Kaiserallee 78, 6 u. 7 Zim. sof. 
Heiz. u. Vers. u. Oefen. Gartenw. 
2 Zim. Lagerräume Jsoldcstr. 6. 
8.61S ZlR. 
Bad, Balkon, Loggia rc. und 
Gartenbenutzuna, Warmwaffer- 
versokgung Kaiserallee 126. 
3 NIMM)? Wohnung, Borderh. 
0 OlHlülti ptr. m. Bad, Kammer 
z. 1. 10. 13. Johnst. 17. Ausk. das. 
SlDÖM 3 II. t Wimmln. 
1. u. 2. Et., mit groß. Balkonloggia, 
Küche, Bad, Mädchenkammer u. 
Zubehör z. 1. Oktober Kirchstr. 18 
au der Kaiserciche zu vernneten. 
Näh. daselbst 1 Tr. links. 
2 Zimmer, Vorder!)., Bad, Aalk. 
sofort oder später. Knausstr. 8. 
Lauterstr. 2, Gly. II, 1 Stube u. 
Küche an einzelne Person zu verm. 
Umständehalber 2 Zimmer, Bad, 
Balkon, 32 M. mon. sof. od. spät. 
Bürgam, Lenbachslraße 1.. (1994 
Maybachplatz 16, a.Birkenwäldch. 
ohne viVa-vi». 
4 Zimmer, Loggia, zum 1. 10.13. 
zu vermieten. (1858 
2 
wasfer, Nachtbeleucht., Gartenh. 
zum 1. 7. oder später. Friedenau, 
Maßmannstr. 4, Neubau. ' AuLk. 
daselbst. Telf. Pfalzb. 2065. 
\ AiMMvr-^ohiiuiig, Bad,Zn- 
4 OIUllllll' behvr, Warmivasscr, 
billig zum 1. 9lugust, 2 Monate 
mietefrei. (2003 
Ploctz, Menzelstr. 26 pt. 
»1 gimmni» u. 2 Kammern per 
0 OliHUlvi 1. 10. zu verm. 
20071 Niedstr. 35 I. Kurz. 
J 
tNeschkcstr. 21, 3. eoti. 1. 
4 Zimmer, Erker, 9 
_ oggia, 
reich!.Zub , 1 Okt. o. früh, zu verm. 
5 Zimmer-Wdhnniig'mit Balkon 
und Loggia für 1150 M. per 1. Juli 
resp. später. Rheinstr. 52. (1641 
Ö .Wohn, in Villa mögl. aii 
u 0l"l»' ältere Dame sehr billig 
zu verm. Riugstr. 11. (1947 
5 Zimmerwohnung fceichlich Zu 
behör, Niedstr. 37, I. 11790 
Odenwaldstr. 3, hochp. 3 Zinuner, 
5,4ii,3 
Zimnrer, reich!. 7 Zubehör, I 
elektr. Licht, herrschaftlich, I 
sofort oder später preiswert | 
zu vermieten 
Rembrandtstr. 3-4 
nahe Wannseebahnhof. 
Schnhmacherladen 
mit Wohnung Rhcinstraße 47. 
MM llSÄ 
Balkon, Garten, ganz nahe Bahn 
hof zum Alleinbewohnen billig 
1943) Friedenau, Ringstr. 11. 
M. 9II. 9 31m.=3Bof)n. 
mit mod. Komf. u. reich!. Neben 
gelaß im rnh., hochherrsch. Hause 
Ringstr. 55. 
1 Pferdestall u. 1 Wagenremise 
zu vermieten. Ringstr. 33. 
4 Zim. gr. Räume, evtl. Garten, 
Warmwasservers., Ofenheizung, 
4 Loggia, Diele, reich!. Zubehör, 
6 Sonnens., per sof. Thorwaldsen- 
str. 3-4,z.erfr. Verw. Rubensstr. 60. 
100 M. Entschad. versetzungs 
halber 4 Zim. mit Garten 
1937) Rubensstr. 52 part. 
mm. IÄÄ 
elektr. hochherrschaftlich per 1. 10. 
zu vermieten. Näheres Portier. 
3 Zimmer, Bad, rc. zum 
1. Oktober 1913. Stubenrauch 
straße 30, 5 Min. vom Ringbahn- 
Hof Friedenau. (1993 
Herrl. 2 Zimmer, Balkon, Heiz. 
sofort Taunusstr. 4j zu vermieten. 
Näheres ^ Tauyusstr, 1, Portier. 
Ecklatlen 
passend zur Drogerie, Vuttcrgesch., 
>i. dgl., vorzügliche Lage, da 6 
Straßen zusammentreffen, sofort 
mit oder ohne Wohnung. (1998 
Thorwaldsenst. 5, Ecke Canovast. 6. 
Laden 
passend für Friseur, Filialgeschäft 
u. dgl. sofort mit kl. Wohnung 
Thorwaldsenst. 5, Ecke Canovast. 6. 
3 große Zimmer wegen Umzug 
billig z. 1. 7. zu verm. Barziner- 
sträße 12„Zu erst. Portier,Port. II. 
MilhelmShöhcrst. 5, NaheFriedr.- 
Ä) Wilhelm-Platz. 6 Zimmer- 
Wohnung, Sonnenseite. (1901
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.